Jump to content
Roter Brummer

Abmessungen amerikanischer Eisenbahnfahrzeuge

Recommended Posts

Hallo zusammen,

beim Bau der Box Cars fiel mir auf, dass die Höhe nicht zu europäischen Modellen passt.

Wenn man den Coach Car von @maxwei und die Dampflok von @Reinhard neben einen Eurofima-Wagen stellt, geht es sich noch ganz gut aus.

01.thumb.jpg.44958ca6d5f9513a2ee95b8befdcfb2f.jpg

Eine Gondola neben dem Coach Car wirkt schon etwas zu hoch, obwohl der Wagenkasten exakt 40 Fuß (ca. 12,20m) lang ist und damit durch die verwendete Texturabbildung die Höhe vorgegeben ist. Wenn ich den Wagen flacher machen wollte, würde alles verzerrt aussehen oder die Wagenlänge nicht mehr stimmen.

02.thumb.jpg.dcd742e0c3f6e2846f917b0c832ffeb3.jpg

Wenn eine Box Car dazu kommt, wird das Ganze noch extremer. Auch hier stimmen die Proportionen wie oben beschrieben mit dem Original überein. Die Höhe im Original beträgt 14 Fuß und 11 Zoll, was ungefähr 4,55m entspricht. Da muss also noch etwas nachgebessert werden.

03.thumb.jpg.7dd330d07f5b915c785fb54f2772217f.jpg

Nehme ich hingegen eine amerikanische Diesellok von @FeuerFighter dazu, stimmt alles wieder.

04.thumb.jpg.24d0b9cacfc258ba375c574f0cfaa2e9.jpg

Hier wird der Höhenunterschied zu einer deutschen Diesellok gut sichtbar.

05.thumb.jpg.20f1b2286841355fd71d7ac641550be3.jpg

Während die deutsche Diesellok neben amerikanischen Güterwagen zu klein aussieht.

06.thumb.jpg.0dc6f1382b5f52909cd4995d724e11f5.jpg

Jetzt habe ich eine Menge Fragen:

  1. Kennt sich jemand mit den genauen Abmessungen amerikanischer Eisenbahnfahrzeuge aus?
  2. Gibt es wirklich so viele unterschiedliche Bauhöhen bei den Fahrzeugen?
  3. Kennt jemand eine Internetseite, wo man die Abmessungen genau ablesen kann?
  4. Hat sich im Laufe der Jahre die Bauhöhe der Fahrzeuge in Amerika verändert?
  5. Gibt es Normblätter zu amerikanischen Eisenbahnfahrzeugen?

Mir fallen da bestimmt noch mehr Fragen ein. Wer kann weiterhelfen?

HG

Brummi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Roter Brummer,

da mir bei den 4-4-0 jegliche Maße fehlen, habe/hatte ich nur Bilder mit Menschen als Bezug. Dass das jetzt so daneben liegt ist wirklich doof. Da kann man sicherlich was machen, aber da muss ich mich deinen Fragen anschließen. So ganz ohne Maße nun irgendwie herum skalieren fänd ich genauso doof.

Gruß
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Brummi, den Coach Car hab ich nach diesen Abmessungen gebaut, + - Daumen *Pi

Wenn man es genau betrachtet wäre dieser sogar noch niedriger, deine Abmessungen beziehen sich inkl. Lüftungen , im Original beträgt die Höhe 12'6'', das entspricht
ca. 382 cm. (ohne Lüftung), den Plan kann ich im Moment nicht hochladen (Dienstrechner), vielleicht später..., bei vielen Modellen gibts eben das Problem daß exakte Abmessungen oft im Netz schwer oder gar nicht zu finden sind, Zeichnungen darüber alles andere als maßstäblich sind und Fotos einfach verzerrt sind, von daher wird eben auch einiges nach Gefühl gebaut.

lg max

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das Problem, das Brummi aufwirft. Einige Proportionen scheinen zunächst etwas außerhalb der Skala zu liegen. Aber vielleicht sind sie es doch nicht.

Der Schmalspur-V51-Diesel, den ich baue, scheint in der Höhe außerhalb der Linie mit fmkberlins wunderbaren Stream-Motoren zu liegen. Siehe erstes Bild.
Aber zum Glück zeigt dieses echte Foto, dass sie das zweite Bild gesehen haben.

Es ist schwer, immer Lokomotiv-/Wagenpläne mit Maßangaben zu finden.

Ich stelle sicher, dass der Plan, den ich bekommen kann, in proportionaler Größe ist und passe dann die Plangröße in Blender auf "Länge über Puffer" an. Diese Messung ist in der Regel immer im Lokomotiv-/Wagen-Wiki zu finden.

Das hat sowohl für meine alte Arbeit in Gmax für Trainz als auch für Blender für MBS gut funktioniert. Siehe 3. Bild.

