Jump to content

Neue Beta-Version V7


Recommended Posts

  • Replies 444
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo, los geht es! Heute ist es endlich soweit und die neue Version V7 steht zum öffentlichen Testen und Ausprobieren bereit. Auf den folgenden Seiten findet ihr einen Schnelleinstieg:

Hallo, ich habe heute wieder ein Update für euch, siehe erster Beitrag für eine Liste der Änderungen. @michellombart Auch wenn es nicht explizit empfohlen wird, Objekte mit der Bodenplatte

Hallo, ich mache heute schon etwas eher Mittag, weshalb es jetzt schon das neue Update gibt . Die Änderungen könnt ihr wie gehabt im ersten Beitrag einsehen. Weiterhin viel Spaß mit V7, es m

Posted Images

vor 9 Minuten schrieb Herman:

Please enlight me. 

Hello Herman,

to reshape your ground plate, first double click it to select it (because it is pinned)
Then go to the indicated sub menu in the properties window

545628096_reshapinggroundplate.thumb.jpg.d3d949b6b8df9cfa5b66cd8fcc4c1ebc.jpg

Grab any edge or point and move it.
Add points by double clicking a line. Remove points by double clicking a point

Hit "confirm" when you're happy with the new dimensions.
Excess ground plate areas will be cut off when you do.

Kind regards
Goetz

Link to post
Share on other sites

Bislang hatte ich das Problem nur, daß eine FS nicht mehr aktiviert werden konnte, weil Weichen noch verriegelt waren, aber kein Zug mehr drauf war
durch Zufall, bzw. weiß leider nicht, was ich vorher gemacht hatte. Ich habe dann alle Weichen der FS angeklickt und dort das "Schloß geöffnet".

Link to post
Share on other sites

Hallo @Goetz

hier die Testanlage. Eigentlich funktioniert die Anlage gut. Das Problem taucht nur auf, wenn der grüne Taster auf Gleis 1 (durch den nervösen Zeigefinger auf der Maus:$) zweimal kurz hintereinander ausgelöst wird.  Dann wird das Signal auf Gleis 1 auf  3-Sh1 geschaltet und der Zug fährt auf das Abstellgleis. Die Situation dann wieder aufzulösen, bis alles wieder richtig läuft, dauert etwas. Nicht wundern, die Züge fahren mit erst nach einer Verzögerung los, damit die Türen zuerst geschlossen werden können. 

Falsche Strecke:

1704254679_Screenshot2021-09-27191428.thumb.jpg.0ec552e84553815b4913277b8a210c56.jpg

Die "grüne" Fahrstraße ist aber der zu fahrende Weg. 

1736662421_Screenshot2021-09-27191510.thumb.jpg.d418df10b0ab77030f9c22c7cd5e4627.jpg

Was mir aber zusätzlich gerade aufgefallen ist. @Neo Wieso kann man die Beschreibung der Anlage nicht mehr mit exportieren? Beim Speichern im MBS sind die Anlagendetails noch vorhanden.

1967620918_Screenshot2021-09-27200909.jpg.09509da3047d1a52a9108f94702f3c9f.jpg

In der exportierten Datei gibt es die Anlagendetails nicht mehr? Warum nicht? Das ging doch in V6 noch.

1679447748_Screenshot2021-09-27200801.jpg.8ff8d02a4c5eda78dda9c9125fd17887.jpg

 

Viele Grüße

Hawkeye

 

 

V7 Testanlage Kopfbahnhof mit Fahrzeuganimationen und Lokwechsel.mbp

Link to post
Share on other sites

Hallo Hawkeye,

deine Bedingungen für die Unterscheidung, welche Fahrstraße aktiviert wurde, sind leider ungeeignet.

Wenn du prüfst, ob z.B. Fahrstraße (1) aktiv ist, dann weißt du damit nicht, wann diese Fahrstraße aktiviert wurde. Sie könnte schon länger aktiv sein. Durch diese falsche Bedingung handelst du dir Probleme ein. Daraus entsteht die Schleife, welche die Fahrstraße ins Stumpfgleis immer wieder neu aktiviert.

