Jump to content

Straßenbahnanlage Fallershausen


Markus Meier
 Share

Recommended Posts

Liebe Modellbahnfreunde,

Ich möchte euch heute meine neue ( vorläufige ) Anlage : " Straßenbahnanlage Fallershausen " vorstellen und hat folgende ID : 7CA89D38-C06B-483C-AE17-CFD17EAF603C

Sie ist ausschließlich mit Fallerhäusern bestückt worden und hat somit auch den anlehnenden Namen der Stadt erworben. Es ist meine erste Straßenbahn Anlage und ich hatte noch nie Erfahrung mit Straßenbahnanlage und hoffe sie schaut einigermaßen realistisch aus. Ich habe bei dieser Anlage jedoch mit normalen Gleisen gearbeitet die ich dann später so gesenkt habe das es wie ein Straßenbahngleis ausschaut. Da ich eine Straßenbahn Anlage mit Wiesenanteil bauen wollte hätten sich die eigentlich dafür vorgesehenen Straßenbahngleise aufgrund des Straßendesigns sowieso nicht angeboten da diese ausschließlich für die Integration in eine Straße gedacht sind. Es ist durch die Gleissenkung jedoch ein kleiner abstand zwischen Pantograph und Stromseil vorhanden. Ich wollte mir nicht die Arbeit machen alles extra abzusenken weil ich der Meinung bin das es nicht all zu stark auffällt . Die Absenkung der Gleise war jedoch unausweichlich da man sonst kein Straßenbahngleis darstellen kann !!!

Lieber @Klartexter da du ja selber die Münchner Straßenbahn noch bauen möchtest und du in das Thema schon sehr gut Integriert bist bitte ich dich persönlich auch nochmal um die Einschätzung dieser Anlage ob die so in Ordnung geht 

Ich wünsche euch viel Spaß damit

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

Wenn ich sarkastisch antworten sollte, dann müsste ich sagen, dass ist keine Anlage, sondern ein 3-dimensionales Bild. Als Bild mit Straßenbahnen im Mittelpunkt ist das je nach Geschmack in Ordnung. Du willst aber bestimmt eine etwas spezifischere Einschätzung haben. Die fällt mir aber schwer, weil ich nur evtl. sagen kann, ob die von Dir gewählten Modelle aus dem Katalog an der richtigen Stelle stehen. Was soll denn Deine Frage bedeuten, ob die Anlage so in Ordnung ist ? Ob die Straßenbahnen nach rechts oder links abfahren, weiß ich nicht. Ob sie schnell oder langsam fahren, irgendwann beschleunigen oder bremsen, sehe ich nicht. Ob Signale oder Weichen richtig schalten, sehe ich nicht. Na gut, wenn nichts funktioniert, ist erstmal alles soweit in Ordnung. Dazu brauchst Du doch aber keine Anfrage im Forum stellen.

Gruß

Mirror

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

vor 13 Stunden schrieb Markus Meier:

Da ich eine Straßenbahn Anlage mit Wiesenanteil bauen wollte hätten sich die eigentlich dafür vorgesehenen Straßenbahngleise aufgrund des Straßendesigns sowieso nicht angeboten da diese ausschließlich für die Integration in eine Straße gedacht sind.

das stimmt so nicht ganz.

Wenn Du die Straßenbahngleise aus der Kategorie "Verkehrswege\Gleise\Vorbild-orientiert\Normalspur 1435 mm (Tramgleis)" (Normalspur) oder "Verkehrswege\Gleise\Vorbild-orientiert\Schmalspur 1000 mm (Tramgleis)" (Meterspur) auf die Platte ziehst, kannst Du dort anstelle des voreingestellten Straßenbahngleises mit Straßenbelag auch Variationen ohne Straßenbelag (mit Schwellen) auswählen. Der Vorteil besteht hier darin, dass alle diese Gleise eine abgesenkte Abrollhöhe besitzen, die es erlaubt, die Gleise in bestehende Straßen-Konfiguratonen einzufügen, und die Gleise hierbei dann "bündig" mit der Straßenoberfläche abzuschließen. Voraussetzung ist dabei allerdings, dass Du für die Straßen auch tatsächlich die Straßen-Modelle aus dem Online-Katalog verwendest, und nicht die Straßen einfach auf die Bodenplatte malst. Denn wenn die Straßen "nur aufgemalt" sind, musst Du auch die Straßenbahngleise um 2,5 mm absenken (bei den Eisenbahngleisen sind dies 3,82 mm). Wenn Du dann die Oberleitungsmasten zusammen mit den Oberleitungen ebenfalls um diesen Betrag absenkst (die Ausleger müssten eigentlich an den Gleisen in der korrekten Höhe einrasten, die Masten docken dann an den Auslegern an, und die Fahrleitung rastet ebenfalls an den Auslegern ein), liegen die Stromabnehmer der Straßenbahnen an der Oberleitung wieder korrekt an.

