Jump to content

Modelle von Reinhard


Reinhard
 Share

Recommended Posts

Hallo Reinhard

Als oberflächliche Anmerkung möchte ich sagen, dass die Bügelfalte technisch fast identisch mit der Serien-E10-Familie ist. Lediglich die Getriebeübersetzung und Modifikationen am Fahrgestell für eine höhere Geschwindigkeit waren entscheidende Unterschiede. Alles andere war neudeutsch Faceliftig. Die durchgehenden Lüfterbänder neigten zu Rostanfall und daher wurde später z.T. mit den alten "Klatte-Lüfter" repariert, so das eine muntere Vielfalt an Varianten durchs Land fuhr.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo @N-Bahn-Bastler,

vor 1 Stunde schrieb N-Bahn-Bastler:

Mein "Rheingold" in kobaltblau/elfenbein aus Bahnland's Wagen bekommen ihre Zuglok

ich weiß, das du die Anfragen hattest, ich weiß auch, dass du so sehr in den "Rheingold" von @BahnLand verliebt bist. Aber da gibt es ein Problem:

Bild3.thumb.jpg.521d571d4f1a49ed2a0643e6db3ed8f0.jpg

Wegen deiner "kobaltblauen" Anfrage sieht diese E 10 so aus. So sieht das auf meinem Bildschirm aus. Das ist kobaltblau. Auch die Texturen, die Bahnland geliefert hat, helfen da leider nicht weiter. Nun werden die E10 mit Tauschtexturen versehen sein, aber viele Nutzer kennen sich damit noch nicht aus. Deshalb werde ich eine weitere "violette" Variante dazu tun, die sollte dann zum Rheingold passen

Bild4.thumb.jpg.3f0ff16159516b4a894076d3b2902700.jpg

Ich hoffe, das gefällt trotzdem.

Greuß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Porrey61 und natürlich alle anderen!!!!

wie angekündigt mal ein paar Wagen auf die Gleise gestellt auf meiner Testanlage (siehe auch unter Michel's Testanlagen).

Bzgl. DR-Doppelstockwagen: waren das nur Doppeleinheiten oder gab es die auch, wie hier im Studio möglich, als Dreier- oder Vierer-Einheiten?Da ist also Donald Duck in IC-Version, ...DSC_0028.thumb.JPG.57366984e776eaf7fdc0f9899df2dab1.JPG

Link to comment
Share on other sites

Die DR-Doppelstockwagen sind im 2er-Verbund, 4er-Verbund (2 2er), aber auch als 3er, 5er und mehr aufgetreten. Dann jeweils aus Wagen 1 (Steuerwagen), ein oder mehrere Wagen 2 und ein Wagen 1 (Steuerwagen) am Ende. Oder mehrere Einheiten.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

Bevor es in eine falsche Richtung geht:

Die Bügelfalte `62 ist in Kobaltblau und zunächst in Elfenbein/Blau später TEE-Farben gefahren. Die "Lila-Lackierung" aus dem `28er Zug wäre hier total fehl am Platz, da es diese Zugkombination nicht gegeben hat. Die `28er Wagen wurden nach dem Krieg in den normalen Wagenpark eingereiht und zunächst  z.T. für das "Blaue F-Zug-Netz" eingesetzt. Zu diesem Zeitpunkt (1962)  gab es außer den Neuen Überstülpmodellen von Bahnland keine sonstigen Wagen in dieser Farbgebung.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich muss gestehen, dass ich nun ein wenig mehr verwirrt bin. Die von @N-Bahn-Bastler dargestellten Kobaltblauen von Bahnland, kann ich nicht finden. Auch auf der Anlage ( Michel's Prjekt Home) gibt es da nur Fragezeichen. Deshalb werde ich die Farbvarianten einfach zur Verfügung stellen. Ob Fantasie-Farbe oder (fast) echt - wer sie gebrauchen kann...

