Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem damit eine Straßenkurve zu erstellen! Die fertige Kurve lässt sich nicht an andere Straßenelemente andocken, bzw. bleiben Fahrzeuge am Übergang stehen. Meine Anlage ist in Spur N, dass verwendete Straßenobjekt ist aus den "Landstraßen" - "2 Spuren" - Version "geteilt".
Wie in den Fotos zu sehen habe ich bei den Spuren 1 und 2 den Versatz berücksichtigt.
LG Siggi

Kurve 1.jpg

Kurve 2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @siggi,

obwohl ich nicht ganz der Straßen-/Gleis-Experte bin, habe ich doch schon das eine oder andere Gleis (z.B. für die Holzeisenbahn) erstellt.

Nach den Erinnerungen daran fällt mir bei deiner Straßenkurve folgendes auf (da du den Editor gut dargestellt hast): Wieso hast du für deine Straße 3 Spuren definiert (0, 1 und 2)? Soweit ich das sehe, benötigt deine Straße nur 2 Spuren (0 und 1). Deine Spur 0 liegt ja praktisch in der Mitte zwischen den beiden eigentlichen Spuren. Die ist m.E. nicht nötig. Deine Spur 1 muss die Spur 0 werden und deine Spur 2 muss die Spur 1 werden. Deine Spur 0 (Rd. 150) kann weg. Dann sollte das funktionieren.

Gruß
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hi

Die mittlere Spur ist schon ok.

Zu x=-11 gehört aber der größere Radius der virtuellen Spur.

Gruß Thomas

Edited by HaNNoveraNer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,
danke für eure Antworten!
Der Vorschlag von Thomas hat die Lösung gebracht! Jetzt bin ich wieder etwas schlauer.
Gruß Siggi

Screenshot (119).jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo siggi,

Du kann eine Straßenkurve auch ohne Editieren der Winkel und Koordinaten ganz leicht erzeugen. 

Unbenannt.JPG.aed644ad54e245699967598677874b61.JPG

Lege zunächst die Straßenstücke A und B im rechten Winkel und mit Abstand wie im Bild auf die Bodenplatte. Dann Teil C andocken und für C die aktive Modifikation mit der Eigenschaft Flexgleis biegen auswählen. Jetzt mit dem Cursor auf C, es verfärbt sich grün und zum Teil B hinziehen. Fertig ist die Kurve.

421194606_Unbenannt2.JPG.54b4cc2898f517df44802ad1da6a2b86.JPG

Gruß 

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp streit_ross!

Gruß Siggi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jungs,
passen tut's beim flexiblen Biegen sehr schnell. Aber es ist selten ein echter Kreisradius.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Reinhard:

Wieso hast du für deine Straße 3 Spuren definiert

Zwei sind Fahrspuren, die dritte ist für den sichtbaren Spline. Diese Aufteilung ist ein gutes Konzept.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Andy:

Aber es ist selten ein echter Kreisradius.

Selten? Wohl eher nie. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Hallo Siggi

Ein Tipp von mir !

Von " Roter Brummer " Fahrspur kann viele an eigene Straßenverläufe herstellen .

Auch bei deinen Vorhaben , wie Kurven ( Bogen ) ist es leicht erstellt .

1.thumb.jpg.b6ffe605e312bb33f7826b630b6a8c89.jpg

 

Hier im Bild wird die Länge mit 43 mm angezeigt , das ist eigentlich die Breite der Fahrspur ( Fahrbahn) .

Um einen genauen Abstand der Spuren zu erhalten ( Fahrspur nebeneinander ) geht man wie folgt vor :

2.jpg.418d67520a02fb5d13dce8a2fa773134.jpg

 

3.thumb.jpg.fcc888398c051c732126dee4ff4b24e7.jpg

 

Dafür braucht man nur die mit roten Pfeilen die Werte ändern bzw eintragen .

 

Beispiel !

4.thumb.jpg.3b1057442f231dbec1634cb33e468c34.jpg    Bild 1

Mit Bild 1 beginnt man im Editor - rote Pfeile  " Werte eintragen "

 

5.thumb.jpg.d8908aef1e68862863e16d4302c924b0.jpg

Als nächstest eine zweite Spur herstellen - diese hat den gleichen Wert ( Kopie von Spur 0 ) ,

später kommen wir nochmal zurück auf Spur 1 .

 

Uns ist bekannt das die Breite der Fahrspur 43 mm beträgt ( Angabe war Länge ) .

Nebeneinander ist die Breite der Straße doppelt so Breit , wir haben zwei Fahrspuren .

   43 mm

+ 43 mm

------------

   86 mm

 

Lösung !

Die rechts Fahrspur ist die Fahrspur 0 und die daneben linke Fahrspur 1 .

6.thumb.jpg.0cf80aa4cb831c176ef79e73683fec6f.jpg

Man teilt die Fahrspurbreite durch 2 und erhält den Wert 21,5 mm .

Den setzen wir ein in der X - Position des Editor , dann kommt der gleiche Wert auch auf der anderen Fahrspur ( Fahrspur 1 ( linke Fahrspur )) -

Wichtig ! 

Dieser muss ein Minus - Zeichen besitzen , weil sie nach links verschoben werden soll .

Screenshot_1.thumb.jpg.293afbd26e7fbc9232668df0aed84a74.jpg

 

Wie im Bild zusehen ist stimmt die Breite schon , nur die zweite Fahrspur ( Fahrspur 1 ) noch nicht .

Da wir noch im Editor auf Fahrspur 1 sind können wir weiter machen .

Wir Wissen das die Fahrspurbreite ( Länge ) 43 mm beträgt , die werden wir jetzt zu den Wert Lg/Rad ( Radius ) hinzu addieren .

Screenshot_2.jpg.64411e5aed38cede3d924baaccee9e27.jpg      Screenshot_3.jpg.6567654b9104f3e9c2b36102184bc887.jpg

Dann sollte es so aussehen .....

Screenshot_4.thumb.jpg.4c828e1bc6b36e450472af4338ca18f9.jpg

 

Achtung !

Es ist ein Objekt , das zwei  Objekte entspricht ( enthält ) .

Ist keine Änderung in der Kategorie gemacht worden , sind die Spuren befahrbar , eine Ausnahme besteht bei " nur 3D-Modell " hier dient es nur als Ansicht und ist nicht mehr befahrbar von Fahrzeugen - gleiche gilt auch bei Schienen oder virtuelle Wege .

 

So kann man weitere Fahrspuren ergänzen - Fahrspurbreite 43 mm !!!

 

Normal sollte jetzt jeder damit zurecht kommen , wie man es Fahrspuren nebeneinander herstellt .

Es gibt noch einen anderen Weg , der ist eher für Fortgeschrittene geeignet .

 

Vielen Dank und probiert es mal so aus - bei Fragen kann ich gern weiter Helfen .

Viele Grüße

H:xnS

6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

noch ein Hinweis von mir: Zu diesem Thema gibt es ein Video (404) auf unserem offiziellem Youtube-Kanal. Hier wird der Aufbau der Straßen erklärt.

Gruß
Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×