Nur mein erster Input zum Thema......

Kind regards,
Henrik

 

Anmærkning 2019-04-18 180118.jpg

251_902-3_Warthausen_17.6.1988.jpg

Anmærkning 2019-04-18 175341.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Roter Brummer said:

Hello everybody,

During the construction of the Box Cars I realized that the height does not fit European models.

If you put the coach car of maxwei and the steam locomotive of Reinhard next to a Eurofima car, it is still quite good.

01.thumb.jpg.44958ca6d5f9513a2ee95b8befdcfb2f.jpg

A gondola next to the coach car looks a bit too high, even though the car body is exactly 40 feet (12.20m) long and thus the height is given by the texture used. If I wanted to flatten the car, everything would look distorted or the car length would be out of tune.

02.thumb.jpg.dcd742e0c3f6e2846f917b0c832ffeb3.jpg

When a box car comes along, it gets even more extreme. Again, the proportions are consistent with the original as described above. The original height is 14 feet and 11 inches, which is about 4.55 meters. So there is still something to be improved.

03.thumb.jpg.7dd330d07f5b915c785fb54f2772217f.jpg

On the other hand, if I accept an American diesel locomotive from FeuerFighter , everything is correct again.

04.thumb.jpg.24d0b9cacfc258ba375c574f0cfaa2e9.jpg

Here, the difference in altitude to a German diesel locomotive is clearly visible.

05.thumb.jpg.20f1b2286841355fd71d7ac641550be3.jpg

While the German diesel locomotive looks too small next to American freight cars.

06.thumb.jpg.0dc6f1382b5f52909cd4995d724e11f5.jpg

Now I have a lot of questions:

  1. Does anyone know the exact dimensions of American railway vehicles?
  2. Are there really so many different heights in the vehicles?
  3. Does anyone know a website where you can read the dimensions accurately?
  4. Has the height of vehicles in America changed over the years?
  5. Are there standard sheets for American railway vehicles?

I'm sure there will be more questions. Who can help?

HG

Brummi

I have a book somewhere that I will dig out and scan.  I think it gives dimensions.  Yes, old time cars had many heights.  3.  I'll have to check on a website.  4.  Heights did change 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Roter Brummer,

gerade habe ich erstmals ein Maß gefunden, welches als Referenz für die American (4-4-0) gelten kann: die Triebräder haben einen Durchmessere von 5 ft (152,4 cm). Damit stimmen die Maße der 4-4-0 exakt. Auch wenn ich nicht mehr weiß, wo ich beim Bau so ein Referenz-Maß her hab. Auch die Wagen von @maxwei stimmen damit etwa mit dem Original überein.

Also entweder sind die amerikanischen Loks sehr sehr viel größer geworden, oder @FeuerFighters FEC 104 (RailAmerica) bedarf der Überprüfung?

Gruß
Reinhard

Edited by Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reinhard, the 4-4-0 locomotives were 1860s models, and as later locomotives came out, they got larger in size.  

Here is an 1892passenger / diner car from the Rock Island Line (Chicago, Illinois to New Orleans, Louisiana)

RirDC.thumb.jpg.b780898d028b7eb3fe6ccc1cf9fd973a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard,

 

auf dieser Seite  im Internet

Unbenannt2.thumb.JPG.6f1ac97a90745288f846f322b363fc08.JPG

habe ich folgenden Text mit Bezug zur Abmessung der Antriebsräder der 4-4-0 Lokomotiven gefunden.Unbenannt1.thumb.JPG.08d620699356c860672dfa832859fa09.JPG

 

Gruß

streit_ross

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Here is a Baltimore and Ohio (also Chesapeake and Ohio) 85' bellows to bellows car made by Pullman Co.  (Pullman made almost all of the passenger cars after about 1890bando.thumb.jpg.a7571500d78af98f56feca1fc954ddf5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, streit_ross said:

Hello Reinhard,

 

on this site on the internet

Unbenannt2.thumb.JPG.6f1ac97a90745288f846f322b363fc08.JPG

I found the following text with reference to the dimensions of the drive wheels of the 4-4-0 locomotives.Unbenannt1.thumb.JPG.08d620699356c860672dfa832859fa09.JPG

 

greeting

streit_ross

 

I have stood beside both the 119 and the Jupiter, within 1 foot, and personally measured the diameter of the driving wheels and they are exactly 60 inches.  The 119 was made by Rogers Locomotive and Machine Works IN  New Jersey from modified plans of Campbell.  Note the red counter weights on both Drive Wheels.P1000214.thumb.JPG.99f1714d53e1ef9c373041e8624de9a6.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein Link zu den Abmessungen der Union Paific Lokomotive #119. https://web.archive.org/web/20120602014451/http://cprr.org/Museum/Books/Jupiter-119_Appleman_NPS.html. Damit wird auch bestätigt, dass der Hinweis von @Curt84328auf die Treibradgröße von 60 Inches richtig ist. Ganz nebenbei auch der interessante Hinweis, dass es später sogar Treibräder mit 63 Inches gab.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

vielen Dank für die anregende Diskussion. So langsam kommen wir weiter.

