Jump to content

Gertschis Anlage


schlagerfuzzi1
 Share

Recommended Posts

  • 2 weeks later...

Hallo Gertschi,

ich habe mir gerade Deine Anlage 2 angeschaut. Ganz schön verzwickt. :)
So ganz habe ich den Überblick über die verschachtelte Linienführeung mit den vielen Tunneln noch nicht gefunden.
Aber gefallen tut mir die Analge sehr! (y)

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

hallo Gertschi,

auch ich habe mir deine anlage zu gemüte geführt, und kann schlagerfuzzi und BahnLand nur recht geben. sie hat was (y)
ich habe die anlage "auseinander gerissen" und auf ebenen verteilt, meiner meinung nach ist sie durch die gebäude etwas zu überfrachtet.

hier mal ein bild wo die tolle landschaftsgestaltung und gleisführung etwas besser zu bewundern ist.

Gertschi2.jpg

über weitere anlagenideen würde ich mich auf jeden fall freuen.

vg quackster

Link to comment
Share on other sites

VIELEN DANK für die Komplimente...

hab mir viel Mühe gegeben, die komische Grundplatte hat den Grund dass ich sie vielleicht mal realisieren möchte und die Platte entspricht dem Platz in meinem Keller so dass ich noch überall dazu komme...

An Bahnland: ja, die Streckenführung ist wirklich sehr verzwickt, aber der Überraschungseffekt (nie kommt ein Zug dort heraus wo man es vermutet wenn er in einem Tunnel verschwindet). Mein Highlight ist die Kamera Nr. 7 (Im Wendeltunnel), dort musste ich aus Platzgründen eine Galerie einbauen weil der gerade Tunnel zu nahe am Wendeltunnel war (trotzdem streifen manche Wagons an der Galerie - ein Schönheitsfehler).

Es fahren auf der Hauptstrecke jeweils 4 Züge in jede Richtung mit gleicher Geschwindigkeit, ich kämpfe gerade für meine verschiedenen Animationen mit den Bahnschranken und Signalanlagen...

Stelle auch meinen ersten Versuch hier hinein, ist wesentlich einfacher und auch mit vielen Details.

Es hat mich durch Zufall das virtuelle Fieber erst vor Kurzem gepackt und sitze fast täglich vorm PC für Stunden...

Nochmals Danke für die Komplimente - bis demnächst

Gertschi

Anlage 1 fertig TEST Steuerung.mbp

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Alle...

hab nun die Anlage 2 fertig mit Steuerung (Schranken, Signale und auch selbst zu schaltende Animationen)

War für mich eine echte Herausforderung, funktioniert nun "Unfallfrei"

Am Besten ist die Animation wo die BR 53 zu brennen beginnt, abgeschleppt wird und auch gelöscht wird!

Viel Spaß - wenn ihr wollt...

LG Gertschi

Anlage 2 - FERTIG mit Steuerung (Schranken+Signale+Animationen).mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gertschi,

Deine Anlage ist ja ein richtiges Kunstwerk geworden! (y)

Besonders gefällt mir die in Brand geratene 53er, die zum Löschen unter den Wasserkran gefahren wird. :D
Wie kam es eigenlich zu dem Brand? Ein Heißläufer des Vorlaufrads?

Hat die Köf-Mannschaft für die Fahrt durch den Tunnel Sauerstoffgeräte dabei gehabt oder musste sie solange die Luft anhalten? Das Einatmen der Flammengase war sicher nicht gesund. :$

Dein Wasserfall ist wirklich "allererste Sahne"! (y)

Nur der Postbote mit seinem Dienstfahhrad scheint etwas irritiert zu sein. Oder übt der für die nächste Tour-fe-France? :)

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bahnland,

die Ursachenfindung für den Brand dauert noch an, es wurde erst einmal ein Soko BR53 gegründet, du hast aber vermutlich recht, der "Schmiermeister" ist schon entlassen worden...:o

Das Begräbnis der Köf Manschaft ist demnächst wenn die Leichen von der Gerichtsmedizin freigegeben worden sind...:(

Der Postbote heißt Christopher Froome, hat nur seinen Beruf gewechselt und hat das schnelle Fahren halt noch im Blut (in den Beinen)...:D

Arbeite noch weiter dran, villeicht könnt Ihr mir helfen:

Will noch perfekte Hintergründe setzen, im Katalog gibt's nicht die Entsprechenden, kann ich sie selbst aus einer Bilddatei erstellen und einfügen?

