Jump to content

Baureihen-Übersicht gefragt?


Modellbahnspass

Recommended Posts

Am 21.12.2017 um 22:10 schrieb Porrey61:

ich will es mal versuchen... und bin auf dem Weg, aber das dauert wohl etwas länger...

Hallo Porrey61 ;),

ebenso, ich bin auch am versuchen, allerdings nicht mit Blender. Ich habe noch ein uralt Modell eines Doppelstockwagens gefunden, in Bananengelb :D. Von dem nehm ich jetzt erstmal so in etwa die Maße und dann mal sehen was bei rum kommt, um so mehr umso feiner ;) . Allerdings habe ich Momentan noch ein wenig Bedenken wegen der Texturen, da ich sie mir mal geborgt habe. Denjenigen habe ich schon angefragt ob es für Ihn ok wäre diese zu benutzen, aber bisher habe ich da noch keine Antwort bekommen. Ich würde ja mal ein kleines Bild vom ist zustand hier posten, aber ob es einfach so geht weis ich nicht, man möchte ja schließlich keinen Ärger bekommen oder sich mit Fremden Federn schmücken ;) . Also heist es Abwarten und Cola Trinken :D. Aber sieht schon gut aus dein versuch (y).

Beste Grüße Maik

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen,

die sogenannten "Eierköpfe" waren schon seit meiner Kindheit ein Modellwunsch. Die Firma Lima hatte Mitte der 80er Jahre die verschiedenen Unterarten als Modell herausgebracht. Optisch durchaus gut gelungen, aber leichte technische Schwächen. Durch den günstigen Preis allerdings höchst interessant. Da ich meine Modellbahn mit dem alten Märklin-M-Gleis betrieb, war die damalige 30cm-Länge für mich nicht einsetzbar. Damit begann für mich der notwendige Modell-Umbau in einem größeren Umfang, der bis heute anhält. VT08, VT12, ET56 und ET403 bzw. Lufthansaexpress wurden von mir gekürzt und auf Wechselstrom umgebaut. Diese Fahrzeuge sollten natürlich auch virtuell auf meinen Anlagen fahren. Ich hatte daher bereits vor Jahren in meiner altbekannten Überstülp-Technik alle diese Baureihen-Karosserien erstellt.  Auf den bisher veröffentlichten Anlagenbildern sind meine Kreationen allerdings nicht so leicht zu erkennen, daher hier mal "etwas detaillierter". Vielleicht findet ja jemand Gefallen daran und macht richtige Modelle daraus.

Eierkopf.thumb.jpg.fff7cf669a9b58966c4973d2dea04db6.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

Anfang der Woche hatte ich begonnen, die Eierköpfe vorzustellen. Dabei habe ich glatt die bekannteste Form von Eierkopf nicht im Bild dargestellt. Dies möchte ich hiermit nachholen.

Was vielleicht nicht jedem bekannt ist:

Der VT08 ist am Beginn seiner Karriere sogar als TEE (Mit entsprechendem Aufsetzschild) gefahren, da noch nicht alle VT11.5 geliefert waren.

Der ET30 (Stiefbruder vom ET56) ist -obwohl als Nahverkehrstriebwagen konzipiert- Anfang der 70er Jahre als DC918 "Westfalenland" von Frankfurt nach Bielefeld gefahren.

Leider sind solche formschönen Fahrzeuge nicht mehr im Einsatz. Aber wie sie aussahen, seht ihr hier...

Eierkopf.thumb.jpg.74dbe364bbe67d913a9a55b1b416baf1.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

nachdem ich die sogenannten "Eierköpfe" abgehakt habe, will ich nun zu den Akku-Triebwagen kommen.. Das Verbindungsglied ist der ETA517, welcher durch die Bauform noch den Eierköpfen zugeordnet wird.

