Jump to content
SputniKK

SputniKK's Bastelseite

Empfohlene Beiträge

Hallo,

durch FeuerFighters Video-Tutorials angeregt und mit kompetenter telefonischer Hilfe von FeuerFighter, habe ich mich mal näher mit Blender beschäftigt und möchte Euch meine erste „Bastelei“ einmal vorstellen.

Es ist ein Wartehäuschen für den Bus, wie es hier auf dem Land (westlichstes Rheinland) öfter anzutreffen ist.

Das Häuschen passt auf den Bürgersteig (hier nennen wir das „Trottoir “) der normalen Landstraßen aus dem Katalog.

Wartehaeuschen.jpg

screenshot.7.jpg

Für Interessierte hier die x-Datei: wartehaeuschen.zip

Evtl. schaltet NEO mich ja frei, damit ich das „Modell“ in den Katalog hoch laden kann.

 

Schöne Grüße

SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SputniKK,

vor 18 Minuten schrieb sputnikk:

Evtl. schaltet NEO mich ja frei, damit ich das „Modell“ in den Katalog hoch laden kann.

gern doch, dein Ergebnis kann sich sehen lassen. Du kannst das Modell jetzt gern in den Online-Katalog laden.

Viele Grüße,

Neo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das Wartehäuschen ist in den Online-Katalog hoch geladen und steht nach Freigabe durch NEO unter ->Gebäude ->Industrie und Gewebe zur Verfügung.

Schöne Grüße
SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sputnikk,

Gratulation (y) Schönes Modell! Viel Spaß und Erfolg auf Deinem weiteren Weg mit Blender.

Viele Grüße

fmkberlin

Bearbeitet von fmkberlin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure positive Rückmeldung und die Klicks. (y)(y)(y)

Nun bin ich nicht so der "geniale" Modellabuer, wie einige von Euch, aber sehn wir mal, was die Zukunft so bringt.
Ich werde auf jeden Fall am Ball bzw. Blender bleiben. :)

Schöne Grüße
SputniKK

Bearbeitet von sputnikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

hab da noch mal was gebastelt:

Uebergang.jpg

Wollte die Teile noch mit Kontaktpunkten zum einfachen Zusammensetzen versehen, aber auch wenn ich da in Blender Objekte (was immer das auch sein möge) mit _CP am Anfang benenne, hab ich das nicht hin bekommen.

Dazu muß ich dann wohl doch noch erst die höheren Blender-Weihen bekommen 9_9.

Wenn es für jemanden interessant ist, lade ich das in den Katalog hoch.

Ist mein Wartehäuschen (s.o.) eigendlich im Katalog angekommen?
Hochgeladen hatte ich das jedenfalls.

Schöne Grüße
SputniKK

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SputniKK,

sehr schönes Modell. Wenn es nur eine eingleisige Variante geben soll, würde sich doch auch anbieten, das Modell im MBS als Schranke einzustellen. Dann klinkt es sich automatisch richtig am Gleis ein. Voraussetzung wäre dann allerdings, dass alle Teile in einem Modell zusammengefasst sind und der Mittelpunkt der Bohle exakt in der Mitte liegt.

HG

Brummi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SputniKK,

möglicherweise steht das, was ich jetzt hier schreibe, bereits in der Mail von FeuerFighter. Diese Information könnte aber auch für andere (der neueren) Forums-Mitglieder interessant sein,

