Jump to content

Baureihen-Übersicht gefragt?


Modellbahnspass

Recommended Posts

Hallo Modellbahnspass,

apropos spanische V200:

59da577424336_RENFE340-017-3Madrid-Chamartin1972-07-260835.thumb.jpg.2246448ad9e90ab927bc9924df4c6ddf.jpg

Die habe ich auch am selben Tag in Madrid-Chamartin aufgenommen.

Sieht doch ein kleines bisschen anders aus als der belgische "Kartoffelkäfer", den Du am linken Bildrand auf's Gleis gestellt hast :P.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen

Bahnland`s Bemerkung zu der "spanischen V200" sind zutreffend. Hierzu ist zu sagen, das der Bau mittels "Bordmittel" bei verschiedenen Formen an seine Grenzen stößt. Lobo hat zwar gezeigt, das es möglich ist - aber auch enorm aufwendig. Da ich mich nicht zu den "Modellbauern" zähle, stecke ich demzufolge auch keine große Mühe in meine Modelle.

Dennoch bin ich zufrieden, denn ich habe mein Ziel doch erreicht:

Die Lok, welche ich ins Bild fahren lies, wurde von Bahnland richtig identifiziert! Der Eindruck, welchen ich vermitteln wollte, ist noch rüber gekommen.

Gruß

´Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Am 8.10.2017 um 11:08 schrieb Modellbahnspass:

Mir ist nicht bekannt, welche Baureihe tatsächlich nach Ohlstedt fährt,....

Hallo Modellbahnspaß,

 es fährt nach Ohlstedt der U-Bahn-Silberling (keine DB-Baureihe)
Forum_2017_00181.jpg.87e7fce69110392a1926c1a080d9518f.jpg
den Du sehr passend umgesetzt hast,(y)

freut sich lokalerweise ahgehaucht

Henry

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ich danke für die Rückmeldungen. Es gibt Hinweise für die Zukunft und damit ggf. auch Verbesserungen auf zukünftigen Projekten.Ein weiteres Projekt möchte ich nun hier vorstellen: Es war bei der Bahn leider nur eine Episode...

59e1c9e09da25_ContainerdioramaundCargosprinter.thumb.jpg.1a5bf054693a204473fdd6634f9ec77e.jpg

Wahrscheinlich ist der Cargo-Sprinter vielen von euch nicht sonderlich bekannt. Nur eine Handvoll Fahrzeuge wurde ein paar Jahre auf ausgewählten Strecken eingesetzt. Trotzdem ein interessantes Fahrzeug

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland

Als Nutzer des "Studio-Vorgängers" habe ich leider nicht immer den Überblick über die aktuellen Möglichkeiten und Modelle behalten, da ich sie selbst nicht nutzen kann.

(Und nach meiner Philosophie muss ich auch nicht neidisch auf die Neuheiten schielen, da ich in der Regel das meiste schon lange habe...)

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Am 13.10.2017 um 00:21 schrieb BahnLand:

Wenn ich Deine "Bordmittel"-Modelle sehe - und erkenne - wie z.B. den RBe 4/4 der Bodensee-Toggenburg-Bahn oder Mittelthurgaubahn und im Hintergrund den Roten Pfeil, läuft mir immer wieder das Wasser im Munde zusammen, wenn ich daran denke, wie es wäre, wenn diese Fahrzeugtypen als MBS-Modelle zur Verfügung stünden.

Genauso geht es mir auch. Ich habe mal versucht (und es war ein kläglicher Versuch :( ), mal was mit Bordmitteln zu erstellen, aber ich bin bei einem einfachen Verkehrsschild gescheitert. Die rechteckige Fläche habe ich ja noch hinbekommen, aber das gleichschenklige Dreieck als Spitze anzusetzen.... 

Irgendwie haut das bei mir nicht mit den Maßen hin, 100 mm am Rechteck sind nicht 100 mm am Dreieck... ich verstehe es nicht :(:(:( 

Dann wollte ich ein "Haus" bauen, wähle die Textur, und habe TROTZ gleicher ausgewählter Farbe verschiedene Helligkeiten... da habe ich es einfach aufgegeben.

