Jump to content

Modelle von Reinhard


Reinhard

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb Porrey61:

Bis dahin gibt es die 7 vorhandenen Modelle bis sie von Neo freigegebn wurden unter der

Entwurfs-ID 536651C1-0014-492F-8F12-1FF8CCABA12B

Und das ist gut so. Alle "Erbsenzählerei" macht es nur unübersichtlicher.

Gruß
Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

vor einiger Zeit habe ich @Plutoli angeboten, "sein" Fachwerkhaus nachzubauen. Dieses Projekt läuft seit dem, wurde aber oft unterbrochen wegen irgendwelcher Triebwagen-, Doppelstock- und E-Lok-Projekte ;)

Nun werde ich mich intensiv um das "Fachwerkhaus Peter" kümmern. Das Hauptgebäude ist im Wesentlichen fertig (Details wie Antenne, Schornstein, Unkrautbewuchs im Innenhof etc. kommen noch dazu) So sieht es derzeit aus (links das Original, rechts die Fälschung):

Bild4.thumb.jpg.88c59b444f0cba8140e3baeecd9f2d9c.jpg

Dann kommen doch die 2 Nebengebäude... also noch ein bisschen Arbeit, aber das macht sowas von Spaß!

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard (@Porrey61),

da ich ja den direkten Vergleich habe muß ich sagen - genial, einfach nur genial. Ich hätte anfangs nicht gedacht, daß hier so eine hervorragende Umsetzung entsteht. Nach dem nun gesehenen weiß ich "das Gesamtwerk wird Meisterklasse." Ich muß Dir jetzt schon ungemein dankbar sein für all die Arbeit, die Du Dir hier gemacht hast. Danke :) 

Hallo @Wüstenfuchs,
reist Du auch über die Dörfer? Großraum Gießen? Region Lich? Dann könnte es sein, daß Du das Häuschen schon gesehen hast. Oder bei Wikipedia - dort wurde es auch irgendwo mal abgebildet.

Euch allen schöne Grüße aus dem Herzen der Natur

Peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo Peter,

könnte sein das ich vor etwa 10 Jahren mal in Deiner Gegend war, Damals bin ich kapp zwei Jahre mit einer Monstertruckshow aus Hanau gereist. Wärend dieser Zeit haben wir auch mehrmals in Deiner gegend Gastiert.

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Plutoli,

danke für das vorab-Lob, aber ein bisschen dauert es noch.
 

vor 9 Stunden schrieb Plutoli:

Dann könnte es sein, daß Du das Häuschen schon gesehen hast. Oder bei Wikipedia - dort wurde es auch irgendwo mal abgebildet.

Und da ist es auch noch, muss ja, es sei denn, ihr hättet den Denkmal-Status zerstört ;)

Gruß
Reinhard

Langsdorfer_Straße_2_(Nieder-Bessingen)_02 - Kopie.JPG

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Porrey61:

Und da ist es auch noch, muss ja, es sei denn, ihr hättet den Denkmal-Status zerstört ;)

Alles, nur das nicht. Der Innenbereich zum Beispiel ist nie entkernt und neu aufgebaut worden. Decken, Wände und Böden sind krumm und buckelig. Jedes Aufhängen von Bildern wird zum Abenteuer. Größere Bilder mußt Du schief aufhängen, damit es optisch gerade wirkt. Die Türen haben eine Höhe von ca. 185cm, was bei 190cm Körpergröße gut kommt (habe Anfangs daran gedacht meinen Kopf zu polstern. :D). Zentralheizung? Wer braucht den so etwas. Ein zentraler (fast antiker) Kachelofen sorgt für wäre in Winter. Ok, im restliche Jahr auch, weil das Brennholz auch zubereitet werden muß. Aber etwas modernes gibt es dennoch - so gibt es tatsächlich ein Badezimmer. Donnerbalken ist nicht mehr. Und Strom sowie Internet haben auch Einzug gehalten. 9_9

So ein altes Haus ist nicht jedermanns Sache. Aber es hat seinen Charme und muß erhalten bleiben. Daher besteht weiterhin der Denkmalschutz, auch wenn dieser mit einigen Auflagen verbunden ist.