 

LG Gertschi

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gertschi,

eine einfache Möglichkeit:

Du kannst eine lotrecht gestellte Ebene mit einem Bild Deiner Wahl als Hintergrund-Textur versehen. Ebenen haben den Vorteil, daß sie nur auf der Vorderseite das Bild zeigen, von der Rückseite jedoch durchsichtig sind. Dadurch ist es möglich, durch den Hintergrund auf die Anlage zu schauen.

Nimm Dir ein Landschaftsbild und spiegele es. Mit den beiden Bildern kannst Du zusammenhängende Hintergründe erstellen. Im Onlinekatalog sind einfache Landschaftsbilder als Beispiel vorhanden. Vermeide die Benutzung von "unruhigen Bildern" mit vielen horizontal und vertikal wechselnden Linien und/oder Details. Suche stattdessen einfache horizontale Stukturlinien wie hier angedeutet:
HGR_001.thumb.jpg.a6e5cda0b8e302f6e6aa2be221cf6e65.jpg

Weitere Beispiele findest Du in der Anlage Dingskirchen mit einfachen Bildern realisiert. In der Anlagenecke stoßen linkes und rechtes Spiegel-Bild deutlicher aneinander.

Entscheide, ob Du die Bilder nur privat verwenden oder als Hintergrundvorlage zur freien Verwendung im MBS zur Verfügung stellen möchtest. Es stellt kein echtes Problem dar, wenn auf dem Hintergrund einer fremdgeladenen Anlage für den Nutzer nur das Fragezeichen als Hinweis sichtbar ist, doch bitte eine eigene Textur für den Hintergrund zu verwenden. Damit geht man Urheberrechtsverletzungen aus dem Weg.

Manchmal lohnt es sich aber auch, wie von Lobo in St.Elle beschrieben vorzugehen und das Ergebnis ggf. im Online-Katalog zu veröffentlichen.

Viele Grüße von

Henry

P.S.: Brummi hat ein weiteres Tutorial Hintergründe selbst gestalten erstellt. Es gibt viele noch nicht ausgereizte Möglichkeiten.

Eines sollte man jedoch bedenken --- es gibt nur eine Sonne am Himmel ! Vermeide bitte das mehrfache Abbild der Sonne im Rundumblick!!!

meint Henry

Edited by Henry
Hin-und Verweise
Link to comment
Share on other sites

Am ‎21‎.‎05‎.‎2017 um 22:03 schrieb Henry:

Entscheide, ob Du die Bilder nur privat verwenden oder als Hintergrundvorlage zur freien Verwendung im MBS zur Verfügung stellen möchtest. Es stellt kein echtes Problem dar, wenn auf dem Hintergrund einer fremdgeladenen Anlage für den Nutzer nur das Fragezeichen als Hinweis sichtbar ist, doch bitte eine eigene Textur für den Hintergrund zu verwenden. Damit geht man Urheberrechtsverletzungen aus dem Weg.

HILFE - schaff es nicht, möchte meine Hintergründe ja für jeden sichtbar machen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gertschi,

Du könntest alternativ zur veröffendlichung im online-Katalog, Deine Hintergründe hier als Zipdatei zu Verfügung stellen. Dann könnte jeder der sie Verwenden möchte mit Deiner Anlage runterladen und die Fragezeichen durch Deine Hintergrundtexturen ersetzen.

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Liebe Eisenbahner,

hab mich noch eingehender mit meiner 1.Anlage beschäftigt...

Gibt viel zu beobachten, alle Gleise werden genutzt, Halt in den Stationen natürlich, viele Gleiswechsel, Schranken, Signale und noch vieles mehr.

Das Schaltpult zeigt immer an wenn ein Zug durch den SBH fährt,welcher es ist und auch ob er stehenbleibt - hilfreich wenn man sie wieder dort abstellen möchte.

Ein Highlight ist die Animation, der Güterzug wird auf 2 Etappen beladen und muss dann alle Hauptgleise queren, vorher müssen natürlich alle anderen Züge "einparken" und danach wieder in den normalen Ablauf zurückfinden.

Um alles zu beobachten braucht's ein wenig Zeit oder mit doppelter Geschwindigkeit laufen lassen.

Hab noch so manche Ideen damit - Teil 2 folgt...

