Jump to content

neffets

Members
  • Content Count

    65
  • Joined

  • Last visited

About neffets

  • Birthday 12/11/1950

Recent Profile Visitors

1,633 profile views
  1. neffets

    Anlage laesst sich in V5 nicht laden

    Hallo @norbert_janssen wenn Du den Haken in den Einstellungen bei Automatisch auf Vorab-Programmversionen aktualisieren gesetzt hättest wäre Dein Problem bestimmt nicht aufgetreten. Siehe Foto Viele Grüße Steffen
  2. neffets

    Andys Modelle

    Schau mal auf YuoTube und suche da nach Blenderhilfe.de Klicke Dich mal durch dessen Lehrgangs Videos in zwei Videos modelliert er eine Lautsprecherbox, da kannst Du ganz leicht nachvollziehen wie man perfekte Runde Löcher erstellt. Aus einer Fläche was ausschneiden geht doch ganz einfach wenn Du die Fläche mit dem Werkzeug Loop Cut oder Knife unterteilst dadurch entsteht eine neue Fläche die Du dann ganz einfach entfernen kannst. Viele Grüße Steffen
  3. neffets

    kann keine Direct_x Datei nicht einfügen

    Hallo @Michael65 jedes Bild ist ein Material. In Deiner x Datei sind viel zu viele Bilder. Es dürfen max. 5 Materialen sein hier ein Auszug aus dem WiKi : Die höchste Detailstufe darf maximal 5 verschiedene Materialien nutzen Die kleinste Detailstufe darf maximal 3 verschiedene Materialien nutzen Gib mal in das Suchfeld Multitextur ein da findest Du viele Erklärungen wie man eine solche erstellt. Gruß Steffen
  4. neffets

    kann keine Direct_x Datei nicht einfügen

    Indem Du in einem Bildbearbeitsprogramm Deiner Wahl ( Gimp, paint.net etc.) die Bildgröße zum Beispiel auf 512 x 512 oder 1024 x 512 oder 256 x 256 änderst
  5. neffets

    kann keine Direct_x Datei nicht einfügen

    Hallo @Michael65 Deine Texturen haben keine Zweierpotenz Gruß Steffen
  6. Hallo @V300 Danke für Deine Antwort. Jetzt funktioniert das Plug-in wieder es hat zwar eine Ewigkeit gedauert bis es gestartet ist (gefühlte 2 Minuten) warum auch immer. Egal jetzt geht es. Mal zu Deiner einfachen Anlage: Du hast zwar im Rocstudio Blöcke eingetragen aber in Deiner Anlage hast Du keine. Du mußt doch die Rückmelder jedem Block zuordnen, dann sollte es funktionieren. Gruß Steffen
  7. Hallo an alle Rocrail Experten ich brauche mal Eure Hilfe: Ich kann das Plug-in Rocstudio nicht in V5 aktivieren es kommt diese Fehlermeldung In V4 funktioniert es perfekt, kennt das jemand von Euch und weiß was zu tun ist. Gruß Steffen
  8. neffets

    directx im/exporter ist nicht da

    Hallo @slowhand.ohlson Ich denke der Exporter ist an der richtigen Stelle. Gib doch mal in das Suchfeld direct ein dann sollte er angezeigt werden. Siehe Foto Viele Grüße Steffen
  9. neffets

    Dimensionen der Bodenplatte

    Hallo @engartw6 schau Dir mal das Bild an. Versuche das mal. Viele Grüße Steffen
  10. neffets

    Berge selbst modellieren

    Hallo @benno2506 Gehe auf Platte bearbeiten und verändere mal die Rastergröße, gehe in den Höhenmodus und Zoome ganz dicht an die Platte dann siehst Du die Punkte. Die sind auch bei Dir da nur siehst Du sie nicht. Hier noch ein Link zu einem Anleitungsvideo von Wolfgang Pinzer. https://www.youtube.com/watch?v=M7O44YtkKc8&index=4&list=PL2JI9sMSLJLApSWeVE8CS-V5QLOtSo1u Auf der Forumsseite ganz unten findest Du den Offizieller YouTube-Kanal da gibt es jede Menge Anleitungen leicht erklärt. Viele Grüße Steffen
  11. neffets

    Berge selbst modellieren

    Hallo @benno2506 ich habe mal eingezeichnet wo das Bergsymbol ist. Siehe Foto Gruß Steffen
  12. Hallo @heinz1 hast Du bei der Kreuzweiche in den Eigenschaften beim Reiter Schnittstelle zwei Adressen vergeben? Viele Grüße Steffen
  13. Hallo @heinz1 hast Du eventuell in den Rocwiew Eigenschaften bei dem Reiter SVG etwas verändert? Viele Grüße Steffen
  14. neffets

    DirectX-Exporter

    Hallo @BahnLand wieder eine perfekte Anleitung, wie alle Anleitungen von Dir. Diese Methode ist wirklich ganz einfach. Was mir noch aufgefallen ist: Vorm DirectX Export müssen die Materialbezeichnungen in SketchUp kontrolliert werden, sie dürfen keine Leerstellen und keine führenden Ziffern enthalten. Ich nehme an das ist ein Grund weshalb es bei @manfredkropp zu Fehlermeldungen kommt. Viele Grüße Steffen
  15. neffets

    DirectX-Exporter

    Hallo @astt die Umlaute im Ordnernamen beziehen sich auf SketchUp 8 und dem DirectX Exporter von Bahnland. In SketchUp 8 ist es unbedingt notwendig auf die Schreibweise in Datei und Ordner Namen zu achten. Ich habe zwei Ordern mit ganz primitiven Modellen erstellt mit Sketchup 8 angehängt. Öffne die Modelle mit SketchUp 8 Exportiere mit dem DirectX Exporter einmal in den Ordner Wuerfel Du wirst sehen das geht, Das gleiche in den Ordner Würfel Du wirst sehen das geht nicht, es kommt zu einer Fehlermeldung. siehe Foto. Das Problem ist schon einmal aufgetreten. Das passiert aber nur mit SketchUp 8 Der Grund warum die Brücke von @manfredkropp nicht ins MBS importiert wird ist ein anderer, das hat etwas mit der Materialbezeichnung zu tun, die müsste händisch umbenannt werden. @BahnLand eine Frage: Ich erstelle zum Beispiel einen ganz primitiven Würfel in SketchUp 8 texturiere den, nur zur Probe meinetwegen mit zwei Texturen aus SketchUp, exportiere ihn mit dem DirectX Exporter dann werden die Texturen im selben Verzeichnis abgelegt in der sich die x Datei befindet, das finde ich in Ordnung. Wenn ich dasselbe z.B. in SketchUp 2016 mit dem DirectX Exporter exportiere werden keine Texturen mit exportiert. Ist das so gewollt oder geht das in den neuen Versionen von SketchUp nicht mehr? Um die Texturen zu bekommen muss man sie aus SketchUp heraus speichern ( die Dateiendung lautet .skm) dann z.B. mit 7-Zip entpacken und danach in das richtige Verzeichnis kopieren, das hat allerdings den Nachteil da werden die Materialbezeichnungen verändert und es kommt beim Import ins MBS zu der von @manfredkropp gezeigten Fehlermeldung. Man muss sie händisch Umbenennen. Man arbeitet ja sowieso mit Multitexturen aber mal schnell ein Modell ganz einfach zu texturieren nur mal um zusehen wie es denn im MBS ankommt da wäre es meiner Meinung nach besser die Materialien würden auch in den neuen Versionen von SketchUp mit exportiert. Viele Grüße Steffen Wuerfel.zip
×