Hallo @h.w.stein-info,

die Spurweiten sind denke ich unbestritten. Es geht eher um die Abmessungen des rollenden Materials.

 

vor 10 Stunden schrieb Curt84328:

Here is a Baltimore and Ohio (also Chesapeake and Ohio) 85' bellows to bellows car made by Pullman Co.  (Pullman made almost all of the passenger cars after about 1890

Hallo @Curt84328,

vielen Dank für die Abbildung. Dann liege ich mit den Box Cars ja nicht so sehr daneben.

Thank you for the picture. Then I'm not so much there to the side with the Box Cars.

HG

Brummi

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

The issue is a matter of time periods.  Reinhard's Locomotives are from the 1860s 

384246738_BVI.thumb.jpg.30eedf72a1c2255549570244bd180232.jpg

This excellent model by seehund is closer to the 119 time period.   it has passenger cars....

3class.thumb.jpg.e9eef521efce1046d6b8202819fcc46d.jpg

These passenger cars are perfect scale for the 119 and Jupiter

Promontory.thumb.jpg.81433a6830c12e3cc9b6717e2967919c.jpg

Maxwei's passenger car is from about 1900 and is from a different time.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In the US, People did not really try to perfectly match locomotive size and size of cars.  if it was pre 1940s, it went together regardless of years.  

That's a nice Central Pacific / Southern Pacific picture.   Thanks Maxwei.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Promontory.thumb.jpg.81433a6830c12e3cc9b6717e2967919c.jpg

Zu diesem Bild fehlt die Spinne aus dem Film " Wild Wild West "  :P 

Nur mal nebenbei als Scherz !

Top-Modell oder Modelle ... hier wird man Abenteuer im Westen .

Viele Grüße

H:xnS

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

dank eurer zahlreichen Hinweise und stundenlangem Studium der unterschiedlichsten Suchergebnisse bin ich jetzt einen Schritt weiter. Sehr hilfreich war dabei eine wohl schon etwas ältere technische Zeichnung einer EMD – GP20. Dort wird als Höhe über alles 15‘ und als Länge über Kupplung 56‘20‘‘ angegeben. Damit kann man was anfangen.

Thanks to your numerous hints and hours of study of the most diverse search results, I am now one step further. Very helpful was a probably slightly older technical drawing of an EMD – GP20. There is given as height above all 15 ' and as length over clutch 56 ' 20 ' ' . You can do something with that.

Also wurde aus dieser Zeichnung ein Ausschnitt gemacht, der nur die Lok von der Seite zeigt. Dieser Ausschnitt wurde auf einen virtuellen Pappkarton mit genau den angegebenen Maßen aufgeklebt.

So a snippet was made of this drawing that shows only the locomotive from the side. This neckline was glued to a virtual cardboard box with exactly the specified dimensions.

07.thumb.jpg.105b660603a41111c5da9752afe1a9c5.jpg

Für diejenigen, die es so wie ich lieber metrisch mögen sieht das dann so aus:

For those who like it as much as I prefer to be metric, this looks like this:

08.thumb.jpg.7fd6285a2ba36c3d633e7f52c03cb671.jpg

Aus dem Pappkarton habe ich dann eine fahrbare Schachtel gemacht. Jetzt wurde es spannend. Und siehe da: die Maße meiner Box-Cars passen ziemlich exakt.

I then made a drivable box out of the cardboard box. Now it got exciting. And lo and behold: The dimensions of my box cars fit pretty precisely.

09.thumb.jpg.299bc0150572133d2e5815017fbe0332.jpg

Gegen dieses Ding sieht dann eine deutsche Diesellok ziemlich schmächtig aus.

Against this thing, then, a German diesel locomotive looks quite slender.

10.thumb.jpg.f8c68ef250373d0c1b7ec5ef1d5b494d.jpg

HG

Brummi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

da konnte ich jetzt einfach nicht die Finger von lassen:

11.thumb.jpg.2b649e5fddbca97e577a8634bd30b66b.jpg

Die Texturen stimmen zwar noch nicht, aber es wird ;).

HG

Brummi

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 minutes ago, Roter Brummer said:

Hello everybody,

I just could not keep my hands off

11.thumb.jpg.2b649e5fddbca97e577a8634bd30b66b.jpg

The textures are not right yet, but it is  ;).

HG

Brummi

Vielleicht sind die Texturen nicht ganz richtig, aber ziemlich nah, und es sieht bis jetzt gut aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×