Jump to content

Neue Modelle vom Seehund


Recommended Posts

Hallo Henry,

danke für den Hinweis, war mir aber bekannt. Sollte zuerst nur ein Test sein, und dann habe ich vergessen die Animation zu splitten.

ist geändert....................

Gruß und Danke Seehund

Link to post
Share on other sites
  • Replies 474
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo,

habe den Museumsbahnhof überarbeitet. Da er ja bestimmt nur einmal auf einer Anlage steht, habe ich mir die LOD-Stufen erspart. Trotzdem wurde das Modell fast verlustfrei um ca. 8.000 Poly ruduziert. Ach ja, und beleuchtet ist er jetzt auch......

Museumsbahnhofv2.jpg

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

das verstehe ich nicht so richtig, bei meiner Animation der Tore habe ich auch beide Tore einzeln animiert und trotzdem nur ein Unterobjekt erzeugt.

So wie Du schreibst, müsst ich dann ja zumindest 2 Unterobjekte haben.

Gruß

FeuerFighter

 

Link to post
Share on other sites

Gefällt mir auch die Werbetafel. Was mir weniger gefällt ist die Auswahl der Themen. Wie wäre es z. B. mit:
Bild619.jpg

Weiter so...
Franz

PS Und (man muss jede Gelegenheit nutzen) @ Neo Wieder einmal ein typischer Fall für Animierte Texturen.

Link to post
Share on other sites

Museumsbahnhof und Uhren

Hallo Seehund,

mit der Beleuchtung gewinnt das Modell deutlich. Ich bin sehr davon angetan.

Im Dunklen läßt sich die Bahnhofsuhr sehr gut lesen, vielleicht kannst Du sie ja noch animieren. Eventuell wäre auch ein separates Uhrenmodell mit Wandhalterung denkbar, um sie überstülpen zu können oder sonstwo an beiebige Bahnhöfe anzubauen.

Bahnhofsuhren.jpg

Bei der aufrecht stehenden Bahnhofsuhr könnte auch noch die Beleuchtung repariert werden, Strom hat sie ja, um zu laufen.

Vielen Dank sagt

Henry

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

;) falls der Elektriker gelegentlich im Dorf erscheint, könnte er auch noch mal bei den Bahnübergängen nach dem Warnlicht für die Autofahrer schauen ... auch hier wäre ein rotes Leuchten bei Dunkelheit der Verkehrssicherheit zuträglich -

meint mit Dank vorab

Henry

Link to post
Share on other sites

Hallo Henry,

nun mal langsam mit den jungen Pferden. Noch bin ich an der Uhr, die mit 43200 Frames zwar sehr genau geht, aber doch abgespeckt werden muß.
Da ist bestimmt noch was möglich...........

sagt der Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

ja - ich fasse mich in Geduld und wollte auch nicht wirklich drängeln - zwischenzeitlich habe ich mich mal um die Synchronisation mehrerer Bahnhofsuhren gekümmert. Das Beispiel findest Du in dieser Testanlage mit Hilfe der Ereignisverwaltung.

Ausgangslage mit 3 Uhren unterschiedlicher Zeit

Uhren_stellen_1.jpg

Voraussetzung: Animation im MBS ist mit F5 eingeschaltet.

Beim Drücken der gelben Taste werden die Animationen aller aufgeführten Uhren angehalten und auf die Startposition gesetzt. Nach 0,5 Sekunden werden alle Uhren neu gestartet und die Taste geht in die Ausgangstellung zurück.

Danach laufen alle Uhren synchron.

Uhren_stellen_2.jpg

wie war das noch mit den jungen Pferden ?

;) So schnell schießen die Preußen auch nicht ---

ein gaaaaaaaanz geduldiger

Henry

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Henry,

was uns nicht nur bei der Uhr sehr helfen würde, wäre eine einstellbare Geschwindigkeitsregelung von Animationen im MBS.
Damit könnte sehr viele eigentlich ünnötige Frames beim Erstellen der Animationen eingespart werden.  Es gibt zwar verschieden Möglichkeite diese ''Füllframes'' einzusparen, jedoch kommt es dann jedesmal zu Zeit-Konflikten im MBS.