Ansonsten lässt sich bei dir alles schnell und bequem aufräumen. Am besten, wenn du zuerst in den Pausenmodus gehst. Jede Fahrstraße kann deaktiviert und jede Weiche entriegelt werden. Aber weil deine EV immer wieder aktiviert, was du mühselig ausschaltest, wirst du den Weg ins Abstellgleis nicht mehr los.

Du musst bitte prüfen, ob der Auslöser des Ereignisses = Fahrstraße (1) ist. Dann weißt du, wer gerade aktiviert oder deaktiviert wurde.

Nimm aus den Bedingungen "Variable/Eigenschaft besitzt den Wert"
und setz dann oben "Auslöser" ein und unter dem = die Fahrstraße, für die deine Aktion gedacht ist.

Und außerdem musst du unterscheiden, ob der Auslöser aktiv oder inaktiv ist.

Beispiel:

2007581532_Fahrstraenunterscheiden.jpg.478d7f5060e871736a6b4f0f7ead8fbd.jpg

Viele Grüße
Götz

Link to post
Share on other sites

Hallo Hawkeye, 
jetzt habe ich die Vermutung, dass dir noch ein anderes Element in der EV Probleme bereitet:

Ein Signal mit Schlagwort "Signal" schaltet.
Im Ausfahrsignal von Gleis 1 wird eventuell durch die Fehlleitung der Zug nicht aus deiner Variablen gelöscht.

Ich sehe jedenfalls im Ereignisprotokoll den Timer von diesem Ereignis.
Der setzt dein Ausfahrsignal 1 immer wieder auf Sh1, wie mir scheint.

Viele Grüße
Götz

Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Goetz:

Durch diese falsche Bedingung handelst du dir Probleme ein.

Hallo Götz, danke das du dir das angeschaut hast.

Woher soll man wissen welche Bedingungen richtig oder falsch sind? Fahrstraßen sind neu!
Und wir sind in einem Beta-Test = Stresstest. 

vor 25 Minuten schrieb Goetz:

deine Bedingungen für die Unterscheidung, welche Fahrstraße aktiviert wurde, sind leider ungeeignet.

Gut zu wissen. Mit dieser Erkenntnis kann man doch was anfangen. 

Schließlich geht es doch letztlich immer um „Learning by doing“.

Danke,

Hawkeye

 

 

Link to post
Share on other sites

Hello everybody,

@Néo, I've seen that when you save a layout you loose the undoable history. It'is possible to keep it ?

Good night !

Michel

=====

Hallo zusammen,

ich habe gesehen, dass man beim Speichern eines Layouts den rückgängig zu machenden Verlauf verliert. Ist es möglich, sie zu behalten?

Gute Nacht!

Michel

( German translation by Deepl )

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Goetz:

Ich sehe jedenfalls im Ereignisprotokoll den Timer von diesem Ereignis.

Eigentlich nur eine Verzögerung, ich arbeite hier nicht mit Timern. Kann aber an der unbeabsichtigten Schleife liegen.

vor 31 Minuten schrieb Goetz:

Im Ausfahrsignal von Gleis 1 wird eventuell durch die Fehlleitung der Zug nicht aus deiner Variablen gelöscht.

Das geschieht normalerweise, wenn der Zug das Gleis verlässt. Auf Gleis 1 ist aber aufgrund des Lokwechsels eine Sonderaktion notwendig.

Da wird nach Verlassen des Gleises automatisch geprüft, ob noch ein Fahrzeug auf dem Gleis steht. Das ist auf diesem Gleis auch erforderlich, da die eingefahrene Lok abgekuppelt ist und auf dem Gleis zurück bleibt. Genau diese Lok soll ja planmäßig per Signalstellung „3-Sh1“ in das Abstellgleis fahren! Also wird die Variable im Signal sofort neu mit der zurückgebliebenen Lok belegt. Sie steht ja noch auf dem Gleis!