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard,

die kannst Du auch nicht finden. Deshalb sind es ja auch Fragezeichen. Ich habe von @BahnLand auf Anfrage diese Versionen bekommen. Er hat früher nur die rot/elfenbein-farbenen gehabt und hat sie mir über eine zip-Datei zur Verfügung gestellt. Genau diese Fragezeichen sind ebendiese, wenn Modelle nicht aus dem Studio-Katalog stammen. (siehe auch die Streiterei mit und über die "Modellbauwelt"):(

Ich würde mich mehr über Deine Erst-Variante (so wie in deinem Post der drei Varianten blau/schwarz, kobaltblau/elfenbein und weinrot/elfenbein) freuen. Die entspricht mehr meinen Fotos und der Realität.(y)(y):P

Bzgl. der Überstülper leite ich die Datei von Bahnland nicht ohne seine Erlaubnis weiter, das mußt Du verstehen.

Trotzdem Danke für die Erfüllung meines Herzenswunsches :x

(sonst hätte ich das Modell bestimmt nicht so oft (3x auf den Fotos und noch 1x blau Minitrix mit beweglichen Pufferbohlen))  :/

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard,

die "Überstülp"-Modelle kannst Du im Online-Katalog auch nicht finden, da diese auch schon in V3 nicht im Online-Katalog (auf Dauer) veröffentlicht werden konnten. Ich hatte sie damals - soweit ich mich erinnere - in das Test-Verzeichnis geschoben, damit sie von den Nutzern über einen gewissen Zeitraum hinweg heruntergeladen werden konnten (oder war es ein ZIP-Paket?). Die Modelle bestanden nur aus dem Wagenkasten ohne Fahrgestell und Puffer und wurden über den Tegernseebahn-AG-Schnellzugwagen des Modellbahn-Studios "übergestülpt".

Ich habe sie jetzt noch einmal "aus der Schublade" geholt und auf einer Demo-Anlage von mir platziert:

Sammelsurium.thumb.jpg.cb92e243678c8041de6816a7e360a524.jpg
Übersicht

5afdb9e755cfb_TEEIC.thumb.jpg.30c9e4b6bbbcf4d3aa0a3aa49468e885.jpg
Tee oder IC 1. Klasse mit Eurofima-Wagen

5afdb9ec4ce28_Rheingold1962.thumb.jpg.5f0e6536ee050141cb1c1c3622ea4fd1.jpg
Rheingold 1962 mit Überstülp-Modellen

5afdb9f872d0d_E10ozeanblau-beigevorIC.thumb.jpg.8577adb7d1a634fa910f97f63504243e.jpg
IC Epoche 4 mit Ozeanblau-beiger Lok und Überstülp-Modellen (leider habe ich die Nummer in der Tauschtextur nicht aktualisiert)

5afdb9f253c1b_D-ZugEpoche3.thumb.jpg.85e75996ac0202db19b6b2680de67457.jpg
Überstülp-Modelle auch beim klassischen D-Zug der Epoche 3

5afdba029b0aa_Rheingold1928.thumb.jpg.8015cb57edb0ef432a4bfee147146488.jpg
Im Gegensatz dazu der Rheingold von 1928 (Lok und Wagen von Seehund, letztere mit ausgetauschten Texturen)

Vielleicht sollte ich mich doch einmal dazu durchringen, dei UIC-X-Wagen entsprechend den Eurofima-Wagen zu bauen.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michel,

vor 2 Minuten schrieb N-Bahn-Bastler:

Bzgl. der Überstülper leite ich die Datei von Bahnland nicht ohne seine Erlaubnis weiter, das mußt Du verstehen.

Du darfst sie gerne weitergeben.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans-Martin,

Danke, wenn ich darüber angefragt werde, geb' ich die Datei weiter.

So wie Du die Modelle mal aufgestellt hast spiegelt es meine Ambitionen. Ich muß nur jede Lokomotive und jede Wagen-Garnitur in meiner EV entsprechend einpflegen:$.

