Jump to content

Von MBS-v4 auf MBS-v5 Anlagen


h.w.stein-info
 Share

Recommended Posts

Hallo Modellbahnfreunde

Ich habe gerade die Version MBS-v5 installiert ( Beta Standard ) . Dann habe ich meine noch in Arbeit die Anlage eingespielt .

Der neue ICE 4 ist auch schon dabei ( beide Varianten ) , wir befinden uns hier auf der Anlage FFH (M ) Hauptbahnhof ( Hessen) .

Das Stellwerk ist nur so dargestellt , den bräuchte ich noch in ( HO ) 1:87 , auch der Hauptbahnhof dazu - hoffe das ein Modellbauer sich findet die zu bauen .

Screenshot_161.jpg.4c880d0a7775e5a544358621ee685910.jpg  Copy !

Ich setze alle Rollmaterialien der Eisenbahn ein , auch die Schmalspur ( auch wenn sie nicht vorhanden ist , aber als Nebenstrecke mit Anschlußbahnhof ) .

So sieht es jetzt aus auf der Version 5 ......

Screenshot_162.thumb.jpg.6d8e53bba90698280e7a63c9f225d369.jpg

Screenshot_163.thumb.jpg.81bda11f91c02ec3006bd128602a7c1a.jpg

Screenshot_164.thumb.jpg.e5734086df6e063bfd503db4acbfcbf0.jpg

Screenshot_165.thumb.jpg.7225203dc8ee553a388ff4b51e6699aa.jpg

Screenshot_166.thumb.jpg.e2866ee4d80b2cb700c1e5c8a9804521.jpg

Screenshot_167.thumb.jpg.8d455eea3313bff1f82bf6c0c2f5f512.jpg

Screenshot_168.thumb.jpg.c951a85150250312bf49eab2689cc34a.jpg

ICE4 bei Nacht ....

Screenshot_169.thumb.jpg.ff39bf15118b03cabc148df0dd53cab5.jpg

Screenshot_170.thumb.jpg.e2294956a401be636e95e2d507455107.jpg

Screenshot_171.thumb.jpg.980aa0d5c468b79c366ae2d945b30ace.jpg

Screenshot_172.thumb.jpg.1ee242c9928867187a9a519d6e8be734.jpg

In Moment arbeite ich an der Oberleitung bei der Steigungen , auch die Abstände der Zwischenmasten muss man bedenken - eine Lösung habe ich hier gefunden .

In den Kurven sind die Oberleitung ( Spline - fähig ) noch in Bogenform , die will ich gerade habe - das ist dadurch mehr Arbeit .

Auch bei den Höhen , den Mast in Lotrecht führen .

Mit den neuen Oberleitungen ist eine reale Darstellung möglich ! Auch die neuen Signale H/V Signale werden hier sein .

Mit den Schatten kommt die Anlage der Objekt den realistischen Effekt hinzu - Tolle Idee und Umsetzung Neo !

Die Steuerung will ich mit Lua versuchen oder beides in Kombination , das kommt erst später , noch sind die >Gleise an bestimmten Stellen anzupassen .

Bei der DKW ( Doppelkreuzweiche ) habe ich eine sehr reale Darstellung hinbekommen . 

Screenshot_174.thumb.jpg.157d88394aa9983cdc7a91be1a355767.jpg

Links eine aus dem Katalog ( Märklin - K 14,44° Winkel ) und rechts meine eigene Ausführung ( BahnLands = Gleisprofil Normalspur HO ) mit 7.5° Winkel .

Screenshot_175.thumb.jpg.67d366e547684cb3e7949e7ab1d984ac.jpg

Screenshot_176.thumb.jpg.94561dbafcc8eb45f6fac56878eb1152.jpg

Auch wenn solchen Bedingungen gebraucht werden sollten ist möglich .

 

Als Bild vom meinen Stellwerk habe ich auch schon fertig angelegt ( ohne Funktion ) .Screenshot_173.thumb.jpg.146a358e26f7eab8714144a6dee83f3e.jpg

Zu 99% wird es so aussehen mit >Tastschalter und Steuerung ( EV ) .