Du kannst übrigens die MBS-Straßen beliebig "verbiegen", sodass Du theoretisch den Straßenverlauf auf Deiner Anlage nachbilden könntest. Dann könnten auch Deine Autos tatsächlich fahren und wären nicht nur "Standmodelle". Vielleicht hast Du Lust, die MBS-Straßen in Kombination mit den Straßenbahngleisen einmal auszuprobieren.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

I was curious enough to call up the ID presented, and was pleasantly surprised to see what had been done. I would not have had the good taste, patience and know-how to get such a result (it's true I do more modelling thatn creating layouts...). I say 'Well done..!', continue presenting such works; they are getting better and better. Thanks for sharing. (y)

Ich war neugierig genug, den vorgelegten Ausweis abzurufen, und war angenehm überrascht zu sehen, was getan worden war. Ich hätte nicht den guten Geschmack, die Geduld und das Know-how gehabt, um ein solches Ergebnis zu erzielen (es stimmt, ich mache mehr Modellieren als Erstellen von Layouts ...). Ich sage 'Gut gemacht..!', fahre fort, solche Arbeiten zu präsentieren; sie werden immer besser. Danke für das Teilen. (y)

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb BahnLand:

Hallo Markus,

das stimmt so nicht ganz.

Wenn Du die Straßenbahngleise aus der Kategorie "Verkehrswege\Gleise\Vorbild-orientiert\Normalspur 1435 mm (Tramgleis)" (Normalspur) oder "Verkehrswege\Gleise\Vorbild-orientiert\Schmalspur 1000 mm (Tramgleis)" (Meterspur) auf die Platte ziehst, kannst Du dort anstelle des voreingestellten Straßenbahngleises mit Straßenbelag auch Variationen ohne Straßenbelag (mit Schwellen) auswählen. Der Vorteil besteht hier darin, dass alle diese Gleise eine abgesenkte Abrollhöhe besitzen, die es erlaubt, die Gleise in bestehende Straßen-Konfiguratonen einzufügen, und die Gleise hierbei dann "bündig" mit der Straßenoberfläche abzuschließen. Voraussetzung ist dabei allerdings, dass Du für die Straßen auch tatsächlich die Straßen-Modelle aus dem Online-Katalog verwendest, und nicht die Straßen einfach auf die Bodenplatte malst. Denn wenn die Straßen "nur aufgemalt" sind, musst Du auch die Straßenbahngleise um 2,5 mm absenken (bei den Eisenbahngleisen sind dies 3,82 mm). Wenn Du dann die Oberleitungsmasten zusammen mit den Oberleitungen ebenfalls um diesen Betrag absenkst (die Ausleger müssten eigentlich an den Gleisen in der korrekten Höhe einrasten, die Masten docken dann an den Auslegern an, und die Fahrleitung rastet ebenfalls an den Auslegern ein), liegen die Stromabnehmer der Straßenbahnen an der Oberleitung wieder korrekt an.

Du kannst übrigens die MBS-Straßen beliebig "verbiegen", sodass Du theoretisch den Straßenverlauf auf Deiner Anlage nachbilden könntest. Dann könnten auch Deine Autos tatsächlich fahren und wären nicht nur "Standmodelle". Vielleicht hast Du Lust, die MBS-Straßen in Kombination mit den Straßenbahngleisen einmal auszuprobieren.