Lass mich noch ein bisschen Spielen sagt der Seehund

 

So, So,

die Spielerei hatte Erfolg. Es ist mir gelungen die Anzahl der Frames zu reduzieren und die Zeiger mittels spez. Controller zu animieren. Somit ist die Dateigröße nun  1000 KB kleiner .

Gleichzeitig habe ich die Uhr ohne Mast zum Anbauen eingestellt. Und der Museumsbahnhof hat natürlich jetzt auch diese animierte Uhr und dazu noch auf besonderen Wunsch beleuchtet.

Mal sehen ob ich auch ein blinkendes, leuchtendes Bahnübergangssignal zustande bekomme ..........

Gruß Seehund

 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

im Zuge der Modellüberarbeitung habe ich inzwischen 70% meines Rollmaterials überarbeitet und mit LOD-Stufen ausgestattet. Jetzt muss ich aber erst einmal eine Pause in Sachen Rollmaterial einlegen, denn bevor ich nachts anfange davon zu träumen, habe ich dem Straßensystem zugewandt.

Unter Mithilfe von Henry werden wir das Straßensystem komplett den neuen Anforderungen des MBS anpassen und im Katalog mit vereinheitlichten Bezeichnungen dort präsentieren. Da die Straßen auf euren Anlagen ja aus sehr vielen Einzelsegmenten bestehen, werden die neuen Straßen auch einen spürbaren Performancegewinn bringen.

Keine Angst ! Die überarbeiteten Modelle bleiben trotz neuer Bezeichnung auf euren Anlagen und werden nicht durch Fragezeichen ersetzt.

Aufgrund von komplett neu erstellten Texturen kann es, bis alle Modelle überarbeitetet worden sind, zu geringfügigen Farbunterschieden kommen, die aber nach ersten Tests kaum wahrnehmbar sind.

Als erstes werden alle geraden Straßenteile der Landes-, Bundes- und Nebenstraßen erneuert und auch schon im Katalog ersetzt. Erst danach gehen wir die gebogenen Teile an, da diese mit ihren Radien nicht immer stimmig sind. Aufgrund mehrerer Anfragen werden wir versuchen, die gebogenen Straßenteile so zu konstruieren, dass die Radienabstufung allen Anforderungen entsprechen sollten. (Möglichst ohne das viel nachgeschoben werden muss)

Wir bitten, bis diese Aktion abgeschlossen ist, uns mit keinen Sonderwünschen zu belasten, da schon die Fertigstellung des Grundsystems doch nicht ganz so einfach ist.

Auch bitten wir um Nachsicht, sollte uns mal ein Fehler unterlaufen.

Es grüßen Seehund und Henry

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

bei Deinen Shimmns ist mir Folgendes aufgefallen:

Shimmns_mit_fehlern.jpg

Von der einen Seite aus gesehen (hintere Reihe) ist alles in Ordnung. Betrachtet man jedoch die andere Seite der Wagen (vordere Reihe), stimmt beim rot-gelben und beim blauen Wagen das Anschriftenfeld nicht. Beim blauen Wagen ist zwar das Anschriftenfeld als "Fläche" vorhanden (steht etwas ab),  trägt jedoch keine Textur. Beim rot-gelben Wagen scheint das Feld die Schraubenfeder-Textur zu besitzen. Beim grünen Wagen sieht alles gut aus.

Bitte betrachte diese Bemerkung nur als Hinweis. Lass Dich also dadurch nicht bei Deinem und Henry's Straßenprojekt stören. Eine mögliche Korrektur der beiden Wagen hat meiner Ansicht nach Zeit.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 4 weeks later...

Hallo,

nach dem Straßensystem habe ich mitlerweile auch die Schwebebahnfür für das MBS  überarbeitet und diese wartet nun auf die Neuerungen von Neo. Doch scheinbar ist es noch nicht soweit.

Wsb_vorlage.jpg

Da mein Fundus aus dem alten Planer scheinbar unerschöpflich ist, habe ich mal bei "A" wie Adler begonnen und hoffe ihn in Kürze einstellen zu können.

Adler01.jpg

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

was ist mit Deinem TEE passiert?

Tee_gesamtansicht.jpg
Tee_detailansicht.jpg

Der (motorisierte) Triebkopf (nicht der unmotorisierte) kommt plötzlich "auf dem Bauch" daher, und der Speisewagen ist gegenüber den restlichen Fahrzeugen auch etwas "abgesackt".

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...