Jump to content

Modellwünsche


Guest

Recommended Posts

Hallo Seehund,

die ASA221 ist ja ein Top Modell geworden, halt ein echter Seehind. :D

Allerdings verwundert mich eine kleine (unwichtige) Sache. Die letzte Revison war also 2011 obwohl das Teil erst 2013 in der Seehund´schen Fabrik entstand.

Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich. ;)

Einen schönen Sonntag wünscht

Andreas (astt)

Link to post
Share on other sites
  • Replies 91
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo, da war jemand, der sich die bayrische PtL 2/2 oder BR 98 gewünscht hatte. Ich schimpfe zwar jeden Tag über Blender und seine Eigenheiten, jedoch kommt langsam doch ein ansehnliches Modell

Hallo Flexgleisbieger, Die Gleisstopfmaschine macht Fortschritte. Da das Modell mit AC3D gebaut wurde, mit dem keine Animationen für das MBS möglich sind, musste ich das fast fertige Modell nach

Einleiner Vorgeschmack auf die ASA-221 die Hälfte fehlt aber noch ..... Gruß Seehund

Posted Images

hallo Flexgleisbieger, hallo alle,

deine Plattenbauten gefallen mir, hatte ich auch angeklickt.

als ich allerdings auf die ca 170.000 poly (wie du schreibst, mit blender gebaut) schauen musste war ich entsetzt. wahrscheinlich nicht nur ich :/

dein zweiter versuch: diesesmal mit weniger "innenleben" hat dich immerhin auf ca 16.000 poly gebracht

vor 12 Stunden schrieb Flexgleisbieger:

ich glaube jetzt sieht es besser aus. :)

besser ja - gut nein.

durch deine kompletten wände (immer noch innenleben, daher doppelt) verbrauchst du mehr polys als wenn du angemalte fenster einbauen würdest.
auch die eigentlich gute fernsterrahmenkonstruktion verursacht teilweise mehr polys als sicherlich gewollt. hier ein beispiel:

wbs_70_01.jpg.d043034c627c596b6e9a80c067e27816.jpg

auch könnten polys eingespart werden, wenn eine fläche (2 poly) anstatt quader (12 poly) verwendet werden.

So... ich hoffe das dir meine hinweise weiterhelfen können polys einzusparen, und freue mich auf weitere modelle von dir. (y)

vg quackster

Edited by quackster
Link to post
Share on other sites

Hallo quackster,

Danke Dir, Du hast vollkommen Recht, ich habe das Modell erst einmal auf ein 10tel reduziert. 

Mir  war das schon bewusst - kann mindestens noch um die Hälfte reduzieren. (je weniger um so besser - )

Tut mir leid - habe nur im Moment wenig Zeit. Hätte jetzt die Überlegung - man könnte im Baukasten -Prinzip bauen (zusätzliche Torbögen zum individuellen Gestalten und Erweitern - als Beispiel)

VG

Flexgleisbieger

Ps:

Baustop wegen Zeitmangel>:(Baustop.thumb.jpg.92de4ff9b57575a7a8e3fe287b745fce.jpg

 

Edited by Flexgleisbieger
Anhang
Link to post
Share on other sites

Hallo,

da war jemand, der sich die bayrische PtL 2/2 oder BR 98 gewünscht hatte. Ich schimpfe zwar jeden Tag über Blender und seine Eigenheiten, jedoch kommt langsam doch ein ansehnliches Modell zustande. Der Rohbau ist soweit fertig, aber viele Kleinigkeiten fehlen noch. Die Textur aus Fotografien brachte kein gutes Ergebnis, darum habe ich die Multitextur mal wieder selbst erstellt. Natürlich bewegen sich alle Gestänge, sowie Licht und Rauch sind auch vorhanden.

PTL22_4536.thumb.jpg.e5eb844ca331c0c0f205af9da8c15179.jpg

Ich hoffe Mitte bis Ende November den Glaskasten fertig zu haben.

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

Ich stelle mit Freude fest, das du wieder Spaß am Modellbau gefunden hast. Zudem scheinen meine bedruckten Schuhkartons doch Lust auf "mehr" zu machen. Sowohl der Glaskasten wie auch die Gleisstopfmaschine haben mir bereits sehr lange viel Freude bereitet und ich gönne allen, das sie durch dich jetzt auch in den Genuss der Modelle kommen können.

Weiter so.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass,

vor 13 Stunden schrieb Modellbahnspass:

Hallo Seehund,

Ich stelle mit Freude fest, das du wieder Spaß am Modellbau gefunden hast.