 

Naja, vielleicht erbarmt sich ja mal jemand und macht ein Video, wie sowas geht, an einem einfachen Beispiel

Link to comment
Share on other sites

Hallo, M.Weber

Leider muss ich dich auf einen Fehler hinweisen, den zu viele Leute machen: Sie geben zu schnell auf!

Wenn ich meine ersten Versuche sehe, was ich mir da erlaubt habe, bekomme ich das große Grausen. Aber wenn man am Ball bleibt und die Fehler so nach und nach behebt, verbessert sich das Ergebnis zusehens.

Ich glaube in aller Modellbauernamen zu sprechen, das die ersten Versuche im alten EBP wohl bei fast allen weit unter dem jetzigen Niveau waren. Wir alle haben durch Übung gelernt.

Noch ein Tipp: gerade bei Bordmittel ist die gleiche Farbe durch die Beleuchtung stets anders akzentuiert. Je nach Lichteinfall oder Blickwinkel verändert sich die Farbe. Zweitens: Nicht alle Formen lassen sich mit Bordmittel leicht herstellen, daher solltest du zunächst einfache Objekte bauen, um erste Erfolge zu erzielen.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

bei der Durchsicht der aktuellen Güterwagen-Modellen ist mir aufgefallen, das es zwar viele  Kühlwagen gibt, die dem Trend folgen, mit farbenfrohe Werbung Abwechselung ins Studio zu bringen. Nur Bahnland hat auf Basis der alten Reichsbahnwagen relativ dezente Kühlwagen bereit gestellt. Da gibt es noch viele Beschriftungsvarianten, die das Studio bereichern könnten. Auf meinem Diorama "am Schlachthof" habe ich einige Kühlwagen verewigt. Zusätzlich habe ich einen Lieblingswagen meiner Kindheit - dem Viehverschlagwagen von Märklin- ebenfalls ein Denkmal gesetzt.

5a0a1bbb1345e_AmSchlachthof.thumb.jpg.48cd088bc55bbf09223e1d7f17fbe71e.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Edited by Modellbahnspass
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Leute

Heute schauen wir mal über den großen Teich. Meine US-Anlagen sind ja in der Übersichts-Ansicht gehalten und hier zeige ich etwas mehr Details (sofern man davon sprechen kann). Gerade hier (USA) sind nur wenige Grundformen vorhanden und ein ideales Vorbild für die Modellbauer, um Tauschtexturen und Varianten anzuwenden.

5a1a7c8f57290_USBaureihen.thumb.jpg.07caee74c6610bb00c557fdeae4c071c.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Leute,

was mich einigermaßen wundert, ist die Tatsache, das es wenige Anlagen (-wünsche) gibt, die das Thema Ostdeutschland zum Thema haben.

Aus den verschiedenen Beiträgen ist ja zu erfahren, das einige Mitglieder aus dieser Region kommen. Um diese interessante Gegend zu würdigen, habe ich bereits mehrere Anlagen aus dieser Region vorgestellt. Bei meinen "Briefmarken-Übersichtsbildern" gehen aber meine extra dafür hergestellten Überstülpmodelle etwas verloren.

Damit das ein oder andere "Modell" etwas Aufmerksamkeit erhält, folgt hier mal ein Blick auf "Halberstädter und Görlitzer" Produkte.

5a30052c9b764_DRFahrzeuge.thumb.jpg.6f9d2cd0882c299b88391c2857aba68c.jpg

Viele Grüße in die neuen Bundesländer

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Modellbahnspass,

super Idee! Allerdings bedarf es dafür noch einiger Modelle, die - wie ich inzwischen weiß - nicht so einfach zu erstellen sind. Mit den "Multicar" und "WBS 70" habe ich ja begonnen, ein paar typische "DDR"-Modelle zu erstellen, allerdings warten die letzteren (eher nicht beweglichen) Modelle noch auf Freigabe. Dazu liegt in meinem Blender-Schubfach der Baubeginn des VT 2.09 "Ferkeltaxi" oder "Eule". Daran merke ich eben, wie schwierig das ist, gute Modelle zu bauen.

Aber bei allem "Überstülpen" - deine Mitropa- und Doppelstockwagen sehen doch auf dem Bild richtig gut aus!

Gruß
Porrey61

Link to comment
Share on other sites

Hallo Porrey61

Sicher ist es schwierig, gute Modelle zu bauen. Ich freue mich daher, wenn sich Leute die Mühe machen und es versuchen.