Die Fahrzeuge habe ich alle auf meinem Anlagenentwurf "im Lahntal" eingesetzt. (wieder ein typisches Beispiel, wo ich für ein bestimmtes Modell extra eine Anlage plane)

ETA517.thumb.jpg.d19c4de6ea60244ee1bb908b5a2ad193.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland

Der Spitzname ist mir bekannt. Der Modellbahnhersteller Naumburg & Partner hat vor einigen Jahren als Gag sein Modell originalgetreu in einer Zigarrenkiste ausgeliefert. Natürlich habe ich ein Exemplar. Da ich aber keine "verwertbaren" Bilder des alten BW-Limburg habe, bin ich auf eine fiktive Anlagenplanung gegangen, sonst hätte ich wieder eine Realsituation nachgebaut.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Jungs

Nachdem Bahnland nun wieder so eine tolle Leistung abliefert, hege ich doch die Hoffnung, das sich jemand mehr mit der Straßenbahn beschäftigt.

Das Thema ist bei mir gerade aktuell, aber hier nochmals aus dem "Lager" einige alte Impressionen.

FVV-Impressionen.thumb.jpg.4702912a7a8861739bb1f52c08809154.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Edited by Modellbahnspass
Bild vergessen
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

vor geraumer Zeit wurde (zu Recht) bemängelt, das es nicht genügend Speisewagen im Studio gibt.

Mit meiner bekannten Überstülp-Methode habe ich eine erkleckliche Anzahl von Varianten der Nachkriegs-Modelle, wie sie auf jeder Modellbahnbörse angeboten werden erstellt...

5a8d719fcb281_Modellbahnbrse.thumb.jpg.87eef781b58be20701ff3e82db52357a.jpg

Viel näher sollte man nicht gehen, aber die Farbgebungen sind auch so zu erkennen aus den Zeiten ab 1960 - jetzt.

Gruß

Modellbahnspass

Edited by Modellbahnspass
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen

Wer kennt nicht die Intercity. Bereits zum Winterfahrplan `68/69 wurden 6 Verbindungen so benannt. Ab 1971 gab es dann das bekannte Intercity-Netz (Deutschland im 2-Stunden-Takt). Aber erst seit 1979 gibt es das IC-System in der heutigen Form (jede Stunde - jede Klasse).

Für die authentischen Züge habe ich mir noch das ein oder andere Fahrzeug in meiner Einfachst-Methode kreiert. Auf meiner Anlage Frankfurt-Hauptbahnhof habe ich mich auf die Lauer gelegt und die letzten Versionen abgefangen.

Auf meinen Anlagen fahren "reduzierte" Zuggarnituren, da ich nur begrenzten Platz habe. Virtuell könnte das natürlich unbegrenzt ausgedehnt werden...

5a9babddaf9a3_IntercityimWandel.thumb.jpg.e2a7098d09a9c0eaf4f89215c4b68c45.jpg

Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt, ist da insbesondere der Speisewagen anzumerken, zusätzlich die Steuerwagen oder Großraumwagen 2.Klasse.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

Im vergangenen Beitrag hatte ich das Thema IC-Wagen angesprochen. Nebenbei hatte ich auf der gestern veröffentlichten Anlage "Frankfurter Kreuz" den IC Wiesbaden-City in einer provisorischen Version versteckt. Hier möchte ich das endgültige Kuriosum nochmals näher vorstellen.

ICwagen.thumb.jpg.857189769baff36835fbb3be4ed8c990.jpg

Die Aufnahme ist "in Mainz" entstanden, welches ich bereits vor geraumer Zeit vorgestellt hatte. Das Thema Wiesbaden-City wird in naher Zukunft nochmals eine Rolle spielen.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Modellbahnspass,

Dein Steinbogenviadukt, das ich ja nun schon auf mehreren Anlagen von Dir bewundern durfte, gefällt mir immer wieder. Eigentlich wäre diese von Dir mit "Bordmitteln" gebaute Brücke eine schöne Vorlage für ein 3D-Modell im Modellbahn-Studio.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand
Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland

Leider bin ich nicht "so ein Bordmittelbauer", das ich so etwas so gut hin bekomme. Die Brücke ist das Viadukt von FeuerFighter, welche er für den EBP gebaut hat. Diese Brücke und andere Modelle aus den "Gründerjahren" nutze ich immer noch gerne. Wenn "sie" etwas kürzer wäre, könnte man sie noch flexibler einsetzen. Vielleicht bringt @FeuerFighter sie in den neuen Katalog?

