Jump to content

Modelle von Reinhard


Reinhard
 Share

Recommended Posts

Hallo Reinhard,

hast Du schon mal versucht, das 3-achsige Jakobs-Drehgestell als "eigenständiges Fahrzeug" zu definieren und dann mittesl "_Coupler0/_Coupler1" sowohl beim Drehgestell als auch bei den aufzusetzenden Wagenkästen eine "geeignete Überlappung" herbeizuführen? Bei den Wagenteilen müsstest Du dann ansetlle des fehlenden halben Drehgestells jeweils ein "Dummy-Drehgestell" (z,B, ein Quadrat mit der sichtbaren Oberfläche nach unten) platzieren, damit sich der Wagenkasten so bewegt, wie wenn das "richtige" Drehgestell darunter wäre?

Der Vorteil:
Du müsstest das Jakobsdrehgestell nicht aufteilen, und es würde sich dann in Kurven auch nicht "biegen" oder bei Neigungsänderungen "auseinanderlaufen". Außerdem bräuchtest Du keine zwei Endwagen, weil Du die Wagenteile problemlos "umdrehen" könntest.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Porrey61:

In meiner Erinnerung sehe ich die Teile immer mit der BR 118 (DDR: V180)

Hat bei mir auch sofort geklickt. Um 1970 rum haben wir mal die Oma mit'm Zug in Rostock besucht. Ich habe da einen Riesenrangierbahnhof in Erinnerung und überall die Dinger.
Wohl auch mit irgendwelchen riesigen anderen östlichen Dieselloks. Es war einerseits faszinierend, andererseits sehr beängstigend. Alles so martialisch.

Gruß
   Andy

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

vor 39 Minuten schrieb BahnLand:

hast Du schon mal versucht, das 3-achsige Jakobs-Drehgestell als "eigenständiges Fahrzeug" zu definieren und dann mittesl "_Coupler0/_Coupler1" sowohl beim Drehgestell als auch bei den aufzusetzenden Wagenkästen eine "geeignete Überlappung" herbeizuführen?

na das finde ich ja super! Gerade DU (@BahnLand) hast mich mal davon abgebracht, genau dies zu machen, damit man nicht zwischen jedes "richtige" Fahrzeugmodul ein extra-Drehgestell-Modul einbauen müsste ;)

Genau du warst es, der mich von diesem (einfacheren) Gedanken abgebracht hat (könnte schon etwa 1-2 Jahrhunderte her sein). Das hat mich so lange an dem DR-Doppelstock grübeln lassen, damit ich das ohne extra-Jakobs-Modul hinbekomme! :D

Nun, genau dafür habe ich das als Entwurf veröffentlicht, damit solche Gedanken deutlich werden, dankeschön dafür! Ich probiere mal, das so hinzubekommen: 2 Wagen-Module + 1 Jakobs-Drehgestell. Na klar geht das, wird auch noch ein bisschen besser aussehen.

vor 44 Minuten schrieb Andy:

Wohl auch mit irgendwelchen riesigen anderen östlichen Dieselloks.

Auf jeden Fall gibt/gab es das auch mit der V300 (DR 130; DB 230)

1357491367.jpg.23994b8d72708e50e32202399e104fa4.jpg

Und E-Loks haben das auch gezogen. Bei mir hat das allerdings kein Unbehagen ausgelöst, sondern die Faszination für alles, was auf Schienen rollt ;)

Vielen Dank für eure Reaktionen!

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo @fmkberlin,

vor einer Stunde schrieb fmkberlin:

Keinen Antriebswagen, aber einen Steuerwagen, mit Cockpit, wäre schön. Die gab es in der DDR

hast du vollkommen Recht! Deshalb haben die Kopf-Teile bereits umschaltbare Front- und Rücklicht und daher wohl auch der Gedanke von @schlagerfuzzi1, einen der Wagen als "Lok" einzustellen. Ich werde mal sehen, ob ich den Wagen1/Wagen3 als Steuerwagen umgebaut bekomme. Mit dem Gedanken von @BahnLand bleibt dann nur noch ein "Kopf"-Teil, welcher auch zum Steuerwagen werden kann. Ich glaube, einen zusätzlichen Kopf-Teil nur damit es einen Steuerwagen gibt, macht bei dem Modell nicht soviel Sinn.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb BahnLand:

Hallo Reinhard,

Bei den Wagenteilen müsstest Du dann ansetlle des fehlenden halben Drehgestells jeweils ein "Dummy-Drehgestell" (z,B, ein Quadrat mit der sichtbaren Oberfläche nach unten) platzieren, damit sich der Wagenkasten so bewegt, wie wenn das "richtige" Drehgestell darunter wäre?