Andockpunkte (Kontaktpunkte) können in der aktuellen Version des Modellbahn-Studios nur Modellen vom Typ "Straße" zugeordnet werden. D.h. wenn Du Modelle mit Andockpunkten baust, muss Du sie heute nicht als Modell vom Typ "3D-Modell", sondern als Modell vom Typ "Straße" in den Katalog aufnehmen, auch wenn das Modell tatsächlich keine Straße ist. Da es auch Modelle gibt (z.B. Signale), die augrund ihrer Funktionalität in der Wahl des Modell-Typs nicht frei sind (Signale müssen als "Signale" in den Katalog aufgenommen werden, weil sie sonst nicht geschaltet und in der Ereignisverwaltung nicht entsprechend ausgewertet werden können), können heute nicht alle Modelle mit Andockpunkten versehen werden. Es gibt aber im Online-Katalog "neutrale" Kontaktpunkte (z.B. "Kontaktpunkt" von Franz im Verzeichnis "Zusätzlich" oder "GBS Weichentaster Anker" im Verzeichnis "Zusätzlich -Test"), die mit anderen Modellen zu einer Gruppe zusammengefasst die Aufgabe des Kontaktpunkts für das andere Modell in der Gruppe übernehmen können. So sind beispielsweise die Weichentaster "[mit Anker]"  im Verzeichnis "Zusätzlich - Test" aus einem Weichenschalter vom Typ "Signal" und dem oben genannten Anker (Kontaktpunkt) zusammengesetzt.

In der gerade in der Entwicklung befindlichen Version 4 des Modellbahn-Studios wird - so mein aktueller Wissensstand -  das Anbringen von Kontakt- oder Andockpunkten nicht mehr auf Modelle vom Typ "Straße" beschränkt, sondern auf alle Modelle unabhängig vom Typ anwendbar sein.

Viele Grüße
BahnLand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Rückmeldungen und die "Gefällt mir" Klicks.

@Roter Brummer:
Deine Idee werde ich mal im Auge behalten.
Bisher hatte ich mich noch nicht festgelegt und wollte erst mal versuchen Kontaktpunkte zu setzen.

@BahnLand:

Danke für Deine sehr ausführlichen und aufschlussreichen Ausführungen.
So genau und detailliert steht das nicht im Wiki und es besteht die Chance, dass auch ich das verstehen werde.

Dann will ich mal meine jetzt neuen Erkenntnisse auf das Modell anwenden.

Mal schauen, was daraus wird. :D

Schöne Grüße
SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

zuerst einmal wünsche ich ALLEN ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2017 und das alle Eure Vorsätze eingehalten werden ;) und alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

"Zwischen den Tagen" habe ich weiter an meinem Fußgängerüberweg gebastelt.

Dank Roter Brummer, BahnLand und FeuerFighter, die mich mit Ideen, wertvollen Tipps und Kontaktpunkten hervorragend unterstützt haben, bin ich mit Blender ein ganzes Stück weiter gekommen. Hier in der Community erhält man alle Hilfe, die den Einstieg in Blender doch sehr erleichtern. Deshalb kann ich die "Modellbauer" nicht verstehen, die immer noch mit Bordmitteln bauen wollen (mal abgesehen von lobo, der schon immer so gebaut hat 9_9). Zuerst hatte ich auch diese Hemmschwelle, aber dank der Tutorials von FeuerFighter und anderen Hilfen und Tipps hier im Forum, habe ich mich mal an das "Monster" Blender herangewagt. Blender ist gar nicht sooo schwer und bietet deutlich mehr Möglichkeiten als z.B. SketchUp (hatte ich auch mal probiert) und ist dem Bordmittelbau haushoch überlegen.

Blender und auch Paint.Net (für die Texturen) gibt es auch als portable Versionen, d.h. die müssen nicht installiert werden, sondern die Programme werden in einem beliebigen Verzeichnis gespeichert und von dort aus gestartet. Wenn man die Programme nicht mehr will, einfach das Verzeichnis löschen und schon ist gut.

So, nun zu meinen Basteleien:

Den Fussgängerüberweg gibt es in zwei Varianten.

1. Zum "selber zusammen setzen".

Bild1.jpg

Der Überweg besteht aus drei Teilen, die mit Kontaktpunkten versehen sind:

1 Überweg
2 Mittelteil (für die Schienen)
3 Ausgleichsstück (für mehrgleisige Fussgängerüberwege)

2. Eingleisiger Überweg.

Bild2.JPG

Dieser Überweg rastet am Gleis ein.

