Jump to content
baki2512

Modellbau mit Einzelteilen aus dem Katalog

Recommended Posts

Hallo und ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich gehabt zu haben.

Ich habe heute bei dem Bau eines Modells einen komischen Effekt. Da eine Dampflok neben Kohle auch Wasser benötigt, aber ich kein passendes Modell gefunden habe (neben den Wassertürmen), habe ich mir einen Wasserkran aus Einzelteilen zusammengestellt. Und zwar aus den Rohren für den Grosstank (verkleinert auf 0,66, damit es passend aussieht). Sieht so auch ganz gut aus, aber wenn ich wegzoome, werden plötzlich zwei Rohre unsichtbar, komischweise dabei ein Rohr (gerade waagerecht), das ich zweimal negeneinander gebaut habe. Sieht ein bisschen unwirklich aus.

Kann mir einer diesen Effekt erklären. Ich bin ja kein gewiefter Modellbauer.

Gruss

Baki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo baki,

tja, die dürften dann von mir sein. Allerdings, kann ich Dir nicht sagen, warum dieser Effekt auftritt. Ich habe mir gerade die Sache in Blender noch mal angesehen, sind eigentlich genau Gleich mit den anderen statischen Geraden. Deshalb ist es mir ein Rätsel , warum die eher verschwinden, als die andern statischen Geraden. Wenn einer was weiss ? 

Viele Grüsse

Andreas (astt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Baki,

der Effekt tritt durch das Level-of-Detail ein, bei dem kleine Objekte in weiter Entfernung ausgeblendet werden (zur Performanceoptimierung). Das Studio erkennt dabei nicht, dass es sich bei deiner Ansammlung von kleinen Objekten um ein größeres Gesamtobjekt handelt, das ist leider eine Schwachstelle, an der du im Moment nicht viel ändern kannst, außer dass du in den Grafikeinstellungen des Studios den Regler bei der Sichtweite auf "Hoch" stellst.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Neo.

danke - dann sieht es besser aus. Obwohl, es ist Luxusproblem: ich weiß, wie es aussehen soll, andere werden es nicht bemerken, da sie es zu anschauen eh ranzoomen. Stört wie immer den, der es kennt.

Ist übrigens ein tolles Programm - Super.

Gruss

Baki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Baki!

vor 3 Stunden schrieb baki2512:

Da eine Dampflok neben Kohle auch Wasser benötigt, aber ich kein passendes Modell gefunden habe (neben den Wassertürmen), habe ich mir einen Wasserkran aus Einzelteilen zusammengestellt.

Da ich nicht weiß, ob Du die Modelle nicht gefunden hast ... neben den Wassertürmen ... oder diese nicht zw. Deine Gleise passen, etc. Nur zur Info: Unter Bahn ... Bahntechnik gibt es 2 Wasserkräne.

Wasserkran.thumb.jpg.084ed6ad39e61545e49841c41d3188d0.jpg

Gruß, Berlioz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Baki,

selbst ein scheinbar einfaches Modell wie ein Wasserkran liegt zwar in zwei unterschiedlichen Ausführungen im MBS-Katalog vor, aber beide sind durch ihre Eigenschaften nur bedingt für einen praktischen Einsatz geeignet, Der Wasserkran von Roter Brummer dreht sich nicht "weich" zur Lok, sondern schlägt ruckartig von der Ausgangsposition in die Endposition und umgekehrt aus.Die Animationen "Wasser Marsch" und "Wasser stop" sind leider vertauscht in ihren Aktionen.  Der Wasserkran von Henry-im Original von lobo-dreht sich erstmal garnicht wegen einer solchen fehlenden Animation. Da er aber aus zwei Teilen, dem Untergestell und dem eigentlichen Wasserkran zusammengebaut wird, bietet er letztenendlich durch ein wenig eigenen Aufwand die bessere Lösung. Erstens lässt sich der Wasserkran in Relation zum Untergestell in der Höhe in gewissen Grenzen verändern und sich damit an unterschiedliche Lokhöhen anpassen und zweitens kann man mit Hilfe eines Schienenkreises + eines Dummy-Antriebes, welcher mit dem Wasserkran verknüft wird (alles ist in der Endausführung unsichtbar) die Drehung des Wasserkranes selbst im gewünschten Umfang per EV vorwärts und rückwärts steuern - wenn einem der Aufwand dafür nicht zu hoch erscheint. Das Ergebnis ist allerdings brauchbar. Zur kleinen Erläuterung habe ich noch ein Bild beigefügt

:Wasserkran.thumb.JPG.8e4678b34bcbc7fc221d63a4b4f4ff41.JPG

Ich wäre auch bereit, Dir den Wasserkran in der  Ausführung rechts mit der zugehörigen EV als mbp.Datei zuzuschicken.