Schöne Grüße

Peter 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Plutoli:

Aber etwas modernes gibt es dennoch - so gibt es tatsächlich ein Badezimmer. Donnerbalken ist nicht mehr. Und Strom sowie Internet haben auch Einzug gehalten. 9_9

Hallo @Plutoli,

hast du die Badezimmer-Sanierung geschafft? Glückwunsch dazu!! Es ist ein Genuss für die Familie vom "Donnerbalken" auf Wasser-Klosett umzuschalten - meine Hochachtung dafür, dass du das geschafft hast und du und deine Familie das durchsteht und dabei hoffentlich glücklich seid!

Und wie ich von den Wiki-Fotos weiß, hast du nicht nur Warm-Wasser aus Wand, sondern auch Sateliten-TV. Also nicht mehr die Schalmeiengruppe zum Wochenende, sondern Bunt-Fernsehen den ganzen Tag über. Ob das wirklich ein Gewinn ist, darüber will ich hier mal nicht diskutieren :D

Das Haus für das 3D-MBS wächst derzeit weiter...

LG
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Porrey61,

ja, vor 30 Minuten war Einweihung. Das erste Mal unter der neuen Dusche gestanden. Nach der ganzen Arbeit - was ein Genuss. Auch habe ich gleich alles altersgerecht eingebaut, sprich höher bzw. barrierefrei ... man(n) wird ja nicht jünger. Und nun - endlich wieder mehr Zeit für Frau, Hunde und auch das MBS

Schalmeien, Drehleiern und Flöten werden auch weiterhin erklingen, einfach weil es sich nur gut anhört. Für bunte Bilder gibt es ja Fenster (für die Dorfnachrichten) oder das Internet (für weltweite News). :D Aber auch wenn hier noch Möbel aktiv genutzt werden, die 100 Jahre und älter sind, so mag man dennoch auf einen gewissen modernen Komfort nicht verzichten. Ich stelle mir gerade vor, ich müßte jeden Morgen erstmal die Kaffeemühle drehen bevor ich an den braunen Saft komme. Nee, da drücke ich doch lieben den Knopf an der Maschine, die dann alles alleine macht.B|

Mein Drang zum alten zeigt sich auch hier im MBS. Ich habe in den ganzen Jahren, in denen ich die Software einsetze, noch keine Anlage mit E-Loks gebaut. Bei mir fahren nur Dampfloks oder maximal mal ein alter Schienenbus. Und bei den Häusern kommen dann immer die Fachwerkhäuser zum Einsatz, deren Anzahl im Laufe der Zeit dankenswerter Weise doch sehr gestiegen ist. Und damit sind wir wieder an dem Punkt angelangt, der dazu führte, daß Du mein Haus hier als Modell umsetzt.

Und nun freue ich mich auf die nächste Ausbaustufe :) 

Schöne Grüße
Peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Plutoli,

das sind gute Nachrichten! Und dein Humor gefällt mir, scheint genau so schräg wie meiner ;)

Nun denn, die nächste Ausbaustufe:

Bild5.thumb.jpg.e9190828393425f84fa64ff6fb39b092.jpg

Obwohl ich gestehen muss, dass ich mich gerade wieder von einem E-Lok-Projekt ablenken lasse - man darf  gespannt sein ;) - aber parallel dein Haus und zur Entspannung zwischendurch eine weitere E-Lok-Flotte - das hatte ich mir so niemals gedacht. Am Anfang war dein Haus die Entspannung, nun ist es die E-Lok-Flotte :D

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hm... genau, Ae 6/6 in einigen Varitionen. Und gleich danach*) Re 4/4 (I, II, III und IV?)

*) "gleich danach" ist je nach Perspektive ein dehnbarer Begriff... da ich beruflich wieder sehr eingebunden bin, kann "gleich danach" auch "einige Monate" bedeuten. Aber ich habe sie auf dem Plan...

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Porrey

Da werden sich einige Leute darüber freuen - insbesondere Bahnland-, wenn Schweizer Loks auf`s Gleis gestellt werden. In der Baureihen-Übersicht gibt es genügend Vorlagen.