Die Modelle werde ich in den Katalog hochladen und stehen nach Freigabe durch Neo unter ->Bahn -> Bahntechnik zur Verfügung.

... oder hier: MBS-Dateien.zip

Schöne Grüße
SputniKK

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo FeuerFigther,

danke für Dein Lob und den Anderen, danke für die Klicks.

Ja, die "Bestie" Blender wird langsam zahm und macht auch manchmal was ich will :P.

Bevor ich mit den großen Dingen anfange, habe ich noch was Kleines:

Für meine Anlage wollte ich an einen Mast 2 Verkehrsschilder (die es noch nicht gibt) übereinander anbringen.
Das geht zwar mit auch mit Bordmitteln (Kreis mit aufgepapptem Bild an einem Pfahl), aber es ist etwas fummelei.

Deshalb habe ich dazu mal den Blender befragt und siehe da, er hat geantwortet und es ist was dabei herausgekommen:

Schilder.jpg

Der Mast für die Verkehrsschilder hat zwei Andockpunkte an denen sich die ebenfalls mit Andockpunkten versehehen Schilder (leicht) anbringen lassen.
Dabei ist mir aufgefallen, dass "mein" Mast, warum auch immer, weniger Polygone (28) hat, als die im Katalog befindlichen (44 bzw. 92), obwohl der oberflächlich betrachtet, fast genau so aussieht ?!?

Die Schilder und den Mast gibt es hier: MBS-Dateien_Schilder.zip

Werde die Schilder und den Mast in den Katalog zu den Schildern hochladen. Mal sehen, was Neo davon freigibt.

Schöne Grüße
SputniKK

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sputnikk:

Werde die Schilder und den Mast in den Katalog zu den Schildern hochladen. Mal sehen, was Neo davon freigibt.

Hallo SputniKK,

ich hoffe doch alles.

Gruß

FeuerFighter

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Just for fun, also zu MEINER Freude habe ich meinen Schilderwald weiter vergrößert:

Schilder.jpg

Dabei habe ich den Mast noch etwas dünner gemacht und die Schilder in der Größe den vorhandenen Schildern angepaßt.
Die Schilder können am Mast in zwei Positionen angedockt werden.

Habe alles in den Katalog hochgeladen und steht, wenn Neo mir freundlich gesonnen ist (B|), demnächst zur Verfügung.

Wer es nicht erwarten kann, hier der Download: MBS-Dateien_Schilder.zip

Schöne Grüße
SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die freundlichen Klicks.

Auf Wunsch eines einzelnen Herren habe ich noch ein weiteres Schild aufgelegt.
Ja, es ist das "Stop"-Schild. Auch wenn es das schon im Katalog gibt. Aber eben nicht ohne Mast.

Schilder.jpg

Da ich noch übe und Neo die Schilder auch noch nicht freigegeben hat, habe ich nochmal was an den Andockpunkten geschraubt und die Schilder etwas näher an den Mast gebracht.

Hier noch mal alle Schilder: MBS-Dateien_Schilder.zip

Schöne Grüße
SputniKK

Bearbeitet von SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich mich entsinne gibt es auch das Andreaskreuz und die Barken-Schilder nicht ohne Mast.
Eventuell könntest du ja und falls ich mich irre, dann um so besser.

Ich hab nur im Kopf, dass ich bei einem Bahnübergang mit Andreaskreuz und Warnampel immer Probleme habe die Teile einzeln zu finden um sie zu kombinieren. Könnte aber jetzt auch sein, dass da was fest am Bahnübergang mit dran ist und deshalb nicht alles sauber zusammenpasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowohl das Andreaskreuz als auch die Warnbalken sind ohne Mast unter ->Straße ->Schilder zu finden.

(Fast) alle Bahnübergänge, zu finden unter ->Straße ->Straßen ->Landstraßen oder ->Bundesstraßen, sind mit den entsprechenden Schilder ausgestattet.

