Jump to content

Reinhard

Members
  • Content Count

    1531
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Reinhard

  1. Guten Abend, das Problem liegt wohl bei "meinen" Modellen. Die Größe der Lego-Steine sind ja genormt. Damit ist eig. klar, wie groß die damit gebauten Modelle sein müssen. Die Spur der Original-Lego-Eisenbahnen, die @HWBhier "im Auge hat" bzw. bauen will, hat die Breite von 6 Noppen. Eine Spurbreite von 6 Noppen (48mm) entspricht in etwa dem Modellmaßstab 1 (1:32 = 45mm) Eine Spurbreite von 4 Noppen gibt es bei Lego nicht, das ist eine reine Erfindung der Lego-Liebhaber (4-wide-Modelle). Wenn man aber den Ansatz ernst nimmt, dann entspricht eine Spurweite
  2. Hallo @fbsgn, das mit den Rädern (Aufsetzen auf Schienen) habe ich diesen beiden Beiträgen mal beschrieben: blender-wheel-und-wheelset das-richtige-aufsetzen-der-r%C3%A4der Ist ursprünglich für Blender 2.79, gilt aber (bis auf die eine Tastenkombination) auch für Blender 2.8 ff. Eines scheint mir noch wichtig. Du schreibst oben u.a. Aus diesem "X-Achse=0" lese ich, dass dein Modell in Blender die Fahrtrichtung Y hat. Das ist zwar heutezutage eigentlich egal, aber für den Anfang (ohne noch mehr Einstellungen im 3D-MBS vornehmen zu müssen) wäre es besser, du baus
  3. 3,5763 Grad Guten Abend, nach der Veröffentlichung des ICE 1 bin ich mehrfach gebeten worden, den ICE 4 ebenfalls mit den neuen Material-Eigenschaften auszurüsten (insbesondere die neue Glanz-Funktion der "Außenhaut"). Natürlich will auch ich das und setze das gerade um. Wenn man dann aber ein "älteres" Modell aufruft, bleibt es meistens nicht bei der reinen Textur-Änderung, weil man inzwischen wieder soviel Neues dazu gelernt hat, das man dann auch bei der "Modernisierung" anwenden will. So dauert der "neue" ICE 4 doch ein bisschen länger... Dabei ist mir Folgendes aufgefa
  4. Hallo @hubert.visschedijk, einfach mal ein bisschen probieren - testen, dann findest du brauchbare Werte für alle Beleuchtungseffekte: Der "unbeleuchtete" Körper (links) benötigt auf der emissive-Datei ein reines schwarz. Der "beleuchtete" Körper (rechts) sollte auf der _Custom.png schwarz sein, so ergeben sich keine Überbelichtungen (habe ich kürzlich erst in einem Beitrag von @BahnLandgelernt). Nun kannst du im Lichtbereich der emissive-Datei mit allen möglichen Farben und Helligkeiten experimentieren. Gruß Reinhard
  5. Hallo @Neo, natürlich habe ich die Variationen jetzt im Text angegeben - ich weiß nicht, wo mir derzeit der Kopf steht... Bitte nochmal um Freigabe Gruß Reinhard
  6. Hallo @AndreasWB, das Modell sollte nun endgültig veröffentlicht sein, also in dem Ordner, der auf deinem Bildschirmfoto zu sehen ist. Es gab für die weitere Entwicklung der Modelle "ICE 1 Triebkopf" und "ICE 1 Mittelwagen" immer nur die 2 Content-ID, welche i ch auch immer wieder veröffentlicht habe. Diese ID`s haben sie auch jetzt noch nach Veröffentlichung. Die unterschiedlichen Modelle (Großraum, Bordrestaurant bei den Mittelwagen und die Farben rot, rot_pink etc. bei den Triebköpfen und Mittelwagen) sind jeweils in den Variationen zu finden. Gruß Reinhard
  7. Hallo @AndreasWB, Eigentlich nicht. Ich habe jede neue Variante immer als Entwurf veröffentlicht - zum Schluss eben auch die finalen Versionen als Entwurf. ICE 1 Triebkopf: 7CCA6B3F-08FB-4522-91D4-FFAEB6951422 ICE 1 Mittelwagen: 7B0D7919-9214-451E-A15B-53F21D6F46C8 Bis zur Freigabe von @Neo sollten sie unter den Entwurfs-ID zu finden sein. Allerdings weiß ich nicht, ob sich Modelle im Entwurfs-Modus automatisch aktualisieren, wie das der Fall wäre, wenn ein aktualisiertes Modell erneut freigegeben wurde. Eventuell musst du die Modelle erneut mit den Entwurfs-ID suchen.
