Jump to content

Hallo Modellbahnfreunde


Recommended Posts

Leider kann ich nichts machen im 3D-MBS . Mein linker Arm ist ruhig gestellt , weil ich eine Entzündung in der Kapsel des Schulterbereich habe .

Sonst ist alles beim Alten und meine Anlage kam stückweise weiter , nun ist es erstmal nicht möglich weiter zu machen .

Wie lange die Heilung dauert ist noch offen , notfalls wird eine OP bevorstehen .

Mit einem Arm und Hand merkt man , wie eingeschränkt man ist !!

Teilweise ist meine Hand taub , liegt aber an der Lage Liegen und Stehen .

War auch lange nicht mehr im Forum drin , wegen dieser Einschränkung .

Viele Grüße H:xnS

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb h.w.stein-info:

Mein linker Arm ist ruhig gestellt , weil ich eine Entzündung in der Kapsel des Schulterbereich habe .

Hallo Hans,

hört sich besch...eiden an. Schone Dich erstmal und komm wider ganz auf die Beine.

Gute Besserung von mir und den Kurzen

Link to comment
Share on other sites

Der Papa hat ein Riss der Rotatorenmanschette und er hat die OP abgesagt. Weil der Ortopäde ihm davon abgeraten hat. Die KH wollen natürlich immer Geld machen mit ihren OPs das ist eh klar. Er hat schmerzen und es kracht auch immer, aber er kann den arm einigermaßen heben. Nach einer Op wäre man mindestens 6 wochen lang komplet weg vom fenster. Ehe hier die schulter komplett funktionsfähig wieder sein kann, können bis 6 Monate vergehen inkl. Reha und abermaliger schmerzen nach der op usw. 

 

Selbst bei einer op würde es keine garantie geben das dass ned wieder kommt sagt der artzt. Es ist also im prinzip beides schei...e ob mit oder ohne op. Nur man muss wissen das man nach so einer op sehr lange ausfallen wird und ob es was bringt ist reine abwägungsache und es gibt keine garantie für lebenslange heilung. Kostet also noch ein haufen Geld mit ungewissem Ausgang. Von dem risikio von Krankenhaus keimen will ich gar ned erst reden. Mein vater hat auch eine schlechte krankenversicherung wegen privat. Allein diese schiene soll ca 350 euro kosten usw. 

 

Ich Wünsche alles gute. Und hol dir vielleicht noch eine 2 meinung ein ggf. Physiotherapie und Faszienrollen oder leichte übungen mit Therabändern so das hier keine steifigkeit entsteht. 

Markus

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

P.s. Der Orthopäde vom Papa ( der ist gebürtiger Engländer )  und er hat auch gesagt das in England generell keine Schulteroperationen mehr bei über 60 jährigen gemacht werden. Weil die Gefahr eines erneuten Einrisses und einer schlechte Heilung nicht zu unterschätzen ist. Generell sollte man eine OP nur in Erwägung ziehen wenn es wirklich nicht mehr anders geht. Und das ist ein wirklich guter Orthopäde der in der Region einen guten Ruf genießt und der weiß von was er redet !

Edited by Markus Meier
Link to comment
Share on other sites

hallo liebe freunde

heute schreibe ich alles in kleinbuchstaben , es ist doch leichter .

feststellung ist eine verkalkung und keine in richtung gicht , es ist schon eine längere zeit bis man es wirklich bemerkt .

schmerzmittel sollte man vermeiden , aber in der ersten zeit nehme ich es doch . weil ich sonst nicht richtig schlafen kann und der druckschmerz ist gewaltig .

therapie ( bewegung ) wird auch gemacht werden , damit der arm nicht steif bleibt - muss noch termin machen .

eine op gibt keine garantie zu verbesserung , da es wieder vorkommen kann . weitere behandlung durch einen orthopäden und therapiegymnastik .

wenn wörter falsch geschrieben sind , bitte ich um entschuldigung , weil ich mich nicht ganz konzentrieren kann .

danke an alle weitere freunde die hier noch geschrieben haben !!

viele grüße H:xnS

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo H:xnS,
 Du bist mit Deinem Problem nicht alleine, ich hatte mir 2016 (nach einem Epilepsie-Anfall) beide Schultern gebrochen und trage seitdem rechts sogar eine Prothese.
Aber glaube mir, mit etwas "Geduld und Spucke" und einigem Training wird das schon wieder (y).
Gute Besserung und "toi, toi, toi" wünscht Dir

Horst-Werner 

Link to comment
Share on other sites

Beste Genesungswünsche Hans!

Ich habe mir Ende März die rechte Schulter gebrochen und beginne gerade erst mit der Rehabilitation. Zum Glück kann ich mich nur mit der linken Hand behelfen, obwohl ich Rechtshänder bin.

Die Heilung von Schulterproblemen dauert sehr lange.

 

Michel.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Modellbahnfreunde

Allein recht herzlichen Dank !

Mit der Therapie und Massage wird es wieder besser , vermeide aber noch die volle Belastung .

Lähmung des Arms ist nach drei Tage wieder zurück gegangen , bin schon erleichtert .

Bin noch diesen Monat befreit von Dienst , Medikamente haben gut angeschlagen - jetzt kommen noch Anträge zustellen .

Also es geht zur Besserung des Arm und Schulter .

Kann schon wieder ein bisschen weiter machen im Studio , aber nicht solange wie bisher .

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Am 17.5.2022 um 21:28 schrieb MichelLombart:

Beste Genesungswünsche Hans!

Ich habe mir Ende März die rechte Schulter gebrochen und beginne gerade erst mit der Rehabilitation. Zum Glück kann ich mich nur mit der linken Hand behelfen, obwohl ich Rechtshänder bin.

Die Heilung von Schulterproblemen dauert sehr lange.

 

Michel.

Ich wünsche dir alles gute und hoffe du wirst danach wieder ganz der alte . Bis dahin wünsche ich die eine ruhige linke Hand. 

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde ; hallo Markus 

Auch eine gute Genesung , haben Einige aus dem Forum-Mitglieder dieses Jahr mit der Gesundheit zu tun .

Wünsche mir keine Krankheit , dass ist nur ein Rückschlag , der keiner gebrauchen kann .

Viele Grüße an Dir und den anderen Mitglieder ( Modellbahnfreunde ) .

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Am 4.6.2022 um 15:49 schrieb Markus40:

Ich wünsche dir alles gute und hoffe du wirst danach wieder ganz der alte . Bis dahin wünsche ich die eine ruhige linke Hand. 

Markus

Vielen Dank, der Physiotherapeut wirkt Wunder !

Michel.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...