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Die V160-Familie ist die meist verbreiteste Diesellok-Baureihe der DB. Im MBS gibt es aber nur 2 Farbvarianten. Dies wäre eigentlich ein ideales Beispiel für Tauschtexturen. Ich habe auf meiner einfachen Überstülpmethode die bekannten Varianten mal kurzerhand dargestellt.

Als Besonderheit habe ich die "Lollo" als Vorserie und die Privatversion der Hersfelder Kreisbahn in die Übersicht aufgenommen.

V160Familie.thumb.jpg.1b6eafbd61986b079f21f4ab2c3a6fcb.jpg

Demnächst werde ich meine H0-BW-Liste mal weiter durchforsten. Da werdet ihr feststellen, was im MBS noch so alles fehlt...

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass,

oh - da fehlt noch vieles. :D
Man braucht ja nur die Übersichten ziemlich am Anfang dieses Threads zu betrachten (auf mehrere Beiträge verteilt).

Und das ist ja auch nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was es tatsächlich so alles gibt.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland

gerade du hattest dort erheblichen Aufwand betrieben, um eine detaillierte Übersicht zu erstellen. Da fehlt mir etwas der Biss. Ich schüttle da lieber mal so nebenbei was aus dem Ärmel, was aus meiner Sicht besonders wichtig erscheint. Dabei geht naturgemäß auch mal was in die Hose. Darum schreibe ich auch nicht für Wikipedia:D Hauptsache, die Richtung stimmt. Es ist alles nur ein Hobby.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

Seit den 50er Jahren prägten die sogenannten UIC-Wagen das Erscheinungsbild der europäischen Bahnverwaltungen.

Leider gibt es im Studio-Katalog gerade die 2 "Grundmodelle". Wäre das nicht ein Fall für Tauschtexturen?

Hier mal ein Vorschlag...

UIC-Wagen.thumb.jpg.64c923ea000d8c82ef68710a755669cf.jpg

Selbst wenn man keine internationalen Anlagen baut, sind Züge mit ausländischen Kurswagen eine Bereicherung.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Liebe Leser

in der Vergangenheit hatte ich bereits die Schienenbusse mit ihren Abwandlungen/Versionen angesprochen. Auf meinen realen Anlagen habe ich unzählige dieser Fahrzeuge im Einsatz. Die alten Märklin-Brummer sind allethalben günstig für ein paar Euro zu erstehen, ein vollständiger Zug (in Kurzform) und in verschiedenen Lackierungen sehr abwechselungsreich. Daher ein weiteres Beispiel, wie ich meine H0-Modelle für die PC-Planung übernommen habe. Die bereits früher vorgestellten Modelle laufen bei mir real.

5ae5e8f16d36c_BBTriebwagen.thumb.jpg.7a7beebe26ce14be4e6736d592b8c317.jpg

Gruß

Modellbahnspass

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo @Bahnland

Solltest du dich an die UIC-Wagen ranmachen (was ich sehr schätzen würde), dann wäre bei der Planung auf jeden Fall schon die verschiedenen Bahnverwaltungen bei der Multitextur zu berücksichtigen, damit genügend  "Kurswagen" zur Verfügung stehen.

Bei meinem vorletzten Beitrag hatte ich ja die 4 Hauptgruppen-Fahrzeuge (A,B,AB,BD) ins Licht gerückt für die Epoche 3-5.

Diese Wünsche stelle ich mal ganz unverschämt, da ich ja nicht für mich selbst fordere, sondern die allgemeine Bedeutung dieser Fahrzeuge kenne und sie daher für unverzichtbar erachte.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...