Jump to content

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb 72sonett:

Nicht nur der Maus sondern auch die - (oder /) Taste oder touch pad haben kein zoom out Effekt. Die + Taste (Zoom in) ist OK. Mein Computer ist ein Laptop mit Spanische Tastatur und externe USB Maus.

Es gehen nur + und - auf dem Numpad!
Warum das Mausrad es nicht direkt macht weiß ich nicht (es ist aber in Ordnung, oder?).
Wenn Du das Touchpad für die Simulation des Mausrades einsetzen willst, hängt es ganz vom Maustreiber ab wie und ob es überhaupt geht. Da mußt Du mal die Touchpadeinstellungen über WIndows überprüfen.

Gruß
  Andy

Edited by Andy
Link to post
Share on other sites
  • Replies 296
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Fertig. Beleuchtung: Die Hauptgrafik hat die Abmessungen von 512 x 512 Pixel, das Dach und die Innenbeleuchtung kommen mit 128 x 128 Pixel aus. Dazu kommt noch eine vierte Farbe

Hallo zusammen, da außer Modellbahnspass, der mit seiner Vermutung natürlich absolut richtig lag, sonst keiner mit raten will, präsentiere ich mal das bisherige Ergebnis. Nachts

Hallo zusammen, zunächst wieder vielen Dank für Klicks und Kommentare. Die Zapfsäulen gibt es als extra Modell. Manchmal lagen einer Packung wohl auch zwei Stück bei. Die Dachfarb

Posted Images

vor 3 Stunden schrieb 72sonett:

Ich habe es versucht, ist leider noch nicht gelungen... :(

Meine Antwort in dem verlinkten Beitrag ist leider unvollständig. Nimm die von Holzwurm am Ende, die ist korrekt!

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Das Problem mit der Fahrbahn / Gleisauflistung ist ein Fall für @Neo. Hier sollte er tätig werden oder zumindest Stellung dazu nehmen.

Bei den Bahnübergängen ist @Roter Brummer gefragt. Als Modellbauer für diese Produktline sollte da keiner reinpfuschen.

Zum Thema Anlagendrehung: Früher hat man mit gehaltenem Mausrad die Kamera um die Anlage geführt. Ist das heute nicht mehr so? Die Aussage von Sonett mit der ausschließlichen Drehung der Grundplatte sieht für mich so aus, als ob nur diese selektiert war.

Die Realbilder sind eine gute Vorlage, um im MBS nachgebaut zu werden. Ich freue mich auf das Projekt. Hoffentlich gibt es bald was im Forum zu sehen.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo 72sonett,

Das Du mit einer spanischen Tastatur arbeitest, darauf wäre ich von allein nicht draufgekommen und das es ein schwedisches Auto mit so einem Namen gab, war mir als Ossi, der nur Trabant, Wartburg, Skoda und Lada zu sehen bekam, auch nicht bekannt. Da habe ich also durch Dich etwas dazugelernt. Vielelicht kann ich mich revanchieren, was Dein Problem mit dem Drehen der Bodenplatte betrifft. Wenn Du unter dem Menüpunkt "Bearbeiten" den unterpunkt "Alles Selektieren" auswählst, werden zwar alle Objekte auf der Bodenplatte, aber sie selber nicht ausgewählt. Deshalb ist es erforderlich, vor dem Drehen einen EXtraklick auf die Bodenplatte zu machen, damit sie wie zuvor die Objekte auch markiert wird, Jetzt sollte das Drehen als Gesamtpaket funktionieren. 

Viel Erfolg beim Ausprobieren

wünscht

streit_ross

Link to post
Share on other sites
8 hours ago, Andy said:

Es gehen nur + und - auf dem Numpad!

Die hat mein Laptop nicht... :(   aber nachdem ich ein USB Tastatur angeschlossen habe, geht es. Tasten  / und - ist Zoom aus, + und = ist Zoom in. (y)

 

 Nimm die von Holzwurm am Ende, die ist korrekt!

Ich habe es nochmal versucht und auch das klappt jetzt. :D

Edited by 72sonett
Link to post
Share on other sites
Am ‎17‎.‎08‎.‎2018 um 22:33 schrieb 72sonett:

- im 3dKatalog fehlen nog die Bahnübergänge 4731, 4733, 4532 und 4741 'Buckelschiene'.

Hallo,

die Länge der AMS-Fahrbahnen bei den Bahnübergängen ist ja bekannt. Hat jemand die Möglichkeit, die Länge der Eisenbahnschienen auszumessen?

Hat jemand die Möglichkeit, die Höhe von 4741 ohne Zwischengerade auszumessen?