So ein Lokwechsel ist schon tricky, hat auch lange gedauert, das mit der richtigen Türseite für den Bahnsteig zu programmieren.

Ich denke, der erste Hinweis ist schon sehr nützlich, denn wenn das Signal auf Gleis 1 beim ersten Mal auf „Ausfahrt“ mit 2-Hp2“ schaltet, darf beim wiederholten Schalten nicht sofort auf „3-Sh1“ umgeschaltet werden, denn die Fahrstraße und die Weiche zum Abstellgleis sollte doch schon beim ersten schalten des Signals auf „2-Hp2“ blockiert sein. Oder entsteht das Problem durch die verzögerte Abfahrt des Zuges und das er dadurch ja noch gar nicht auf der aktivierten Fahrstraße steht? Könnte auch ein Grund sein.

Schaue ich mir morgen an.

Danke und viele Grüße

Hawkeye

Edited by Hawkeye
Ergänzung
Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Hawkeye:

Woher soll man wissen welche Bedingungen richtig oder falsch sind? Fahrstraßen sind neu!

Du musst das nicht rechtfertigen, Hawkeye.
Ich habe dich doch nicht angeklagt. Ich klinge manchmal scharf, weil ich mich bemühe bestimmte Aspekte deutlich zu machen. Diese Klarheit wird leider viel zu oft als Anklage missverstanden. Das ist sie nicht.

Ich habe es dir erklärt, weil du es nicht wissen konntest. Weil ich erkannt habe, dass dir diese Erklärung weiterhelfen wird.

Wir sind, wie du richtig sagst, alle in einer Lernphase. Und da muss niemand etwas verteidigen, was schief gelaufen ist. Im Gegenteil. Wer seine Fehler verteidigt, der lernt nicht aus ihnen.

vor 13 Minuten schrieb Hawkeye:

Eigentlich nur eine Verzögerung

Verzeihung - ich meinte die Verzögerung.

vor 14 Minuten schrieb Hawkeye:

Das geschieht normalerweise ...

Ja, und es sieht normalerweise auch klasse aus, wie das mit dem Lokwechsel schnurrt.
Aber wenn du durch einen Mausklick zu viel dieses normale aus dem Tritt bringst, dann beißt dich diese Methode in den Hintern.
Du kannst aber ganz leicht beim Aufräumen (im Pausenmodus!) die Verzögerung abbrechen und löschen. Dann solltest du Ruhe haben

Viele Grüße
Götz

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Goetz:

Du musst das nicht rechtfertigen, Hawkeye.
Ich habe dich doch nicht angeklagt.

Das habe ich auch so weder gemeint noch so verstanden. Ich gehe nur manchmal anders an neue Dinge heran. Dadurch entstehen aber eben auch solche Fragen, deren Beantwortung durch das „Teilen des Problems“ mit Anderen auch oft schon durch eine genaue Beschreibung des Problems zu einer möglichen Lösung führen kann. Deshalb nochmal Danke fürs „Mitdenken und draufschauen“ und der Ton war weder scharf noch habe ich ihn als Anklage verstanden. Wenn man das Problem erkannt und identifiziert hat, dann ist eine Lösung nicht weit entfernt. Wir arbeiten dran.🤪

Viele Grüße

Hawkeye

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 12 Stunden schrieb Hawkeye:

Wieso kann man die Beschreibung der Anlage nicht mehr mit exportieren?

das ging noch nie, Beschreibungen zu Anlagen werden im Katalog gespeichert, beim Export der Anlage werden nur die tatsächlichen Anlagendaten exportiert, nicht die Metadaten.

vor 9 Stunden schrieb michellombart:

I've seen that when you save a layout you loose the undoable history. It'is possible to keep it ?

I will check if this can be changed.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Neo:

das ging noch nie, Beschreibungen zu Anlagen werden im Katalog gespeichert, beim Export der Anlage werden nur die tatsächlichen Anlagendaten exportiert, nicht die Metadaten.

Na schau mal einer an, :D9_9 Wieder was dazu gelernt! 

