Jump to content

Texturen mit Blender und mehr...


Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb maxwei:

vom verschieben einzelner Vertices halte ich gar nichts da man alles nur mehr verzerrt.

Hi @maxwei
im Prinzip ja, die Entzerrung von Perspektiven etc. sollte schon im Grafikprogramm erfolgen.
Aber manchmal kann man so auch hübsche Random-Texturen generieren. Mein 'Treppenhauslicht' im Hochhaus habe ich erzeugt, indem ich die UV-Vektoren recht dicht aneinander in eine der Schaufenstertexturen gelegt habe. So kann man vormals einfarbige Dinge mit ein wenig Kontur hinbekommen. Das ist vielleicht etwas chaotisch, aber gibt Natürlichkeit.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tec,
eat this! Backuppe Deine Datei, dann gehst Du im Filemenü auf Append, auf diese Datei und dann auf Objekte. Dann kannst Du alle drei rausholen, oder auch nur eine.
Dein Blend-File wird auf diese Art auch in weiteren Projekten als Library verwendbar sein. Du kannst immer da rausholen, was Du gerade brauchst.
Schau mal, wie viele Polygone dazu kommen. Textur braucht's natürlich noch.

Du mußt eine PN an Neo schreiben, damit er Dich als Uploader akzeptiert. Bete, dass Du dir's mit dem einen Comment nicht schon versaut hast.
Und dann wird die Funktion bei Rechtsclick im Modellbildchen im Katalog zum Upload zur Verfügung stehen.

Gruß
  Andy

 

regenrinne.zip

Link to comment
Share on other sites

Übrigens Streit_ross ,,, im Mittelalter hätte ich mich da sowieso nicht aufgehalten... da man zu der Zeit die Fäkalien aus einer Luke auf die "Straße" geschüttet hat. Deshalb auch die hohen Sockel der Häuser. Ich habe diese Luke mit Absicht weg gelassen.... :D

Nur das Haus ist alt ... nicht die Zeit...:)

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Tec,

irgendwie komme ich mit den Größenverhältnissen auf Deiner Anlage "Modell-Park" nicht so ganz klar.

385743749_Proportionen1.thumb.jpg.6bf141ac7e60b109bed37b64f8542710.jpg

Fährt man mit dem Zug durch das Schlossgebäude, kommen einem die Herren im Anzug riesig vor (die Lok reicht gerade mal bis zu deren Gürtellinie). Im Verhältnis zu dem Gebäude, vor dem sie stehen, stimmen deren Proportionen ja. Der Zug hat dann aber höchstens die Größe einer Liliput-Parkeisenbahn. 

1847076610_Proportionen2.thumb.jpg.16891506f4410a5ecb6eab8fe551ed6b.jpg

Insofern müssten der Lokführer (momentan in der Lok stehend, nach Vergrößerung aber möglicherweise auf der Lok oder auf dem ersten Wagen dahginter sitzend) und die Passagiere an die Größe der Anzugträger angepasst werden (genauso wie die Bestuhlung der Sitzwagen).

Oder steckt hinter dem Ganzen von Dir eine Absicht, die ich bisher einfach nur nicht erkenne?

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland.

Genau so sollte es sein. Ich hatte früher schon mal geschrieben. Eine andere Dimension ... in der die Menschen die Kleinen sind und mit der kleinen Bahn (Gartenbahngröße)

durch einen überdimensionalen Modellpark fahren.

Das war tatsächlich so gewollt. :D

Auf die Idee bin ich gekommen damit man mehr Details der Modelle sehen kann. Die großen Menschen davor sollten die Übergröße unterstreichen. Und das es sich dabei um einen Modellpark handelt.

Gruß Tec

Edited by Tec
Link to comment
Share on other sites

Hallo Tec,

Am 20.3.2020 um 11:41 schrieb Tec:

Ich glaube das ist zu viel.

du zeigst auf jeden Fall Potential was das Gestalterische angeht. Jetzt musst du noch die technischen Anforderungen erlernen, um Modelle für den Online-Katalog bauen zu können. Ich empfehle dir, dich als nächstes mit dem Begriff der "Multitextur" (Texture Atlas) auseinander zu setzen. Damit erreichst du eine Reduktion der Materialien auf 1 bis 2 Materialien.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Neo,

ich bin dabei das alles auf Multitextur  umzustellen ... aus Unwissenheit hab ich für jeden Balken ein neues Material erstellt... ich bin ja noch am lernen:)...

mal sehen ob ich das irgendwie sortiert bekomme... 

Gruß Tec

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...