Da du es mit dem Ferkeltaxi probieren willst, zeige ich dir mal u. a.  ein unkultiviertes Modell, das bei mir schon einige Zeit seine Runden dreht. Hier sind auch deutlich die Schwächen meiner "einfachen Modelle (aus Bordmittel)" zu erkennen. Dennoch dürfte die ein oder andere Baureihe klar zu erkennen und zu benennen sein. Die Nachbar-Bahnverwaltungen haben ebenfalls Fahrzeuge über die Grenze geschickt.

5a33bda3279ae_DRFahrzeuge.thumb.jpg.3958832b61170b5e219eebb891b8799b.jpg

Es gibt noch viel zu tun - packt schon mal an :D

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

In meinem BW Frankfurt1 stehen die Loks meiner Jugend. Ich erinnere mich noch gut, welchen Eindruck die damals modernen Loks auf mich gemacht haben!

Vor 1 1/2 Jahren konnte ich bei einer Ausstellung die damals neuen (alten) Loks nochmals begutachten - und ich bin erschrocken - wie sich der Zeitgeschmack gewandelt hat. Die Loks von damals wirkten auf mich schon fast wie ein gräusliches Spukschloss.

Ich präsentiere die Loks der 50er, 60er und 70er Jahre  der DB...

5a37b90cd8d43_DBBaureihen.thumb.jpg.e2c503466c8db2dd984498aef0494df5.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Edited by Modellbahnspass
Bild vergessen
Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass,

als ich 1972 in Frankfiurt war, konnte ich - vom Zug aus - in den Abstellgleisen vor der Abzweigung nach Süden noch eine alte E52 als Heizlok erhaschen. Eine weitere Lok dieser Baureihe stand damals in der gleichen Funktion in Kornwestheim herum.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland

Wenn ich mich recht erinnere, wurde diese reale Lok leider verschrottet. Ich habe mir daher erlaubt, die Lok und weitere Altbauloks auf einem Nebengleis zusammen zu ziehen und später als Lokzug einem Museum zur Verfügung zu stellen. Als Fachmann wirst du die Baureihen und die neuen Standorte sicher kennen. Ich behaupte mal: in meinem Modellbahnzimmer - beweis mir das Gegenteil :P;)

Altbauloks.thumb.jpg.ce985c180b2bf1e4dfdbb52ce6c60e80.jpg

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Am 12.12.2017 um 17:36 schrieb Modellbahnspass:

5a30052c9b764_DRFahrzeuge.thumb.jpg.6f9d2cd0882c299b88391c2857aba68c.jpg

Hallo zusammen,

@Modellbahnspass und auch alle anderen, ist denn bekannt ob sich jemand dem Bau des DDR Doppelstockwagens angenommen oder sogar schon gebaut hat, nur bisher noch nicht veröffentlicht hat? Mich hat bisher immer irgendwie das dreiachsige Drehgestell zwischen den Wagenteilen abgeschreckt. Wäre schön zu wissen ob da etwas im Busch ;) ist.

Mit Besten Grüßen Maik

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maiky

Leider kann ich dir da keine verbindliche Auskunft geben. Als alter "Modelleisenbahnplaner" verfolge ich die Neuheiten im Studio nur am Rand.

Wenn diese Fahrzeuge nicht im Katalog zu finden sind, wäre die einzigste Alternative die Modellbauwelt von Franz. Sicher wäre dieser Zug sicher auch eine Herausforderung an die Modellbauer.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Am 18.12.2017 um 19:07 schrieb maiky:

ist denn bekannt ob sich jemand dem Bau des DDR Doppelstockwagens angenommen oder sogar schon gebaut hat, nur bisher noch nicht veröffentlicht hat? Mich hat bisher immer irgendwie das dreiachsige Drehgestell zwischen den Wagenteilen abgeschreckt. Wäre schön zu wissen ob da etwas im Busch ;) ist.

Hallo @maiky,

nun hatte ich ja da oben schon so eine große Klappe...
ich will es mal versuchen... und bin auf dem Weg, aber das dauert wohl etwas länger...5a3c232b33a6f_DoppelstockDB7.thumb.jpg.1b990bcbceb3425449e7c1d14638c940.jpg

Gruß
Porrey61

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...