Viele Grüße
BahnLand

Ja lieber Bahnland ich habe mir auch schon diese Tramgleise angeschaut und die empfinde ich als extrem kurz (  ich glaube aber man kann sie noch ausziehen ) Ein nachträgliches austauschen der Gleise ist jetzt jedoch nicht mehr möglich weil die Kurvenradien nicht mehr 1 zu 1 zu den Tramgleisen passen würden. Ich werde für eine mögliche nächste Anlage diese Gleise mir noch näher anschauen und berücksichtigen

Mir ist auch bekannt das man die Strassen ziehen kann, aber auch hier müsste es 1 zu 1 zum jetzigen Layout sein und wer schon mal versucht hat kurven mit richtigen Strassen zu erstellen der weiß auch das dies von den winkeln her ( gerade bei sehr engen kurven ) kaum möglich ist. Geschweige den zu dieser Anlage passend abgeändert werden kann. Auch hier ist eine Änderung nicht mehr Möglich. Beim Malen ist man dann doch etwas freier in der Gestaltung

vor 9 Stunden schrieb Mirror:

Hallo Markus,

Wenn ich sarkastisch antworten sollte, dann müsste ich sagen, dass ist keine Anlage, sondern ein 3-dimensionales Bild. Als Bild mit Straßenbahnen im Mittelpunkt ist das je nach Geschmack in Ordnung. Du willst aber bestimmt eine etwas spezifischere Einschätzung haben. Die fällt mir aber schwer, weil ich nur evtl. sagen kann, ob die von Dir gewählten Modelle aus dem Katalog an der richtigen Stelle stehen. Was soll denn Deine Frage bedeuten, ob die Anlage so in Ordnung ist ? Ob die Straßenbahnen nach rechts oder links abfahren, weiß ich nicht. Ob sie schnell oder langsam fahren, irgendwann beschleunigen oder bremsen, sehe ich nicht. Ob Signale oder Weichen richtig schalten, sehe ich nicht. Na gut, wenn nichts funktioniert, ist erstmal alles soweit in Ordnung. Dazu brauchst Du doch aber keine Anfrage im Forum stellen.

Gruß

Mirror

Lieber Mirror, 

Es gibt mir nur um die einschätzung des gesamtbildes mehr nicht und wenn das auf euch stimmig wirkt reicht mir das

Alle meine Anlagen ( oder wie du sie bezeichnen möchtest/von mir aus auch Diorama ) sind rein Manuell und mit EV kenn ich mich ned aus. Ich drücke mit der Maus immer auf das Triebfahrzeug und Gebe selber Gas oder Bremse ab. Ist zwar nicht so sexy wie eine EV aber ich bin mehr der Landschaftsbauer und weniger der IT Freak. Außerdem denke ich nach wie vor das eine EV zu drastischen Frameneinbußen führen würde. Selbst mit meiner Alpenlandanlage Bergheim hab ich schon probleme obwohl sie sehr klein ist. Dennoch sind aber die Kamerapositionen auf den Anlagen immer so positioniert das sie die besten Frames mir bringen (  habe ein 1065 G 7 Prozessor mit na MX 350 und 16 GB arbeitsspeicher ) 

Doch doch und ich finde es schon wichtig ein feedback zu haben

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Markus Meier:

Ein nachträgliches austauschen der Gleise ist jetzt jedoch nicht mehr möglich

Hallo Markus,

Ich habe mir erlaubt , dazu den Gegenbeweis anzutreten. Habe deine Anlage mal teilweise umgebaut. Waren etwa 15 min Arbeit. Geht eigentlich ganz einfach.

Schöne Grüße

Lothar

Markus Faller Anlage.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

ich habe mir Deine Anlage jetzt mal angeschaut. Zum spielen ist sie vermutlich ausreichend, an eine Modellbahn stelle ich persönlich aber andere Ansprüche. Du hast nur einen Rundkurs mit einer einzigen Haltestelle, selbst eine Ringbahn braucht mehrere Haltestellen, sonst macht eine Fahrt mit ihr ja keinen Sinn. Bei den Straßen hast Du mittig Leitplanken gesetzt, die es so in der Realität allenfalls bei Baustellen gibt, sonst ist da mindestens noch ein Grünstreifen dazwischen. Die Häuser würde ich persönlich anders platzieren, auch der Glockenturm macht so eigentlich wenig Sinn, wenn dahinter ein Haus steht. Bezüglich der Gleise hat Dir BahnLand ja bereits geschrieben, was möglich wäre. Ich will Deine Arbeit aber nicht schlecht reden, aber Du wolltest ja von mireine ehrliche Einschätzung. Mir persönlich ist es immer lieber, wenn mir gezeigt wird, was man besser machen kann, als ein Lob aus Gefälligkeit.

