Jump to content
Neo

Neue Beta-Version 4.1.1.0

Recommended Posts

Hallo,

es steht eine neue Beta-Version zur Verfügung, die einige Fehler und Probleme der neuen Version V4 behebt:

  • Beseitigung von sporadischen Verbindungsproblemen beim Zugriff auf den Online-Katalog. In diesem Zusammenhang gab es einige größere interne Anpassungen, sodass das Studio nun automatisch zwischen IPv4 und IPv6 wählt und die Downloadgeschwindigkeit verbessert wurde.
  • Beschleunigtes Öffnen von Anlagen mit sehr vielen Kameras
  • Die Maßstabseinstellungen beim Start einer neuen leeren Anlage werden nun gespeichert
  • Die manuelle Eingabe von Höhen bei der Bearbeitung der Bodenplatte hat eine Skalierung der Platte nicht berücksichtigt
  • Manuell skalierte Gleise haben nicht immer angedockt
  • Fehler beim Öffnen mancher Anlagen behoben (z.B. "Neulich in Opas Rumpelkammer")
  • Sporadische Fehler beim Zuweisen von Objekten zu anderen Ebenen behoben
  • Fehlende Animationen von Entkupplungsgleisen behoben

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Neo,

kommt in der v4 version wieder, dass grundkörper wieder zusammengeschweißt werden können? diese aktion vermisse ich in V4. war eine klasse Sache... gruß schlagerfuzzi (Wolfgang)...

Edited by schlagerfuzzi1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo schlagerfuzzi,

geht es dir konkret um das Zusammenschweißen oder um das Hinzufügen von Grundkörper-Gruppen zum Katalog? Letzteres ist auch heute noch möglich, einfach deine Grundkörper in einer Gruppe zusammenfassen und diese Gruppe über Menü "Katalog - 3D-Modelle - Neu aus Selektion" zum Katalog hinzufügen.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

Danke dir für deine Rückantwort. Mir geht es hauptsächlich um das Zusammenschweißen der Grundkörper, das war eine super Sache... gruß schlagerfuzzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo schlagerfuzzi,

für welche Zwecke benötigst du das Zusammenschweißen der Grundkörper?

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

weil ich immer wieder mal so kleine Modelle nur aus Grundkörpern für meinen eigenen Gebrauch zusammenstelle. Außerdem konnte ich in V3 auch komplett und problemlos wieder auf meinen weiteren Anlagen einsetzen, ohne dass ich dann wieder lauter Fragezeichen hatte bzw nur weiße Flächen hatte und ich wieder die Modelle neu gestalten mußte. Für mich persönlich war das eine große Hilfe. Ich weiß nicht wie die anderen Mitglieder hier drüber denken. Ich würde das ganz gerne wieder haben...danke für deine hilfe...gruß schlagerfuzzi

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über den Umweg Modelle aus Bordmitteln zu vereinen und dann als .obj zu exportieren, ließe sich für die Bordmittelbauer vielleicht auch ein Work-Around schaffen ihre Modelle mit Hilfe eines anderen Modellbauers in einem externen Programm in eine .x-File umzuwandeln.

Dadurch könnten die Leute ihre Modelle wie gewohnt bauen und dem MBS wäre gedient, dass sie dann dennoch im .x-Format in den Katalog kommen würden sofern sich zwei Modellbauer finden die zusammenarbeiten.

Vielleicht ließe sich der Export als .obj noch soweit erweitern, dass die verwendeten Texturen mit exportiert werden oder als eigenständige Grafikformate hinzugepackt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Freunde,

da bisher von keiner Seite eine Kommentierung des Vorschlages von MarkoP erfolgte, möchte ich hier die Frage aussprechen, was die Modellbauexperten und natürlich auch Neo von der Idee als solcher halten. Mir erscheint der Vorschlag sehr dikussionswürdig.