5b138ed1af553_schweizerloks.thumb.jpg.381fe64eda53a7348834356b696bb66b.jpg

Sehr schön, wenn sich der Katalog füllt, denn man kann nie genug Auswahl haben.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallöchen so zwischen den Fußballspielen,

auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen... nein, Quatsch! Die Diskussion an anderer Stelle hat ergeben, dass die Funktion "_AnimRun..." u.a. für Pantografen nicht so praktisch ist. Hierbei startet die so benannte Animation mit dem Start des Fahrzeugs. Das bedeutet, dass z.B. Stromabnehmer, die mit "_AnimRun..." ausgestattet sind, beim Start der Lok hoch klappen, aber beim Stehen (im Bahnhof) realitätsfern herunter klappen.

Ich hatte diese Animationsart bei den ET 403 eingesetzt. Die Animation für die Pantografen beim ET 403 heißt ab sofort "Pantograf" (erneute Bitte um Freigabe @Neo). So ist es möglich, dass die Animation über die EV angesprochen werden kann. Das bedeutet aber auch, dass der ET 403, welcher in einem Verbund hinten als Schlussfahrzeug eingesetzt wird, immer erstmal per Animation den Pantografen absenken muss, damit die Realitätstreue eingehalten wird. An alle, die bereits mit dem ET 403 arbeiten, meine herzliche Bitte um Entschuldigung für die zusätzliche Mühe, beim Endfahrzeug den Pantograf absenken zu müssen.

Bild12.thumb.jpg.1de94f3716af44e6945f9418a89277eb.jpg

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend,

leider wenig Zeit zur Zeit - das irdische Leben hält mich fest in seinen Krallen -, aber vielleicht mal ein kleines Update zu meiner Andeutung da oben, um zu zeigen, dass es weiter geht. Auch das "Fachwerkhaus Peter" ist weiter im werden - wenn auch sehr langsam. Dazu noch mein Versuch, SketchUp zu erlernen. Vielen Dank an dieser Stelle an @quackster, der es mir ermöglichte, den ersten EInstieg zu schaffen.

Aber hier zunächst das Update zum Ae 6/6

Bild2.thumb.jpg.db1c72c17f02570af634c5daba318997.jpg

Gruß
Reinhard

Edited by Porrey61
Link to comment
Share on other sites

Anmerkung: Bevor jemand fragt, wieso ich nun schon 2 von den DIngern präsentiere. Es gibt von dem Teil ganz viele unterschiedliche Varianten, welche alle mit der (kommenden) Textur abzubilden sind. Aber es gibt auch 2 unterschiedliche Bauformen, welche ich bisher an dem Eckfenster des Führerstandes erkenne. Allein diese beiden Eckfenster haben mich Stunden gekostet (bei Anklicken-Vergrößern zu erkennen) ;)

Gruß
Reinhard

Edited by Porrey61
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Guten Abend,

mal ein Lagebericht zur Ae 6/6, lange dauert es nicht mehr: habe gerade Urlaub und kann mich um dieses Teil genau so kümmern, wie um das "Fachwerkhaus Peter" und weitere Schätzchen....

Bild3.thumb.jpg.cf0a57af41a167132e9957c12666c80d.jpg

Frage an alle Kenner: wie sieht eigentlich das (rote) Rücklicht dieser Dame aus? Ich finde leider nix dazu im Netz.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Andy,

vielen Dank für die schnelle Hilfe! Aber irgendwie macht es das noch komplizierter. Wenn ich das richtig lese, gibt es 2 verschiedene Rücklicht-Möglichkeiten, eine wenn die Lok solo auf der Strecke ist und eine wenn die Lok irgendetwas zum Ziehen hat. Und in beiden Fällen komt das (rote) Licht oben Mitte nie zum Einsatz? Sehr merkwürdig diese Schweizer ;)

Gruß
Reinhard

Edited by Porrey61
Link to comment
Share on other sites

Hallo Porrey

Spaßeshalber würde ich sagen: Bremslicht :D

Aber im Ernst: Es gibt bei der SBB eine sogenannte Warn-Beleuchtung (3rote Lichter) Wenn ich davon ausgehe, das die unteren evtl. wechselfarbig sind, könnte das obere rote diese Warnbeleuchtung vervollständigen. Genaueres ist mir aber nicht bekannt. Da müsste in der Eisenbahnbetriebsordnung der SBB nachgesehen werden.

Gruß

Modellbahnspass

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...