Jump to content

Güterzuggenerator


Roter Brummer
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

nach Betrachtung dieses Films:

https://youtu.be/-YUMN6OTyL4

kam mir die Idee, etwas ähnliches für das MBS umzusetzen. Allerdings sollte es wesentlich einfacher, als im Film gezeigt, gehen.

1867446563_MBSV7098.thumb.jpg.fed533cb18fa2a5419059ca25ffadac1.jpg

Bei Betätigung des Schalters "Zug generieren" wird ein Nahgüterzug mit zwei bis acht Waggons erzeugt. Die Lok und die Waggons werden zufällig ermittelt. Es kommt also mit einer Sicherheit von nahezu 100% beim nächsten Mal ein anderer Zug aus dem Depot. Und das tollste ist: Je mehr unterschiedliche Loks und Waggons man in das blaue Depot schickt, desto bunter wird das Treiben. Allerdings muss jede Lok das Schlagwort "Lok" und jeder Waggon das Schlagwort "Waggon" mitbekommen. Bitte beachten: Es funktionieren keine Tenderloks und Mehrfachtraktionen.

Die EV ist relativ schlank gehalten.

1036796949_MBSV7099.thumb.JPG.2706ef4df53f0dfba3627a75d6fdfc90.JPG

Für diejenigen, die es ausprobieren möchten:

Neues File siehe unten

 

HG
Brummi

Edited by Roter Brummer
mbp gelöscht neu siehe unten
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Roter Brummer,

vor 2 Stunden schrieb Roter Brummer:

Was mir nicht gefällt ist, dass der jeweils letzte Waggon langsam in das blaue Depot bummelt.

Ist das Einfahren des letzten Wagons in das blaue Depot in der hier gezeigten Anlage (veröffentlicht als Entwurf: 16B3A6D4-B039-42C5-A9A1-3889D1DEBDF3) besser?
 

Ich habe folgende Änderungen vorgenommen:

  • Die Kupplungen werden im Ereignis "Einfahrt Depot blau" nicht mehr aktiviert, sondern deaktiviert.
  • Dafür werden die Kupplungen aktiviert, wenn der GK "Gleiskontakt Zugende" betreten wird. Wenn der Zug zu lange ist (besteht zufällig aus vielen längeren Wagons), werden Wagons über das "Zugende" hinaus nicht angekuppelt. Zusätzlich wird hier die automatische Verzögerung ausschließlich bei Wagen deaktiviert, sodass diese nicht mehr sanft, sondern zügig ankuppeln.

     
vor 2 Stunden schrieb Roter Brummer:

Ich habe keine Ahnung, warum das so ist.

Ich bin auch ratlos, warum der letzte Wagen so "ruppig" abgebremst wird und dann ziemlich allein gelassen wird. 9_9 Aber so funktioniert es wenigstens.
 

Liebe Grüße
Tim

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,
unter den Tutorial Anlagen findet ihr ein weiteres Beispiel:

B9624917-F0EB-4AC4-A2B2-7EEAEDAD3FAB

Besonderheit: Der ganze Güterzug wird auf einen Schlag zerlegt und die Waggons ins Depot verfrachtet.

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 2 Stunden schrieb tim-fischertechnik:
vor 5 Stunden schrieb Roter Brummer:

Ich habe keine Ahnung, warum das so ist.

Ich bin auch ratlos, warum der letzte Wagen so "ruppig" abgebremst wird und dann ziemlich allein gelassen wird. 9_9 Aber so funktioniert es wenigstens.

wenn "Automatisch bremsen / Sanftes Ankoppeln" aktiviert ist,

2034503227_Sanftesankoppeln01.thumb.jpg.6bb07e7ad0c9244fdcd7d67cc1b6f0cd.jpg

versucht das MBS bei deaktivierter Kupplung  so abzubremsen, daß eine (kleine) Lücke bleibt zum Fahrzeug auf das aufgefahren wird (gilt auch für rollende Wagons), der letzte Wagon hat eine Chance durch abbremsen "nach hinten" auszuweichen....

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

vor 11 Stunden schrieb tim-fischertechnik:

Ist das Einfahren des letzten Wagons in das blaue Depot in der hier gezeigten Anlage (veröffentlicht als Entwurf: 16B3A6D4-B039-42C5-A9A1-3889D1DEBDF3) besser?

ja, aber es liegt wohl hieran:

vor 8 Stunden schrieb EASY:

wenn "Automatisch bremsen / Sanftes Ankoppeln" aktiviert ist,

 

vor 11 Stunden schrieb tim-fischertechnik:

werden Wagons über das "Zugende" hinaus nicht angekuppelt.

Der Kontakt hatte gar keine Funktion mehr. Wenn Waggons nicht angekoppelt würden, rollen sie nach Abfahrt des Zuges eigenständig durch die Gegend.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

es geht also auch viel einfacher.

