Jump to content
digidampfman

Digi's Kompakte

Recommended Posts

Moin alle zusammen.

Ich bin zwar schon länger mit MBS beschäftigt, hab mich aber hier Forum eher im Hintergrund aufgehalten. Vielleicht kennt mich der eine oder andere noch aus der 'Locomotion'-Gemeinde. In diesem Thread möchte ich in loser Folge meine Projekte vorstellen und dazu auch gleich ein paar Fragen loswerden.

Seinerzeit bin ich auf der Suche nach einem vernünftigen Gleisplanungsprogramm im Netz auf 3D-MBS gestoßen und hab festgestellt:Oh,das kann ja viiiiiel mehr.

GBf_CArendt.thumb.jpg.8e9f9703e0154a4e2d02a9a195cd00d7.jpg

GBf_CArendt.mbp

Mein Einstiegsprojekt,ein Rangierbahnhof mit Industrieanschluss. Den Plan dafür hab ich aus dem Internet (http://www.carendt.com) und dann leicht modifiziert.

Land-BW.thumb.jpg.b46dc370aa1c71b956b875bca1846644.jpg

Land-BW.mbp

Und gleich hinterher ein kleines BW auf dem Lande (selbstgeschmiedet).

Beide sind als eigene Anlagen hinterlegt. Und da hatte ich mein erstes Problem: Eigentlich wollte ich sie später einmal in ein größeres Projekt einfügen.

  • Geht das überhaupt ?
  • Kann man Anlagen in Module umwandeln ?

Vielleicht hat jemand Ideen dazu.

Gruß

digidampfman

 

PS: Besten Dank noch an Wopitir für seine Video-Workshops. Siehaben mir wertvolle Starthilfen gegeben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo digidampfman

Sehr schöne Module hast du da erstellt (y)

vor 22 Minuten schrieb digidampfman:

Beide sind als eigene Anlagen hinterlegt. Und da hatte ich mein erstes Problem: Eigentlich wollte ich sie später einmal in ein größeres Projekt einfügen.

  • Geht das überhaupt ?
  • Kann man Anlagen in Module umwandeln ?

Vielleicht hat jemand Ideen dazu.

Ja du kannst mehrere Anlagen miteinander vereinen. Dazu musst du nur auf „Bearbeiten“ gehen und dann auf „Einfügen aus“ und dort auf Anlage. So kannst du nicht nur die Anlage integrieren sondern auch gleichzeitig deren Steuerung.

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi digidampfmann

Schoene arbeiten(y)

Wende dich doch mal an @Roter Brummer auch brummi genannt. Der kann dir sicherlich tips zur modulerstellung geben.

Cheers

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @digidampfman,

sehr schöne Stücke hast du da gebastelt.

Module haben vor allem ein Charakteristikum. Sie haben genormte Enden (links und rechts). So kann man sie beliebig miteinander kombinieren. Diese Normen kann man natürlich auch selbst festlegen. Beispiele für das MBS gibt es hier:

oder hier (die sind aber schon etwas älter un müssten an die Version 5 des MBS angepasst werden):

 

HG

Brummi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle,

erstmal vielen Dank für die prompten, erschöpfenden Antworten. Ich werd's ausprobieren. Bereit für weitere Fragen?

Weihnachten_2017.thumb.jpg.edd06d6e022e18873aae79a09f865a58.jpg

Dies ist eine Anlage, die ich gegen Weihnachten 2017 begonnen habe. Sie ist immer noch WIP (Work In Progress zu deutsch noch nich fertig): Ein Durchgangsbahnhof links, etwas Paradestrecke rechts und ein Güterbereich erhöht in der Mitte. Die Abmessung von 2,50 x  1,20 verwende ich öfters, weil ich für die Realisierung a) den Platz und b) entsprechendes Material zum schnellen Aufbau einer Grundplatte habe. Ich hab mal ein kleines Filmchen erstellt:

Weihnachten_2017

Nun zu meinem Problem hier:

Dieses und viele andere meiner Projekte enhalten Objekte aus der Modellbauwelt (Gott hab sie selig). Was passiert mit diesen, wenn ich die Anlage exportieren und hier per Link veröffentlichen will ?

Eine andere Frage unabhängig dazu:

Im Forum stolpere ich des öfteren über Content-IDs. Wie kann ich diese ver- bzw. anwenden? Manche Projekte, die dahinter stehen, scheinen eines näheren Blickes würdig zu sein.

Bis denn

digidampfman

 

Edited by digidampfman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @digidampfman,

vor 56 Minuten schrieb digidampfman:

Dieses und viele andere meiner Projekte enhalten Objekte aus der Modellbauwelt (Gott hab sie selig). Was passiert mit diesen, wenn ich die Anlage exportieren und hier per Link veröffentlichen will ?

Es treten beim Betrachter Fragezeichen auf.
Grund: Die von Dir aus der ehemaligen Modellbauwelt importierten Fahrzeuge existieren mit den beim Hochladen in den Katalog vom Modellbahn-Studio vergebenen Content-IDs (eindeutige Identifikationskennzeichen der Katalog-Modelle) nur in Deinem privaten Teil des MBS-Katalogs. Selbst wenn ein anderer Anwender dieselben Modelle aus der Modellbauwelt bei sich importiert hat, besitzen diese dort andere Content-IDs, weshalb sie bei Deiner Anage, wenn sie auf einem anderen PC betrachtet wird, nicht erkannt werden.