Grundsätzlich soll aber die Beschäftigung mit dem MBS Spass machen, wichtig ist für mich in erster Linie, dass man selber Freude daran hat. Ich mache mir selber mit meinem Perfektionismus oft genug das Leben schwer, aber keiner kann aus seiner Haut. Ich finde es auf jeden Fall schön, dass das Thema Straßenbahn für Dich auch von Interesse ist und ich hoffe, Du lässt Dich von Kritik nicht entmutigen. In diesem Sinne noch einen schönen Tag.

Walter

 

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb MX1954LL:

Hallo Markus,

Ich habe mir erlaubt , dazu den Gegenbeweis anzutreten. Habe deine Anlage mal teilweise umgebaut. Waren etwa 15 min Arbeit. Geht eigentlich ganz einfach.

Schöne Grüße

Lothar

Markus Faller Anlage.mbp 100 kB · 7 downloads

Hallo Lothar,

bei der Kirche wird die Straßenbahn gestoppt, weil die Gleise nicht richtig liegen. Ansonsten sieht das schon besser aus.

Walter

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Klartexter:

Hallo Markus,

ich habe mir Deine Anlage jetzt mal angeschaut. Zum spielen ist sie vermutlich ausreichend, an eine Modellbahn stelle ich persönlich aber andere Ansprüche. Du hast nur einen Rundkurs mit einer einzigen Haltestelle, selbst eine Ringbahn braucht mehrere Haltestellen, sonst macht eine Fahrt mit ihr ja keinen Sinn. Bei den Straßen hast Du mittig Leitplanken gesetzt, die es so in der Realität allenfalls bei Baustellen gibt, sonst ist da mindestens noch ein Grünstreifen dazwischen. Die Häuser würde ich persönlich anders platzieren, auch der Glockenturm macht so eigentlich wenig Sinn, wenn dahinter ein Haus steht. Bezüglich der Gleise hat Dir BahnLand ja bereits geschrieben, was möglich wäre. Ich will Deine Arbeit aber nicht schlecht reden, aber Du wolltest ja von mireine ehrliche Einschätzung. Mir persönlich ist es immer lieber, wenn mir gezeigt wird, was man besser machen kann, als ein Lob aus Gefälligkeit.

Grundsätzlich soll aber die Beschäftigung mit dem MBS Spass machen, wichtig ist für mich in erster Linie, dass man selber Freude daran hat. Ich mache mir selber mit meinem Perfektionismus oft genug das Leben schwer, aber keiner kann aus seiner Haut. Ich finde es auf jeden Fall schön, dass das Thema Straßenbahn für Dich auch von Interesse ist und ich hoffe, Du lässt Dich von Kritik nicht entmutigen. In diesem Sinne noch einen schönen Tag.

Walter

 

Es gibt schon Straßen mit Mitteleitplanken, auch außerhalb von Baustellen z.B in München in der Fürstenriederstraße ist es so. Das ist eine ca 3 Km lange Straße die auch solche Mitteleitplanken hat. Der Unterschied jedoch liegt darin das Rechts und links der jeweiligen Planken 2 Spuren statt wie bei meiner Anlage nur 1 Spur verläuft. Einen Grünstreifen kann ich noch hinmalen. Die Frage ist nur ob Ich Platz dafür habe heheh weil bissl eng is ja schon auf der Anlage :D;)

 

vor einer Stunde schrieb MX1954LL:

Hallo Markus,

Ich habe mir erlaubt , dazu den Gegenbeweis anzutreten. Habe deine Anlage mal teilweise umgebaut. Waren etwa 15 min Arbeit. Geht eigentlich ganz einfach.

Schöne Grüße

Lothar

Markus Faller Anlage.mbp 100 kB · 7 downloads

uiuiui das hast du gut gemacht. Die schau ich mir dann nochmal näher an ob ich die noch zu ende bekomm

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

die Gleise sind nicht fertig, nur zwei drei Muster über der Straße verlegt. Die Straßen sind jetzt weiter gebaut und haben Portale bekommen. Eine Spur habe ich in Bewegung gesetzt.

Markus darf jetzt weiter bauen.