LG Gertschi

Anlage 1 fertig 1.Teil.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gertschi, nach dem Öffnen deiner Anlage habe ich im ersten Moment geglaubt, ich befände mich in der Ansichtsart "Draufsicht". Also wollte ich auf die Perspektive "Freie Ansicht" umschalten, merkte aber erstaunt, dass die schon ausgewählt war. Daher an dich die Frage, warum du diese Ansicht von oben auf die Anlage als freie Ansicht gewählt hast. Ich zumindestens finde es schade, das man so die dreidimensionale Geländeoberfläche und alle anderen Objekte natürlich auch nicht wie gewohnt betrachten kann. Und das finde ich auch deswegen schade, weil zumindest auch von oben zu erahnen ist, dass deine Anlage sehr viele interessante Details zeigt.

Einen schönen Gruß von Streitross

Link to comment
Share on other sites

Am ‎17‎.‎06‎.‎2017 um 11:23 schrieb streit_ross:

Hallo Gertschi, nach dem Öffnen deiner Anlage habe ich im ersten Moment geglaubt, ich befände mich in der Ansichtsart "Draufsicht". Also wollte ich auf die Perspektive "Freie Ansicht" umschalten, merkte aber erstaunt, dass die schon ausgewählt war. Daher an dich die Frage, warum du diese Ansicht von oben auf die Anlage als freie Ansicht gewählt hast. Ich zumindestens finde es schade, das man so die dreidimensionale Geländeoberfläche und alle anderen Objekte natürlich auch nicht wie gewohnt betrachten kann. Und das finde ich auch deswegen schade, weil zumindest auch von oben zu erahnen ist, dass deine Anlage sehr viele interessante Details zeigt.

Einen schönen Gruß von Streitross

Wollte den (ich denke) positiven optischen Überraschungseffekt der Anlage nicht vorwegnehmen :x

LG Gertschi

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hier der 2.Teil meiner 1.Anlage.

Hier geht's ziemlich rund, sollte alles richtig funktionieren (auch Radfahrer und Feuerwehr bleiben natürlich bei geschlossenen Schranken stehen), Die Animation in beide Richtungen sollte auch ohne Fehler sein, hab endlos getestet aber bei so vielen zeitlichen Möglichkeiten und EV´s weis man ja nie...

Hoffe es gefällt:x

LG Gertschi

Anlage 1 fertig 2.Teil.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gertschi,

da hast Du eine wirklich sehr schöne ANlage fabriziert. Vor allem die Ausgestaltung ist Dir sehr gut gelungen.  (y)

Nur das Wendeverhalten der Feuerwehr (im Gerätehaus) und des Radfahrers (der müsste eigentlich zum Verkehrstraining!) sind etwas "gewöhnungsbedürftig". :P

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans-Martin 

Ob asymmetrisch oder symmetrisch ist eigentlich von der Logik egal . Jetzt hab ich die Einträge im Gleisgeometrie mit "0" und "1" vertauscht bei den Weichen - gleicher Effekt .

Dann hab ich mal überlegt am GBS-Baustein-Element die WA ( Weichenanzeige ) auf den Kopf gedreht .

Hierbei stelle ich fest die Anzeige stimmt , Nachteil - ich muss die Anzeige darunter schauen .

Damit meine Erklärung verstanden wird hier 4 Bilder :

Screenshot_20.jpg.4c451a8210b2cbd24a3a80d92318ee48.jpg Stellung "0"          Screenshot_21.jpg.b58d30893909a0ad731aaa06534985a2.jpg Stellung "1"

Screenshot_22.jpg.0449e198e87a341c4300852ce2041f9d.jpg Stellung "2"           Screenshot_23.jpg.41bb8ed9574923dc5b715a835934820f.jpg  Stellung "3"

So wär die Gleisweg richtig angezeigt , aber da die Anzeige nur einseitig sichtbar ist ( jetzt von unten ) funktioniert es leider nicht . Ich habe bewusst es auseinander gezogen , um zu zeigen wie ich das meine .

Wäre jetzt die unsichtbare Seite sichtbar oder sogar beide Seiten ( obere und untere Fläche ) , dann wär das Problem gelöst .

So sieht es aus bei drehter Fläche ( leider jetzt unsichtbar ) und damit keine WA ( Weichenanzeige ) möglich .

Screenshot_24.jpg.c43ecfaebaabe75207c3929ad32ace20.jpg

Egal welche Stellung gedrückt wurde , sieht es jetzt so aus . 

 

Lösung: Die Anzeigefläche ( sichtbar ) müsste beidseitig erfolgen , LINKS DKW = OK und RECHTS DKW " nach Änderung auch " OK .

Ich hab es ausprobiert , es hat ja funktioniert , wie ich in den Bilder zeigte . So das es wie im letzten Bild nicht aussieht .

Bitte ausprobieren , dann ist das Problem gelöscht , dann ist die Symmetrie egal - nur ein Tipp !

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...