Jump to content

Schwimmdach - Tank


astt
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe mal ein, vor langer Zeit, begonnenes Projekt aus der "Schublade" geholt. Da es mir nicht mehr wirklich gefallen hat, habe ich seit gestern immer mal wieder neue Teile gebastelt. Mittlerweile ist alles Neu.

Tank.thumb.JPG.e285bd12c3796c4b0fec3f42d449938a.JPG

Wie unschwer zu erkennen ist, wird sich der Bau auch noch einige Zeit hinziehen. Die Baufirma ist halt nicht die schnellste. ;)9_9

Die Maße des ganzen wären im Durchmesser 28 Meter und in der Höhe 13 Meter. In diese Stufe werden es wohl um die 2500 Polys werden. Das Dach des Ganzen soll dann natürlich animiert sein, um realistische Szenen erstellen zu können. Wenn das Teil erscheinen sollte, würde ich auch gleich ein komplettes Rohrsysthem mit veröffentlichen.

Da es doch ganz ordentlich Polys werden, mal die Frage in die Runde, ob für so etwas Bedarf besteht. Ansonsten wird es nur auf meiner Anlage seinen Platz finden.

Einen schönen Sonntag wünscht

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

mal ein kleines Update, über den Baufortschritt.

Der Tank ist im Durchmesser 28 Meter und 13 Meter hoch. Es gibt 34 Stufen die nach oben führen und es gibt vorn Anschlussmöglichkeiten für Rohrleitungen.

BP-Tank.thumb.jpg.42faeee54694652bb963e92acc22d099.jpg

BP-Tank02.thumb.jpg.f8898a5a9032898f7e0f4e8bdeab64a8.jpg

BP-Tank03.thumb.jpg.1a841d1055c119616bb842cb84ca9d5c.jpg

Das Dach de Tankes senkt sich innerhalb von 2 Minuten und hebt sich auch in dieser Zeit wieder.

Ich weiss, dies ist eine sehr kurze Zeit für so einen Tank, aber man will ja auch ein wenig "Action" haben und nicht Stundenlang auf eine Fläche schauen.

Sicher gäbe es auch noch mehr Ausschmückmöglichkeiten, aber ich habe Bewusst darauf verzichtet, da das Teil jetzt schon ein ordentliches Mass an Polys (Stufen) hat. Aber ich wollte schon etwas ordentliches haben.

So jetzt kommen noch die LOD Stufen dran und die Rohre zum anschliessen fehlen auch noch.

Einen schönen Tag wünscht

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich ja diese Woche mal die Sache zum Abschluss bringen und den Tank und die Leitungen hoch laden.

Nun, die Rohrleitungen stellen sich doch etwas blöder an, als ich es dachte.

Tank.thumb.jpg.762145899b307cf35ba4c4f6d6fefeaf.jpg

Es wird den Tank mit 3 verschiedenen Aussenhäuten geben, 2 seht Ihr gerade, eine ist einfach ohne Logo. Auf Wunsch und Skepsis eines einzelnen Herrn :D, habe ich den Tanks zusätzlich zur rostigen Innenhaut, jeweils eine Version mit Benzinresistentem Innenanstrich geben.

Bei den Rohrleitungen wird es, vorerst, eine gerade als Spline, eine Kreuzung, ein T-stück, einen Sperrschieber und einen Betonsockel geben. 2 Kurven baue ich gerade, aber die sind etwas störrisch.

Einen schönen Tag wünscht

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

Am 18.2.2018 um 17:46 schrieb BahnLand:

Hallo,

wisst Ihr übrigens, wofür die Abkürzung BP steht?  Prima Benzin! :D

Viele Grüße
BahnLand

Sorry für den Off-Topic-Beitrag, aber den muss ich jetzt loswerden:

Vor etlichen Jahren gab es Bestrebungen, die Berufsbezeichnung "Tankstellenwärter" umzuändern. Und zwar am besten gleich in Verbindung mit der Marke, in dessen Namen der Sprit angeboten wird. Also bei ARAL wären es die Aralisten, bei SHELL die Shellisten, dann gäbe es da noch die Jetisten, die Texaco'isten, die Essoisten, etc pp. Nur die von BP waren absolut dagegen ................................... :P:P:P

LG, le-petit.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

so, da wäre Er nun. Vorerst als Entwurf.