754005532_MBSV7100.thumb.jpg.813336e4b56908971a7661f6e2177b1e.jpg

  1. Dank der Hinweise von @Goetz und @EASY hat die Bummelei des letzten Waggons ein Ende.
  2. Es braucht keine Steigungen mehr.
  3. "Automatisch bremsen / Sanftes Ankoppeln" ist dennoch immer aktiviert. Das sieht bei der Zugzusammenstellung einfach besser aus.
  4. Es sind noch mehr Waggons und Loks im Depot gelagert.
  5. Ein Zug kann zwischen einem und zehn Waggons haben.
  6. Sollte die maximale Zuglänge erreicht sein, werden keine Waggons mehr aus dem Depot entlassen. In diesem Fall springt der Zähler dann nicht auf "0", sondern der Vorgang wird einfach nicht komplett durchgeführt.

Was kann man ändern?

Die minimale/maximale Zuglänge kann in der EV verändert werden. Dazu müssen eventuell die Gleise des Güterzuggenerators verlängert werden.

1289388542_MBSV7101.thumb.jpg.a4af1a13b2a263642e566c9ad00cd9db.jpg

Es können noch mehr Loks und Waggons abgespeichert werden, indem man einfach einen neu zusammen gestellten Zug in das blaue Depot einfahren lässt. Achtung! Der Zug muss einfahren und darf nicht direkt ins Depot geschickt werden! Loks müssen das Schlagwort "Lok" haben und die Wagen müssen das Schlagwort "Waggon" haben.

Der reine Güterzuggenerator kann in eine eigene Anlage importiert und dort an die vorhanden Gleise angeschlossen werden. Der Generator funktioniert dann auch dort.

Am besten im Vollbildmodus laufen lassen.

Güterzuggenerator.mbp

HG
Brummi

 

Edited by Roter Brummer
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

nach zweieinhalb Tagen des Grübelns und Probierens, sowie des Stellens einer ziemlich unsinnigen Frage, die dann doch nicht zum Ziel führte, habe ich es jetzt geschafft, den Güterzuggenerator für Dampfloks mit Tender zu ertüchtigen.

55795380_MBSV7102.thumb.jpg.f24f210e91aabb67969952420ee34463.jpg

Die Lösung war dann eigentlich ganz simpel. Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Ich habe das Machwerk nunmehr als Entwurf hochgeladen, damit ich bei allfälligen Änderungen hier nicht jedes Mal den Link erneuern muss.

F2FE511E-C9BB-4E08-A76F-3CAAB4B53C78

Zum momentanen Stand verkehren nur Dampfloks mit Tender. Im nächsten Schritt will ich versuchen, auch andere Traktionsarten per Zufall einzubinden.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

kleines Update:

Die Zählung der anzuhängenden Waggons sollte jetzt korrekt funktionieren. Das ist nicht nur der Optik geschuldet, sondern offensichtlich notwendig, damit die Reihung von Lokomotive und Tender immer korrekt ist. Schließlich muss der zu einer Lok passende Tender aus dem Depot entnommen und stets direkt hinter der Lok eingesetzt werden.

Insgesamt wurde die EV noch weiter verschlankt und ist damit bereits für den Einsatz verschiedener Traktionsarten vorbereitet. Das muss ich aber noch ausgiebigen Tests unterziehen.

Es kann vorkommen, dass eine hohe Anzahl an Waggons angefordert wird, diese aber aufgrund ihrer Länge nicht alle auf das Ausfahrgleis passen. In diesem Fall fällt der Waggonzähler nicht auf null zurück. Wenn der Zug das Ausfahrgleis komplett verlassen hat, wird der Zähler deshalb aus Sicherheitsgründen auf null gesetzt.

Am 17.9.2022 um 08:45 schrieb Roter Brummer:

F2FE511E-C9BB-4E08-A76F-3CAAB4B53C78

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Roter Brummer,

als Idee: wenn Du das Senden ins Depot wieder so machst, wie der Vorschlag von Götz (Zugverband in einer Schleife ins Depot schicken), den Du auch schon umgesetzt hast, dann kannst Du (zuerst) nur die Kupplungen von "Waggon" deaktivieren. So bleibt der Tender mit der Lok verbunden und Du brachst Dich um ihn nicht weiter zu kümmern, er kommt mit der Lok wieder aus dem Depot...

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Hallo @EASY

vor 7 Minuten schrieb EASY:

nur die Kupplungen von "Waggon" deaktivieren.

diese Idee hatte ich als erstes umgesetzt. Das Problem ist nur, dass eventuell ja schon ein anderer Zug auf der Anlage unterwegs ist. Dort werden die Kupplungen der Waggons dann auch gelöst.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Roter Brummer:

Dort werden die Kupplungen der Waggons dann auch gelöst.

Klar - da darfst du es nicht so machen wie von mir vorgeschlagen.
Mein Vorschlag sollte dir nur prinzipiell zeigen, wie Wiederholungen in dein Konzept passen.

