Jump to content

Japanese rail project


Takaty-
 Share

Recommended Posts

Hallo Gemeinde, Ich heiße Takaty-. Ich bin Japaner.
(Sorry, I can't German. body of the report is English...)

3D Train Studio is very exciting model simulator. but I am not familiar with European trains.
I decided study "Basics of the Model" and make a Japanese train.

This is my first car for 3DTS, Type "wamu80000" is typical covered freight car in Japan.

(Uploaded in 3D models > Extra > Test)

Image4.png  

Problem is coupler. Most Japanese freight car have a "Automatic Coupler" (Mittelpufferkupplung...?)
This couplers locking like a handshake. However, As of now these are punching with another.

Image2.png

Is there way translate a coupling position ? 

Link to comment
Share on other sites

Hi Takaty-,

you have designed a really nice vehicle (y). Unfortunately, a 3d model (track vehicle) can currently not overlap with another vehicle, but I will take it into account for one of the next updates of the 3D Train Studio.

Kind regards,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Mr.Neo, Thank you for quick response.

>you have designed a really nice vehicle.
Thanks. I'm very happy. but I found a shading mistake. updated model and screenshot.

>can currently not overlap with another vehicle
OK, I understood it. this plobrem is not important. I look forward to next update.
I will probably making my favorite vihicles  and objects until then.

kind Regards,

Takaty-

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gemeinde,

I prepared color variation and LOD (L1,L2) for my freight wagon.

v1:Brown version(Nomal)
v2:Blue version (Opening the future JR Freight)
v3:Miku version (Original, Illustrated by Akine)

I want to change category from "test" to "Freight cars". Are you ok with this?

Add_col.png

Link to comment
Share on other sites

Hallo Takaty,

in der Gemeinde sind sehr viele hilfsbereite Leute, die aber leider nur deutsch sprechen. Wie ich sehe kannst du ja ein bischen deutsch. Wir haben auch dafür Verständnis wenn dein deutsch nicht 100% ist. Wir verstehen aber weniger gutes deutsch besser als gutes englisch. Darum Takaty fürcht dich nicht, versuche es in deutsch und es werden mehr Antworten bei dir eintreffen.

Gruß
Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Hi Takaty,

you can re-categorize your cars as you like, because you are the only one who can access your models (they are not shared with other people). So don't hesitate to put them into another category.

Keep up the good work (y)

Kind regards,

Neo

PS: I don't know how many people in the community actually speak English, but in the next weeks and months, I will improve this forum to better support international users, so German will not be the only language here.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Takaty, what program do you use to design and with what program do you convert it?

And how do you upload it to the game ?

I have been a player and designer for a long time with RuleTheRail and i have a lot of models made that i would like to upload to 3D modellbahn studio. For example, i have made a few version of the Dutch "Koploper" in the regular NS colors but also in the KLM and Martinair colors. All those were made in sketchup....

 

Can you help with with this information ?

 

 

Takaty, welches Programm verwendest du zum Design und mit welchem Programm konvertierst du es?

Und wie lädst du es ins Spiel hoch?

Ich war lange Zeit Spieler und Designer bei RuleTheRail und habe viele Modelle gemacht, die ich gerne in 3D Modellbahn Studio hochladen würde. Zum Beispiel habe ich ein paar Versionen des niederländischen "Koploper" in den regulären NS-Farben, aber auch in den Farben KLM und Martinair gemacht. Alle diese wurden in Sketchup gemacht ....

  

Können Sie oder jemand anderes mit diesen Informationen helfen?

Edited by hubert.visschedijk
Link to comment
Share on other sites

Hallo Hubert,

Sketchup-Modelle kannst Du mithilfe eines für das Modellbahn-Studio geschriebenen Sketchup-DirectX-Exporters in x-Dateien umwandeln, die Du dann direkt in das Modellbahn-Studio hochladen kannst. Schau Dir dazu bitte foögende Beiträge an:

  1. Bau von animierten Sketchup-Modellen
  2. Erweiterter DirectX-Exporter

Beachte bitte, dass der 1. Beitrag schon etwas länger zurück liegt. So sind einige Aussagen von dort inzwischen überholt (z.B. lassen sich aktuell sich drehende Speichenräder sehr wohl mit Drehgestellen kombinieren). Am Ende des 2. (neueren) Beitrags kannst Du den aktuellen Stand des Sketchup-DirectX-Exporters mit ausführlicher Beschreibung herunterladen. Bitte beachte auch, dass für das Veröffentlichen eines Modells im Online-Katalog des Modellbahn-Studios bestimmte Kriterien erfüllt sein müssen. Diese kannst Du hier nachlesen.