Das braucht Zeit (die ich mir auch nehme:D). Aber dann fahren unter anderem die Züge, die jetzt gerade in ihren Schachteln auf ihren Einsatz warten:x.

viele Grüsse von eurem N-Bahn-Bastler

Link to comment
Share on other sites

Uiih Leute!

hätte nicht gedacht, was ich hier auslöse! Freut mich aber, weil es zumindest anregt. Ich kann die E 10 momantan (für heute) nicht mehr sehen (gut für das Fachwerhaus Peter) ;)

Würde aber derzeit diese Modelle anbieten (wenn ich das richtig sehe, ist noch ein ozeanblau-beige nötig? Und das rot der rot-beige muss dunkler)

imageproxy.php?img=&key=dab7418308c5d0d3Bild5.thumb.jpg.3be4775693666987d707ff5a63f438ca.jpg

Das mit der Entwurfs-Veröffentlichung scheint zu funktionieren, auch ohne LOD. Deshalb nochmal die

ID 536651C1-0014-492F-8F12-1FF8CCABA12B

Gruß
Reinhard

Edited by Porrey61
Link to comment
Share on other sites

Hallo Porrey

Die Bügelfalte ist ein Stück Zeitgeschichte und hat es verdient, beachtet zu werden. Die 2. (Beige-grüne) Farbkombi ist reine Fantasie, aber der Rest ist bombig.

Meine Gratulation (y)(y)

@Bahnland

Jawohl, du solltest:D (und wenn es auch nur Überstülper wären)

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

danke für die Hinweise...
@Modellbahnspass: hast mich ja ganz schön suchen lassen, aber ich hab's gefunden, danke. Vlt. bei solchen Tipps direkt den Link mit dazu tun ;)

Mit den vielen Hinweisen habe ich die derzeitige Angebotspalette des E10 (Bügelfalte) so modifiziert:

Bild6.thumb.jpg.2351bcb4c9eea50999f29a78558f9ed9.jpg

Kann unter der Entwurfs-ID

536651C1-0014-492F-8F12-1FF8CCABA12B

weiter begutachtet werden. Weitere Tipps gern hier.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard,

auch wenn Du die Lok nun nicht mehr sehen kannst - ich hätte da noch ein paar Farbvarianten: :P

Wäre es vielleicht noch möglich, dass Du den Loksvarianten, die bis in die 1970er Jahre liefen, noch die Front-Schürzen mit den Pufferverkleidungen verpasst? Die Loks fuhren erst ab den 1980er-Jahren wie "gerupfte Hühner" (ohne Schürzen und mit unverkleideten Verschleißpuffern) durch die Gegend.

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand
Link to comment
Share on other sites

Hallo @BahnLand,

danke für die Links. Die Wiki-Seite ist mir natürlich nicht unbekannt. Aber die "E10-Seite der Bundesbahnzeit" habe ich bisher noch nicht gesehen. Und ich muss zugeben, dass mich das noch mehr durcheinander bringt. Bei der Nummerierung habe ich ja Fantasie walten lassen, nur die rot/beige, kobaltblau/beige und die rote habe ich so gefunden. Mal sehen, ob ich da (für mich) noch ein System erkenne.

Den Wunsch nach den "nicht grupften Hühnern" kann ich natürlich nachvollziehen und werde das noch als Modell zufügen. Dann werde ich aber erstmal die LOD bauen, damit das allen zugänglich wird.

Weitere individuelle Farbvarianten (Science-Express o.ä.) dauern nämlich etwas länger. Aber weitere Modelle kann ich ja als Varianten immer dazu tun.

Neben allen Bauformen, Jahreszahlen, Nummerierungen war mir in der Bauform nur wichtig, dass es die E10 mit den "traurigen Augen" sind. Bei den anderen hatte ich nicht vor, neben Seehunds tollen Modelle weitere anzubieten.

Gruß
Reinhard

Edited by Porrey61
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...