Jump to content

Reinhard

Members
  • Content Count

    1600
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Reinhard

  1. Hallo @HaNNoveraNer, das ist der Grund, warum ich das da oben gepostet habe (also dass ich den Woody schon länger im Schrank habe) Ich würde es gut finden, wenn aus dem ein "wir uns jetzt" werden würde. Was hindert uns alle Interessierte an Bewegungen/Animationen insbesondere bei Menschen daran, unser Wissen/Nicht-Wissen zusammen zu tun und daraus gemeinsam etwas Gutes für das 3D-MBS bzw. seine Nutzerinnen und Nutzer zu entwickeln? Ich wäre z.B. sehr daran interessiert, gerade jetzt wo das für das 3D-MBS möglich ist, etwas über die Bones-Animation zu lernen. Das
  2. Hallo @HaNNoveraNer, So sehr "euch jetzt" ist das gar nicht. Der Woody stammt z.B. aus der Zeit Februar 2019 in diesem Artikel mal veröffentlicht Damals in der V05 (glaube ich) des 3D MBS war an Bones z.B. noch gar nicht zu denken, deshalb ist der Woody auf ganz herkömmlichem (analogem) Wege entstanden, wie früher Zeichentrickfilme erstellt wurden: Bild für Bild - Frame für Frame die Positionen an die Bewegung angepasst Gruß Reinhard
  3. Hallo @Roter Brummer, Das ist der Schritt, der mir eben auch noch fehlt oder besser, an dem ich seit einiger Zeit herum experimentiere. Gerade die Einzelteile von Woody machen möglich, was da jetzt zu sehen ist. Wenn aber z.B. der Arm nicht aus Unterarm, Gelenk und Oberarm besteht, sondern mehr oder weniger aus einem Teil, dann wird das schon etwas schwieriger. Aber wenn ich Zeit dazu habe, also wenn ich gerade keine Modelle baue, dann mache ich bei dem Thema weiter. Gruß Reinhard
  4. Hallo @Neo, der Grund ist der, dass die Holzeisenbahn ja komplett von mir ausgedacht ist. Daneben gibt es "in meinem Schrank" bereits die angefangende "echte" Holzeisenbahn von BRIO (diese mache ich nur nicht weiter, weil ja mal das Problem stand, dass größere Räder - als Durchmesser 1 - zu langsam drehen und kleinere zu schnell - was eben bei der BRIO-Lok zu deutlich zu erkennen ist). Diese BRIO-Bahn hatte ich von Anfang an an die Normalspur angepasst und seit dem hat es mich geärgert, dass da "meine" Holzeisenbahn so gar nicht dazu passen wollte. Deshalb habe ich die neue HEB an
  5. Guten Abend, die V5 der Holzeisenbahn ist soweit fertig (fehlen nur noch die LOD bei Woody). Was ist neu (außer, dass ich viel dazu gelernt habe): Zunächst habe ich die Größe geändert. Die neue HEB ist weitestgehend an die Normalspur (1435 mm) angepasst Das heißt, die neue HEB ist nicht kompatibel mit der bisherigen HEB. Dehalb werde ich @Neo bitten, wenn es soweit ist, die alte HEB auszublenden (ins Archiv zu stellen). Neu ist die größere Artenvielfalt Dazu gibt es jetzt Autos und Flugzeuge Die neuen Möglichkeiten der Oberflächengestaltung machen die Hol
  6. Hallo @Neo, Diese Frage habe ich mir nach dem Post auch gestellt. Mir ist es nur an der Stelle aufgefallen, als ich absichtlich Waggons auf eine Schräge auf die Platte zog und anschließend das mit Loks gemacht habe. Allein die Nutzbarkeit meines Gedankens für die Zukunft erschließt sich mir selbst noch nicht ganz Gruß Reinhard