Tank01.thumb.jpg.843071ed737f633bd5e867df46bdaed1.jpg

Die Grundform ist immer die gleiche. Es gibt 4 verschieden Muster mit 2 verschiedenen Texturen. einmal rostig, einmal beschichtet.

Jedes Teil hat 4582 Polygone in der ersten Stufe, in der dritten noch 872 Polys. Ja, ich weiss, es sind ein paar Viele 9_9 aber, es ist meine erste grössere Arbeit und ich muss bei solchen grossen Dingen erst mal die richtige Vorgehensweisse finden.

Ein Tank ist im Durchmesser 28 Meter und Er ist 13 Meter Hoch. Es führen 34 Stufen nach oben und das Dach lässt sich per Animation in 2 Minuten Heben oder Senken.

Damit Ihr die Tanks auch anschliessen könnt, gibt es auch einen ersten Satz Rohre dazu:

Da wären erstens gerade Rohre

Tank02.jpg.78911b0547fbe2d354a1fca8cee0fb5f.jpg

Wobei ich bei dem Flexrohr irgendwie Probleme habe, mit dem anklicken. Im normalen Modus geht es, wenn es Flexibel gebogen wird, will es nicht an andere Rohre anklicken. Ich habe nun die Hoffnung, daß, wie @shpaul13 in einem anderen Post meinte, die Sache funktioniert, wenn es online steht.

Dann gibt es natürlich ein paar gebogene Rohre

Tank03.jpg.0942965fc83620c4279c032daf3e92ad.jpg

Hier habe ich die inneren Seiten nur am Rand mit Flächen versehen, zum einen um Polys zu sparen, zum anderen sollte man aber eben doch etwas plastisches haben und sehen. Also nicht wundern, wenn Ihr durch die Ecken sehen könnt. Sieht Keiner mehr, wenn es eingebaut ist.

Ein paar Kreuzungen und Abzweigungen

Tank04.jpg.8de5c9e72f1947eecce3afc7c9276e7a.jpg

Bei der vierseitigen Kreuzung habe ich einfach 2 Rohre gekreuzt. Ich hatte die Kreuzung erst, ebenfalls mit hohlen Rohren  gebaut, dann aber festgestellt, 2 gekreuzte Rohre sind bedeutend Polyarmer als das konstruierte Teil.

Irgendwie muss man die Rohre natürlich auch absperren können, deshalb ein paar Sperrschieber

Tank05.thumb.jpg.b90d6070a9594985a03005fdc6b78009.jpg

Alle Rohr - Teile gibt es jeweils in 3 Variationen, Grau, Rostig, Weiss und können alle untereinander mit Kontaktpunkten zusammen gefügt und natürlich am Tank angebracht werden.

Nach dem Ihr die Rohre verlegt habt, könnt Ihr Sie noch auf einen Betonsockel legen.

Tank06.thumb.jpg.c6456cb2c8d902f0a894cbd52763a5e4.jpg

Tank07.thumb.jpg.e5259ba15451ea91bd62e33e720073b1.jpg

Der hat eine Höhe von 50 cm und kann per Animation auf einen Meter nach unten ausgefahren werden.

Um das Teil anzubringen geht Ihr am besten so vor:

Tank11.thumb.jpg.5ef2bdbcaa8b1c7fa0ca162426c52b44.jpg

Tank11a.thumb.jpg.b815f281709995b46bae6d1e057fe986.jpg

Tank11b.thumb.jpg.8a1b9bd4a08d0c325b6672c80e525212.jpg

Tank11c.thumb.jpg.4168b31b345a43cdb3d232de25949ab7.jpg

Also, immer erst die Rohre bauen und dann den Sockel. Umgedreht wird das nischt.