Viele Grüße

Streitross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

warum kann ich die V4 nur noch per internet betreiben und nützen?:( da ich ja auf verschiedenen rechner bzw läptops alles drauf habe, ist das jetzt sehr umständlich geworden(n). in V3 konnte ich meinen läpi immer mit auf reisen mitnehmen und hatte somit auch vollen zugriff auf den gesamt katalog. jetzt geht es nur noch mit internet. das finde ich überhaupt nicht gut.:( ich würde mich freuen, wenn das wieder so sein würde wie in V3...gruß schlagerfuzzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo schlagerfuzzi,

eine dauerhafte Internetverbindung ist auch in V4 nicht notwendig, du kannst auch ohne Internet an deinen Anlagen weiterarbeiten, lediglich keine neuen Modelle aus dem Online-Katalog herunterladen, siehe dazu auch Häufige Fragen und Antworten.

Einen Download des gesamten Online-Katalogs kann es nicht mehr geben, da dieser immer größer wird (das Internet kannst du ja auch nicht herunterladen). Dennoch wird es in zukünftigen Updates auch weiterhin Verbesserungen geben, sodass du zumindest im Vorfeld explizit angeben kannst, mit welchen Inhalten du auch ohne Internetverbindung arbeiten möchtest.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo neo,

entschuldige bitte, das ich dir ausnahmsweise mal komplett wieder sprechen muß. ich habe jetzt gerade mal was ausprobiert. ich habe auf meinen aktuellen rechner, wo ich zuhause immer daran sitze, die aktuelle Version V4 64 bit  incl. aller updates und den gesamten Katalog drauf und er zeigt mir folgendes bild.

neo.thumb.jpg.3becb6dd91f566bf0521db66118a8178.jpg

nun habe nur einmal so zwecks testversuch bei meinen Rechner das Netzwerkkabel  entfernt um zu sehen, ob du recht hast. ich bekomme bei jeden ordner,den ich öffne das gleiche wie im bild oben. ich komme nicht mal auf den online ordner für die Katalog Texturen.  die einzige Ausnahme auf meinen eigenen 3d Modell ordner...der läßt sich anstandlos öffnen und ich habe vollen zugriff auf meine Daten.

jetzt dazu noch eine frage. wenn  ich alle modelle zb. unter Favoriten speichere, gibt es dann hier irgend eine Möglichkeit den Favoriten Ordner  komplett zu sichern oder gibt es sonst noch Möglichkeiten um vorhandene Daten und modelle anderweitig zum speichern... In einer Ausnahme hast du aber voll und ganz recht, wenn komplett neue modelle hochgeladen werden, dann brauche ich dann das netz wieder um die Daten wieder zu intregrieren.... gruß schlagerfuzzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo schlagerfuzzi1

Manchmal erscheint bei mir die selbe Anzeige. ich schließe dann das Fensterchen oder gehe zurück, öffne es wieder und dann gehts. Woran es liegt habe ich noch nicht herausgefunden, weiß aber daß es so ist. Außerdem bin ich auch dafür daß man die ganzen Modelle im Katalog speichern kann, wenn möglich in Favoriten oder so etwas ähnlichem, denn andersrum ist man viel abhängiger und vielen Benutzern gefällt das nicht. Zudem ist der Katalog auch nicht so groß wie Neo behauptet, es sind in V3 etwa 130 Mb, in V4 dürfte es etwas mehr sein. Also es ist nicht die Welt. Andere Firmen wie Microsoft bieten auch schon seit langem z.B. Office und ähnliches über Gloud usw. an, jedoch nur mit mäßigem Erfolg. Es ist für mich nur eine Modemasche, Ersparniss für Microsoft aber nichts neues für den Verbraucher des Programmes selbst. Außerdem ist die Sicherheit ( Privatsphäre ) nach meiner Meinung dadurch nicht mehr 100% gesichert weder noch garantiert.