  7. Guten Abend, hallo @Neo, nochmal zum "ausgeschalteten" Antrieb. Welche Funktionen verbergen sich dahinter? Sichtbar ist das beim Dampf der Dampfloks. Ich vermute, dass auch Motorengeräusche ausgeschaltet werden und wahrscheinlich alle _Animrun zurückgefahren werden (Pantografen z.B.). Aber eines passiert nicht: aus einem Triebfahrzeug wird kein "antriebsloses" Fahrzeug - Hänger/Waggon. Hänger/Waggons rollen den Berg herab, bis sie auf ein weiteres Fahrzeug stoßen, an dass sie ggf. ankuppeln. Wäre es möglich, diese (berg-runter-roll-) Funktion auch den Triebfahrzeugen zuzuo
  8. Hallo @Markus Meier, jetzt muss ich mich als Modellbauer doch mal in diesem Thread zu Wort melden. Als dieser Thread begann, dachte ich, geht das schon wieder los?! Die Diskussion gab es bereits an anderer Stelle. Ich als Modellbauer muss sagen, dass ich mit den Modellen (Maße, Farben/Textur, besonderen Extrawünsche, Mechanik und, und und...) viel zu tun habe. Ich hoffe, dass ich als Modellbauer - wie alle anderen Modellbauer - das einigermaßen hin bekomme. Wenn nun der Sound zu den Modellen Bedingung werden würde (und auch das wurde schon diskutiert), dann wäre zumindest ich al
  9. Guten Morgen, tatsächlich kann man das Laden des User-Interfaces komplett verhindern, auch wenn man blend-Dateien aus dem Explorer (oder welchem Dateimanager auch immer) startet: In den User-Preferences lässt sich unter "Save Load" dieses UI-Häkchen auch entfernen, dann bleibt die Einstellung dauerhaft und gilt für das Öffnen aller Dateien. Einziger Nachteil (oder man muss es einfach nur wissen): ist man mitten im Bau eines Modells, wechselt man oft die Oberfläche z.B. von 3D-View auf UV-Editor oder zur Animationsbearbeitung. Auch ändert man oft die Darstellung des Mode
  10. Hallo @RSGModellbahn, Was meinst du denn damit? zumindest gibt es ja diesen hier Aber Spaß beiseitze, ich weiß, dass der alte DR-Doppelstockwagen modernisiert werden muss, wird er auch. Zudem stehen die von dir gewünschten modernen Doppelstockwagen auf "meiner Liste", auch die IC stehen darauf. Aber wie so oft an anderer Stelle erwähnt, ist diese Liste von Modellen, welche ich noch erstellen will, ziemlich lang, u.a. befindet sich darauf auch eine BR 89.0 sowie die Modernisierung der ICE I-III - letzteres entspricht allerdings eher einem Neubau. Zu dem Problem, dass die
  11. Guten Abend, aus meiner Sicht ein gangbarer Weg, der es ermöglicht, dass Modellbauer nicht lange Zeiten mit der Frage verbringen, "wann wir mein jüngstes Modell veröffentlicht?", andererseits dir genau an der Stelle "etwas Luft" verschaffen und den Arbeitsdruck herauszunehmen. Auch mit den bis eben gestellten Fragen und Antworten kann ich mich mit diesem Kompromiss zum Modell-Upload anfreunden. Gruß Reinhard
  12. Hallo @Neo, damit habe ich nun nicht gerechnet! Danke, genial. Das geht zwar nicht, wenn ich die Datei mit Doppelklick im Explorer öffne, aber gut zu wissen, dass das überhaupt möglich ist, nochmals: dankeschön! Gruß Reinhard PS.: vermutlich kann ich das mit dem Doppelklik sogar noch in Blender einstellen... ich suche mal