Damit Ihr mal probieren könnt hier die Nummern zu den Teilen:

Schwimmdachtank    : F53DF737-31C2-4271-AF24-1C0A2F32C16B

gerades   Rohr 1 Meter: 1E07C45D-7D58-4087-851C-C86707F7CA47

gerades   Rohr 5 Meter: B76D6355-3C95-4AF4-97BB-502B9CAAC722

gerades Rohr 10 Meter: 5A652C91-885F-417E-AC2C-0CDD9AFB1DA8

Flex Rohr 2,5 Meter     : DFA14851-9A45-4375-A2F0-9F8D84BEB553

Winkelstück 90°  horizontal : A1FF7ACB-133D-46C7-B984-E818743D55D0

Winkelstück 90 ° vertikal : 627EE4B6-BAEE-4780-8E2A-61D6970E7C3F

Winkelstück 45° Horizontal : 94AB060D-5B72-492C-BF2E-51A6D9DE721F

Kreustück : ADB6B5AE-0979-4EA9-89E1-6E80117ECEC6

T-Stück seitlicher Abgang: A5118F68-2A72-40F0-A2BD-AA3863D9406F

Absperrschieber Drehrad nach oben : 6A980EA2-163E-41E7-9F44-539599BCDFD0

Absperrschieber Drehrad seitlich : 505E9620-9F4E-475B-ADB1-074E176A00F7

Betonsockel : 2454309F-7E45-48EC-833D-DA459BD35C50

So das wäre erst mal alles,vorerst.

Wäre schön, wenn es mal jemand anders testen würde, und mir Feedback gibt. Wobei ich glaube, daß ich die Sache mit den Kontaktpunkten noch mal überarbeiten werde. Deshalb auch die Testveröffentlichung.

Und so könnt es dann aussehen, hier in verbindung mit einem Weg von @Roter Brummer und der Tankstelle von @Franz

Tank08.thumb.jpg.8005f75630f86aa869cfcdb657be1d8f.jpg

Tank09.thumb.jpg.22c79e5aad7d909f717ef12a4ac15559.jpg

Tank10.thumb.jpg.12eb355b75331c7e2db7c6aeba909a75.jpg

Einen schönen Tag wünscht

Andreas (astt)

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Zusammen,

ich habe die Tanks und Rohre nun offiziell in den Katalog geladen.

Es gab doch noch die eine oder andere Änderung, deshalb nicht wundern, wenn die Entwurfs Veröffentlichung demnächst ein Fragezeichen ergibt.

Ausserdem, habe ich einigen Sachen Animationen verpasst, um Euch die Arbeit zu erleichtern.

Da wären natürlich zuerst die Tanks:

Tank01.thumb.jpg.e461a57ac52eac23e5806459d61c394c.jpg

Diese gibt es, wie bereits weiter oben beschrieben, in vier verschiedenen Variationen. Das Dach der Tanks ist per Animation in ca. 2 Minuten zu senken oder zu heben.

Um mit den Tanks auch Flüssigkeiten transportieren zu können, gibt es natürlich auch Rohre:

Gerade Rohre:

Tank05.jpg.005ddf3941b4cfbc63ea0691c24c6b61.jpg

Tank06.jpg.76baa7cdb2877ed47b834e70fc1999b5.jpg

Wie Ihr an den Bildern sehen könnt, habe ich ein wenig aufgeteilt. Es gibt nun Rohre, die Wagerecht einzubauen sind und welche für den Senkrechten Einbau.

Diese Aufteilung wird durch alle "Rohrsparten" weitergehen, weil es so besser zu verarbeiten ist. Bitte probiert nicht, wagerechte Rohre als Senkrechte ein zu bauen, oder umgekehrt. Dies ergibt nur sinnlose Konstelationen der Rohre und ist mit mehr Arbeit verbunden.

Von den geraden Rohren als Spline, bin ich wieder abgekommen. Ich habe dafür jeweils ein Rohr mt Animation zum ausfahren hinzugefügt.

Kurven:

Kurven gibt es natürlich auch. Zum einen in 45 Grad und zwei Versionen in 90 Grad.

Tank08.thumb.jpg.133bb4a7b222d1fc6ce05bbb5a35f031.jpg

Bei den 90 Grad Kurven gilt auch hier, einmal wagerecht und einmal senkrecht einbauen. Beide Variationen, der 90 Grad Kurven, haben einen kleinen Würfel, an der Stelle, wo Sie an andere Rohre gesetzt werden sollten. Dies gewährleistet, daß die beigefügten Animationen ordentlich funktioniert.