Dann brauche ich mir für Anlagen, die ich nur exportieren möchte, nicht mehr vorher die Arbeit einer detaillierten Beschreibung machen. :P

Auch nicht übel, 

Hawkeye 

Link to post
Share on other sites

Hallo Götz, 

dank deiner Mithilfe, habe ich den Fehler gefunden! 

Es ist das Ereignis des Schalters, der die Fahrstraße "aktiviert" bzw. "deaktiviert"

.33405832_Screenshot2021-09-28092138.thumb.jpg.eca1e6c9a66d2a3949cb8b30b5f3e30e.jpg  

Durch mehrmaliges Schalten kurz hintereinander wird die gerade aktivierte Fahrstraße sofort wieder deaktiviert. Der Zug hat die Fahrstraße aber noch gar nicht betreten!

Aber trotzdem werden durch die 1. Aktivierung schon die Folgeereignisse ausgeführt! Das führt den Zug auf Abstellgleis. Das ist dööf.:$

=> Wenn per Schalter ein Fahrstraße aktiviert wird, darf der Schalter also erst wieder auf "Aus" schalten, wenn der Zug tatsächlich den Weg der aktivierten Fahrstraße (=letzte Weiche) hinter sich gebracht hat. 

Die zu aktivierende Fahrstraße ist im Schalter mit der Variablen "Weg" definiert. 

1301130431_Screenshot2021-09-28091941.thumb.jpg.c64334bb4375944c0ce1244a116c8ece.jpg 

Und der Schalter darf erst wieder auf "Aus" schalten, wenn die Fahrstraße nicht mehr "Aktiv" ist. Das erfordert an dieser Stelle eine zusätzliche Bedingung.

369209893_Screenshot2021-09-28092034.thumb.jpg.fa454be05b881305a5f1a16a9b72db05.jpg

Das folgende Ereignis für die Prüfung des Zustandes, ob "aktiv" oder "inaktiv" der jeweiligen Fahrstraßen ist schon richtig, damit die Schalter im GBS auch "leuchten", also im GBS eine aktivierte Fahrstraße angezeigt wird, welche ja auch über ein Ereignis "Aktiv" geschaltet werden können. 

 211519307_Screenshot2021-09-28101034.thumb.jpg.1af0570d67a0f9830edfd931138379ec.jpg

z.B. Die Einfahrt ins Gleis 2, hier in "rot" wird über ein Ereignis in der EV geschaltet. 

378772228_Screenshot2021-09-28101159.thumb.jpg.0a04b75f6479f12627dd202de969d6d3.jpg

(Und ich brauche mir doch keine neue Maus kaufen! ;))

Viele Grüße, 

Hawkeye

Link to post
Share on other sites

Hallo @Neo

durch das Experimentieren mit der Belegung von Schaltern/ Tastern zur Anzeige von aktiven Fahrstraßen, ist mir Folgendes aufgefallen. In der EV kann nicht abgefragt werden, ob eine Fahrstraße zwar „Aktiv“ , aber „Blockiert, warte auf Freigabe….“ ist.

Ist das noch vorgesehen? Dann könnten Schalter/ Taster für blockierte Fahrstraßen im GBS auch je nach Zustand in verschiedenen Farben dargestellt werden.

z.B.:

Aktiv - Grün, Rot, Blau (leuchtend) je nach Wunsch oder Richtung einer Fahrstraße

Aktiv, aber Blockiert - Gelb (leuchtend)

Inaktiv - Aus

Viele Grüße,

Hawkeye

Link to post
Share on other sites

Hallo Hawkeye,

vor 23 Minuten schrieb Hawkeye:

Ist das noch vorgesehen?

du kannst seit Version 7.0.2.0 darauf zugreifen, siehe das Changelog:

Zitat

Neue EV-Eigenschaft "Zustand" von Fahrstraßen, um auf detaillierte Informationen zuzugreifen (0 - Inaktiv, 1 - Blockiert, 2 - Wird aktiviert, 3 - Aktiv)

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Neo said:

you can access it since version 7.0.2.0, see the changelog:

Hello, @Neo , do we already have this version or is it coming ? Can we see the version nr somewhere ?