  13. Blender 2.9ff vs. Blender 2.79 Guten Abend, die Zeiten ändern sich, Blender kommt seit der Version 2.8 ff. (inziwschen bereits 2.90.1) mit einer völlig neuen Oberfläche und mit vielen neuen (besseren) Funktionen daher und ist inzwischen bei den Blender-Bauern Standard; 3D-MBS V6 unterstützt inzwischen weitere Material-Eigenschaften aus Blender 2.8 ff neben vielen tollen Programm-Neuerungen... Aber was macht ihr (Blender-Bauer) eigentlich mit den alten Modellen? Habt ihr die alle nach Blender 2.8 ff konvertiert, oder habt ihr auch (wie ich) für die alten Modelle Blender 2.79 para
  14. Hallo @Thomas1962, was immer du mit "Gesamtübersicht" meinst, gibt es die wohl nicht. @HWB ist das zumindest mit dem Rollmaterial mal angegangen HWB Fahrzeugaufstellung Content-ID: AC7CACED-8827-4523-AA1C-03AF1C8CEDD3 Ich glaube, @norbert_janssen hat versucht, das weiterzuführen _NORJANs - Fahrzeugaufstellung Content-ID: C47F733C-0E44-42DE-BEFC-0ED30B4B2210 Aber eine schriftliche Aufstellung oder gar eine Aufstellung "aller" Modelle (Häuser, Gleismaterial, Straßen, Personen, nicht gleisgebundenes Rollmaterial und, und und...) gibt es noch nicht. Vielleicht ist
  15. Spannung machen auf V05 der Holzeisenbahn (HEB) Guten Abend, bei allem, was ich derzeit neu lerne (habe endlich die neue Ereignisverwaltung begriffen) muss ich mal meine Begeisterung über die neue Optik in der V06 des 3D-MBS deutlich machen, ich bin sowas von begeistert: Gruß Reinhard
  16. Guten Abend, eine der vielen Neuerungen der V6 des 3D-MBS ist die Funktion "Antrieb ausschalten" bei Triebfahrzeugen (Fahrzeugen mit Antrieb). Damit ist es möglich, z.B. eine Dampflok in der Geschwindigkeit auf 0 km/h zu setzen, aber der Dampfausstoß läuft weiter - so ist das (war das) mit Dampfloks in Bahnhöfen. Schaltet man nun den "Antrieb aus", werden auch die Dampfpartikel abgeschaltet, weil ja eine Dampflok z.B. auf einem Abstellgleis nicht tagelang mit eingeschaltetem Motor dasteht (sorry - natürlich nicht mit aufgeheiztem Kessel). Wie kann ich das als Modell
  17. Oh ja, dankeschön erstmal. Das würde so für jedes "Flugzeug" gelten, von denen ich zunächst nur 2 auf der Platte habe. Dann könnte das bei jedem Flugzeug ausgelöst werden, aber eben nur beim Landen/Starten, nicht bei allen Flugzeugen "in der Luft". Gruß Reinhard
  18. Hallo zusammen, nun habe ich mich solange mit dem Modellbau beschäftigt, dass ich EV völlig verlernt habe. Gibt es eine Möglichkeit, bei dem Ereignis "Zug/Fahrzeug betritt Gleis/Straße" das Fahrzeug explizit auszuwählen? Früher war das an der gekennzeichneten Stelle mal möglich. Das Problem: bei dem blauen Flugzeug soll eben auf diesem Landegleis die Animation Fahrwerk ausgeführt werden. Macht es auch. Leider wird diese Animation beim blauen Flugzeug auch ausgelöst, wenn das rote Flugzeug hier ankommt (und umgekehrt). Das ist nicht so toll. Scheint mir wie die Grundlagen d
  19. Back to the roots 2 mit der Holzeisenbahn (HEB) habe ich inzwischen viel gelernt, in Blender (2.9 ff) und im 3D-Modellbahnstudio (V6): Weichenanimationen: höhenverstellbare Gleise: Weichen als Drehscheiben: Damit wird es demnächst eine komplett überarbeitete Holzeisenbahn geben: und der Bau von Modellen (IC, ICE, BR,...) wird (aus meiner Sicht) in eine neue Phase übergehen... Gruß Reinhard