Stattdessen musst du in deinem Fall 

  • die Wiederholung "Für alle Fahrzeuge in einem Zug" verwenden
  • und in einer Bedingung prüfen, ob es sich jeweils um einen Waggon handelt

165688729_SchlagwortPlusinWiederholung2.jpg.04444d0b177cd79a93252536b7a89a72.jpg

 

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Bild korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 42 Minuten schrieb Roter Brummer:

diese Idee hatte ich als erstes umgesetzt. Das Problem ist nur, dass eventuell ja schon ein anderer Zug auf der Anlage unterwegs ist. Dort werden die Kupplungen der Waggons dann auch gelöst.

aber nicht wenn Du die Schleife machst für alle "Fahrzeuge in in einem Zug/Fahrzeugverbund" für den Zug, der als Auslöser auf den Gleiskontakt vor dem Depot fährt und da als Bedingung "Waggon"=Schlagwort für das Lösen der Kupplungen nimmst. Dann beiben die Züge auf der Anlage davon unberührt.

...Götz war einen Tick schneller...

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr zwei,

wunderbar, so funktioniert es noch einfacher.

@Goetz: Bei der Wiederholung muss es allerdings das Fahrzeug und nicht der Gleiskontakt sein.

@EASY

vor 2 Stunden schrieb EASY:

wenn Du das Senden ins Depot wieder so machst, wie der Vorschlag von Götz (Zugverband in einer Schleife ins Depot schicken), den Du auch schon umgesetzt hast,

Der Zugverband muss allerdings weiterhin ein Fahrzeug nach dem anderen Einrücken, damit die Waggons auch einzeln wieder aus dem gelben Depot ausrücken können. Sonst kommt der Zug komplett wieder raus.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Roter Brummer:

Manchmal spinnt der Waggonzähler

Hallo Brummi,
irgendwie steckt in Zählern noch ein ungelüftetes Geheimnis. Das versuchen einige Leute bei den Abzweigungen schon lange zu lüften.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Update: Eine Automatiksteuerung hinzugefügt.

F2FE511E-C9BB-4E08-A76F-3CAAB4B53C78

Wenn der blaue Knopf gedrückt wird (und bleibt), läuft der Betrieb automatisch ab. Andernfalls kann nach wie vor händisch gesteuert werden.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vor 8 Stunden schrieb Roter Brummer:

Manchmal spinnt der Waggonzähler

... wenn ich dies manuell aus dem Depot entlasse...
930926841_Bild1.jpg.5680b3bef36c7c15aa7b1d341b9849a6.jpg

... kommt das auf einmal heraus...
219150956_Bild2.thumb.jpg.0ff4300153125c5adfdd4aaf9958d27f.jpg

... das Depot bertachtet dies (also das) als Zugverband (obwohl alle Kupplungen nicht aktiv sind).

Wenn dann der Platz auf "Ausfahrt Güterzug" nicht mehr reicht, wird die Schleife von "Waggons anhängen" unterbrochen da nichts aus dem Depot "Ausfahrt" kommt...

vor 4 Stunden schrieb Andy:

irgendwie steckt in Zählern noch ein ungelüftetes Geheimnis. Das versuchen einige Leute bei den Abzweigungen schon lange zu lüften

nichts mystisches... einfache Logik tut es auch.

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb EASY:

... das Depot bertachtet dies (also das) als Zugverband (obwohl alle Kupplungen nicht aktiv sind).

Jetzt verstehe ich, glaube ich, was du meinst. Es handelt sich vielleicht um Relikte aus vorherigen und misslungenen Versuchen. Da werde ich wohl das blaue Depot komplett leer räumen und erneut befüllen müssen. Eine echte Fleißaufgabe also...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

Am 18.9.2022 um 21:14 schrieb Roter Brummer:

Der Zugverband muss allerdings weiterhin ein Fahrzeug nach dem anderen Einrücken, damit die Waggons auch einzeln wieder aus dem gelben Depot ausrücken können. Sonst kommt der Zug komplett wieder raus.

ich hoffe auf Dein Nachsehen wenn ich Dir an dieser Stelle widerspreche aber da ich es in einem meiner Projekte schon gemacht habe, weiß ich, daß es auch auf "einen Rutsch" geht.
Ich habe Deine EV etwas umgeschrieben und das Depot neu verfüllt, so daß der Zugverband (siehe weiter oben) von Waggons aufgelöst ist.
Da es beim Probelauf einmal passiert ist, daß die Gleislänge zu kurz war, habe ich diese etwas verlängert.
Da es Dein Projekt ist, habe ich meinen (Änderungs-) Vorschlag nicht als Entwurf hochgeladen, sondern hänge ihn hier mit an.
Güterzuggenerator für alle Traktionsarten01.mbp

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

vor 5 Minuten schrieb Roter Brummer:

Da werde ich wohl das blaue Depot komplett leer räumen und erneut befüllen müssen. Eine echte Fleißaufgabe also...

 

vor 4 Minuten schrieb EASY:

und das Depot neu verfüllt, so daß der Zugverband (siehe weiter oben) von Waggons aufgelöst ist.

... wenn Dir mein Änderungsvorschlag nicht zusagt, kannst Du ja das Depot übernehmen9_9...

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...