Jump to content

Reinhard

Members
  • Content Count

    1640
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Reinhard

  1. Hallo @Flexgleisbieger, danke für dieses "Tribute". Deine Lösung der Schiebebühne und Drehscheibe ist ja genial. Aber ich werde das demnächst aus "echtem V4-Holz" bauen - derzeit warte ich ja noch auf die Freigabe der letzten Korrekturen bei den HEB-Modellen. Im Moment häufen sich leider meine Zeitprobleme, da ich parallel meine "Lego-Modelle" V4-tauglich baue... Freut mich ja auch, dass du deine Fantasien alle gleich als Anlage online stellst, aber sei vorsichtig... soweit ich weiß, hast du nur ein Online-Konto von 50 Anlagen. Aber schön, dass du die unendlichen Möglichkeiten d
  2. diese Texturen und vor allem Felsformationen machen ja "richtig was her"!!! Gruß Porrey61
  3. Hallo @MHelzel, So sieht der Artikel bei mir aus Gruß Porrey61
  4. Hallo @seehund, nun wird es ja sehr speziell, vlt. sollten wir da für Blender noch ein neues Thema aufmachen, auch wäre es vlt. hilfreich, wenn man das betreffende Objekt mal "sehen" könnte. Falls das für dich nicht neu ist, dann sorry, aber folgendes: wenn eine Fläche nicht plan ist (aber in einer der Achsen gut ausgerichtet), dann im Edit-Modus alle Punkte der Fläche markieren (also die ganze Fläche) und dann in der entsprechenden Achse auf 0 skalieren <S> dann <X, Y, oder Z> dann <0>. Dann ist die Fläche in der Ausrichtung garantiert plan. Gruß Porrey61
  5. Hallo @seehund, kann hier (vom Arbeitsrechner) nur gedanklich mitmachen, genauer erst heute abend: Dass der Smooth-Effekt steuerbar wäre, ist mir neu. Steuerbar ist der Edge-Split-Effekt - der dafür sorgt, was trotz Smooth-Effekt flach bleiben soll, dem kannst du sagen (direkt in den Einstellungen des Modifiers) ab welchem Winkel die Split-Funktion wirken soll. Ich glaube voreingestellt ist 30° - die muss ich aber auch in der Regel höher ziehen. Übrigens macht dieser Edge-Split-Modifier genau das, was @Neo oben beschrieben hat mit "die runden von den flachen Meshes trennen". Nachdem
  6. Hallo @MHelzel, schau mal hier am Anfang des Beitrages, ist schon ein paar Tage online: Gruß Porrey61
  7. Hallo Neo, das ist so gesehen eine überraschende Erkenntnis, danke dafür. Problem: es wird wohl kaum nur runde oder nur eckige Modelle geben, und leider kann man die "smoothen" nicht immer von den "flachen" trennen. Wenn man aber genau dafür dann die Funktion (Modifier) "Edge Split" einsetzt, damit die flachen Bereiche im "smoothen" Objekt wieder flach dargestellt werden, erhöht sich die Zahl der Eckpunkte, genau genommen wird die Zahl der betroffenen Eckpunkt verdoppelt, glaube ich. Aber da Blender die Zahl tatsächlich nicht anzeigt, werde ich das mal probieren, auch mit der s
  8. Hallo @EASY, da ist dir (wieder mal) ein super schönes Projekt gelungen! Allein die Berechnungen der Lock, das Gestänge, die Verzahnung... (schade dass die Gleise noch nicht online sind). Die Arbeit, die darin steckt, kann man wohl nur erahnen, wenn man mal Mathematik in der Schule hatte und ein klein bisschen mit 3D-Programmen umgeht. Aber extra wollte ich danke sagen für die super tolle Idee der animierten Füllstände + Materialänderungen durch Tauschtexturen! Ich weiß nicht, ob du diese Idee hier als erster hast, aber ich habe sie als erstes hier bei dir gesehen und finde das genia
  9. Hallo @Flexgleisbieger, ich kann die "alte" Version nicht nehmen, da mir auch ohne Freigabe die neue geänderte Version zur Verfügung steht. Ich kann lediglich erkennen, dass dieses und alle anderen fehlerhaften Teile der HEB auf Freigabe warten. Wenn du den Namen mit dem @ davor schreibst, geht in dem Moment ein AUswahlfenster auf, wenn du den gesuchten Namen dann anklickst, wird er nicht nur blau wie deine Anrede oben in diesem Text, sondern du erhältst auch eine Nachricht, dass ich mich gemeldet habe. Schreibst du @ und den Namen einfach nur aus, passiert nix weiter, dann ist es Zufal
  10. Hallo @fex, habe mir das nun angesehen und bin an einigen STellen auch verwundert, vielleicht sind das noch Bugs, die @Neo kennen und beseitigen müsste? - Dass bei den Gleisen/Weichen die Option Mit und Ohne Bettung noch vorhanden war, liegt daran, dass mir gar nicht bewusst war, diese zu löschen, in dem ich mein eigenes Modell dafür verwendet habe. - Dass die Häuser als Fahrzeug eingestellt waren, kann ich mir nicht erklären, ich bin sicher, dass ich sie als 3D-Modelle geladen habe. Kann es sein, dass hier beim Upload etwas passiert ist? - Bei den Güterwagen bin ich mir ni
  11. Hallo @fex, sorry, habe deinen EIntrag eben erst entdeckt, warum auch immer er mir nicht angezeigt wurde. Ich schaue mir das gleich an und melde mich wieder. Gruß Porrey61
  12. Hallo @astt, das mit dem scheinbaren Poly-sparen sieht nur so aus. In Blender baut man ja am Besten immer mit 4-seitigen Flächen (also auch mit 4 Eckpunkten). Nun kann Blender auch schon diese Multifächen mit wer weiß wievielen Punkten. Aber das ist nur Ansichtssache in Blender, beim Export werden immer alle Flächen in Dreiecke aufgeteilt. Das kannst du mal ganz einfach erkennen: Erzeuge in Blender eine einfache Fläche ("Plane"). Du siehst ein Viereck, aber am obersten Rand von Blender müssten dir 4 Vertices (die Eckpunkte Verts:4), 1 Fläche (Faces:1) aber 2 Dreiecke (Tris: 2) angeze
  13. Hallo @Flexgleisbieger, irgendwie habe ich den Eindruck, du hast ein ganz klein wenig andere Dimensionen im Kopf, als ich das jemals mit der HEB gedacht habe Gruß Porrey61
  14. Hey @Jochen, antwortet noch kaum jemand auf dein Problem, ich versuchs mal, auch wenn ich noch nicht der EV-Spezialist bin. Wenn du ein Signal öffnest und damit alle anderen Signale schließen willst, verstehe ich nicht, wozu es den Countdown benötigt. Du kannst doch mit dem zu öffnenden Signal alle anderen direkt schließen. Wenn du aber einen Countdown startest, der alle Signale schließt, hm... naja dann macht der das auch Ein Signal schalten und damit alle anderen Signale "aus"-schalten sollte direkt gehen. Und dieses Ereignis musst du dann für jedes Signal schreiben (man kann
  15. Danke, werde ich mir merken! Gruß Porrey61
  16. @Neo Hm... eig. nicht, in dem Moment, in dem sie hochgeladen waren, habe ich die Entwurfsversion gelöscht. Allerdings waren die "neuen" da noch nicht freigegeben ;( Gruß Porrey61
  17. Nein, nicht für die Katz! Eig. nur die Fragezeichen anklicken und das jeweilige Modell mit der neuen Version (im Namen nur das "HEB_V03" weg) alle zu finden im Set "Holzeisenbahn" ersetzen. Dann geht es wieder Nur das Flex-Gleis hieß in der Entwurfsversion auch schon so, deshalb sieht man es auf deiner ANlage noch. Gruß Porrey61
  18. Das liegt daran, dass du die Anlage aus den Entwürfen erstellt hast, die nun heute nicht mehr da sind. Ab heute sind die "richtigen" Modelle online. Ich schau mir das mal an, aber wenn du ein Fragezeichen markierst, müsstest du auch sehen, welches Modell dort eig. hingehört. Sind ja jetzt alle online, nur das "HEB_V03" in allen Dateinamen ist gelöscht. Erstaunlich, dass du noch die Schienen sehen kannst Gruß Porrey61
  19. Reinhard