Es brauchen also m.E. keine weiteren Schilder hinzugefügt werden.

Es ist alles schon vorhanden ;).

Bearbeitet von SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemeinde,

habe meinen Schilderwald noch mal vergrößert:

Schilder.jpg

In Absprache mit FeuerFighter habe ich seine Schilder vom "Mast geholt" und mit Kontaktpunkten für den Mast mit Kontaktpunkten versehen.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich bei den ersten Schildern beim Texturieren etwas "geschlampt" habe. Bei allzu naher Betrachtung "flimmerten" die Ränder. Das ist jetzt behoben :/.

Damit schließe ich dieses Kapitel vorerst ab. Sollte jedoch jemand an weiteren (noch nicht vorhandenen) Schildern interessiert sein, dann bitte melden 9_9.

Die Schilder stehen nach Freigabe durch Neo im Katalog.

Schöne Grüße
SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

nachdem ich einmal den Katalog nach Straßenbrücken durchforstet habe, ist mir aufgefallen, dass es eigentlich keine Straßenbrücken gibt, die mit den vorhandenen Straßen wirklich kompatibel sind.

Deshalb habe ich da mal was gebastelt:

Strassenbruecke2.jpg

Die Brücke ist so angelegt, das vorne und hinten normale Straßenteile andocken.
Für das Geländer rechts und links lässt sich jeweils ein viertel bzw. halbes Geländer von Brückenbausatz von Roter Brummer andocken.
Als Auflager für die Brücke bieten sich entweder die Pfeiler oder der Brückenkopf vom Brückenbausatz an.

Theoretisch sollte sich die Brücke durch Andocken zweier/mehrerer Straßenbrücken (beliebig) verlängern lassen.
Leider funktioniert das nur in eine Richtung und da auch nur mit etwas „fummelei“.

strassenbruecke3.jpg

Straßen lassen sich z.B. in beliebiger Lage zusammen fügen, also muss es an den Andockpunkten liegen, die ich verwendet habe.
Hat jemand von den Blender-Profis vielleicht einen Tipp für mich, wie zuverlässige Andockpunkte aussehen sollten?
(Eine Blender-Datei mit funktionierenden Andockpunkten wäre da schon hilfreich 9_9).

Die Straßenbrücke habe ich erstmal ins Test-Vereichnis hochgeladen, z.b.V.

Schöne Grüße
SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

dank der konstruktiven Hilfe von FeuerFighter konnte ich das Problem mit dem andocken beheben.

Die Brücken docken jetzt ohne Probleme in jeder Lage sowohl mit den Straßen als auch mit einander an.

Es gib jetzt 2 Straßenbrücken, einmal "kurz" und einmal "lang":

strassenbruecke4.jpg

Somit lassen sich Straßenbrücken (fast) beliebiger Länge erstellen.

Die Geländer des Brückenbau-Systems von Roter Brummer passen auch hier.
An die kurze Brücke passt "BBS6000-3 Geländer viertel" und an die lange Brücke dockt "BBS6000-2 Geländer halb" an.

Die Brücken sind nach Freigabe durch Neo unter "Brücken" zu finden.

Schöne Grüße
SputniKK

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

das Thema Uhren ist ja schon an anderer Stelle behandelt worden und Dank der Hilfe von Roter Brummer habe ich das auch mit der Animation in Blender begriffen.

Deshalb möchte ich hier mal meine Versionen einer Bahnhofsuhr vorstellen.
Die Uhr zeigt auf beiden Seiten jeweils die im MSB eingestellte Zeit an.

Bahnhofsuhr.jpg

Die Uhr könnte es z.B. in drei Variationen geben:

V1: frei positionierbar
V2: mit Mast
V3: mit Andockpunkt für den "Bahnsteig B4 mit Lampe"

Werde die Uhren in den Testordner des Katalogs hochladen und hoffe, dass Neo sie freigibt.

Schöne Grüße
SputniKK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto besitzen, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×