Ihr wird bemerken das die Gleise von den Strecken immer Gerade verlaufen , das dient zur besseren Übersicht auf den Stellwerkpult .

Die hälfte der Anlage ist schon verlegt mit Gleisen , auch ein Teil der anderen Seite vom Main wird hier vorkommen .

 

Meine bisherige Anlagen in Arbeit sind .....

hier Frankfurt ( M ) Hauptbahnhof ( alter Centralhauptbahnhof mit Änderungen ) 

- Stuttgart Hauptbahnhof

- Köln Hauptbahnhof

- Leipzig Hauptbahnhof 

- München Hauptbahnhof

- Bonn Hauptbahnhof

- event. Siegburg-Bonn Bahnhof ( kein Hauptbahnhof ) 

- und noch andere größere Bahn- / Hauptbahnhöfe

 

Wie einige Wissen baue ich reale Anlagen nach Vorbild , teils aus Plänen und Maps - aus dem Internet .

Ach ja auch die S-Bahn Unterirdisch ist vorhanden !

Screenshot_178.thumb.jpg.4015b7d12371627ad138c7f3c1b17b69.jpg

Screenshot_179.thumb.jpg.a09aa4552e2108db607cf00cc92d8322.jpg

Screenshot_180.thumb.jpg.fbb08f680bb14586e8b61a4f5976a09d.jpg

 

Und weiter geht's ....

Viele Grüße

H:xnS , begeistert ist von den Effekten der Schatten (y) und der ICE 4

( Lua ! Öffne ICE 4 Nummer ICE 2019 alle linken Türen - Antwort : alle linken Türen öffnen ausführen ! ) 

Link to comment
Share on other sites

Moin Hans,
deswegen warst Du so ruhig in letzter Zeit :D
Irgendwo im Netz gibt's ein Video, wie ein anderes Team(!) diesen Hbf mit einem anderen System aufbaut. Kannst Du mal abschätzen, wo Du stehst und was noch kommt. Direkten Link finde ich jetzt nicht wieder, aber mit dem Suchbegriff
Frankfurt Hbf virtuell
findest Du noch Anschauungsmaterial ohne Ende.

Gruß
  Andy

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb h.w.stein-info:

auch der Hauptbahnhof dazu - hoffe das ein Modellbauer sich findet die zu bauen .

Screenshot_161.jpg.4c880d0a7775e5a544358621ee685910.jpg 

 

Hi Hans

Ich wuerde mal bei @kdlamann anfragen. Abgesehen das er in oder nahe F lebt baut er auch wunderschoene modelle, oft haarscharf an original gebaeuden in F orientierend.

anerkennendes Cheers

Tom

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb h.w.stein-info:

auch der Hauptbahnhof dazu - hoffe das ein Modellbauer sich findet die zu bauen .

Hallo!

ich habe tatsächlich schon darüber nachgedacht. Aber das Problem ist folgendes:

In H0 wäre das Modell ca. 2,8m, in N immerhin noch ca. 1,6m breit, Verkleinert man das Modell, geht die Wirkung verloren. Baut man das Modell maßstabsgetrei modular auf - also jeweils ein Modell: Mittelhalle, Seitenhalle, linkes und rechts Seitengebäude - ist ein Modul immernoch ca. 90cm (H0) breit. Die Länge der Halle würde in H0 2,4m bzw. in N 1,25m betragen. Diese Maße erschlagen jede Anlage.

Daher denke ich schon seit einiger Zeit über einen Kompromiss nach, der "erträgliche" Maße ermöglicht, ohne die Wirkung des Gebäudes zu zerstören.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Hallo Andy

Infos zu den FF-HBF habe ich einige , die Anlage gibt es auch in EEP Version ? , darum ging es mir nicht den Hbf nachzubauen .

Ich will einige Bahnhöfe mit einer Strecke verbinden , die Strecken müssen nicht unbedingt so vorhanden sein .

