Jump to content

Karls Modellbau


brk.schatz
 Share

Recommended Posts

Hi Karl

So macht bauen Spaß, denke ich. Hättest du das in real gebaut hätte man dein fluchen bestimmt bis hier gehört:D.

Übrigens habe ich on der Realität schon so manches wundersame gesehen....vergessene Treppen, Türen, Fenster, Toiletten und und und.

Cheers

Tom

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tom,

das fluchen hättest du mit Sicherheit gehört... eine reale Sache: bei meinen Schwiegereltern wäre der Firstbalken, laut Plan, mitten durch den Kamin gegangen!.... war eine heikle Angelegenheit für den Architekten....

An alle: Da uns dieser Virus, wo auch immer er her gekommen sein mag, uns noch gefangen hält, haltet euch wacker, bleibt gesund und denkt daran Toilettenpapier kann man nicht essen, schon gar kein gebrauchtes:).

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl,

Dein Vereinsheim ist genau das, was ich noch für meine Lengedeanlage suche. Eine Frage, wird es bei den Vereinslogo die Möglichkeit einer Tauschtextur geben?

vor 9 Stunden schrieb brk.schatz:

An alle: Da uns dieser Virus, wo auch immer er her gekommen sein mag, uns noch gefangen hält, haltet euch wacker, bleibt gesund und denkt daran Toilettenpapier kann man nicht essen, schon gar kein gebrauchtes:)

Dieser Virus geht mir so langsam auf die Nerven, dank des Verbots von Großveranstaltungen haben wir praktisch Berufsverbot. Toilettenpapier ist zwar Betriebsbedingt (Toilettenwagen / -container) kein Problem, dafür spinnen die Supermärkte bei uns so langsam selbst bei Lebensmitteln. Als meine Cousine letzte Woche beim Einkaufen war, wurde sie doch glatt angemacht weil sie so viele Lebensmittel kaufen wollte. Die sollen mir doch mal bitte vormachen , wie acht Personen mit zwei Päckschen Wurst eine Woche lang zu Abendbrot essen.>:(

Lasst Euch nicht unterkriegen, wir beißen uns auch durch.

HG und Gesundheit

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Wüstenfuchs:

Dieser Virus geht mir so langsam auf die Nerven, dank des Verbots von Großveranstaltungen haben wir praktisch Berufsverbot.

Abgesehen davon, dass ich diese Art der Formulierung mehr als daneben betrachte, möchte ich allen in diesem Forum schreiben:

Passt auf euch und eure Lieben auf.

Bleibt gesund, wir haben nur dieses eine Leben.

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,

eine Bitte an euch alle: bleibt bei all dieser Virus-Pandemie besonnen, respektvoll und euren Forums -Mitgliedern gegenüber fair. Bedenkt - wir sind erst am Anfang dieser Seuche. Die Sache bringt so manchen schon in Existenznöte. Wenn Wüstenfuchs z.B. jetzt dem Amt seine Ansprüche versucht geltend zu machen und beantragt, kann es schon möglich sein, obwohl bewilligt, dieses "Ohne Gehalt -Auskommen" erst nächstes Jahr finanziell erhält (wenn überhaupt). Und während dieser Pandemiezeit muss er vom Ersparten leben.( wird vielleicht nicht reichen und dann? ). 

Abschließend der Meinung von Brummi: passt auf euch alle auf, weiterhin bleibt gesund und trotz alldem vergisst nicht: wir sind noch am leben.

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl,

mein Klick bezog sich auf das "Berufsverbot".

Selbstveständlich verstehe ich, das ganz viele Menschen jetzt große Existenzängste haben.
Das sind aber nicht nur Kleinunternehmer, sondern auch viele einfache Arbeitnehmer wissen im Moment nicht, woher kommt mein nächstes Geld.

Bleibt Gesund und passt auf Euch Auf

fmkberlin

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Wüstenfuchs,

Am 23.3.2020 um 13:33 schrieb Wüstenfuchs:

Dieser Virus geht mir so langsam auf die Nerven, dank des Verbots von Großveranstaltungen haben wir praktisch Berufsverbot.

ich kann Dich gut verstehen, denn keine Veranstaltung = keine Geldeinnahmen. Auch wenn das Verbot sein muß, was auch Du sicherlich für Richtig hältst, geht es an Eure Grenzen und vielleicht sogar darüber hinaus. Wo soll das Geld herkommen um die Familie weiter zu ernähren. Ich denke die kleinen Schaustellerbetriebe haben einfach keine Rücklagen bilden können und ein Kredit wird da auch nicht helfen.

Deshalb schäme ich mich für die Antwort von Brummi, denn man sollte in dieser schweren Zeit nicht rumkritisieren sondern zusammenhalten. Ich kann jedenfalls Deine Ängste gut verstehen und mir ist es egal wie sie ausgedrückt werden. Es ist besser den Frust herauszulassen als in auch noch in sich herein fressen.

Karl entschuldige bitte dass ich hier auf Deiner Seite geantwortet habe. Aber man muß jetzt nicht noch an irgendwelchen Formulierungen Betreff der Corona Krise rumkritisieren.

Gruß
FeuerFighter

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Neo, @FeuerFighter, hallo an alle,

ich möchte nicht versäumen Neo für die Freigabe der Jugendherberge zu danken. Zu finden ist diese unter ... Gaststätten und Hotels.