ID: 2BE578F6-8648-4173-8218-A62E4CC1E237

Schöne Grüße

Lothar 

Link to comment
Share on other sites

9 minutes ago, MX1954LL said:

Re  -uploaded

ID: 2BE578F6-8648-4173-8218-A62E4CC1E237

Best regards

Lothar 

I've sunk the protruding rails, bottom left, and turned the motors on for the 'clockwise' cars; it all works nicely. I think I'll see about stopping the traffic when a tram crosses a road, having the tram halt at the station, and add another station at the back. Maybe some active pedestrians, too, and a few bicycles. Good fun, and a nice, compact layout to play around with. It has potential. B|

Ich habe die vorstehenden Schienen unten links versenkt und die Motoren für die Autos im Uhrzeigersinn eingeschaltet; es funktioniert alles wunderbar. Ich denke, ich werde mich darum kümmern, den Verkehr zu stoppen, wenn eine Straßenbahn eine Straße überquert, die Straßenbahn am Bahnhof halten zu lassen und eine weitere Station hinten hinzuzufügen. Vielleicht auch ein paar aktive Fußgänger und ein paar Fahrräder. Viel Spaß und ein schönes, kompaktes Layout zum Herumspielen. Es hat Potenzial. B|

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Dad3353:

die Straßenbahn am Bahnhof halten zu lassen

Hallo Dad,

schon gemacht in der neuesten Version, aber bitte Weitermachen. Nicht in der MBP aber im Entwurf: 2BE578F6-8648-4173-8218-A62E4CC1E237

Grüße

Lothar

Edited by MX1954LL
Link to comment
Share on other sites

27 minutes ago, MX1954LL said:

...

already done in the latest version, but please continue. Not in the MBP but in the draft:  2BE578F6-8648-4173-8218-A62E4CC1E237

...

I must be missing something, as this ID brings up the original layout; there is no 'draft' version with upgrades. Am I doing the 'Search' thing right..? It always confuses me. :$

Ich muss etwas übersehen, da diese ID das ursprüngliche Layout anzeigt; Es gibt keine Entwurfsversion mit Upgrades. Mache ich das 'Suchen'-Ding richtig ...? Es verwirrt mich immer. :$

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb MX1954LL:

you have to surch in "Plants"

What he's trying to say, is:
You want to search under the "layouts" category.

@MX1954LL "plants" sind Industrieanlagen oder Fertigungsanlagen.
Wenn du in ein Übersetzungsprogramm "Anlage" eingibst, dann hat es keinen Anhaltspunkt um zu erkennen, dass du den Typ Modellbahn-Anlage meinst.

Dad wird es sicher trotzdem verstanden haben.

Aber ich dachte, dass es dich (und andere) vielleicht allgemein interessiert?

Viele Grüße
Götz

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, MX1954LL said:

...you have to surch in "Plants", then it should come up with the new name 2 at the end...

 

33 minutes ago, Goetz said:

...You want to search under the "layouts" category...

Thanks for the precision; here's a screenshot of what I see when I do the search with that ID in 'Layouts'. I don't see a '2' version :( ...

Danke für die Genauigkeit; Hier ist ein Screenshot dessen, was ich sehe, wenn ich die Suche mit dieser ID in "Layouts" durchführe. Ich sehe keine '2'-Version :( ...

501370261_2022-03-2115_55_12-.thumb.jpg.8b71a43db05a3781ecfbae2ec902e016.jpg

Link to comment
Share on other sites

6 minutes ago, MX1954LL said:

...I don't know why this difference. Try this:...

That works perfectly; thanks. Why do we see different catalogues..? Mystery... :/ Never mind. My understanding MBS Searches is optional..! :D

Das funktioniert perfekt; Danke. Warum sehen wir verschiedene Kataloge...? Mysterium... :/ Macht nichts. Mein Verständnis von MBS Searches ist optional..! :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

irgendwie bin ich heute wieder zu spät dran. Denn Lothar hat mich mit seiner Antwort zum Austausch der Gleise schon lange überholt. Da ich aber bei Deiner Anlage noch ein paar weitere "Feinheiten" hinzugefügt habe, möchte ich diese Änderungen hier trotzdem vorstellen.

864309764_00Original.thumb.jpg.38e314f750bdaabedd3a585a74b499b6.jpg
(alle Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern)

Als erstes möchte ich in der oben abgebildeten originalen Anlage die Gleise anpassen und befahrbare Stadtstraßen mit Bürgersteig verlegen.

