Jump to content

Modelle von Tec


Recommended Posts

Hallo Tec,

wie gesagt, Inneneinrichtungen sind nicht für den Online-Katalog geeignet. Da geht es auch nicht nur um die Übersicht bei der Kategorisierung oder der Anzahl der Polygone, sondern auch um die Tatsache, dass jedes eigenständige Modell die Anforderungen erhöht, denn das Studio muss jedes Modell einzeln betrachten, da es z.B. separat positioniert werden kann. Überspitzt gesagt macht es einen enormen Unterschied, ob das Studio 1 Objekt mit 5.000.000 Polygonen oder 5.000.000 Objekte mit 1 Polygon verarbeiten muss. Letzteres zwingt selbst den stärksten Rechner in die Knie, ersteres packt sogar ein Mittelklasse-Smartphone.

Wenn aktuell die Integration des Innenlebens nicht möglich ist, dann gedulde dich noch bis zum Herbst. Dann erscheint die neue Version V6, bei der Modelle auch mehr als 65k Vertices besitzen können.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
  • Replies 396
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Guten Abend... ich hab dann mal fast den Biergarten fertig. So in etwa wird er aussehen... Hier musste ich mit LOD arbeiten. Ging nicht anders. ... ich denk mal so lass ich es... 

Guten Abend... Ich hab dann mal ein neues Hausmodell fertig. Mit Licht und zuschaltbarem Licht. Fachwerkhaus Küstenwind wird es heißen.  Gruß Tec

Guten Morgen. Fertig ist Bühne2. Diesmal mit ganz vielen Lichteffekten. Diese habe ich hier auf der Platte mit den Partikeleffekten vom MBS kombiniert, mir eine Steuerung gebastelt und eine Au

Posted Images

Hallo Tec,

Am 7.8.2020 um 22:14 schrieb Tec:

Hier lässt sich der Sonnenschirm, Kaffee, Kuchen oder ein Kaltgetränk einblenden. Man kann die Stühle ein,- ausblenden. Oder einfach einen Stuhl anstellen. Wie man es halt braucht.

ich wünschte ich könnte solche Modelle einfach durchwinken, aber leider steckt auch bei solchen einfachen Modellen der Teufel im Detail. Die einzelnen Gegenstände blendest du per Animation ein oder aus. Das große Problem dabei ist, dass das Studio dennoch jeden Gegenstand berechnen muss, auch wenn er am Ende per Skalierung auf eine 0-Größe verkleinert wurde. Somit besteht dein Tisch mit 4 Stühlen aus fast 4700 Polygonen, obwohl nur ein Bruchteil davon wirklich sichtbar ist.

Animationen sollten nur für "steuerungsrelevante Objekte" genutzt werden, z.B. für Lichter, die ein/ausgeschaltet werden, für Panthografen usw. Wenn auf Planungsebene Modelle modifiziert werden sollen, dann muss das über die Variationen abgebildet werden, denn hier gibt es nicht das Probleme mit den unsichtbaren Polygonen, die dennoch an die Grafikkarte geschickt werden.

In deinem Fall empfehle ich dir daher, die zwei Modelle "StrassenCafe" und "StrassenCafe2P" zusammenzufassen und einige der Kombinationsmöglichkeiten aus Kaffee, Kuchen, Getränken, Sonnenschirmen und Bestuhlungen als vordefinierte Variationen anzubieten.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Tec,

hier noch ein Beispiel:Tec1.thumb.jpg.fbadac75809a81bf9f04fb4e012f5e08.jpg

im Bild oben: der Verkaufsraum eines Kiosk. Die Rückwand ist eine selbst erstellte Foto - Textur aus mehreren 3D Modelle. Für das untere Bild habe ich das Gebäude gekippt:Tec2.thumb.jpg.964b19e228c8dbc1b22404b127b67553.jpg

hier ist es besser zu sehen. und in diesen Zwischenraum kannst du dann eine Person positionieren. Bei großen Fenstern /Schaufenstern usw. würde ich auf Neo´s Tipp zurückgreifen und ein festintegriertes Mobiliar installieren.