Ja, das Bahnhofsgebäude ist schon sehr groß , virtuell macht das nichts aus . Modularer Aufbau der Gebäude wär nicht schlecht .

 

Hallo kdlamann

Es wär schön , wenn Du es machen könntest , ich hab eh etwas schmaler die Anlage - es ist ein bisschen nach Auge und Einschätzung .

Screenshot_181.thumb.jpg.8cad63921612e5fea95bed3ee7c57f02.jpg

Am Bahnhofskopf , wo das Gebäude stehen würde , habe ich 3 mal 1 Meter breite Bodenplatte nebeneinander gelegt .

Deine Maßangabe kann hinkommen nach meiner Einschätzung . Ich hab mal ein Bild hier eingefügt , Notfalls kann ich auch die Anlage hochladen oder gezippt Dir schicken - um es auf der Anlage zu testen . Das Stellwerk wär auch schön dazu zu bekommen - ist nur ein Wunsch von mir .

Ich möchte schon die Anlage veröffentlichen für alle MBS'sler .

Mein Gedanke war auch schon eine grobe Form mit Textur der Seiten und Oben ( Dach ) .

Allerdings müsste die auch im Katalog sein , da ist ein Modell ( Modellform ) doch besser .

Die Längen der Gleise zum Bahnhof komme ich hin mit den längsten Züge .

Hier nehme ich den ICE4 als Längenmaß zum Bahnsteig .

Ich nehme zwar die Gleise aus dem Katalog , aber ändere sie nach optischen Aussehen ( fast real ) . Weiche und DKW's  haben bei mir 7.5° Winkel - 9.5° Winkel ginge auch noch .

Im Internet habe ich auch den ICE3 mit blauen Seitenstreifen gesehen , die DB-AG taufte am 22 Mai 2019 den ICE Triebzug 4601 ( 406 001 in Brüssel auf den Namen  " Europa " .

Könnte man mit den ICE4 auch machen , Gell .

Übrigens habe ich den ICE 4 auch in Siegburg gesehen ( Köln / München ) .

 

Oberleitungen nehmen viel Zeit mit sich , ist ja auch eine gewaltige Größe .

Bedanke mich für die Bemerkungen und die Klicks " Gefällt mir " .

Viele Grüße

H:xnS

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo H:xnS,

vor 17 Stunden schrieb h.w.stein-info:

und rechts meine eigene Ausführung ( BahnLands = Gleisprofil Normalspur HO ) mit 7.5° Winkel

wie ich sehe, verwendest Du hier noch das alte Gleisprofil aus V4. Bitte ersetze das Gleis durch das neue V5-Gleis mit der Bezeichnung "Bahngleis 1435" aus der Kategorie "Verkehrswege\Gleise\Vorbild-orientiert\Standardgleis" des Online-Katalogs. Dies hat die neue Abrollhöhe von 3.82 mm (bezogen auf den Maßstab H0) und ist damit voll kompatibel zum neue Standardgleis von @Neo. Das alte Gleis mit einer Abrollhöhe von 5,44 mm habe ich ausblenden lassen, weil es nicht mehr zum aktuellen Gleis kompatibel ist. Das neue Gleis wird in der Endausbaustufe sowohl die Variationen des alten Gleises (mit der neuen Abrollhöhe) als auch noch weitere Variationen enthalten.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo BahnLand

Ich arbeite noch mit v4 , die neue v5 habe ich nur erst als Standard . Da lohnt sich noch nichts zu ändern  . Aber gut zu Wissen das sich was geändert hat .

Meine Anlage ist schon so groß , das ein abspeichern in v5 nicht möglich ist . Da jetzt in der neuen Version Schatten gezeigt wird ist auch eine Überraschung gewesen .

vor einer Stunde schrieb BahnLand:

Bitte ersetze das Gleis durch das neue V5-Gleis mit der Bezeichnung "Bahngleis 1435" aus der Kategorie "Verkehrswege\Gleise\Vorbild-orientiert\Standardgleis" des Online-Katalogs.

