Jump to content

Faller AMS


Modellbahnspass
 Share

Recommended Posts

Hallo @Modellbahnspass,

ich habe die AMS-Bahnübergänge mit Fleischmann-Gleisen verwendet. Die Gleise im BGahnübergang sind elektrisch getrennt. nur das Gleisraster und das Raster von AMS sind miteinander problematisch, was sich aber mit Flexgleis oder dem längenveränderbaren Gleis immer gut ausgleichen ließ.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,
hallo @Roter Brummer,

Habe mal als Einstieg in die AMS Ergänzung eine Anlage exportiert und alle einspurigen Schienen in den Maßen und den Nummern überprüft.
Eine 4504 existiert bei Faller nicht, jedoch hat die 4505 47 mm Länge. Es fehlen noch die 4511 mit 115 mm und die 4581 mit 81 mm Länge.
Die Einspurigen Abzweigungen 4537 heißen 4537A und 4537B, wobei die A einen Weichenantrieb hat und die B nur eine Einmündung ist.
Das gilt analog auch für die 4710A und 4710B. Bei der 453 hab ich die Form angepasst an das Teil was in meiner Kiste liegt.
Bei den einspurigen Kurven fehlt die 4546. Die von Brummi gebaute 4589 hat bei Faller die Nummer 4590 und die von Brummi gebaute 4590 aus dem Katalog gibt es bei Faller nur nit 45° und ist dann die fehlende 4546. Bleiben noch die Gruppen mit Schiene kreuzt Straße und Einspur- kreuzt Zweispurstraße. Letztere 4721 ist nur 40 mm lang bei normaler Breite aber ohne Randstreifen. Damit habe ich die 4spurige Innenstadtkreuzung abgebildet. Die 4532 besteht aus einer 100 mm geraden wie 4510 und einer um 45° gedrehten Schiene, welche 90 mm lang ist, mittig sitzend. Die 4731 besteht aus einer 4105 mit mittig kreuzenden 80 mm langen Schiene.
Die Auffahrrampe zu den Autotransportern habe ich aktuell in der Datei an die Wagons von @BahnLand angepasst. Real sitzt die vordere obere Kante der Fahrbahn bei 24 mm.

Bei den 2spurigen Fahrbahnen stimmt soweit alles, es fehlen nur die 4423 als Außenkurve der Autobahn und die 4492 als Innenkurve der 4245 bei 4spurigem Aufbau.
Die Steilwandkurven und die Bodenwellen, die Brummi schon mal gebaut hat, muss ich noch überprüfen, sowohl die Maße wie auch die Nummern. Dazu muss ich noch was zerlegen, die hab ich nicht einzeln liegen.
Alle nicht aufgeführten Schienen, wie als Beispiel die kleine doppelspurige Kreuzung, habe ich nicht in meinen Beständen, da kann ich nur auf Prospekt Daten zurückgreifen. 

Es gibt das ganze auch als Entwurf: FAF2E87F-F2EE-409B-B440-B3DE0698A0AE 

Schöne Grüße

Lothar

 

Faller Schienen.jpg

AMS Schienen mit Nummern.mbp

Link to comment
Share on other sites

OHA! Das sieht nach Arbeit aus. Ich schlage vor, dass wir das Schritt für Schritt abarbeiten, damit alles fehlerfrei wird. Bei der ursprünglichen Konzeption sind wir wohl einigen Fehlern im Netzt aufgesessen. Und die alten Faller-Kataloge widersprechen sich ja auch teilweise.

Aber wir haben ja Gott sei Dank Lothar als absoluten AMS-Spezialisten hier an Bord.

HG
Brummi

Edited by Roter Brummer
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Roter Brummer:

Schritt für Schritt

ist gut, nur keine Hektik, vielleicht sollten wir noch in die Überlegungen mit einbeziehen, dass Faller die Schienen mit braunem Rand nur bis 1966 verkauft hat. Im 67er Katalog waren schon alle mit weißem Rand. Hier würde sich Variante oder Tauschtextur anbieten. Als Anhang noch ein Foto der Auto Verlade Rampe als weitere Anregung.