    Modelle von fex

    Hallo @fex, ich bin kein SketchUpper, aber ich meine, wir hatten das hier schonmal. In SketchUp muss es - wie in Blender - die Möglichkeit geben, die Normalen der Flächen auszurichten (auch umzukehren) und da gibt es die Möglichkeit, Flächen zu "smoothen" oder zu "soften". In Blender kann ich an der Stelle auch "flach" "scharfkantig" auswählen. Gruß Porrey61
  20. Guten Abend, heute konnte ich meine Holzeisenbahn veröffentlichen Nach Freigabe im Set "Holzeisenbahn" - macht ja irgendwie Sinn! Gruß Porrey61
  21. Bahnhof Tannau Berg Liebe Modellbahnfreundinnen und -freunde, so da sind beide Tannau und Laimnau, wenn Neo sie freigegeben hat. Gruß Reinhard "Porrey61" Porazik
  22. Bahnhof Tannau Berg Liebe Modellbahnfreundinnen und -freunde, da das alles doch sehr viel länger dauert, als ich dachte und ich in den nächsten 2 Tagen leider gar nicht an einem Rechner sitzen darf (Klausur), zeige ich nun doch mal einen ersten Zwischenschritt für die Interessierten an diesem Modell. Immerhin habe ich das Modell von ursprünglich fast 14.000 (in Worten 14.000 ) auf knapp 2.500 Polys abgespeckt. Leider mussten dafür alle kleinen Simse, Eckchen und Kanten dran glauben, die ich nun ein wenig mit der Textur nachempfinden will - ein Arbeitsgang, der mindestens nochmal so
  23. Hallo Bahnland, das ist ja fantastisch, wie intensiv du dich solcher besonderen Probleme annimmst, zu super Lösungen findest und diese dann hier so anschaulich vorstellst! Gruß Porrey61
  24. Das ist ja super! Allein das Inhaltsverzeichnis zu lesen, macht schon Lust auf mehr (das geht leider erst wieder heute abend an meinem Rechner). Was ich bisher zum Modellbau verstanden (und zum kleinen Teil umgesetzt) habe, ist alles vorhanden. EInzig in der Beschreibung der Blender-Verwendung würde ich die Zeile " C:\Program Files\Blender Foundation\Blender\2.72\scripts\addons " für den zu importierenden DirectX-Exporter Versions-unabhängig beschreiben, etwa "in den Addons-Ordner deiner Blender-Version". Aber "Hut ab!" dass du das neben dem Programm auch schon so weit fertig hast! Gr
  25. So, ich hoffe, ich habe euch richtig verstanden Bahnhof Tannau dauert noch, da muss sehr viel mehr an einer LOD (oder sogar 2) gearbeitet werden. Was ich nicht genau weiß, ob Neo das nochmal freigeben muss. Nach dem Upload wurde mir soetwas angezeigt. Aber bei war das Online-Modell gleich in der neuen Version. Gruß Porrey61
×
×
  • Create New...