Ich habe mir den Katalog mal genauer angesehen , denn diese Gleise hatte ich auf der schnelle nicht gefunden . Ging davon aus das die automatisch umgestellt werden .

Überblick scheint besser geworden zu sein , man muss sich umstellen .

 

Bei der neuen Steuerung ( EV ) , wann arbeitet man mit Lua oder der mit

Ich gehe mal davon aus , wenn man mit der Skript arbeitet ist es Lua . Oder ? 

Es werden ja noch mehr Infos und Videos geben , die dann es erklären !

Vielen Dank für deine Informationen und  Klicks .

Viele Grüße

H:xnS

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo H:xnS,

vor 19 Minuten schrieb h.w.stein-info:

Ich gehe mal davon aus , wenn man mit der Skript arbeitet ist es Lua . Oder ?

ja, wenn Du im MBS V5 Scripts schreibst, verwendest Du LUA. Ich selbst habe mir bisher nur die von den Ereigisdefinitionen automatisch erzeugten LUA-Scripts angeschaut, aber noch keine eigenen geschrieben.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Alsooooo.....

Worüber ich nachdenke, ist ein Bahnhofsmodell mit Design-Elementen des Frankfurter Bahnhofs. Etwas ähnliches habe ich u.a. mit dem "Comercial" gemacht, es besteht aus Elementen des KaDeWe. Das KaDeWe wäre auch zu groß für eine Modellanlage, auch eine virtuelle.

Die Module würde ich mit Kontaktpunkten versehen und man könnte dann problemlos mehrere Hallen zusammenhängen. Bis das fertig ist, kann es aber etwas dauern, da ich dazu auch eine ausgedehnte "Fotosession" brauche mit passendem Wetter: leicht bedeckt, damit es keine harten Schatten gibt, wenig Verkehr und doch warmes Licht - also nicht Spätherbst oder Winter.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Hallo @h.w.stein-info, hallo @alle,

vor 21 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Im Internet habe ich auch den ICE3 mit blauen Seitenstreifen gesehen , die DB-AG taufte am 22 Mai 2019 den ICE Triebzug 4601 ( 406 001 in Brüssel auf den Namen  " Europa " .

 

vor 21 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Könnte man mit den ICE4 auch machen , Gell .

Ich könnte ihn als Variante dazu tun. Ist das denn gewünscht?

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard

Screenshot_188.thumb.jpg.27e33907ed354575853734269b515ba0.jpg

Habe zwar jetzt noch die Version5 Standard , werde Ende des Monat die Pro Version erwerben ( kaufen ) . 

Beim zurück Zoomen ist dieser Fehler aufgekommen Triebwagen ICE 4 blau 2.Klasse :( - ist das auch bei der Pro-Version auch so ?

Wenn ja , bitte schau mal nach Reinhard , ob da was fehlt in der Detail-Stufe 3 .

Screenshot_189.jpg.b803a37509845e1c5234652cb8e6ebab.jpg

Habe es nur bemerkt , weil ich eine Entfernung festhalten wollte !  Das ist die freie Kamera vom 3D-MBS 4 Standard .

Wie weit die Kamera vom Objekt steht kann ich nicht sagen .

Sorry   :(!

Viele Grüße

H:xnS

 

Link to comment
Share on other sites

hallo Jungs,

der Fehler könnte im Modell-Editor liegen. Bitte schaut mal nach, ob ihr bei der blauen Variation kein Häkchen bei Standart gesetzt habt. Bei der " vergangenen" Version 4 kam, beim rauszoomen, irgendwann einmal die eingegebene Standartvariation ins Bild.

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tom 

Warte auf eine Überraschung :D , wer mir die Version schenkt .

Nein , ich hab Zeit - ich muss auch noch zwischen durch Renovierung eines Zimmer machen . Da geht auch viel Geld weg , wenn es zufrieden aussehen soll .

Ich hab mir auch schon überlegt eine Fotowand ( Art Poster ) , meine Anlage FFH(M) Hbf an zubringen und davor ein Brett mit zwei/drei Gleisen davor .

Bretttiefe dürfte max. 40 cm sein und Länge bis 4,20 m .