Ich bin auf Deine Modelle gespannt.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hubert,

wenn es nur darum geht, die x-Datei in das Modellbahn-Studio zu importieren, benötigst Du keine mbe-Datei. Wenn Du allerdings Deine Modelle im mbe-Format weitergeben möchtest, musst Du diese zuerst in das Modellbahn-Studio importieren, und kannst sie dann von dort aus als mbe-Datei exportieren.

Nachfolgend die einzelnen Schritte sowohl für die Version 3 als auch für die Version 4 des Modellbahn-Studios am Beispiel eines Fahrzeug-Modells:

Version 3:

5a228be92c21d_01V3-Import-1.thumb.jpg.2ff3d714d0eb96a8831648a7ffbbefde.jpg

1. Zum Import der x-Datei im Katalog-Menü den Typ "Rollmaterial" auswählen.

5a228bf1a654a_02V3-Import-2.thumb.jpg.6c88e9f32d05c559d193a75e1b6beb18.jpg

2. Button "Modell" anklicken, um die Dateiauswahl zu öffnen.
3. Zu importierende x-Datei auswählen und
4. mit dem Button "Öffnen" einlesen.

Konnte die x-Datei erfolgreich eingelesen werden, ist sie nun im (lokalen Teil des) Online-Katalog(s) enthalten. Das Fahrzeug kann jetzt im Modellbahn-Studio verwendet werden. Soll das Modell in als mbe-Datei zur Verfügung gestellt werden, sind noch folgende Schritte zusätzlich auszuführen:

5a228bf6d3cd5_03V3-Export-1.thumb.jpg.01227512bfc61dd7370562e7aa8a7979.jpg

5. Modell aus Katalog-Übersicht auswählen (Klick auf das Zahnrädchen).
6. Funktion "Bearbeiten" auswählen.

5a228c0eda194_04V3-Export-2.thumb.jpg.a96e36c13b166e1e236b59c1a77aa232.jpg

7. Auf Button "Exportieren" klicken.
8. Dateinamen eingeben, unter dem das Modell als mbe-Datei abgespeichert werden soll.


Version 4:

5a228c187e31d_05V4-Import-1.thumb.jpg.9285149532ab08f6871b1d73b01c2cf9.jpg

1. Zum Import der x-Datei im Katalog-Menü "Neu" auswählen.
2. Im 3D-Modelleditor den Typ "Fahrzeug" auswählen.
3. Über den "+"-Button eine neue x-Datei hinzufügen.
4. Zu importierende x-Datei auswählen.

Konnte die x-Datei erfolgreich eingelesen werden, ist sie nun im (lokalen Teil des) Online-Katalog(s) enthalten. Das Fahrzeug kann jetzt im Modellbahn-Studio verwendet werden. Soll das Modell in als mbe-Datei zur Verfügung gestellt werden, sind noch folgende Schritte zusätzlich auszuführen:

5a228c2588410_06V4-Export-1.thumb.jpg.fd4754ac2f68c1a976e0e1330b4f4584.jpg

5. Modell aus Katalog-Übersicht auswählen (Klick auf das Zahnrädchen).
6. Funktion "Auf Festplatte exportieren" auswählen.
7. Dateinamen eingeben, unter dem das Modell als mbe-Datei abgespeichert werden soll.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hubert,

die sehen ja interessant aus. Rollmaterial wird immer gebraucht. Vielleicht möchtest Du den einen oder anderen hier als mbe- Datei veröffentlichen ? Eventuell kannst Du Sie ja auch komplett im Studio veröffentlichen.

Gruss

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbauer- und Modellbahnfreunde

Es ist immer eine Freunde neue und auch andere Modelle selbst aus dem Ausland zusehen .

Ich finde auch die noch als Kartonagen gezeigt Modelle gut , die vielleicht auch mal als Modell nachgebaut werden ( wenn jemand es sich traut ) - toll .

Es hat sich doch gezeigt , das sich das MBS entwickelt hat mit den Online-Katalog .

Noch bin ich ein begeisterter Mitnutzer der Modelle , aber nächstes Jahr will ich auch den Anfang machen Modelle zu bauen .

Von mir an alle einen großen Lob der Modelle im Katalog .(y)

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Hi.

Mr.hubert.visschedijk

>what program do you use to design and with what program do you convert it?

I used XSI 6 Mod Tool. This software is old, but easy to polygon modeling.
Mod Tool can't exporting to .X file. export .obj file first, and read it by blender. then set pivot , and export .X file.

Your ICM models are beautiful. Funnily enough, I'm making Intercity now.
This is called "series 283  Diesel multiple unit" in Japan. it similar shape ICM...

Mr.Bahnland

Thank you for answering him instead of me.
I read your document "Construction of animated sketchup models". it was very easy to understand and helpful. very grateful to you !

DQhqZ3QVoAAaSml.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...