Der fremde Anwender müsste also auf seinem PC

  1. alle Modelle, die Du aus der ehemaligen Modellbauwelt verwendet hast, selbst importiert haben, und dann
  2. alle Modelle auf Deiner Anlage, die bei ihm aus obigem Grund als Fragezeichen erscheinen, gegen die von ihm selbst importierten Modelle austauschen.

Erst danach könnte er Deine Anlage so, wie Du sie auf Deinem eigenen PC siehst, betrachten können.

Bei allen Modellen, die im MBS-Online-Katalog veröffentlicht sind, ist dagegen garantiert, dass sie auch bei anderen Nutzern ordentlich angezeigt werden.

vor einer Stunde schrieb digidampfman:

Im Forum stolpere ich des öfteren über Content-IDs. Wie kann ich diese ver- bzw. anwenden?

Die Content-IDs werden vom Modellbahn-Studio den Modellen beim Hochladen zugeordnet. Über diese ID wird das Modell im Modellbahn-Studio selbst identifiziert. Der Benutzer kann diese ID zur Suche eines Modells im Online-Katalog heranziehen - sofern er sie kennt. Ist ein Modell im Online-Katalog nur als Entwurf veröffentlicht (zeitlich beschränkte Veröffentlichung ohne Freigabe-Prüfung), kann es im Online-Katalog nur über die Content-ID angezeigt werden.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb BahnLand:

Die Content-IDs werden vom Modellbahn-Studio den Modellen beim Hochladen zugeordnet. Über diese ID wird das Modell im Modellbahn-Studio selbst identifiziert. Der Benutzer kann diese ID zur Suche eines Modells im Online-Katalog heranziehen - sofern er sie kennt. Ist ein Modell im Online-Katalog nur als Entwurf veröffentlicht (zeitlich beschränkte Veröffentlichung ohne Freigabe-Prüfung), kann es im Online-Katalog nur über die Content-ID angezeigt werden.

Als kleine Ergänzung zu @BahnLand sehr guter Erklärung. Bei den Content IDs wird noch zwischen Modellen und Anlagen unterschieden. Dementsprechend muss man dann auch „auf die Suche gehen“. Modelle findet man wie von BahnLand beschrieben im Model-Onlinekatalog, während man Anlagen im Anlagen-Onlinekatalog findet. Daher kann es auch sein dass man in beiden Katalogen suchen muss, da zum Beispiel die Modul-Anlagen von Brummi als Modelle eingestellt sind während andere Modul-Anlagen im Anlagenkatalog zu finden sind.

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Apropos Content-ID. Soeben habt ihr mich verunsichert.
Wenn ich jetzt eine Gruppe bilde und packe die in 'Meine Modelle', oder eben ein einfaches modifiziertes Gleis. Dann gibt's ja auch da eine neue Content-ID.
Erscheinen diese Dinge nun als Fragezeichen in veröffentlichten Anlagen? Oder ist MBS dann so clever, die Dinge 'auszupacken'?
Ich denke, MBS schafft letzteres, denn sonst hätte ich schon einige Rückmeldungen von meiner Anlage. Kurz - 'Neu aus Selektion' sollte keine Problem ergeben. Oder doch?

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Andy,

dies sollte wohl eher kein Problem darstellen, da die Bestandteile der Gruppe alle eine eigene Content ID haben, welche ja dem Onlinekatalog bekannt sind ;)

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist richtig Frank. Aber wenn MBS sich dumm stellen würde, würde es einfach eine Content-ID kriegen, die es nicht kennt und das Modell übergehen.
Es gibt da wohl offensichtlich doch noch einen cleveren Mechanismus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht dass MBS grundsätzlich beim Öffnen von Anlagen oder beim Einfügen die Gruppen erst mal in seine Bestandteile zerlegt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die nimmt ein gespeichertes Modell offensichtlich mit und wenn es die ID nicht findet, 'packt es aus'. Das erklärt dann den Unterschied zwischen 'Neu' und 'Neu aus Selektion' und wir können uns darauf verlassen, dass es so reagiert. Dann bin ich ja beruhigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weitergebaut: Ein kleiner Lua-Trick

Bild1.thumb.jpg.77bfdc158878c6c6aea6704daa37047d.jpg

Neulich hab ich,ähnlich wie hier, die Auffahrt mal ein wenig "entwackelt". Natürlich soll das Ganze sich auch in einem GBS wiederspiegeln und dazu brauchen die vielen neuen Gleise ja auch eindeutige Namen. Also legen wir mal los:

Für jedes Gleis ->

- Click - Click - Click - Tippeditip ......

- Click - Click - Click - Tippeditip ......

- Click - Click - Click - Tippeditip ......

Oh Scheibenkleister. Wieder was vergessen/vertippt. Was machen wir denn da ?

 

Na ja, lassen wir den Compuer doch die ganze Arbeit tun. Erstmal ein kleines Lua-Script und dafür einen globalen Zähler gebaut:

Bild2.thumb.jpg.59a1fd5e7da203677a13b619a75837e8.jpg

Dann lassen wir ein paar Bahnarbeiter die Strecke abfahren:

Bild3.thumb.jpg.bd448c3958d0e7e3af780cd9b79150c8.jpg

Schon ist alles eingetragen ...

Bild4.thumb.jpg.be00863124447486b76db708621dcedf.jpg

... und funktioniert auch wie gewünscht.

Bild5.jpg.3e559f3ec6b199d6792b38bd5757b278.jpg

Bei großen Gleismengen spart diese Vorgehensweise eine Menge Arbeit/Zeit.

Bis denn

digidampfman

Edited by digidampfman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×