Weichen wären dann auch vorhanden , nur nicht auf alle Gleise verbunden ( Wandfoto :P ) .

Aber wie geschrieben ein Gedanke der mir durch den Kopf geht . 

Viele Grüße 

H:xnS

 

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb brk.schatz:

hallo Jungs,

der Fehler könnte im Modell-Editor liegen. Bitte schaut mal nach, ob ihr bei der blauen Variation kein Häkchen bei Standart gesetzt habt. Bei der " vergangenen" Version 4 kam, beim rauszoomen, irgendwann einmal die eingegebene Standartvariation ins Bild.

Gruß Karl

Hi Karl

Wie soll das gehen mit dem modell editor?

ratloses Cheers

Tom

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe jetzt noch mal genauer hingesehen bei der lok.  Es muss  ein materialfehler sein (vielleicht billigware aus china:D) Abba nur haelftig.

Ice3.JPG.596591c2afeddca945b4c0d837db4321.JPG rechte seite muss gute deutsche qualitaetsware sein

Die rechte seite muss gute germanische qualitaetsware sein.

ice1.JPG.f749aaca3a9358848a94e1816d260230.JPG

Abba links tritt rapider verfall ein beim weg zoomen.:D

Ice4.JPG.1eb118a0d49eef7b3e1bcdabedc94d12.JPG

Das ist wohl eher ein fall fuer den modelbauer.

Cheers

Tom

 

Edited by metallix
c
Link to comment
Share on other sites

Hallo @metallix hallo @h.w.stein-info,

es freut mich, dass ihr die Teile so gut "unter die Lupe" nehmt und Fehler findet! Und ihr könnt mir glauben, dass ich diese Fehler natürlich so schnell wie möglich beseitige! Und: für diese Hilfe bin ich sehr dankbar, weil das oft "Schusseligkeitsfehler" sind, die man naturgemäß selbst nicht bemerkt.

Aber bei allen spaßigen Kommentaren (und ich nehme an, dass mir diese Schusseligkeitsfehler nicht wirklich übel genommen werden) mache ich diese Fehler ja nicht deswegen, damit ich prüfen kann, ob sie jemand findet. Im Gegenteil, solche Schusseligkeitsfehler sind übel und müssen korrigiert werden! Übrigens sehen eure Bilder danach aus, dass ich beim Exportieren vergessen habe, einige Einstellungen auch bei der LOD-Variante vorzunehmen, hat also nix mit Materialfehler zu tun oder mit dem Programm oder mit dem Modelleditor oder schon gar nix mit unseren hart arbeitenden Freunden in China!

Damit aber der Verursacher auf eure Hilfen aufmerksam wird, wäre es hilfreich, wenn dieser Verursacher diese Hilfen nicht nur zufällig findet, weil er gerade im Forum stöbert.

Dafür gibt es mehrere Wege:

- schickt mir eine PN (persönliche Nachricht): dein Modell sieht Scheiße aus - oder so ähnlich, diese Nachricht bekomme ich direkt, wenn ich ins Forum schaue oder per Email

- zitiert an irgendeiner Stelle "meines" Beitrages eine Textstelle von mir (mit gedrückter Maustaste markieren --> Auswahl zitieren) auch in dem Fall bekomme ich direkt eine Nachricht, wenn ich ins Forum komme

- nennt mich beim Namen! Anstelle "den Modellbauer" kann man ein "@" setzen und direkt meinen Namen "Reinhard" schreiben und mich dann mit Mausklick auswählen, habe ich in der Anrede in diesem Beitrag mit euch beiden gemacht - damit bekomme ich dann ebenfalls eine direkte Nachricht, so wie ihr für diesen Kommentar.

Also in all den Fällen hätte ich direkt auf den Fehler aufmerksam gemacht werden können, als das ich das gerade zufällig finde.