MfG

Morsdorf

Edited by Morsdorf

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Moorsdorf,

mein katalog in v3 ist in moment 2,4 gb groß, vielleicht liegt es daran, dass ich nicht nur meckere sondern auch versucht habe etwas fur das studio zu schaffen

vg an alle quackster

Edited by quackster

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb quackster:

hallo Moorsdorf,

mein katalog in v3 ist in moment 2,4 gb groß, vielleicht liegt es daran, dass ich nicht nur meckere sondern auch versucht habe etwas fur das studio zu schaffen

vg an alle quackster

Ohne vorwurf an dich @quackster, aber Neo sollte auch mehr Content anbieten, es ist keine Ausrede, das er das Studio Alleine Entwickelt, für so einen preis kann man nicht mit solchen ausreden kommen das alles von der Community doch erstellt werden sollte.

Ich arbeite selber in der Software-Entwicklung für Grossfirmen und wie schon früher gesagt, das V4 ist keine neue Version, doch ein übergepreistes Update und anstatt den Fehler zu bestehen, kommen von @Neo eigentlich nur ausreden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

auch wenn man bei den vielen gemecker bald die Lust verliert überhaupt noch etwas für die Allgemeinheit zu machen bin ich doch zu dem Entschluss gekommen, da es ja immer dieselben und nur wenige sind die alles schlecht reden, weiter Modelle zu bauen. Ich frage mich immer wieder warum benutzt Ihr dieses Programm wenn es so schlecht und teuer ist? Es zwingt Euch doch keiner dazu. Wenn mir eine Software nicht gefällt dann benutze ich sie auch nicht - Punkt. Oder braucht Ihr das ständige meckern um zufrieden zu sein. Ihr hattet doch alle die Gelegenheit das Programm kostenlos zu testen bevor Ihr es kauft.

Da ich von Anfang an dabei bin, nun mittlerweile ca.10 Jahre, kann ich sagen das sich das Programm immer weiter entwickelt hat und mir es noch heute viel Spaß bereitet damit zu arbeiten (oder spielen). und ich Glaube, das ich mit dieser Meinung nicht allein dastehe.

Also lasst uns das neue Jahr ohne meckern und Spaß an der Sache beginnen, das wäre mein Wunsch für 2018

 

Gruß

FeuerFighter

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@FeuerFighter man kann nicht davon ausgehen, dass man bei Anlagen mit max 150 modellen und 3 Ebenen alles ausführlich testen kann, ausserdem wurden viele sachen versprochen aber nichts ist definitiv klargestellt was überhaupt noch in der V4 kommt (oder haben wir einfach 30eur für ein 64-bit port und ein Feature-Downgrade bezahlt ?)

Ich freue mich, das es dir als Modell-Bauer gefällt aber die Modelle sollten auch regelmässig vom Developer kommen, man kann sich nicht nur auf der Community stützen.

Das V4 ist hauptsächlich ein creators-Update also die feature sind zu 90% für Modell-Bauer gedacht und nicht für End-User, eine Ausrede, das doch End-User auch davon profitieren ist Unsinn, das sie darauf beruht, dass ein Modell-Bauer erst etwas zu verfügung stellt das die End-User nutzen können.

Ich zum Beispiel werde kein einziges Modell in den Katalog stellen, bis Neo klärt was er noch mit der V4 vor hat, ich als creator zahle gerne für ein Creator-Kit aber wieso soll ich meine Modelle veröffentlichen und dem Developer ein Sales-Argument geben, wenn er selber keine neuen Modelle reinbringt und uns die features wegnimmt auf die viele beruhen ?