Gruß

streitross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schönen Abend noch,

erst einmal vielen Dank für Eure Hinweise, aber entweder leide ich nicht nur an Alzheimer sondern auch an Blindheit. Es ist mir aber unverständlich - ich bin jetzt seit ca 3 Monaten dabei und habe alles mindestens zwei- bis dreimal durchgesehen - die Wasserkräne sind mir dabei nie aufgefallen. Selbst, als ich eben allgemein unter "Wasserkran" im Onlinekatalog gesucht habe, kam kein Ergebnis - erst jetzt nach dem Einzelaufruf und dem Blättern in der Bahntechnik tauchten sie plötzlich auf (das gilt übrigens auch für die Wartungsbühne - die ist mir auch neu). Gibt es vielleicht noch mehr Modelle, die nicht sehen kann??

Gruss

Baki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Baki!

Also zumindest die Wasserkräne gibt es schon eine gewisse Zeit. Aber es kommen natürlich immer neue Modelle dazu. Die sind unter Online-Katalog ... Neu zu finden. Dann werden diese in die einzelnen Unterkategorien übernommen und später in "Neu" gelöscht. Die zeitliche Abfolge kenn ich nicht, aber es lohnt sich ab und zu den Katalog zu durchstöbern.

Gruß, Berlioz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Berlioz,

der Antrieb funktioniert wirklich prima. Jetzt dreht eine minimierte Köf meinen Wasserkran. Der ist zwar nicht so professionell wie die anderen Modelle, passt aber nach meinem Gefühl besser zur Gesamtanlage. Ich muss ihn nur noch etwas verfeinern.

Also erst einmal einen guten Rutsch (natürlich für alle)

Gruss

Baki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Streit_Ross,

entschuldige bitte noch einmal den Fauxpas von gestern und erst einmal alles Guter für 2019 (wieder für alle). Fer Dummy-Antrieb ist wirklich super. Jetzt hat auch meine Zaunanlage endlich ein Rolltor:). Dann schauen wir mal, was sich sonst noch alles bewegen lässt - aujßer den Fahrzeugen.

Gruss

Baki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Baki,

nicht der Rede wert. Ich hab's ja auch nur abgeguckt und nicht erfunden. Die Dummys wurden z.B. noch in der Version 3 gebraucht, um Straßenfahrzeuge auf unsichtbar in die Straße verlegten Gleisen fahren zu lassen. Mit V 4 hat sich der Anwendungsbereich also drastisch reduziert, weil ja auch darüberhinaus etliche Animationen Bestandteil vieler Modelle geworden sind. Aber von Fall zu Fall braucht man sie noch. Die Idee mit Deinem Rolltor hat bisher auch noch niemand per Animation umgesetzt (?). Ein Anwendungsbeispiel wäre vieleicht  als "Seitenpropeller" eines Schiffes, um es von der Mitte des Hafenbeckens an die Kaiwand zu bugsieren. Hoffe mal demnächst auf zumindest erste Fotos von Deinem Projekt.

Gruß und ebenfalls Erfolg und Gesundheit für 2019

streit_ross

 

 

 

streitross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Streit-ross,

ich wollte ja ein Foto einstellen, aber meine EDV Kenntnisse reichen nicht so weit, um aus einem screenshot über Word eine jpg-Datei zu erstellen. Ich wundere mich immer über Eure Bilder.

Gruss

Baki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Baki,

es gibt doch in Window selbst ein Bildschirmfotografiertool (dummes Wort). Snipping Tool. Kann man auch als Suchbegriff unter Google eingeben und z,B, bei Chip downloaden. 

Gruß

streit-ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Streit-Ross,

muss ja erst einmal einem dummen Menschen gesagt werden - was es alles gibt ???!!!;) Dann also die Bilder. Bisschen "Gras" muss noch über die KÖF wachsen, aber sonst funktioniert es prima mit der EV. Größte Fummelei war nur die Leucht am Tor - abe die musste aus Sicherheitsgründen sein.