Schöne Grüße

Lothar 

Rampe.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb MX1954LL:

Hier würde sich Variante oder Tauschtextur anbieten.

Ich denke eher, hier bietet sich an es bei einer Randfarbe (egal, welche) zu belassen. 
Mehr braucht es für die virtuelle Version doch wirklich nicht, oder?

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb MX1954LL:

Hier würde sich Variante oder Tauschtextur anbieten

Mir ist nicht bekannt, welchen Arbeitsaufwand das bedeutet. Brummi sollte als ausführender Modellbauer überlegen, ob sich der Aufwand lohnt. (insbesondere, wenn nicht allzu viele Wünsche in diese Richtung geäußert werden - was zu befürchten ist)

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

ihr habt ja Recht, das mit den weißen Rändern wäre nur etwas für AMS Puristen. Ich möchte Brummi in keinster Weise mit Arbeit zudecken.
Bin ja froh, dass er das AMS Programm überhaupt nochmal anpacken will.

Grüße

Lothar

Link to comment
Share on other sites

Gerade, einspurige Straßen

Am 3.4.2022 um 22:41 schrieb MX1954LL:

jedoch hat die 4505 47 mm Länge

geändert und hochgeladen

Am 3.4.2022 um 22:41 schrieb MX1954LL:

Eine 4504 existiert bei Faller nicht,

In 4511 umbenannt

Am 3.4.2022 um 22:41 schrieb MX1954LL:

Es fehlen noch die 4511 mit 115 mm

Aus 4505 auf 115 mm verlängert, geändert und hochgeladen

Am 3.4.2022 um 22:41 schrieb MX1954LL:

und die 4581 mit 81 mm Länge

erstellt und hochgeladen.

Ich zitiere dann hier nochmals den kompletten Text, da das Ganze durch die eingefügten Beiträge sonst komplett zerrupft ist und das weitere zitieren ziemlich lästig wird.

Am 3.4.2022 um 22:41 schrieb MX1954LL:

Habe mal als Einstieg in die AMS Ergänzung eine Anlage exportiert und alle einspurigen Schienen in den Maßen und den Nummern überprüft.
Eine 4504 existiert bei Faller nicht, jedoch hat die 4505 47 mm Länge. Es fehlen noch die 4511 mit 115 mm und die 4581 mit 81 mm Länge.
Die Einspurigen Abzweigungen 4537 heißen 4537A und 4537B, wobei die A einen Weichenantrieb hat und die B nur eine Einmündung ist.
Das gilt analog auch für die 4710A und 4710B. Bei der 453 hab ich die Form angepasst an das Teil was in meiner Kiste liegt.
Bei den einspurigen Kurven fehlt die 4546. Die von Brummi gebaute 4589 hat bei Faller die Nummer 4590 und die von Brummi gebaute 4590 aus dem Katalog gibt es bei Faller nur nit 45° und ist dann die fehlende 4546. Bleiben noch die Gruppen mit Schiene kreuzt Straße und Einspur- kreuzt Zweispurstraße. Letztere 4721 ist nur 40 mm lang bei normaler Breite aber ohne Randstreifen. Damit habe ich die 4spurige Innenstadtkreuzung abgebildet. Die 4532 besteht aus einer 100 mm geraden wie 4510 und einer um 45° gedrehten Schiene, welche 90 mm lang ist, mittig sitzend. Die 4731 besteht aus einer 4105 mit mittig kreuzenden 80 mm langen Schiene.
Die Auffahrrampe zu den Autotransportern habe ich aktuell in der Datei an die Wagons von BahnLand angepasst. Real sitzt die vordere obere Kante der Fahrbahn bei 24 mm.

Bei den 2spurigen Fahrbahnen stimmt soweit alles, es fehlen nur die 4423 als Außenkurve der Autobahn und die 4492 als Innenkurve der 4245 bei 4spurigem Aufbau.
Die Steilwandkurven und die Bodenwellen, die Brummi schon mal gebaut hat, muss ich noch überprüfen, sowohl die Maße wie auch die Nummern. Dazu muss ich noch was zerlegen, die hab ich nicht einzeln liegen.
Alle nicht aufgeführten Schienen, wie als Beispiel die kleine doppelspurige Kreuzung, habe ich nicht in meinen Beständen, da kann ich nur auf Prospekt Daten zurückgreifen. 

