Jump to content

Parameter ändern


BauerHeini
 Share

Recommended Posts

es gibt Eigenschaften, die du per EV ändern kannst.

Die Beschriftungen gehören nicht dazu.

Aber es gibt eine frei beschriftbare Texttafel. Und der kannst du per EV neue Texte geben. Für Objekte wie Zugzielanzeigen ist das perfekt, weil du die Texttafeln einfach vor das Objekt platzieren kannst. Eine Tafel je Textfeld. 

Edited by Goetz
Link to comment
Share on other sites

Hallo @BauerHeini,

als Ergänzug zur Antwort von @Goetz ein paar kleine Beispiele:

929536288_DirekteTexteingabe.JPG.50babc519bd8eb24047c450ae77077a3.JPG

Du kannst in einer Aktion einem Beschriftungsfeld (von @Goetz "Texttafel" genannt) auf verschiedene Arten einen Text zuordnen. Die einfachste - aber auch unflexibelste - Art ist die, einen Text direkt in die Ereignisdefinition einzutippen.

2012881352_ReferenzeinerTextvariable.JPG.9d981cf7fea692de73092266217299b9.JPG

Bei der zweiten Variante wird dem Beschriftungsfeld nicht ein direkter Text, sondern der Inhalt einer Textvariablen zugewiesen. Beachte, dass die Variable hier vom Typ "Text" sein muss, damit die Zuweisung finktioniert.

175782600_ReferenzeinesObjektnamens.JPG.1db1c00f93c97cd19bb19518a4cf738e.JPG

Als dritte Variante sei hier noch die Zuweisung des Names eines Objekts gezeigt. Jedes Objekt besitzt insbeondere die Eigenschaft "Name", welche die Bezeichnung des Objekts enthält. Mit der im dritten Bild gezeigten Variante wird diese Bezeichnung in das Beschriftungsfeld geschrieben.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Hinweise. Ich hatte aber eher an etwas anderes gedacht.

Bei den Textfeld wollte ich je nach Situation (Aktion oder Skript) die Schriftfarbe oder den Hintergrund ändern.

Aber viel wichtiger sind Änderungen bei 3D-Objekten. Beispielsweise möchte ich das "Feuer" (von Neo) beim Löschen mit der Feuerwehr langsam reduzieren, also die Größe, Partikelanzahl usw. per Programm ändern. Momentan blende ich es einfach aus. Viel besser anzusehen wäre doch, es langsam zu reduzieren. Oder den Wasserstrahl, wobei ich das Brunnenwasser (von Roter Brummer) mißbrauche, langsam einzuschalten, also die Eigenschaften im 3D-Modelleditor per Skript zu ändern.

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb quackster:

du könntest mit verschiedenen textfeldern arbeiten die du bje nach situation einblendest.

So kann man sich behelfen. MBS bietet für (fast) alles eine Lösung. Allerdings kann ich mir den Hinweis nicht verkneifen, dass MBS keine Textverabeitung wie Word u.a. ist. Man sollte schon Aufwand und Nutzen abwägen, auch im Hinblick darauf, dass die Simulation nachher noch flüssig läuft und die EV übersichtlich bleibt. Bei zu viel Detailverliebtheit kann man sich leicht verzetteln. Aber der Experimentierfreude sind ja keine Grenzen gesetzt. ;)

Gruß Timba

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb BauerHeini:

Schade, dass keiner Bescheid weiß

Sorry - ich war mit anderen Dingen beschäftigt.

Du kannst nur die Parameter per EV ändern, die dafür vorgesehen sind.
Weil für jeden Parameter eine "Schnittstelle" zur EV eingerichtet werden muss, damit das möglich ist

Bei den Textfeldern ist bislang nur der Text selbst änderbar, aber nicht sein Aussehen.
Die Partikelemissionen sind ebenfalls nicht per EV erreichbar.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...