Gruss

Baki

923638237_Rolltor1.thumb.JPG.d84b15f03f6a2c077457078c1a29fbd1.JPG1654760705_Rolltor2.thumb.JPG.3cd4716d11fa9647a68014a60c506506.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Baki,

was hälst du davon dein Zaun etwas anzuheben und unter den Ständern ein Betonsockel aus einem Quader ( Grundkörper ) unterbaust. Dann "schrabbt" dein Tor nicht so auf dem Gleis rum und hält länger.

Gruß Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Baki,

statt der KÖF solltest Du einen Dummy Antrieb verwenden -

Dummy.jpg.307493017bd3cd72ab5d6c5cff95cd6d.jpg

braucht wesentlich weniger Polys.

Viele Grüße

fmkberlin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Baki.

Wenn es um Bordmittel geht, MUSS ich mich als königlich- kaiserlicher Bordmitteloberbaumeister natürlich einmischen.:DB|

dio1.thumb.JPG.98a1a222502f577e02525abb171fc1cd.JPG

Hier habe ich mal das Tor auf meinem Dioram angehoben. So wird der Antrieb (1 BR 200) sichtbar.

dio1a.thumb.JPG.96db9a530c7c1f5f549927fa735397d7.JPG

Ist das Tor  an der richtigen Stelle, verschwindet sich im Eisenrahmen.

dio1b.thumb.JPG.0e169e51f624286160b3efbcaf9ac9fa.JPG

So sieht das Ganze aus, wenn man etwas wegzoomt.

dio1c.thumb.JPG.23431fe8b1bedc21dab8ec3ad1dee744.JPG

Der markierte Schalter lässt das Tor zufahren.

dio1d.thumb.JPG.1f9c43c14505d5cca944771f6ce458d3.JPG

Genauso funktioniert es auch bei diesm Flügeltor.

Meine Anregung ist als kleiner Rat zu verstehen, nicht anderes. Ich will niemanden belehren, wie er es zu machen hat.

lobo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo baki2512, Hallo Lobo1948,

nun stellt sich hier die Frage, ob man solche Tore nicht auch als Modell für den Katalog herstellen könnte. Was man sicher tun kann, vorrausgesetzt es gibt eine entsprechende Nachfrage danach (siehe Tread Preisfrage, ein einziges gefällt mir). Zu machen wäre es mit Sicherheit, wobei z.B. geklärt werden müsste, wie breit / hoch die Tore werden sollen.

Schöne Grüsse

Andreas (astt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt doch schon eine ganze Reihe Zäune im Katalog.

Fragt doch mal bei den jeweiligen Modellbauern nach, ob sie die zugehörigen Tore nicht animieren möchten?

Schöne Grüße
SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für Eure Beiträge zum Rolltor. Es ist mir klar, dass es noch nicht perfekt ist, ich bin jetzt auch erst zwei Monate dabei und kenne vom MBS vielleicht 1 %. Das ganze resultierte auch nur aus einer Idee nach dem Wasserkran-Antrieb von Streit_ross und meiner "Bastelwut". Und daher ist es auch m.E. ein Teil vom Modellbau. Es muss vielleicht nicht alles fertig "im Regal" stehen - ich war für mich jedenfalls stolz wie Oskar, dass das Teil nach der Idee erst einmal funktionierte und auch im Zusammenhang funktioniert. Daher bin ich auch immer für Anregungen hier dankbar. Ich find es super, wie man von "nicht sichtbaren Teilen" zum Bau von Rolltoren kommt. Daher werde ich auch dabei bleibenSilberlinge.thumb.JPG.52ec3af9062adf3ed1053de3285d8e79.JPG

auch wenn ich manches dabei verunstalte (suche jetzt noch der Möglichkeit, die Fenster wieder zu reinigen, aber das werde ich im Laufe der Zeit auch rauskriegen):P

Gruss

Baki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

nochmal kurz auf das Thema animiertes Tor zurück zu kommen, Wie gesagt, machbar ist alles, guckst Du hier

War mal schnell eine Arbeit nach der Arbeit und war mit 45 Minuten schnell erledigt. Ja, ich weiss, es sieht nach nichts aus und die Höhe stimmt auch nicht wirklich. Existiert im wirklichen Leben bei mir auf der Arbeit aber So tatsächlich. Interessant wäre halt, ob so etwas wirklich gebraucht wird.

Schöne Grüsse

Andreas (astt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo @astt,

also meine persönliche meinung ist, solche und auch andere tore können mal schnell irgendwo auf einer anlage mit eingebaut werden... ich wäre dafür ... gruß schlagerfuzzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×