Beide Modelle lassen sich meiner Meinung nach nur als Gruppierungen konstruieren. Deshalb meine Frage an Neo: Würden solche Gruppen in den Katalog aufgenommen, oder soll ich die besser hier als quasi "Sondermodelle" zum direkten Download einstellen?

HG

Brummi

Link to post
Share on other sites

Hallo Brummi,

vor 14 Stunden schrieb Roter Brummer:

Beide Modelle lassen sich meiner Meinung nach nur als Gruppierungen konstruieren.

welche Besonderheit gibt es hier, dass Gruppen notwendig sind?

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Neo:

welche Besonderheit gibt es hier, dass Gruppen notwendig sind?

Hallo Neo,

bei den Bahnübergängen haben wir es mit der Kombination eines Straßensplines mit einem Gleisspline zu tun. Das lässt sich am einfachsten mit zwei eigenen Teilen kombinieren.

Bei den Spezialfahrbahnen geht es in die dritte Dimension (nach oben/unten). Das kann man im Gleiseditor ja nicht einstellen. Also müssten aus kurzen Straßenstücken entsprechende Rampen zusammengesetzt und dann gruppiert werden.

HG

Brummi

Link to post
Share on other sites

Hallo Brummi,

Am 20.8.2018 um 14:11 schrieb Roter Brummer:

bei den Bahnübergängen haben wir es mit der Kombination eines Straßensplines mit einem Gleisspline zu tun

das wäre ohne Gruppen machbar, solange man keine Splines nutzt, sondern ausmodellierte Modelle. Die Bodenwelle wäre in der Tat so im Moment nicht machbar (auch wenn die Gleise intern drei Dimensionen unterstützen). Solche komplizierteren Modelle können gern als Gruppen in den Katalog geladen werden.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
On 8/19/2018 at 8:30 PM, Roter Brummer said:

Hat jemand die Möglichkeit, die Länge der Eisenbahnschienen auszumessen?

Gleich an die breite des Bahnteils, 80 mm.

 

Quote

Hat jemand die Möglichkeit, die Höhe von 4741 ohne Zwischengerade auszumessen?

15 mm

AMS473101.jpg

AMS474101.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo Ger,

ich weiß jetzt nicht genau, was Du mit "tracks" meinst:

  1. 2 Komplette Anlagen oder
  2. 2 kleine Anlagenbeispiele mit ein paar Schienenkonfigurationen (tracks) darauf oder
  3. 2 Gleis-Modelle (tracks)

Sollte es ich um "Anlagen" handeln (Punkt 1 oder 2), gibt es hierfür 2 Möglichkeiten:

  1. Du veröffentlichst die Anlage im Online-Katalog.
    Hierfür wechselst Du aus Deiner geöffneten Anlage heraus mit Klick auf den "<"-Button ganz links oben auf die Anlagen-Übersicht. Nun findest Du Deine Anage bei den "zuletzt geöffneten Anlagen" an erster Stelle. Wenn Du mit der Maus über das Übersichtsbild fährst, erscheint rechts oben im Bild ein kleines Zahnrädchen, das Du nun anklickst. Im sich nun öffnenden Popup-Menü klickst Du den Punkt "im Internet veröffentlichen" an und folgst den weiteren Anweisungen. Du kannst die Anlage als "Entwurf" oder als "endgültige Anlage" veröffentlichen. Bei den "endgültigen" Anlagen steht Dir ein gewisses Kontingent zur Verfügung, das dann, wenn Deine Anlagen in Summe von den anderen Nutzern des Modellbahn-Studios mit "hinreichend" vielen "Gefällt mir"-Klicks ausgestattet wurden, automatisch aufgestockt werden kann. Anlagen, die als "Entwurf" veröffentlicht wurden, werden meines Wissens nicht zu diesem Kontingent gezählt, verschwinden aber nach geraumer Zeit (ich glaube 30 Tage) wieder aus dem Online-Katalog.

    Grundbedingung für die Veröffentlichung einer Anlage im Online-Katalog ist (und das gilt sowohl für endgültige als auch für Entwurfs-Anlagen), dass alle auf der Anlage platzierten Modelle selbst im Online-Katalog veröffentlicht sind. Gleise. die von Dir "nur dadurch" erstellt wurden, dass Du vorhandene Modelle aus dem Online-Katalog mit dem 3D-Modelleditor "umgebogen" hast, sind hiervon nicht betroffen (werden auf der Anlage immer korrekt dargestellt).
     
  2. Du exportierst Deine Anlage als mbp-Datei.
    Öffne das Speichen-Menü ganz links in der Button-Leiste und wähle im sich öffnenden Pupop-Menü die Funktion "Exportieren ..." aus. Du kannst dann Deine Anlage auf Deinem PC als mbp-Datei abspeichern. Diese Datei kannst Du dann hier im Forum in einem Beitrag als "Anlage" anhängen.