Gruß Karl

Link to post
Share on other sites

Das würde dann also bedeuten auch wenn keiner dort am Tisch sitzt, steht Kaffee und Kuchen auf dem Tisch. Das macht nun aber keinen Unterschied zu den Polys. Auch wenn sie jetzt zu sehen sind. Gruß Tec

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb brk.schatz:

Was die technische Seite anbelangt, wenn Neo da hart bleibt, ist für mich nachvollziehbar. Er hat dir aber auch einen Lösungsvorschlag unterbreitet, damit nicht alles umsonst war.

Hallo Modellbauer und Modellbahnfreunde

Um sonst gibst es nichts ! Jede Arbeit lohnt sich auf seine Art und Weise . Man muss nur halt daran denken , wie man was und wo einsetzen kann bzw . braucht .

Man kann einen kleinen Teil schon eine gewisse Detail gehen , aber auch da soll man nicht zu sehr übertreiben oder besser gesagt übernehmen .

Je mehr die Grafikkarte Berechnungen vornehmen muss (belastet )  um dies auch darzustellen gehen , hier die Framerate natürlich auch hoch - das ist wieder von Rechner zu Rechner unterschiedlich .

 

Das ist aus technische nicht anders zulösen ; Gamer-Rechner können den gleichen Effekt aufbringen , das hier die Frames noch niedrig halten können durch bestimmte Aufteilung der Prozessoren .

Neo muss schon eine gewisse Grenze für die Allgemeinheit einhalten und geben , das es keine über Hand nimmt - ich finde das schon in Ordnung .

Eine Anlage bauen die dann nicht mehr lauffähig wär , wär ja schon schade - darum muss man schon gewisse Grenzen einhalten .

Ansonsten könnte man viel, viel mehr darstellen wie laufende Bilder ( Filmchen )  im Modellanlage .

Das geht schon , aber dann muss einiges gestoppt werden oder dieser Bereich darf nur sichtbar sein - hab ich schon getestet .

 

Viele Grüße

H:xnS 

 

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Na wenigstens sind die Gebäude freigeschalten. Bei Fachwerk-Reihenhaus 04D lag wohl ein Fehler bei mir vor. Da stand auf einmal Änderungen veröffentlichen. Warum auch immer.:D

 Vielleicht hab ich da mal was am Text geändert. Kann mann ja auch mal den Überblick verlieren bei der Zeitspanne...:D

Über die Inneneinrichtung muss ich erst mal nachdenken...

Gruß Tec

Edited by Tec
Link to post
Share on other sites

Hallo Tec,

für das Straßencafe kann ich mir folgende Variationen vorstellen:

  • Leerer Tisch mit Stühlen für 2 Personen
  • Leerer Tisch mit Stühlen für 4 Personen
  • Gefüllter Tisch mit Stühlen für 2 Personen
  • Gefüllter Tisch mit Stühlen für 2 Personen und Sonnenschirm
  • Gefüllter Tisch mit Stühlen für 4 Personen
  • Gefüllter Tisch mit Stühlen für 4 Personen und Sonnenschirm

Natürlich bieten sich auch noch weitere Variationen an, aber allein mit diesen 6 Variationen lassen sich bereits abwechslungsreiche Cafe-Szenarien darstellen.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb Tec:

... und besser ?

Hallo Tec, sehr gut gemacht, verschiedene Personengruppen zu bestimmten Tageszeiten ein- oder auszublenden. Gefällt gut.

LG Ronald

Link to post
Share on other sites

... ich würde dann per EV 2 Modelle übereinander setzen und dann ein/ausblenden... Leute kommen setzen sich hin... an leeren Tisch ... Kellner kommt... leerer Tisch ausblenden... vollen Tisch einblenden... so würde ich das dann machen... :D

Ach bin ich wieder ein Wicht...:D

Gruß Tec

Link to post
Share on other sites

@Neo... Kaffee Kuchen eine Modell-Variation, Eis Modell-Variation, Haxe Modell-Variation... usw.  ... so wäre es nur das Futter...