  20. Guten Abend, Ja, der IC ist nicht vergessen, da bin ich (auch) dabei, wie an den ICE, der BR89.0 und vielen weiteren Modellen. Sie sind nicht vergessen, nur auf der "Warteliste". Denn derzeit bin ich dabei, alle neuen Funktionen von Blender 2.9 und 3D-MBS zu lernen und umzusetzen. Ohne Zweifel gibt es da sehr viel Neues in beiden Programmen. Daher mein kurzer zeitlicher Verweis auf diesen Artikel in dem ich meine (neue) Lernphase kurz erläutere. Wenn ich das alles begriffen habe, werde auch die oben genannten Modelle weiter bauen... Gruß Reinhard
  21. Back to the roots Wenn mal so viel neu ist: V6 des 3D-MBS, dazu Blender in einer Version, die man auch als Blender-Nutzer erstmal komplett neu lernen muss, dazu die neuen Funktionen im 3D-MBS in Blender neu lernen... dann macht es (aus meiner Sicht) wenig Sinn, einfach da weiter zu machen (mit dem Modellbau), wo man vorher war (ICE, BR89.0 etc...). Diese Modelle werden natürlich kommen, aber erst muss ich alle neuen Möglichkeiten kennen lernen und umsetzen können. Da denke ich mir, dass es am meisten Sinn macht, wenn man mal zu den Wurzeln zurück kehrt (Back to the roots) und al
  22. Hallo zusammen, in der Version 6 des 3D-MBS sind die Möglichkeiten für Material/Textur (Oberflächeneigenschaften) um ein Vielfaches erweitert worden, weil nun metallic-(metallisch) und roughness- (Rauheit) der Oberfläche beeinflussbar sind (damit entfällt die bisherige Möglichkeit, den Reflexionswert mit _ENV_xxx zu beeinflussen, wodurch ein Material eingespart werden kann, weil "metallic", "raughness" und "color" in einem einzigen Material verarbeitet werden). Zur Übersicht über die Möglichkeiten habe ich mir folgende Testreihe "gebastelt" (mit Blender 2.9), um zu erkennen, mit wel
  23. Halo @Schwartautom und hallo alle anderen, als einer der "Modellbauer" will ich auch mal "meinen Senf dazu geben". Weil ich finde, dass ein Aspekt hier noch nicht deutlich geworden ist: Beim 3D-Modellbahnstudio geht es eigentlich in erster Linie nicht um die Modellvielfalt im Katalog (bei allem bisher Gesagten, wie die Tatsache, dass auch das 3D-MBS vermutlich "als ersten Eindruck" an den Modellen beurteilt wird). Das 3D-MBS war ursprünglich dazu konzipiert, seine "reale Modellbahn-Anlage" zu planen und vorzubereiten. U.a. deshalb liegt ein Schwerpunkt z.B. bei den vielen (Modell-)Gl
  24. Hallo @arnyto, wieder ein schönes Modell, ist registriert. Aber du weißt ja: die Liste ist sehr lang. Wenn ich endlich wieder zu Blender und 3D-MBS komme (derzeit arbeitsbedingt lange Zeit gar nicht möglich), dann warten da einige Modelle auf Vollendung - und inzwischen völlig neue Anpassung an 3D-MBS V6. Da muss gerade bei Texturen einiges neu gedacht werden. Und dann kommt - wie bei jeder neuen Programmversion - immer auch die Umstellung der "alten" Modelle auf das neue System. Die "Liste" wird nicht kürzer... Gruß Reinhard
  25. Hallo @maxwei, zumindest ein weinig (auch im Wiki) findest du vielleicht, wenn du nicht die BR 219, sondern die DR 119 suchst? https://de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_119 Gruß Reinhard
×
×
  • Create New...