  8. Hallo @h.w.stein-info, danke fürs aufmerksame Testen! Bei den beiden Mittelwagen gab es sogar überhaupt keine Animation. Mein Fehler: Ich habe die entsprechenden glb-Dateien versehentlich mit "ss" anstatt" mit "ß" geschrieben. Ist behoben und wie es aussieht, noch vor der endgültigen Freigabe. Gruß Reinhard
  9. Hallo @Neo, Ooops, das ist mir ja noch nicht passiert. - Erledigt. Gruß Reinhard
  10. Guten Abend und vielen lieben Dank für die vielen Klicks! Der ICE 1 ist aus meiner Sicht fertig: Die Mittelwagen haben nun die Varianten 1 Kl Abteil und Großraum 2 Kl Abteil und Großraum 2 Kl Großraum Bordrestaurant Triebkopf und Mittelwagen gibt es jeweils in den Farbvarianten rot-pink rot blau grün Hiermit meine herzliche Bitte an @Neoum Freigabe. Nach Freigabe ist der ICE 1 zu finden unter Bahnfahrzeuge > Elektrotriebwagen > Fernschnelltriebwagen Bis dahin sind sie weiterhin unter den Entwurfs-IDs zu finden ICE 1 Triebkopf: 7CCA6B3F-08F
  11. Guten Abend, beim ICE 1 fehlt gerade noch der Mittelwagen "1. Klasse Abteil und Großraum", den ich gerade in Arbeit habe. Alle anderen sind soweit fertig: ICE 1 Triebkopf ICE 1 Mittelwagen 2. Klasse Großraum ICE 1 Mittelwagen 2. Klasse Abteil und Großraum ICE 1 Bordrestaurant Alles in den Farben rot-pink, rot, blau und grün. Weiterhin unter den Entwurfs-ID ICE 1 Triebkopf: 7CCA6B3F-08FB-4522-91D4-FFAEB6951422 ICE 1 Mittelwagen: 7B0D7919-9214-451E-A15B-53F21D6F46C8 Gruß und schönes Wochenende Reinhard
  12. Guten Abend, weiter geht´s mit dem ICE 1 - erstmal nur als Vorschau, für die Entwurfs-Veröffentlichung fehlt noch einiges an Inneneinrichtung: Schönen Rest-Sonntag und Gruß Reinhard
  13. Hallo @Markus Meier, Genau so ist es! Die Polygone beeinflussen die Darstellung und stehen damit direkt im Zusammenhang mit der jeweiligen eigenen Rechnerleistung. Das heißt: je mehr Polygone ein Modell hat, desto besser sieht es aus, aber umso mehr Rechnerleistung braucht es auch. Aber mal nur als Kurzeinstieg: Jede Fläche eines Modells besteht aus Dreiecken. Auch die im Bild markierten Vierecke bestehen aus Dreiecken (nur dass Blender es erlaubt, trotzdem Vierecke zu zeigen). Jedes Viereck besteht also immer aus 2 Dreiecken. Diese Dreiecke sind die Polygone (Polys).
  14. Hallo zusammen, und danke für die vielen Kommentare!! Vorweg @BahnLand: was mir bei deinen Großraum-Sitzen auffällt ist, dass da kein "smooth", "weichzeichnen", "Kantenglätten" oder wie immer das bei SketchUp heißt, drauf ist. Ich glaube, dieselben Sitze würden mit weichen Kanten noch viel toller aussehen! Das mit den LOD - also die Modelle drastisch zu reduzieren, das klappt bei mir inzwischen schon ganz gut. Das mit den Sitzen habe ich mir nur "erlaubt", weil ja inzwischen die Obergrenze (um die 60.000 Polys) im 3D-MBS weggefallen ist. Aber @Andyhat ja recht Ge
  15. Guten Abend, der erste Mittelwagen des ICE 1 ist soweit fertig - 2. Klasse Großraum Zum ersten Mal ein richtiges "Schwergewicht" mit fast 90.000 Polys. Diese Zahl ist allerdings ausschließlich den Sitzen geschuldet, die ja mit der "Licht-Version" auch noch 2mal vorhanden sind. Mit der LOD1 habe ich das natürlich drastisch reduziert. Trotzdem meine Frage: ist es das Wert? Ne riesige Menge Polys für Sitze, für die ich mir absichtlich mal übermäßige Mühe gegeben habe. Weiterhin der ICE 1 Triebkopf und nun der erste fertige Mittelwagen als Entwurfs-ID ICE 1 Triebkopf
  16. Hallo @Siejay, ich habe mal versucht, das so umzusetzen, vielleicht hilft es dir ja: Hierbei werden eig. 3 Objekte animiert: Die beiden Pfosten sind in der Position animiert (Location bei Blender) und der Mittelteil in der Skalierung. Das Ganze als ein Objekt sieht dann so aus Gruß Reinhard
  17. Hallo @KarlFerdinand, freut mich, dass dir der ICE 1 gefällt! Die Spiegelung der Scheiben "meines" ICE 1 ist sozusagen "auf Maximum" - mehr geht nicht. Wie ich in diesem Beitrag beschrieben habe, wird die volle Spiegelung erreicht, wenn "metallic" auf 100 % und "roughness" auf 0 % gesetzt wird. Das habe ich mit den Scheiben gemacht. Für einen vollkommenen Spiegel-Effekt müsste die Materialfarbe noch weiß sein. Dies funktioniert beim ICE nicht ganz so, weil das schwarze Band irgendwie auch eine Einheit bilden muss. Das heißt, der eigentliche Spiegel-Effekt leidet unter der Mat
  18. Hallo @quackster, habe nun mehrere deiner Beiträge verfolgt und frage mich, was hast du für ein Problem? Wenn du keine Lust mehr auf das 3D-MBS hast, dann deinstalliere es einfach, aber beschimpfe hier nicht weiter Modellbauer, Programmierer und Nutzer! eines deiner vielen falschen Äußerungen! Wenn du keine Lust mehr auf dieses Programm hast, respektiere ich das, auch, wenn ich es nicht verstehe. Aber wenn du hier weiter herum pöbelst, zeigst du doch eigentlich nur, das dein Interesse an dem Programm noch hoch ist. Also: beschreibe deine Probleme und du wirst Hilfe bekommen.