Ich mach mich mal daran, den/die Fehler zu beseitigen.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

@metallix,

Ich würde sagen: die blaue Farbe auf der eine Seite war so alt, wie das Hofbräuhaus in München:D.  Tom da hast du recht, der Erbauer, der das Modell erstellt und über den M`Editor aufnimmt, müsste mal nachschauen was hier schief gelaufen ist. Wir Spezies Mensch machen halt mitunter Fehler.

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb brk.schatz:

@metallix,

Ich würde sagen: die blaue Farbe auf der eine Seite war so alt, wie das Hofbräuhaus in München:D.  Tom da hast du recht, der Erbauer, der das Modell erstellt und über den M`Editor aufnimmt, müsste mal nachschauen was hier schief gelaufen ist. Wir Spezies Mensch machen halt mitunter Fehler.

Gruß Karl

Hallo @Reinhard,

ich selbst bin mit Sicherheit kein Schnellschreiber, aber mit deinem wesentlich größeren Beitrag oben, musst du mich ganz "Rechtsaußen" (nicht politisch gemeint) überholt haben.

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Reinhard:

Hallo metallix hallo h.w.stein-info,

es freut mich, dass ihr die Teile so gut "unter die Lupe" nehmt und Fehler findet! Und ihr könnt mir glauben, dass ich diese Fehler natürlich so schnell wie möglich beseitige! Und: für diese Hilfe bin ich sehr dankbar, weil das oft "Schusseligkeitsfehler" sind, die man naturgemäß selbst nicht bemerkt.

Aber bei allen spaßigen Kommentaren (und ich nehme an, dass mir diese Schusseligkeitsfehler nicht wirklich übel genommen werden) mache ich diese Fehler ja nicht deswegen, damit ich prüfen kann, ob sie jemand findet. Im Gegenteil, solche Schusseligkeitsfehler sind übel und müssen korrigiert werden! Übrigens sehen eure Bilder danach aus, dass ich beim Exportieren vergessen habe, einige Einstellungen auch bei der LOD-Variante vorzunehmen, hat also nix mit Materialfehler zu tun oder mit dem Programm oder mit dem Modelleditor oder schon gar nix mit unseren hart arbeitenden Freunden in China!

Damit aber der Verursacher auf eure Hilfen aufmerksam wird, wäre es hilfreich, wenn dieser Verursacher diese Hilfen nicht nur zufällig findet, weil er gerade im Forum stöbert.

Dafür gibt es mehrere Wege:

- schickt mir eine PN (persönliche Nachricht): dein Modell sieht Scheiße aus - oder so ähnlich, diese Nachricht bekomme ich direkt, wenn ich ins Forum schaue oder per Email

- zitiert an irgendeiner Stelle "meines" Beitrages eine Textstelle von mir (mit gedrückter Maustaste markieren --> Auswahl zitieren) auch in dem Fall bekomme ich direkt eine Nachricht, wenn ich ins Forum komme

- nennt mich beim Namen! Anstelle "den Modellbauer" kann man ein "@" setzen und direkt meinen Namen "Reinhard" schreiben und mich dann mit Mausklick auswählen, habe ich in der Anrede in diesem Beitrag mit euch beiden gemacht - damit bekomme ich dann ebenfalls eine direkte Nachricht, so wie ihr für diesen Kommentar.

Also in all den Fällen hätte ich direkt auf den Fehler aufmerksam gemacht werden können, als das ich das gerade zufällig finde.

Ich mach mich mal daran, den/die Fehler zu beseitigen.

Gruß
Reinhard

Ok Reinhard

Ich bin in dieses thema  zufaellig gestolpert und habe halt aus intresse nachgeschaut, allerdings nicht so tief das ich jetzt dich als erbauer ermittelt haette. der schelm in mir hat es dann ein wenig "duch den kakao gezogen". Die wege einzelne mitglieder direkt oda indirekt aufmerksam zu machen sind auch mir bekannt. Da du abba weiter oben im thema recht zeitnah praesent warst und die lok eingestellt hattest ging ich davon aus das du hier auch noch ein wenig ein auge drauf haelst. Abba imprinzip gebe ich dir recht und will das gerne in zukunft beherzigen.

Cheers

Tom

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...