2 hours ago, Neo said:

of routes to access detailed information (0 - Inactive, 1 - Blocked, 2 - Will be activated, 3 - Active)

I cannot access this options in my V7 version at the moment. ( english version ). 
Kind regards, Herman

Link to post
Share on other sites

Hi Herman,

you will find the version number at menu "Help - About 3D Train Studio V7". Current version is 7.0.3.0.

vor 1 Stunde schrieb Herman:

I cannot access this options in my V7 version at the moment. ( english version ). 

You can access the state as a property of the route:

Route.thumb.jpg.007373b1044cfe570d0707414a447523.jpg

Kind regards,

Neo

Link to post
Share on other sites
Am 24.9.2021 um 17:33 schrieb Roter Brummer:

Übrigens: Durch die neuen Fahrstraßen haben wir eventuell eine Option bekommen, das KS-Signalsystem korrekt zum Laufen zu bringen. Ich werde da forschen.

Da habe ich mich wohl zu weit aus dem Fenster gelehnt. Um alle Signalbilder korrekt darzustellen, müssen neben konstanten Lichtern (digitale Steuerung) auch Blinklichter (analoge Steuerung) eingebaut sein und diese Mischung innerhalb eines Modells funktioniert leider nicht.

@Neo: Gibt es eine Möglichkeit, innerhalb eines digitalen Signals eine einzelne Signalstellung auf analog zu setzen, ohne dass alle Signalbilder betroffen sind? Oder ist es möglich den Modelleditor entsprechend anzupassen?

HG
Brummi

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Roter Brummer:

Gibt es eine Möglichkeit, innerhalb eines digitalen Signals eine einzelne Signalstellung auf analog zu setzen, ohne dass alle Signalbilder betroffen sind? Oder ist es möglich den Modelleditor entsprechend anzupassen?

Hallo Brummi, 

nur mal zum Verständnis eine Frage hierzu. Ist das auch der Grund warum es keine (leuchtenden) Schalter mit mehreren Farben zur Auswahl gibt?

Ich habe mich schon oft darüber gewundert, das unterschiedliche Farben über Variationen eingestellt und nicht über Animationen oder Schalterstellungen ausgewählt werden können.

Deshalb ist meine Idee von oben, an nur einem Schalter die Farbe entsprechend des Zustandes einer Fahrstraße zu wechseln, doch nicht so einfach zu realisieren. Ich habe in der EV oder selbst in Lua keine Anweisung gefunden, mit der sich eine Variation eines Objektes ändern lässt. Das scheint wohl eine Voraussetzung dafür zu sein, oder liege ich da falsch?

Die einzige Möglichkeit ist hierzu wohl mehrere Schalter an einer Stelle per Zustand „sichtbar“ oder „unsichtbar“ umzuschalten. Das ist aber sehr aufwendig. 

Viele Grüße,

Hawkeye

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 15 Stunden schrieb Roter Brummer:

Gibt es eine Möglichkeit, innerhalb eines digitalen Signals eine einzelne Signalstellung auf analog zu setzen

du kannst eine einzelne Signalstellung als animiert im Modelleditor kennzeichnen. Ist die Signalstellung aktiv, wird die Animation von Beginn der Signalstellung bis zur nächsten Signalstellung (minus 1 Frame) in einer Schleife abgespielt.

vor 13 Stunden schrieb Hawkeye:

Ich habe mich schon oft darüber gewundert, das unterschiedliche Farben über Variationen eingestellt und nicht über Animationen oder Schalterstellungen ausgewählt werden können.

Analoge Schalter unterstützen beliebig viele Zustände, sie müssen lediglich über eine Animation darstellbar sein. Das kann auch die Anzeige einer anderen Farbe sein. Wende dich mit dem Wunsch am besten an das entsprechende Forum und beschreibe, welche Zustände du benötigst und wofür, dann findet sich bestimmt ein Modellbauer, der diesen Wunsch umsetzt.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...