Gruß Tec

Link to post
Share on other sites

Hallo Tec,

vor 8 Stunden schrieb Tec:

ich denke das verbraucht mehr Polys. Aber wenn dir das so lieber ist

die Anzahl der Variationen für ein Modell spielt bei der Polygonbetrachtung keine Rolle, denn es wird immer nur die jeweils aktive Variation verarbeitet.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Guten Morgen. :)

Strassen-Cafe Blau-Rot ... ist fertig.

Hiermit kannst du dir ein Straßen-Cafe zusammenstellen in dem du Kaffee, Kuchen und Eis anbieten kannst.

340459044_Strassen-CafeBlau-Rot.thumb.jpg.b8e5e0fd5147cad478f20c9174ef5b73.jpg

Gruß Tec

Edited by Tec
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Guten Abend...

Fachwerk-Reihenhaus_08 ist fertig.

Fachwerk-Reihenhaus_08_01.thumb.jpg.fa7dbe24f415c9720cd93eb10221e337.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_02.thumb.jpg.b4d5a7a1e02b0410d8b8caa50e29f715.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_03.thumb.jpg.81a0c646c25fbee20d1ed30728cee895.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_04.thumb.jpg.069b0ce7c2fb2c8f821a305736445c5e.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_05.thumb.jpg.c5ec8f4f663f38e555c130f64d7a944a.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_06.thumb.jpg.084c7b5e2e4f082100177a750ced0569.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_07.thumb.jpg.0c3529bb39cc9ba0c254c0600738af81.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_08.thumb.jpg.00f9a4c33090ae4b29e3e45665dbf98c.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_09.thumb.jpg.29b3529e7005a273e24f25874ed66aac.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_10.thumb.jpg.7fa639935e44ae552cb1cecb9bdb8080.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_11.thumb.jpg.6bad0a498169ffeb5e322653edccec0c.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_12.thumb.jpg.79604a6cd997ce4c9cc8b78118104196.jpgFachwerk-Reihenhaus_08_13.thumb.jpg.dc9a0b612e4fcef8f9adfe9060bb07e3.jpg

Mit zuschaltbarem Licht. In der unteren Etage lassen sich alle Fenster und Türen öffnen.

Gruß Tec

Edited by Tec
Link to post
Share on other sites

Hallo Tec,

Ich würdige erstens Deine erfolgreiche Bewältigung des Erlernens einer  für mich niemals in Frage kommenden Modellbausoftware. Ich freue mich zweitens über jedes neue Modell, egal, ob Baum, Lok oder Haus. Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum Du und auch andere euch so auf Details versteift, die kein Mensch braucht, Ich stelle ein Gebäude nur des halb auf eine Anlage, weil es von seiner von außen erkennbaren Fassade in das Ensemble der von mir gewählten Epoche passt. Mich interessiert nur die Hülle, nicht das Innenleben. Ohne irgendeinem Modellbauer, also auch Dir, zu nahe treten zu wollen, manchmal habe ich das  Gefühl, ihr vergesst, das eine Anlage nicht auf einem einzelnen noch so detailiert erstellten Modell beruht. Es ist immer die Summe aller nebeneinander platzierten Objekte, die den Charme einer Anlage erzeugt. Bevor ich ein Haus irgendwo auf eine Bodenplatte stelle, schau ich vorher nicht hinein, ob da ein Bett oder eine Zwischenwand vorhanden ist. Will damit nur zusammenfassend sagen :Mach nicht alles, was nach Deinem Geschmack irgendwie möglich ist, sondern nur was unbedingt nötig ist. Ich weiß, ihr wollt uns verwöhnen und beweisen, wozu ihr inzwischen in der Lage seid. Manchmal ist weniger aber mehr. Und der Hang zu Perfektionismus muss nicht immer sein !

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites

Hallo streit_ross,

so hat jeder Mensch andere Vorstellungen und einen anderen Geschmack. Der eine sieht es so der andere eben so.

So sind die Menschen...;)

Gruß Tec

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...