Zum anderen möchte ich erwähnen, das laut der Lizenzvereinbarung und dem Urheberrechtsgesetz, jederzeit alle Drittinhalte vom katalog verschwinden können, wenn der Autor das so haben will (zum beispiel jetzt geht quackster weg, er darf dann ja eigentlich alle seine Inhalte löschen und auffordern sie aud dem Katalog zu nehmen und Neo macht nichts um ihn zu behalten)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Am 26.12.2017 um 19:55 schrieb schlagerfuzzi1:

nun habe nur einmal so zwecks testversuch bei meinen Rechner das Netzwerkkabel  entfernt um zu sehen, ob du recht hast. ich bekomme bei jeden ordner,den ich öffne das gleiche wie im bild oben.

das Öffnen einer Kategorie des Online-Katalogs ist vergleichbar mit einer Suchanfrage einer Internetsuchmaschine, funktioniert ohne Internetverbindung daher nicht. Wie allerdings erwähnt, wird es in einem zukünftigen Update zumindest die Verbesserung geben, dass bereits besuchte Online-Kategorien lokal gecached und bei fehlender Internetverbindung wiederverwendet werden (so wie es bereits mit den Anlagen und 3D-Modellen geschieht).

Kategorien und Elemente, die du in deinen Favoriten ablegst, werden bei dir lokal gespeichert und stehen auch ohne Internetverbindung zur Verfügung.

vor 16 Stunden schrieb Morsdorf:

Zudem ist der Katalog auch nicht so groß wie Neo behauptet, es sind in V3 etwa 130 Mb

Wie kommst du auf diese Zahl? Der Online-Katalog in V3 ist ca. 1 GB groß, in V4 durch die vielen neuen Modelle schon deutlich größer (genaue Größen habe ich im Moment nicht parat).

vor 6 Minuten schrieb Jasseji:

Ich freue mich, das es dir als Modell-Bauer gefällt aber die Modelle sollten auch regelmässig vom Developer kommen, man kann sich nicht nur auf der Community stützen.

Als Neueinsteiger kann man dir so eine Aussage nicht übel nehmen, allerdings solltest du wissen, dass das Grundprinzip des 3D-Modellbahn Studios (und in Teilen auch des Vorgängers) die enge Zusammenarbeit mit der Community ist. Ich entwickle die Software auf Basis der Wünsche der Community, die zugleich die Inhalte beisteuert. Hier unterscheidet sich das Studio von anderen Programmen, hinter denen große Softwarefirmen stehen. Das kann man gut finden oder auch nicht, viele Leute finden diese enge Zusammenarbeit gut, weshalb es auch keine Pläne gibt, hieran etwas zu ändern.

vor 12 Minuten schrieb Jasseji:

Zum anderen möchte ich erwähnen, das laut der Lizenzvereinbarung und dem Urheberrechtsgesetz, jederzeit alle Drittinhalte vom katalog verschwinden können, wenn der Autor das so haben will (zum beispiel jetzt geht quackster weg, er darf dann ja eigentlich alle seine Inhalte löschen und auffordern sie aud dem Katalog zu nehmen und Neo macht nichts um ihn zu behalten)

Der Online-Katalog besitzt eine eigene Lizenzvereinbarung, die vor dem ersten Upload bestätigt werden muss, und den von dir angesprochenen Fall regelt. Auf den Weggang einzelner Nutzer habe ich nur bedingt Einfluss. Da ich nicht alle Wünsche erfüllen kann, bleibt es nie aus, dass Leute das Interesse am 3D-Modellbahn Studio verlieren.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

das Öffnen einer Kategorie des Online-Katalogs ist vergleichbar mit einer Suchanfrage einer Internetsuchmaschine, funktioniert ohne Internetverbindung daher nicht. Wie allerdings erwähnt, wird es in einem zukünftigen Update zumindest die Verbesserung geben, dass bereits besuchte Online-Kategorien lokal gecached und bei fehlender Internetverbindung wiederverwendet werden (so wie es bereits mit den Anlagen und 3D-Modellen geschieht).

Kategorien und Elemente, die du in deinen Favoriten ablegst, werden bei dir lokal gespeichert und stehen auch ohne Internetverbindung zur Verfügung.