 

Viele Grüße
BahnLand

Hallo,

man kann für _WheelSet-Objekte problemlos Emptys (Null-Objekte) verwenden! Funktioniert auch beim _Coupler wunderbar.
Die Sattelzüge und auch der Gelnkbus haben diese Null-Objekte. Nur als Beispiel.

Viele Grüße

fmkberlin

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

vor 6 Stunden schrieb fmkberlin:

man kann für _WheelSet-Objekte problemlos Emptys (Null-Objekte) verwenden!

Genau diese "Emptys" sind bereits in meinen Modellen enthalten, für Coupler, für Drehgestelle und für Animationen - danke für die Hinweise.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard,

vor 9 Stunden schrieb Porrey61:

na das finde ich ja super! Gerade DU (@BahnLand) hast mich mal davon abgebracht, genau dies zu machen, damit man nicht zwischen jedes "richtige" Fahrzeugmodul ein extra-Drehgestell-Modul einbauen müsste

Stimmt. :x
Wenn mich mein Gedächtnis nicht trügt, gab es damals die _Coupler0/_Coupler1-Funktionalität noch nicht. Das "Einfügen" eines separaten "Drehgestell"-Moduls war also mit dem Gruppieren eines "überlappendenden" Bauteils verbunden, was jetzt nicht mehr notwendig ist. Insofern ist es heute einfacher, ohne Kompromisse an die "Passgenauigkeit" ein solches "Zwischenglied" einzuschieben. B|

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard,

jetz mus ich doch auch mal, deine Doppelstockwagen sind aller erste Sahne (y), ich komme leider momentan nicht dazu meine bisher angefangenen Projekte fertig zustellen, u.a. auch wegen der Problematik mit den Fahrgestellen, den Lod stufen (steig ich noch nicht so ganz hinter ;) ), und nicht zuletzt (schöne Grüße an BahnLand ;) ) auch wegen der Stromabnehmer der Straßenbahnen inkl. derer Animationen. Ist einem größeren Umbau meiner Technik aber auch der guten alten Gesundheit geschuldet, aber egal. Anbei mal meine DDR Dostos, vielleicht bekomm ich sie noch fertig ;) . Mach weiter so (y)(y)

 

Beste Grüße Maik

dosto 1.jpg

dosto.jpg

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

nun die geänderte Version des DR Doppelstockwagens mit eigenständigen Jakobs-Drehgestellen ( wie @BahnLand es angeregt hat), passen sich in Gleiskurven besser an:

Bild1.thumb.jpg.b2d22bc2afbb80a722b4d328a8b67d26.jpg

@fmkberlin: das Steuerpult im Cockpit bekomme ich noch hin (den Raum dafür gibt es ja von Anfang an)

Auch diese Modelle zunächst als Entwurf hochgeladen mit der Bitte um weitere Ideen, Kritiken oder auch Lob ;)

Die ID's dazu:

DR Doppelstock Steuerwagen
nur in Verbindung mit "DR Doppelstock Jakobs-Drehgestell"
die Animation "Scheinwerfer" schaltet von Front- auf Rücklicht
8098044C-9F56-4BF4-AD36-1FC5D47C0F00

DR Doppelstock Mittelwagen
nur in Verbindung mit "DR Doppelstock Jakobs-Drehgestell"
AA6D45EC-08D9-4230-9527-25E4BA0F5160

DR Doppelstock Jakobs-Drehgestell
nur in Verbindung mit "DR Doppelstock Mittelwagen" und/oder "DR Doppelstock Steuerwagen"
EE8E8DE9-3694-4B6D-99B0-B0AE190417FD

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard,

Bahnland hat recht, wärend es bei der ersten Version in den Kurven zu unschönen Ecken kam,

dr2.thumb.jpg.7c0868d50c976d07470cb3ceab2e0e90.jpg

sieht es bei der zweiten Version vielgescheidiger aus.

dr1.thumb.jpg.fb3f2379069878c84a332b32cfba88cb.jpg

Toll finde ich beide Versionen, aber die zweite ist (wie meine Cousine ihr Mann grbe Scherzhaft sagt): "So richtig seidig glänzend."

