Jump to content

Menschen


Roter Brummer
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bei den virtuellen Menschen im 3dMBS besteht ja immer noch Nachholbedarf und die Gratwanderung zwischen Polygonen, Texturen und Framerate.

Das ist jetzt mal mein Versuch in diese Richtung.

295.thumb.jpg.7cd15ba90a7f280e7577248a9bdcf342.jpg

Die Damen liegen alle unter 5000 Polys und haben eine Textur von 256². Diese sind als Textur-Atlas angelegt. Auf Wunsch kann ich auch mal beschreiben, wie man so etwas in Blender anlegt.

Die unterschiedlichen Posen liegen als Variation vor.

Was mir noch nicht so recht gefällt, ist die Grobheit der Figuren. Hier könnte Abhilfe durch LOD-Stufen geschaffen werden. Allerdings liegt dann jede Person in der höchsten LOD-Stufe bei ca. 30.000 Polys und in Stufe 2 bei ca. 500. Die Lod-Stufe 2 läge dann bei ca. 5000 Polygonen.

Was ist da jetzt der beste Workflow?

HG

Brummi

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi

Was für Posen!

Hast du die am Valentinstag gemacht? 9_9

In eine andere Reihenfolge gebracht kann ich folgende Verhaltensmuster erkennen:

1. wo ist der Kerl?

2. den schnapp ich mir!

3. wie krieg ich den rum?

4. hallo Schatzi

5. sch....

Bin ich ein Frauenversteher? :D

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo Roter Brummer,

ja, da hast Du Recht. Bei "Menschenmaterial" herscht etwas Knappheit.

Ich nehme mal an, verbessere mich wenn es nicht so ist, die junge Dame ist mit MakeHuman erstellt worden, in der Low Poly version.

Ich hatte auch bereits damit ein wenig probiert und fand die Proportionen nicht gerade berauschend. Leider haben "ordentliche" Modelle die mit dem Programm erstellt wurden, halt gleich mal 30 - 40 Tausend Polys. Sehen aber eben auch bedeutend besser aus. Siehe diese junge Dame

Girl01.jpg.64468c057396990b84cab99168b625c0.jpg

die ich mal erstellt hatte, um damit die in Blender verfügbaren BHV Animationen zu testen. Da bin ich im übrigen auch ncht wirklich weit gekommen. Die Animation wird zwar übertragen, im Studio läuft die Animation auch, aber die junge Dame will sich nicht bewegen. :(

Deine Idee mit den Lod-Stufen finde ich eine sehr tolle Idee, würde mich interessieren, wie Du in dem Fall LOD Stufen machst.

Die Sache mit dem Texturatlas ist auch eine interessante Sache, wovon ich gerne mehr hören und vor allem sehen würde.

Ein schönes WE wünscht

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

vor 23 Minuten schrieb astt:

Deine Idee mit den Lod-Stufen finde ich eine sehr tolle Idee, würde mich interessieren, wie Du in dem Fall LOD Stufen machst.

nimm für die LOD Stufen den Modifikator Dezimieren das klappt eigentlich ganz gut bei den Menschen. Wenn Du den Wert auf 0,5 einstellst reduzierst Du schon mal um die Hälfte, speichere die Datei dann als LOD1 oder LOD2 ab.

Gruß

FeuerFighter

Bild_001_________2018_03_03_______11h55m05s.jpg.b1aec36f15ceb1f65e169bd6f3378907.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

inzwischen habe ich Paul mal zum Frisör geschickt. Außerdem hat er noch eine Gesichtsmassage bekommen.

303.thumb.jpg.ee761b28162c72257c2704f87cc6bc8c.jpg

Hinzugekommen ist sein Kumpel Hugo, der sich meistens faul auf einer Bank rumlümmelt. Der weiße Rand an Hugos Haaren ist komischerweise nur auf dem Screenshot zu sehen. Im MBS ist da keiner.

HG

Brummi

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo lobo,

"Pauls Freundin" mit längeren Haaren ist schon länger, um genau zu sein, seiit dem 21.12.2017 im Katalog.
Nur heißt sie dort "Mädchen, sportlich" und jeder darf ihr selber einen schönen Vornamen spendieren.

screenshot_102.jpg.6d3ee7aa3d6390ab047bb1193a8dcb72.jpg

nur zur Info ;)

Schöne Grüße
SputniKK

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Bevölkerungszuwachs

304.thumb.jpg.aa6dd56f38432f74716a76c658de4eb0.jpg

So langsam steht der Workflow für mich. Durch die drei LOD-Stufen ist der hohe Detaillierungsgrad nur wirksam, wenn man sehr nah rangeht. Der Übergang zur jeweils nächsten Stufe ist optisch nicht wahrnehmbar, aber doch vorhanden. Somit steht der Bevölkerung z.B. eines Bahnsteigs nichts mehr im Wege.

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...