 

Edited by Roter Brummer
Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnspaß,

vor 35 Minuten schrieb Modellbahnspass:

Ich hoffe, das die Teile oft genutzt werden ...

sagt ausgerechnet derjenige, der selber stur bei V3 bleibt und keine einzige der vielen Möglichkeiten nutzt, die das MBS inzwischen bietet.
Das ist mir ein Rätsel ...   :D

Ich hoffe, du verzeihst mir den Spaß?
Götz

Link to comment
Share on other sites

@Goetz

Du meinst es gut mit mir. (aber du irrst dich: Nicht V3 - sondern EBP12 :D) Den Programmierkram der letzten 7 Versionen brauche ich nicht, aber die Möglichkeiten, selbst und schnell die gewünschten Modelle zur Verfügung zu haben - ohne Einschränkungen und Vorgaben. 

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Habe ID. FAF2E87F-F2EE-409B-B440-B3DE0698A0AE neu hochgeladen mit 2 Ergänzungen. Einmal die Buckelpiste, welche Brummi schon im Oktober 2018 als *.ZIP Datei zur Verfügung gestellt hatte. Dann den beschrankten Bahnübergang B-4733, den ich aus Modellen von Brummi und fmkberlin sowie den Lampen von Fex und den Zäunen von Henry zusammengestellt habe.
Außerdem noch 2 Fotos von der Haarnadelkurve 4580, welche ja teilbar ist uns deshalb auch als einspurige Kurve verwendet werden kann. Außenkurve hat die Bezeichnung 4580 A und innen 4580 B. Der weiße Mittelstrich bleibt beim Innenteil. Mehr fällt mir zu den einspurigen Schienen nicht mehr ein.9_9

Schöne Grüße

Lothar 

Harnadel B.jpg

Harnadel A.jpg

Edited by MX1954LL
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

die Kehrschleife 453 funktioniert mit der aktuellen Version des MBS ja nicht mehr. Das Auto hoppelt am Ende der Schleife und durchfährt diese immer wieder. Außerdem ist die enge Kurve viel zu eckig. Also habe ich SketchUp angeschmissen

602380894_MBSV7026.thumb.jpg.571f7ed15edffd684870b35ed77cd592.jpg

und das ist dabei herausgekommen. Die Straßentextur folgt jetzt brav dem Kurvenverlauf. Die Funktionsweise bitte mit diesem Entwurf

DC9E51FD-DC58-46DF-9358-9C85827F2CE8

überprüfen.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

sieh kann befahren werden (y) Über Fahrversuche habe ich die Spuren ermittelt, bei denen es funktioniert. Der Winkel des kurzen 45° Stückes kann noch Optimiert werden, es gibt noch eine minimale seitliche Ablenkung des Fahrzeugs nur bei der Ausfahrt.

Grüße

Lothar

Kehrschleife.jpg

Es fährt.jpg

Edited by MX1954LL
Link to comment
Share on other sites

Meine Lösung: Vergrößerung des Kehrgleisradius auf 47,8 mm.

DC9E51FD-DC58-46DF-9358-9C85827F2CE8

Lothar: Die zwei überlappenden 3mm Geraden am Anfang sind potentielle Fehlerquellen!

Edited by Roter Brummer
Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

lad dir mal die Anlage FAF2E87F-F2EE-409B-B440-B3DE0698A0AE runter ,bei deinem Vorschlag läuft der Käfer nicht durch links ist meine Variante. Da ist die Fahrspur schön in der Mitte des Führungsschlitzes.

Grüße

Lothar

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

jetzt weiß ich nicht , was du meinst. Mein Versuchsaufbau besteht aus 2 mal 453 von dir und eine einspurige Gerade mit 20 cm dazwischen.
Bei deinen Spureinstellungen bleibt der Käfer stehen, bei meinen Läuft er durch. Was ist verkehrt? In der Anlage von weiter oben liegen beide Aufbauten nebeneinander.

Grüße

Lothar

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...