Einmal eingebaut, lassen sich diese beiden Kurven in 3 andere Richtungen drehen.

Kreuzung und T-Stück:

Bei den Kreuzungen, gibt es nicht viel zu erklären, ausser, daß Sie nur wagerecht eingebaut werden sollten.

Das T-Stück hat ebenfalls mehrere Animationen, die es ermöglichen, das Teil nach oben und unten, für den Senkrechten Einbau, zu drehen.

Tank07.jpg.97d173763a34974571afc182df22b1bc.jpg

Sperrschieber:

Auch hier habe ich wieder in Wagerecht und Senkrecht getrennt. Ebenfalls gibt es Animationen um die Teile, nach dem Einbau, in die richtige Richtung zu drehen.

spw01.jpg.569be7ddd3214fb544b634d8df99c146.jpg

spw02.jpg.63f826fb34384984aea687cca1271af2.jpg 

Diese Teile lassen sich neben der Grundrichtung in zwei andere Richtungen drehen.

spw03.jpg.b20848c0bf966c5dd4d1101ad4858d99.jpg

Diese Teile lassen sich neben der Grundstellung in 3 andere Richtungen drehen.

spw05.jpg.6245f125f9767e48665a9b5423bdfb5c.jpg

Und zu guter letzt gibt es natürlich auch noch etwas, auf die Ihr die Rohre legen könnt.

Betonsockel:

Diesen gibt es bisher in 2 Variationen. Einmal ohne Haltebügel

Tank03.thumb.jpg.5f21c46104731f9f65a5fb0e8b921f3c.jpg

Einmal mit Haltebügel

Tank04.thumb.jpg.45cc3ceed9fae1d2276bfa3265f2fd27.jpg

Ich weiss, der Haltebügel sieht erst mal etwas Klobig aus, ist aber in der Entfernung gerade Richtig.

Beide Variationen sind mit einer Animation ausgestattet, die es ermöglicht, die richtige Höhe zum Boden her zu stellen.

Theoretisch lassen sich die Rohre ohne weiteres an den Sockeln befestigen. Besser ist es aber, erst die Rohre zu verlegen und dann erst die Betonsockel unter die jeweilige Nahtselle von 2 Rohren zu Schieben.

Tank11.thumb.jpg.d662a215d4ed1c70abb9f518f9ac9dab.jpg

Tank11a.thumb.jpg.c5e2078bbaaafc9f8fc4a8b19affabe3.jpg

Tank11b.thumb.jpg.004296404e3b659231aa1034e981fd6a.jpg

Tank11c.thumb.jpg.bc0d46a49be8c0f779dfdf238944f9bd.jpg

Aussehen, kann es dann in etwa so

Tank10.thumb.jpg.5b8d404fa50cd0c7f9b1d16e366a631c.jpg

oder auch so

Tank02.thumb.jpg.63cca206a041b97587aaa023d5bb0ff9.jpg

Wobei bei letztem Bild entweder die Arbeiter besoffen waren oder es soll Kunst darstellen. Man weiss es nicht. 9_9

Derzeit arbeite ich noch an einem Gerüst, um auch höhre liegende Rohre fest zu verankern, bzw. eine Strassenüberführung herstellen zu können.

Hier ein erstes Foto

Unbenannt.JPG.26a83e4994b255b0cb6680541a477a75.JPG

Wenn Neo die Sachen freigegeben hat, könnt Ihr Sie in "Gebäude/Industrie und Gebäude/Industrie/Zubehör" im Katalog finden.

Ansonsten, wünsche ich allen ein schönes, ruhiges Osterfest mit vielen Eiern.

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo @FeuerFighter,

vor 1 Stunde schrieb FeuerFighter:

Deine Sperrschieber kann man auch gut als Verteiler für Feuerwehrschläuche und vieles mehr verwenden.

ich sag erst mal JEIN.

Ein C-Schlauch hat in etwa einen Querschnitt von 60 mm. Meine Rohre haben derzeit einen Querschnitt von 600 mm.