Darüber wurde auch niemand vorgewarnt, das die V4 nur Online benutzbar ist, falls eine änderung vorgesehen wird, bitte um einen Termin wann dieses Feature wieder so wie früher funktioniert.

Zitat

Der Online-Katalog besitzt eine eigene Lizenzvereinbarung, die vor dem ersten Upload bestätigt werden muss, und den von dir angesprochenen Fall regelt. Auf den Weggang einzelner Nutzer habe ich nur bedingt Einfluss. Da ich nicht alle Wünsche erfüllen kann, bleibt es nie aus, dass Leute das Interesse am 3D-Modellbahn Studio verlieren.

So etwas sollte direkt in den Generellen Nutzungsbedingungen aufgeführt sein.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo neo,

danke für deine Rückantwort. (y)ok, dann warte ich, bis das update kommt

vor einer Stunde schrieb Neo:

Kategorien und Elemente, die du in deinen Favoriten ablegst, werden bei dir lokal gespeichert und stehen auch ohne Internetverbindung zur Verfügung.

muß ich da jetzt alle Einzelteile die ich selber will, in die Favoriten setzen, um dann ohne netz weiter zu machen können? auf läpi usw?

 

eine frage hätte ich dennoch... kann man den Favoriten ordner irgend wie kopieren oder speichern, um auf weiteren geräten zu nutzen? ... zb läptop? danke für deine hilfe...gruß schlagerfuzzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo schlagerfuzzi,

vor 9 Minuten schrieb schlagerfuzzi1:

muß ich da jetzt alle Einzelteile die ich selber will, in die Favoriten setzen, um dann ohne netz weiter zu machen können?

die Favoriten eignen sich für die Teile, auf die du häufig mehrfach zugreifen möchtest. Du musst jetzt nicht explizit für den Offline-Zugriff Modelle in die Favoriten verschieben, das Studio speichert bereits jetzt im Verlauf deine zuletzt verwendeten Modelle, die stehen dir auch ohne Internetzugriff zur Verfügung. Internet wird immer nur bei neuen Inhalten benötigt (und im Moment noch beim Durchstöbern des Online-Katalogs, wobei das in einem zukünftigen Update verbessert wird).

vor 11 Minuten schrieb schlagerfuzzi1:

kann man den Favoriten ordner irgend wie kopieren oder speichern, um auf weiteren geräten zu nutzen?

Mit den Backup-Funktionen in den Programmeinstellungen kannst du deinen gesamten Katalog, inkl. den Favoriten, auf einen anderen Computer übertragen.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo neo,

das ist allerdings eine saubere Sache. ok, mir war bis jetzt nur nicht klar, ob das backup automatisch auch den Favoriten ordner mit ein bezieht. 

vor 7 Minuten schrieb Neo:

Internet wird immer nur bei neuen Inhalten benötigt (und im Moment noch beim Durchstöbern des Online-Katalogs, wobei das in einem zukünftigen Update verbessert wird).

also dieser satz ist mir ja bewußt, wenn neue modelle hochgeladen, dass ich dann wieder netz brauche...danke für deine hilfe...gruß schlagerfuzzi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Neo

Ich glaube wir haben da an zwei verschiedenen Sachen aneinander vorbei geredet. Wenn ich das 3D-Modellbahnstudio herunterlade, V4 vorgemerkt, sind es 130 Mb. Beim entpacken und installieren sind es dann etwas über ein GB. Das stimmt und ich widerspreche dir da auch nicht. ist ja eigentlich auch kein Thema. Aber ich denke daß selbst ein GB oder auch etwas mehr kein Handycap oder Hindernis sein sollte um die ganzen Modelle speichern zu können um auch Offline zu arbeiten. Mir persönlich ist ist es egal, ich komme gut Online sowie Offline zurecht, aber ich denke daß man die Meinungen der anderen Benutzer auch berücksichtigen sollte.