  19. Guten Abend, ich hoffe, ihr seid alle gesund und übersteht diese schwere Zeit gesundheitlich, wirtschaftlich und familiär!! Der ICE 1 Triebkopf ist soweit fertig. Den ICE 1 Mittelwagen gibt es nun als Grundgerüst oder besser: als Basismodell für alle Mittelwagen, die folgen. Die Animationen für Türen und Licht funktionieren bereits. Wer das schon ausprobieren will: die Entwurfs-IDs ICE 1 Triebkopf weiterhin: 7CCA6B3F-08FB-4522-91D4-FFAEB6951422 ICE 1 Mittelwagen: 7B0D7919-9214-451E-A15B-53F21D6F46C8 Die IDs bleiben erhalten, bis die Modelle veröffentlicht sin
  20. Hallo @Dad3353, Wie @maxwei schhon schreibt, kann das so funktionieren. Ich habe mal für eine frühere Blenderversion das hier erstellt: Wheel und Wheelset - Rad und Drehgestell Auch wenn dieses Original für eine frühere Blenderversion erstellt wurde, funktioniert das mit Blender 2.8 ff (Blender 9.1 ff) ebenfalls. Gruß Reinhard
  21. Guten Abend, die DB 422-424 sind bei mir in der Liste, aber erst nach ICE und Talent 2. Wie @BahnLand berichtet, gibt es ET 30 ja bereits, aber den ET 27 kann ich gern in meine Liste aufnehmen, aber - ihr wisst schon - hinten dran in dieser Liste... Gruß Reinhard
  22. Hallo, das "gelblich" der Oberfläche kommt von dem Glanz-Faktor. Das wird mit den nächsten ICE und mit dem überarbeiteten ICE 4 auch so kommen. Also die reine Reflektion der Umgebung, definitiv kein "gelblich" in der Farbgebung. Ganz im Gegenteil: das Oberflächen-Weiss des ICE 1 ist exakt dieselbe Farbe wie die des (noch nicht erneuerten) ICE 4. Das scheinbare gelblich der Scheiben kommt wohl ausschließlich davon, dass der Innenraum gelblich getönt ist. Die Scheiben selber haben ein reines Schwarz (mit Transparenz und Spiegelung) sowie die Scheiben der Lampen ein sehr helles
  23. Guten Morgen, mal wieder ein schwererer Tag heute, muss nachher auf eine familien-interne Beerdigung. Aber immerhin hat mich das frühe Aufstehen dazu gebracht, den ICE 1 Triebkopf als Entwurf fertigzustellen, bitte um Test und Kritiken: Entwurfs-ID: 7CCA6B3F-08FB-4522-91D4-FFAEB6951422 Fehlen noch die LOD und die Mittelwagen - es geht vorwärts... Gruß Reinhard
  24. Guten Abend, bin noch dabei und wollte nur mal ein Lebenszeichen senden. Wenig Meldung hier heißt derzeit viel Arbeit am ICE: Bitte bleibt gesund! Gruß Reinhard
  25. Ich nochmal, sich auf Kosten anderer (Kosten? wer holt die denn rein?) also sich auf Kosten anderer zu amysieren geht ja noch, aber die gesetzlichen Grundlagen sehen doch so aus: Wenn der gesetzliche Mindestlohn endlich den gewerkschaftlichen Forderungen entspricht, benötigt es nur noch 6,2 Stunden, damit "er" die Kosten der Grafikkarte wieder hat. Diese Zeit habe ich gerade knapp in den ICE 1 investiert, damit daraus ein Modell wird, das nicht so aussieht, als ob es jemand gebaut hat, der auf das Geld angewiesen ist! Übrigens habe ich mir die Grafikkarte nur deswegen leisten
×
×
  • Create New...