Solltest Du mit "tracks" selbst erstellte Gleismodelle meinen, bei denen Du ein eigenes Gleisquerschnitt-Profilmodell für Gleise gebaut und hier als "Grundbaustein" für Gleise bereitstellen möchtest (Punkt 3), musst Du dieses Gleisquerschnitt-Modell als x-Datei bereitstellen und dann als 3D-Modell vom Typ "Gleis/Straße" in den Online-Katalog hochladen. Wenn Du die x-Datei fertiggestellt hast, wählst Du im Modellbahn-Studio oben in der Menüzeile das Menü "Katalog" aus und hangelst Dich über die Punkte "3D-Modelle --> Neu" bis zum 3D-Modelleditor durch. Dort wählst Du dann den Typ "Gleis/Straße" aus und fügst bei der Registerkarte "Variationen" Deine x-Datei als neue "Variation" hinzu. Die bestehenden Variationen "Mit Bettung" und "Ohne Bettung" kannst Du entweder stehen lassen oder löschen. In der Registerkarte "Spuren" legst Du die Geometrie des Gleises (für eine oder mehrere Spuren) fest, und bei der Reisterkarte "Weichenstellungen" musst Du gegebenenfalls noch angeben, welche Spuren bei welcher Weichenstellung wirksam (aktiv) sein sollen.

Für Dich selbst kannst Du 3D-Modelle immer hochladen. Möchtest Du die Modelle im Online Katalog auch anderen Nutzern zugänglich machen (d.h. veröffentlichen), musst Du von Neo als "Modellbauer" authorisiert sein. Wende Dich dann diesbezüglich bitte mittels einer PN direkt an Neo.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

bin noch neu bei euch hier, hab aber mein Lieblingsthema hier gefunden.
Bin ein eingefleischter AMS Fan und habe meine reale Anlage nachgeplant
Konnte mit Hilfe von Andy das meiste in den Griff bekommen, hab aber noch kleinere Probleme.
Dazu aber später. Um das Chaos mit den Faller Schienen etwas zu minimieren,
hab ich mal alle mir bekannten und in meinem Lager liegenden Schienen in eine mbp Datei gepackt.
Vielleicht kann Roter Brummer damit was anfangen und die fehlenden Schienen im online Katalog ergänzen,
bzw die nicht existierenden rauslöschen.

Ich jedenfalls find es Klasse hier und habe richtig Fun

 

Gruß
Lothar

AMS Schienen.mbp

Link to post
Share on other sites

Hallo MX,
die wird richtig gut, glaub' ich. Die Verwindungsprobleme sehen nicht so schlimm wie befürchtet aus. Wenn's mit dem Höhenfeld später Probleme gibt, gib mir Bescheid. Dann versuchen wir das mal über CVS und ein selbstgebasteltes C-Programm richtiggehend zu berechnen. Das würde mich in der Tat reizen, zu schauen, ob man da was Sinnvolles hinkriegen kann. Zumindest ist dann die Grundstruktur da. Kannst ja mal ein Photo von der Echten posten, um zu sehen, worauf es hinausläuft.

Grüße
  Andy

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Andi,

bei der Verwindung fällt das nur auf , wenn du in der Ente mitfährst.
Das wackelt dann ganz ordentlich.
Da ich 135° gebraucht habe, hab 13,5 ° pro Segment genommen und dann die 10 Segmente
gemeinsam angestellt.

Nochmal Danke für die schnelle Hilfe

Link to post
Share on other sites

Oh jaaah! Die ist aber mal richtig schnuckelig. Es sind gar nicht so viele Höhen zu machen, es sind alles Brücken... Und - uh oh - die vielen Leitplanken.
Da gebe ich Dir gleich einen Tipp mit: Wenn Du den Trick mit dem Objekt verdoppeln (z.B. Straße) und dann in Leitplanke ersetzen machen willst, wirst Du hier verrückt!
Er kopiert dann nämlich die Spuren mit, was fatal ist. Und wenn Du die weglöschst, ist der Spline wieder kaputt. Da geht nur die folgende Vorgehensweise: am linken und rechten Ende, wo Du eine Leitplanke ansetzen willst, je ein Stück gerade Leitplanke hinstellen, und dann die Gewünschte 'einflexen'. So geht's am sichersten.

Ja, wackeln wird's sowieso. Dann ist 'ne Ente am realistischsten :D

Gruß
  Andy

p.s.: ich bin mal gespannt, ob sich irgendeiner mal an die Arbeit machen wird, und die fehlenden Kult-AMS-Autos nachbaut. z.B. den pink Cadillac. Aber da habe ich mich noch gar nicht getraut zu wünschen.

Edited by Andy
p.s.
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...