Ich meine daß in der Zukunft auch eine Möglichkeit bestehen wird das MBS V4 auf CD zu kaufen oder liege ich da falsch?

MfG

Morsdorf

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Neo

Um ehrlich zu sein, ich finde die komplette Überarbeitung des Katalogs ziemlich dürftig.

Alleine die Trennung zwischen Onlineinhalt und Offlineinhalt ist absoluter Scheiß.
Beim bauen muss ich ständig hin und her springen weil das eine mal Online und das andere Objekt manuell hinzugefügt wurde.
Fehlende Usability lässt da ganz stark grüßen!

Die nicht Verfügbarkeit des Onlinekatalogs ohne Internet ist ehrlich gesagt eine absolute Frechheit.
Das ist eine eindeutige Begrenzung der Nutzungsfähigkeit und wurde vorher zu keinem Zeitpunkt genannt.
Abgesehen davon, dass du selbst bei V3 noch zu regelmäßigen Backups des Katalogs aufgefordert hast.

Generell muss ich leider sagen, dass die V4 zwar neue Funktionen bietet, grundsätzlich aber eher ein Rückschritt darstellt.
Das Verhältnis und die Nutzbarkeit der neuen Funktionen stehen wohl kaum im Verhältnis zum Wegfall verschiedener Funktionen (zb. PlugIns).

Und was du als Betatest angepriesen hast, war der reinste Witz. Soweit ich mich erinnere war bereits die zweite Aktion die ich mit den neuen Funktionen durchführen wollte (Modifikation eines Gleiskörpers - ein besonders angepriesenes neues Feature) nur nach dem kostenpflichtigen Kauf möglich.

 

Das soll aber keine generelle Kritik sein, sondern eher ein Denkanstoß.
Prüfe einfach mal ob deine Strategie noch die richtigen Leute bedient oder ob sie inzwischen (auch wenn sie gut gemeint ist) in eine falsche Richtung geht.
Nimm dir die Zeit und vergleiche die positiven und negativen Feedbacks aus dem Forum. Das ist sicherlich nicht einfach, speziell, da das Forum ein Ort ist, in dem lange nicht alle Nutzer vertreten sind.

Aber eins muss ich noch loswerden und das meine ich absolut ernst:
Dein Verhalten einfach zu verstummen und negatives Feedback auszusitzen wenn dir etwas nicht passt ist deiner nicht Würdig. Der letzte Post ist von Montag, heute haben wir Freitag! Du solltest in der Lage sein, jeden Post wertfrei zu akzeptieren und Kritik ernst zu nehmen. Nur so lässt sich das Gefühl der Überlegenheit und Ignoranz deiner Person abstellen.

In diesem Sinne auf eine gutes neues Jahr

MarkoP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo MarkoP,

ich kann mich nur wiederholen, aber ein Ausbleiben einer Antwort von mir bedeutet keine Ignoranz, ich habe lediglich sehr viel zu tun und kann mich zeitnah nur um konkrete Probleme kümmern, allgemeine Verbesserungsvorschläge oder Kritik speichere ich mir für einen späteren Zeitpunkt ab. Ignorieren tue ich keine Beiträge, wobei ich auch immer betone, dass direkte Anfragen an mich besser per E-Mail gestellt werden, da ich vorwiegend nur die technischen Foren hier besuche.

Am 6.1.2018 um 00:21 schrieb MarkoP:

Alleine die Trennung zwischen Onlineinhalt und Offlineinhalt ist absoluter Scheiß.

Die Trennung der Kataloge mit einer sauberen Übersicht der eigenen Inhalte und der Online-Inhalte wurde von vielen Leuten gewünscht. Wenn du mit der Trennung nicht zufrieden bist, dann empfehle ich dir die Nutzung der Favoriten. Dort kannst du praktisch den V3-Katalog nachbauen, indem du eigene Kategorien mit eigenen und Online-Inhalten mischst (solche Inhalte sind dann auch immer offline verfügbar).