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

vielen lieben Dank für die Likes und Kommentare! Der DR Doppelstock (neu) ist jetzt hochgeladen. Nach Veröffentlichung zu finden unter Personenwagen -> 4achs. Die erste Version lösche ich dann.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Am 08/05/2018 um 17:15 schrieb Wüstenfuchs:

Hallo Reinhard,

Bahnland hat recht, wärend es bei der ersten Version in den Kurven zu unschönen Ecken kam,

dr2.thumb.jpg.7c0868d50c976d07470cb3ceab2e0e90.jpg

sieht es bei der zweiten Version vielgescheidiger aus.

dr1.thumb.jpg.fb3f2379069878c84a332b32cfba88cb.jpg

Toll finde ich beide Versionen, aber die zweite ist (wie meine Cousine ihr Mann grbe Scherzhaft sagt): "So richtig seidig glänzend."

HG

Wüstenfuchs

Schon um auch TGV zu machen damit....B|

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

zunächst einen extra-Gruß an Peter (@Plutoli), damit du weißt, dass ich dein "Fachwerkhaus Peter" nicht vergesse, Schritt für Schritt schraube ich auch daran weiter.

Aber hier nun ein neues Modell, von dessen Wunsch ich irgendwo gelesen habe. Noch eine Variation, die eine oder andere Textur (mit Tauschtextur ist es sowieso versehen) und noch die LOD, dann hochladen. Und dann noch die Frage, ob sie nicht in Seehunds BR 110 oder BR 141 als Variation müssten?

Bild1.thumb.jpg.f67d8198882579dfdfe7e4da31ee137c.jpg

Gruß
Reinhard

PS: Da die LOD noch fehlen, kann das Modell natürlich nicht hochgeladen werden. Aber als Entwurf wurde der Upload angenoimmen.

Entwurfs-ID 536651C1-0014-492F-8F12-1FF8CCABA12B

Edited by Porrey61
Link to comment
Share on other sites

Hallo Porrey

Eine schöne Flotte. Es gab auch noch Maschinen in Himbeerrot mit Lätzchen als weitere Texturvariante.

Zudem gab es die Bügelfalte auch noch in späteren Ausführungen mit einzelnen Lüftern a`la E110 (sprich ohne durchgehendes Lüfterband)

Ich vergebe lieber (y), den die "Herzchen" halte ich eher für Partnerbörsen geeignet:D

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Modellbahnspass,

ja, das rote Teil mit den "nicht" durchgehenden Lüftern habe ich noch im Auge. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, wo die Grenzen sind zwischen der "Bügelfalte" mit den "traurigen" Augen und der "normalen" 110, wie sie @seehund bereits gebaut hat - bis hin zur 141.

Dass du die Herzchen für bessere Gelegenheiten aufhebst, kann ich natürlich guit verstehen! :D

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Porrey61,

Ist denn Weihnachten ??????? oder Ostern ??????

oder sogar beides zusammen ?????

Ja, ich habe mal vor ca. 2 Jahren diesen Wunsch geäußert und brav gewartet, ob vielleicht.....und später in der Umfrage in der "Modellbauwelt" wiederholt und brav gewartet, ob vielleicht....und dann nach Deinem ET403 nochmal ganz lieb Bitte, Bitte gesagt und ja: es hat geholfen! DANKE, DANKE, DANKE!!!!

Mein "Rheingold" in kobaltblau/elfenbein aus Bahnland's Wagen bekommen ihre Zuglok (Arnold Rheingold-Set mit Hobbytrain E10.12) und mein "Rheinpfeil" in weinrot/elfenbein aus Bahnland's Wagen wird in Zukunft auch mit der "Bügelfalte" den Hbf von Michel's Projekt home verlassen können (Arnold Rheingoldwagen in weinrot/elfenbein mit goldenen Fensterrahmen mit Minitrix 112).

In Natura schaff ich es momentan nicht, aber für ein paar Bilder stell ich mal ein paar Wagen auf die Schienen!!!

ein total happy ausschauender N-Bahn-Bastler

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...