Der Spass am 3D-Modellbau ist und war mir auch in der Zeit wo ich mich hier etwas Rarer gemacht habe, nicht vergangen. Es sind viele schöne und auch weniger schöne Modelle entstanden, die aber hauptsächlich die mitgelieferten Pappkartons auf meinen EEP-Anlagen ersetzen sollen. Ich finde es aber schade, dass sich bisher keiner der Modellbauer im MBS sich dem Dampflokbau widmet.
Der Glaskasten ensteht mit Blender, da mein 3DS-Max nicht mehr auf der neuen WIN10-Version läuft. Ich könnte zwar mit 2 PC's arbeiten, aber das Hin und Her ist nicht so meine Sache. Bei Blender vermisse ich jedoch die vielen, gewohnten Automatismen kommerzieller Software, die das Arbeiten an den Modellen in Blender etwas komplizieren und somit viel Geduld erfordern. Zeit, Geduld und laufendes Exportieren ins MBS zur Kontrolle sind nun mal erforderlich.

So baue ich so vor mich hin und freue mich über jedes neue Modell auf meinen Anlagen.

Gruß Seehund
 

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund

Nach meinem Empfinden ist der Modellbau mit externen Programmen nicht jedermanns Sache. (Bestes Beispiel: Ich selbst) Zudem dürfte jegliche Animation (insbesondere so aufwendige, wie bei Dampfloks) ein zusätzlicher Hinderungsgrund sein, sich an solche Modelle heran zu wagen. Von daher ist mir durchaus klar, warum so wenige Dampflok`s gebaut werden.

Was mir allerdings nicht schlüssig ist, das meine "einfachen Karosserien" für Diesel- und E-Loks bzw. Wagen nicht mit "aufwendigeren Programmen" kultiviert werden. Da hätten in der Vergangenheit hunderte von interessanten Modellen die Palette bereichern können. Wer meine Anlagenplanung bzw. Baureihenübersichten verfolgt, sieht, welche Anzahl von Möglichkeiten ich bereits genutzt habe. Die vielzitierte und heiß erwartete Multitextur habe ich im Grund in einfachster Form bereits seit Jahren in Gebrauch. Ziemlich alle Modellwünsche hinsichtlich Rollmaterial im Forum dürfte ich bereits im Vorfeld für mich erstellt haben. Wenn sich in der Vergangenheit ein Modellbauer auf den Karosseriebau eingelassen hätte, wäre z.Z. kein solcher Modell-Stau. Selbstverständlich sehe ich diese Bauform nur als Interimslösung an, aber es hätte in dem ein oder anderen Fall Enttäuschungen vermieden.

Umso mehr freue ich mich über deine "Richtigen Modelle". Hoffentlich folgen noch viele weitere.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnspass,

bisher war es ja auch nicht möglich, als Nutzer einem Modell mittels "Tauschtextur" ein neues "Outfit" zu verschaffen. Dies ist jetzt erst mit V4 möglich. Hierzu müssen die Modellbauer nur bereit sein, eine oder die in ihren Modellen verwendete Textur als "austauschbar" auszuzeichnen. Dann wird es möglich sein, dass der Nutzer hier stattdessen eine eigene Textur verwenden kann. Ich sehe daher hier auch ohne "Pappkarton-/Grundkörper-Fahrzeuge" oder "Überstülp-Modelle" die Möglichkeit, die Vielfalt der auf den Anlagen einsetzbaren Fahrzeuge unabhängig von der Anzahl der zur Verfügung stehenden "Ur"-Modelle zu erhöhen. Dies gilt übrigens nicht nur für Fahrzeuge, sondern für alle Modell-Typen - selbst für Gleise. Dass dies selbst für nur aus in der Multitextur hinterlegten "kleinen Farbtöpfen" eingefärbte Modelle (zumindest in eingeschränktem Maße) funktioniert, habe ich mit der Käfer-Familie - basierend auf Seehunds "Ur"-Modell - bewiesen.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites
Am 25.10.2017 um 16:18 schrieb seehund:

da war jemand, der sich die bayrische PtL 2/2 oder BR 98 gewünscht hatte. Ich schimpfe zwar jeden Tag über Blender und seine Eigenheiten, jedoch kommt langsam doch ein ansehnliches Modell zustande. Der Rohbau ist soweit fertig, aber viele Kleinigkeiten fehlen noch. Die Textur aus Fotografien brachte kein gutes Ergebnis, darum habe ich die Multitextur mal wieder selbst erstellt. Natürlich bewegen sich alle Gestänge, sowie Licht und Rauch sind auch vorhanden.