Am 6.1.2018 um 00:21 schrieb MarkoP:

Die nicht Verfügbarkeit des Onlinekatalogs ohne Internet ist ehrlich gesagt eine absolute Frechheit.

Hier unterscheidet sich V4 nicht sonderlich von V3. Wenn du in V3 nicht gerade die DVD-Version gekauft hast, wird auch dort eine Internetverbindung für den Zugriff auf den Bauteilekatalog benötigt. Die Internetanforderung ist Teil der Systemvoraussetzungen, die dir vor dem Kauf angezeigt werden.

Lediglich die Option "Offline verfügbar machen" gibt es in V4 nicht mehr, weil das Konzept dahinter nicht zukunftsfähig ist. Wie aber bereits geschrieben, wird es für V4 auch in dieser Hinsicht noch Verbesserungen geben. Zwar wird ein Komplettdownload des gesamten Online-Bauteilekatalogs nicht mehr möglich sein, aber ein Browsen durch die Online-Kategorien mit den beliebtesten 3D-Modellen wird in einem zukünftigen Update auch in V4 ohne Internetverbindung möglich sein.

Am 6.1.2018 um 00:21 schrieb MarkoP:

Abgesehen davon, dass du selbst bei V3 noch zu regelmäßigen Backups des Katalogs aufgefordert hast.

Hier verstehe ich den Zusammenhang mit dem Online-Katalog nicht. Auch in V4 sind regelmäßige Backups Pflicht, wenn man seine Daten bei einem Hardwaredefekt oder ähnliches nicht verlieren möchte.

Am 6.1.2018 um 00:21 schrieb MarkoP:

Und was du als Betatest angepriesen hast, war der reinste Witz. Soweit ich mich erinnere war bereits die zweite Aktion die ich mit den neuen Funktionen durchführen wollte (Modifikation eines Gleiskörpers - ein besonders angepriesenes neues Feature) nur nach dem kostenpflichtigen Kauf möglich.

Das kann ich nicht nachvollziehen. In der kostenlosen Standard-Version von V4 kannst du alle Funktionen testen. Lediglich das Speichern von Anlagen mit mehr als 150 Objekten ist nicht möglich (gleiches Verhalten wie in V3). Wenn das bei dir anders war, handelt es sich um einen Programmfehler, den ich korrigieren kann.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe MbS-Gemeinde,

zwar bin ich kein Profi wie viele von Euch - dennoch bewegt mich die obige Diskussion zu einem Kommentar:

Ich finde das 3D-Modellbahnstudio super! Egal in welcher Version.

Mir gefällt, dass das Programm nicht von einem Game-Konzern, sondern von einem "echten Menschen" stammt, dass sich die Nutzer aktiv einbringen können und auch gehört werden, dass man sogar selbst an der Weiterentwicklung mitarbeiten kann, dass man in der Community schon fast ein familiäres Gefühl bekommt - und natürlich, dass das Programm spitze ist und echt Spaß macht.

Das alles ist nicht zufällig so, sondern Teil des genialen Entwickler-Konzeptes - Danke Neo!

Natürlich gibt es auch bei der V4 Wünsche und vielleicht auch Defizite, aber eben dieses Konzept macht es möglich, daran zu arbeiten und zu optimieren. Bei welcher anderen Software hat man so etwas?

Nun zu den Kosten: In dem Programm steckt unendlich viel Arbeit. Natürlich muss das bezahlt werden. Das betrifft natürlich auch die neuen Versionen - denn schließlich wollen wir das Programm ja am Leben erhalten. Ohne Finanzierung geht das nicht. Die Freude, die mir das MbS schon bereitet hat, ist wesentlich mehr wert, als 30 Euro.

Herzliche Grüße an die super MbS-Familie und speziell an Neo!

Euer Koriander

 

Edited by Koriander

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×