Wenn es gewünscht wird, kann ich gerne die Kreuzung, das T-Stück und den Schieber umbauen, um die Teile als Feuerwehr Armaturen verwenden zu können. Wobei die Frage ist, ob und wie eine Storz-Kupplung integriert werden soll.

Schöne Grüsse

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmal,

wie bereits oben erwähnt, habe ich noch einen Gittermast Ständer, um in die Höhe zu bauen.

stand01.thumb.jpg.edbb7a47bdebbd9273508f83c63ad2a8.jpg  stand001.jpg.6f937bc05eb267ff82cfc32fd6848e1b.jpg

Dieser lässt sich aus seiner Grundhöhe von ca. 2,90 Meter bis auf ca. 5,50 Meter per Animation ausfahren. Dies geschieht zum einen durch die Erhöhung des Mastes selbst, sowie durch die Möglichkeit, den Betonfuss auf ebenfalls ca. 1 Meter zu erhöhen.

Eines hatte ich gestern weiter oben vergessen zu erwähnen. Bei den geraden Rohren Wagerecht, sind die Kontaktpunkte etwas nach innen versetzt. Dies hat zwar den Nachteil, daß man eventuell keine verschieden farbige Rohre koppeln kann, da man sonst den Übergang zu sehr sieht, aber, es hat einen Vorteil, man kann die Rohre per X-Achse bis zu 10 % anstellen. Wenn also jemand nur etwas in die Höhe muss, ist dies die beste Alternative.

Ein restliches schönes Osterfest wünscht

Andreas (astt)

P.S. Danke nochmal für Eure vielen Klicks.

Edited by astt
Rechtschreibung
Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

vor 20 Stunden schrieb astt:

ich sag erst mal JEIN.

Ein C-Schlauch hat in etwa einen Querschnitt von 60 mm. Meine Rohre haben derzeit einen Querschnitt von 600 mm.

wenn ich Deine Rohre auf 0,1 skaliere dann passt das für mich schon.

 

Gruß

FeuerFighter

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

wie ich gerade gesehen habe, hat Neo meine Tanks veröffnetlicht. Danke dafür.

Die Rohre können noch etwas dauern, da es hier noch etwas zu klären, bzw. zu ändern gibt.

Viele Grüsse

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

wie ich gerade gesehen habe, hat Neo meine Rohre nun auch im Katalog frei gegeben. Danke dafür.

Viel Spass beim bauen, wenn was nicht passt, sagt bescheid.

Viele Grüsse

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Moin Andreas @astt

ich da ein Problem mit deinen tollen Modellen. 

Ich baue mir gerade ein Tanklager und habe immer das Problem, dass nach einem erneuten Laden immer drei Krümmungen verdreht sind. Auch wenn ich die Rohre als Gruppe abgespeichert habe werden sie verdreht. Was habe ich falsch gemacht?

1772515343_BaugruppeTanklagerRohreinOrdnung.thumb.jpg.62d0dcce6c8189e8f698332bc4958481.jpg

Bild 1:  Vor dem Speichern ist alles in Ordnung

 

1986236235_BaugruppeTanklagerRohreFehler(mitPfeilen).thumb.jpg.16ce84da19188279f928ab0ec97852d7.jpg

Bild 2: Nach Programmneustart sind drei Kurven verdreht (immer die gleichen Teile)

 

Etwas ratlos mit vielen Grüßen 

Spurwechsel

Edited by Spurwechsel
Nicknamen eingefügt
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Spurwechsel,

ich habe die Anlage geladen und die Bögen durch weiße ersetzt und gespeichert. Nach dem Laden waren die beiden Bögen im Rohrverlauf an den Tanks wieder verdreht, der Bogen über dem Tankwagen ist richtig geblieben. Beim Einsetzen der Bögen habe ich bemerkt das diese nach dem Laden wieder in der Richtung stehen in der diese vom Ersteller in den Katalog geladen wurden. Es scheint so als wenn das Speichern in anderen Richtungen nicht richtig umgesetzt wurde und die Animation beim Laden auf die Ausgangsposition geht.

Gruß

Norbert

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...