Hallo Seehund.

Das war mal ein "Herzenswunsch" von mir. Im Mai hatte ich ihn einmal zaghaft geäussert ohne Hoffnung auf Erfüllung. Da freudige Tage seit einiger Zeit bei mir selten bzw nicht vorhanden sind, kannst du es vielleicht ermessen (du weist warum) wenn ich dir sage: ÜBER DIESES PERFEKTE MODELL FREUE ICH MICH SEHR:::::SEHR:::::SEHR:::(y)(y)(y):D (Ich glaube ja, das du diese kleine Kostbarkeit zu 50% nur für mich gebaut hast) oder ist das der Grössenwahn bei mir????

Danke x 1000

lobo (mit Pipi in den Äuglein)

Link to post
Share on other sites

Hallo quackster , hallo alle,

habe mal versucht die vielen guten Ratschläge - nochmals herzlichen Dank - ein wenig umzusetzen.

Bevor ich weiter an meiner Platten - Geisterstadt baue, hat mich die Umsetzung einer Garage interessiert.

Viele Grüße und eine schöne Woche

wünscht Euch FlexgleisbiegerGaragenbau.thumb.jpg.93dc385d2ef004056a5805cc68c9d52e.jpg

Link to post
Share on other sites

hallo Flexgleisbieger,

na geht doch, grins
nein ehrlich, super gemacht (y).

da mir dein plattenbau super gefällt. habe ich ihn mir mal nachgebaut  ca 4000px mit einer halb so großen lod stufe

Flexgleisbieger_plattenbau.jpg.04214890e3840ae56b734de4195c429d.jpg

und für die v4 mit tauschtexturen ausgestattet. hier ein beispiel für die verschiedenen texturen (je 512x512 pixel):

beispiel_tauschtexturen.jpg.e9af6379493173f2d75a9640cc4f5ada.jpg

erst heute habe ich gelesen das du an geisterstädte denkst. 
drum eine variante ohne fenster, allerdings kann man dort auch eine leuchtende ebene (hier angedeutet) hinter die fasade setzen, so das dort "leben vorhanden sein könnte.

59f6e82f4316f_Flexgleisbieger_mitundohne.thumb.jpg.745d6606de11e612b2b8421b784ec35a.jpg

solltest du dir also arbeit ersparen wollen... anbei mal die beiden dateien als zip datei.

vg quackster

der sich auf weitere modelle von dir freut

 

Plattenbau.zip

Edited by quackster
bilder vergessen
Link to post
Share on other sites

Hallo quackster,

kann es sein, das es sich hier um "Remscheid'sche Premium Varianten" handelt - (feine Rekos) - na wenn so etwas "der Onkel ERICH" schon gehabt hätte, nein diese sind wirklich zu Schade für den Rückbau - :D

Ich danke für die Arbeits - Erleichterung, habe im Moment eh' nicht ganz so viel Zeit, nur die Vitrine für die schöne bayrische PtL 2/2 (oder BR 98) von Seehund

habe ich noch geschafft. So ähnlich könnte es dann aussehen............Vitrine.thumb.jpg.6bcf37a3b1ae3aa4bd823cec14589bfd.jpg

VG Flexgleisbieger

 

 

Link to post
Share on other sites

Guten Morgen lobo,

das grenzt ja ein bisschen an Zauberei:D, aber als passionierter Bordmittelbauer ist das wiederum eine Selb Verständlichkeit!:)

"Zitat: - - - Ich hoffe Mitte bis Ende November den Glaskasten fertig zu haben. Gruß Seehund - - - "

Könnte natürlich auch an der Zeit Umstellung liegen ???????

VG Flexgleisbieger

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Freunde der ausgestellten Loks, :D

auch als "Vitrinen-Modelle" machen die Fahrzeuge (besonders Seehund's "Glaskasten im Glaskasten") eine "gute Figur". (y)

Setzkasten.thumb.jpg.55d321439783f92bf476f8b7bd8928f9.jpg

Mein Bruder hatte mir vor vielen vielen Jahren einen Setzkasten für meine Märklin-Fahrzeuge gebaut, weil ich zum Aufbei einer Anlage keinen Platz hatte. Dieser hängt seither bei mir im Wohnzimmer an der Wand und ist angenähert wie oben gezeigt bestückt. So kann ich mich an den Fahrzeugen auch ohne aufgebaute Modelleisenbahn-Anlage ergötzen. Fahren tue ich dann virtuell mit dem Modellbahn-Studio. :)

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...