1595146172_01AllesauerGleisenundBodenplateunsichtbar.thumb.jpg.6dcd2647162c069d9ba8a0c731fab15d.jpg

Hierzu habe ich im obigen Bild sämtliche Objekte außer der Bodenplatte und den Gleisen ausgeblendet.

1856047736_02GleiseaufHhe0anheben.thumb.jpg.ad2998de01f3c6650cd163d0a4ffd3eb.jpg

Die bisher abgesenkten Vollbahngleise werden nun auf die Höhe 0 angehoben (also auf der Bodenplatte platziert) ...

1896451488_03DurchTrambahngleiseersetzen.thumb.jpg.eb3be06d25d29d197f26f24e1d426c8a.jpg

... und dann mit der Ersetzen-Funktion des Modellbahn-Studios durch die Trambahn-Normalspurgleise ersetzt. Hierdurch bleiben alle vorhandenen Gleisgeometrien erhalten.

1885473910_04VariationG04Rillengleisauswhlen.thumb.jpg.58b41e6253667a6871c91b55649bcb52.jpg

Da die Straßenbahngleise zum großen Teil nicht im Straßenplanum verlaufen, und dort später sowieso durch den Belag der noch hinzuzufügenden Straßen überdeckt werden, wähle ich für die Variation "G04 Rillengleis" (ohne Belag) aus. Die Gleise besitzen also für die Lage außerhalb der Straßen ein "normales" Schwellenbett und die für Straßenbahngleise typischen Rillenschienen sowie eine Abrollhöhe (Höhe der Schienenoberkante) von 2,5 mm (bezogen auf den Maßstab H0), was exakt der Höhe des Straßenbelags der MBS-Straßen entspricht.

1355261954_05Stadtstraenverlegen.thumb.jpg.ec49005490e07e99e1c9f1b2f3f3c14b.jpg

Als nächstes wird entlang des auf die Bodenplatte aufgemalten Straßenverlaufs die Stadtstraße "32FA0A06-AC8C-4344-B09A-EF5620B3DDC2" mit seitlichen Bürgersteigen aus dem Online-Katalog verlegt. Hierbei habe ich an beiden Enden mit den geraden Straßenstücken begonnen, wobei ich die Längen ausschließlich mit dem Gizmo variiert habe. Auch die Kurvenstücke wurden ausschließlich mithilfe des Gizmos "zurecht gebogen". So konnte ich auf eine "Nachjustierung" der einzelnen Fahrspuren innerhalb der Straßenstücke mithilfe des 3D-Modelleditors verzichten.  Die beiden Straßenverläufe ließ ich bei der Diagonalen vor dem hinteren Bahnübergang zusammentreffen, wobei diese Diagonale das einzige Straßenstück ist, das über die Flexgleis-Eigenschaft eingepasst wurde.

1698462166_06BordsteinestrenBahnbergang.thumb.jpg.a2eb951438c76ddb3c4688ed1e4c40d9.jpg

In der Nahaufnahme erkennt man nun, dass die Rillengleise der Straßenbahnstrecke zwar bündig mit der Straßenoberfläche abschießen, die Bürgersteige aber für die kreuzenden Gleise zu hoch sind.

879391658_07StadtstraendurchLandstraenersetzen.thumb.jpg.cddc1dee756e3f85e6e51ce6cce2a151.jpg

Dieses Problem kann man aber lösen, indem man im Kreuzungsbereich von Straße und Schiene die Stadtstraße (wieder mit der Ersetzen-Funktion) durch die Landstraße "A80AE929-B752-4856-85D7-260DF3616B17" ersetzt und die Bürgersteige durch das Modell "Begrenzung" ("5443C6CA-19C1-4236-B12F-59536D492880") aus dem Online-Katalog darstellt.

1563932341_08MitGeheweg-Begrenzungenergnzen.thumb.jpg.9e64c2177c2f7ad6f07f0ef24898606f.jpg

Dieses lässt sich mithilfe der "Pfad folgen"-Funktion des Modellbahn-Studios am Straßenverlauf ausrichten und mittels des Schiebereglers mit korrektem seitlichem Abstand (+/-21,5 mm im Maßstab H0) neben der Straße positionieren (so lassen sich übrigens alle Landstraßen-Modelle in Stadtstraßen-Segmente umwandeln). Von der Begrenzung gibt es auch Variationen für einen abgesenkten Bürgersteig und auch entsprechende Niveau-Übergänge. Setzt man diese im Bereich der kreuzenden Gleise ein, passieren diese auch den Bürgersteig bündig mit dessen Oberfläche.

1002150819_09GelndeaufGleisStraenniveauanheben.thumb.jpg.3f463b3d1abc3bdd76669665516fb5d1.jpg

In einem weiteren Schritt wird nun die Oberfläche der Bodenplatte einheitlich auf 2,5 mm angehoben. Damit liegen insbesondere die Gleise im Betriebshof nun im dortigen "Straßen"-Planum. Wen es stört, dass die Außenkanten der Bürgersteige jetzt noch 1 mm über die Platten-Oberfläche hinaus ragen, kann dort die Oberfläche noch um einen weiteren Millimeter anheben.

1887608620_10Gleisefreilegen.thumb.jpg.f12d7a1952b0624f2bd166a759a6e469.jpg

Da ich möchte, dass in den Streckenbereichen außerhalb der Straßen und Betriebshof-Fläche das Gleisbett sichtbar ist, habe ich dort mithilfe der "Gelände-Anpassung" die Gelände-Oberfläche wieder abgesenkt.

1799123602_11Alleseinblenden.thumb.jpg.b296233a85a11ba090949b3f80b8c4cc.jpg

Nun kann man alle ausgeblendeten Anlagenteile wieder einblenden. Durch leichtes Verschieben der Straßenbahnfahrzeuge rasten diese automatisch auf der neuen Gleishöhe ein. Markiert man nun alle Oberleitungsteile (Masten, Ausleger und Fahrleitungen), und verschiebt diese zusammen ein wenig, docken auch die Ausleger wieder korrekt an den Gleisen an und "ziehen" die Masten und Fahrleitungen mit.

596256784_12RestlichesZubehrnachobensetzen.thumb.jpg.c528e212709fdf34b82d83c4a474aa91.jpg

Die restlichen Objekte der Anlage sind aufgrund der "generellen" Erhöhung der Platten-Oberflächen nun 2,5 mm zu tief positioniert. Blendet man nun die bereits bearbeiteten Komponenten (Bodenplatte, Gleise, Straßen, angesetzte Bürgersteige, Trambahnfahrzeuge und komplette Oberleitungs-Anlage) aus und setzt dann alle noch sichtbaren Objekte einheitlich um 2,5 mm hoch, ist man nach dem erneuten Einblenden der ausgeblendeten Objekte fast fertig.

465353425_13Fertig.thumb.jpg.9725bf22c24616746b191131184a4a38.jpg

Es müssen jetzt nur noch die Autos auf der Straßen an die Fahrspuren angedockt und die auf den Bürgersteigen parkenden Autos und die Fußgänger einen weiteren Millimeter nach oben versetzt werden. Ferner habe ich auch die Ampeln und Straßenmarkierungen nachjustiert. Als "Schönheitskorrekturen" habe ich die unter den Stadtstraßen noch hervor schauenden aufgemalten Straßenbeläge entfernt (durch die Wiesen-Textur ersetzt) und die beiden großen Gebäudekomlexe zwischen den Straßen im linken Gleisoval-Bereich etwas nach links verschoben, damit sie hinten nicht auf dem Bürgersteig stehen.

Anbei noch die modifizierte Anlage für diejenigen, die sich die Modifikationen etwas genauer anschauen möchten.

Straßenbahnanlage Fallershausen (modifiziert).mbp

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Apropos Faller-Anlage:

Eigentlich gehört hier ja die Faller-Straße (23A6969D-B2AB-4779-8AA0-0FE3B6FE2DA2) eingesetzt. Leider ist deren Spline-Basismodell nicht unterteilt, weshalb enge Kurven mir dieser Straße besonders starke "Knicke" aufweisen. Da die Faller-Straßen schon etwas länger existieren, besitzen sie noch die alte Abrollhöhe von 5,4 mm. Durch Absenken der Straße um 2,9 mm schließt sie an den Gleiskreuzungen wieder bündig mit den Rillenschienen ab.

931316339_14Faller-Straenum2.9mmtiefergelegt.thumb.jpg.5a010b5c1f0e80d79f4ef2e0ded97c1c.jpg

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...