Diese Krise betrifft uns alle gar. Ein jeder macht sich so seine Gedanken, hat Sorgen und Nöte. Wüstenfuchs hat unter anderem   uns seine Sorgen aus seiner Sicht kundgetan. Brummi hat darauf geantwortet und dabei vielleicht es so nicht gemeint, wie man es liest. .......Diese Pandemie ist viel zu ernst und es muss sich keiner dafür entschuldigen wenn er auf einen Beitrag zu diesem Thema auf meiner Seite antwortet. Selbstverständlich soll es wiederum auch nicht zu sehr "ausarten".

Bleibt weiterhin gesund und macht das Beste daraus.

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

erstmal möchte ich mich bei allen, denen ich mit meinen Beitrag über die derzeitige Pandemie auf die Füße getreten bin, in aller Form entschuldigen. Wie unter anderen von @FeuerFighter schon geschrieben wurde, ist die momentane Kriese für uns Schausteller, besonders für kleinere Betriebe, Existenzbedrohend. Es gibt zwar die Möglichkeit zB. einen Zinslosen Kredit zur Überbrückung zu bekommen, aber auch der muss ja zurückbezahlt werden. Somit bleibt einen erstmal nichts anderes übrig als seinen Betrieb aus Eis zu legen, also Leute entlassen, Fahrzeuge abmelden und alle nicht unbedingt nötigen Versicherungen still zulegen. Das sowas an einen, dessen Beruf sein Leben ist, nicht Spurlos vorüber geht ist glaube ich für jeden Verständlich.

Karl, für Deine Jugendherberge hab ich schon einen Platz auf meiner Anlage Reserviert gehabt, Lass Dich da mal Überraschen.B|

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Wüstenfuchs:

Möglichkeit zB. einen Zinslosen Kredit

Hi alle

Ich denke diese pandemie hat das potenzial unser leben, so wie wir es kannten, grundsaetzlich zu veraendern. Wie von Meik angesprochen treten ueberall angst oder gar notsituationen auf, die ihren ursprung in der weltweiten nutzung des monetaeren systems haben.Ein system das gegenwaertig auf der schwelle zum kollaps steht. Auch wenn jetzt in China die ursprungsprovinz wieder weitgehend zur normalitaet zurueck gegangen ist, gehen die meldungen ueber die weiterverbreitung des virus und vor allem die massnahmen dagegen, die ja ueberall zu stillstand fuehren, im grunde gerade erst los, da ja viele laender noch nicht erfasst sind bzw in kriegsgebieten selbst das erfassen nicht moeglich ist, wohl aber die weitere verbreitung von viren. Die sogenannte dritte welt sollte auch nicht vergessen werden, da laboriert die erste welt ja schon immer und tut sich schwer angemessen zu helfen.... Das regierungen mit versprechungen ueber finanzielle hilfen trost spenden ist loeblich und wenn sie es tatsaechlich tun zunaechst eine hilfe. Da aber nicht abzusehen ist wie lange die ausnahmezustaende (also massen-einzelisolierungen) durchgehalten werden muessen, kann auch regierungsgeld, so es denn tatsaechlich fliessen wird/wuerde endlich sein. Und dann???  mehr drucken?  inflation(en)?

Abgesehen davon ist die dauer in jedem land unterschiedlich. Was nuetzt es wenn z. b.wir hier in New Zealand in 4 wochen (seit heute mitternacht festgelegte zeit des lockdown) die massnahmen so weit lockern kann, das im land das leben sich wieder normalisiert, aber weiterhin keine waren (oder touristen) ins land hinein oder heraus gehen. Das gleiche gillt fuer alle anderen laender auch, wobei es bei festlandgrenzen weniger einfach sein duerfte als bei inseln. Ich fuerchte das dieser virus die menschheit insgesammt noch recht lange beschaeftigen wird und das deshalb das monetaere system versagen wird. Schoen waere es wenn gleichzeitig auch noch alle religionen verschwinden wuerden. Dann waeren die 2 hauptausloeser aller konflikte erledigt und die menschheit koennte in zukunft ein friedliches und glueckliches dasein geniessen. In diesem zusammenhang muss man die meldung verstehen das der Uno general sekretaer Antonio Guterres gestern einen sofortigen waffenstillstand in saemtlichen kriegen gefordert hat damit sich die menschheit insgesammt in diesem "krieg" gegen das virus konzentrieren kann oder auch die des Starkoches Tim Maelzer der kurzerhand kostenlos pflegepersonal mit gutem essen versorgt (https://www.n-tv.de/leute/Tim-Maelzer-kocht-fuer-Klinikpersonal-article21665794.html ) (y)(y)(y)

Das sind beispiele fuer good spirit und ich wuerde mir wuenschen das sie schule machen und am ende der viruskrise weiter bestehen bleiben.

Bleibt Gesund

Tom

Edited by metallix
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Neo, hallo an euch alle,

durch den ganzen Wirrwarr habe gar nicht mit bekommen, dass Neo meinen Feldheuschober freigeschaltet hat. Neo meinen Dank an dich im nach hinein. Da schon einige gedownloadet haben ( waren schneller als ich mit dem feststellen ) könnte ich mir ersparen, zu erwähnen, wo das Gebäude eigentlich zu finden ist. Trotzdem hier " der Weg zum Ziel" Infrastruktur/ Stadt und Land/ Hütten und Schuppen.

Bleibt gesund und lasst es euch gutgehen.

Gruß Karl 

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,

einen Viehunterstand auf der Weide:Viehunterstand.thumb.jpg.ad028df4ccaf27514320f0b6323b739a.jpg

habe ihn schon vor längerem gebaut. Er würde auch zum Feldheuschober passen. Ich bin mir aber nicht schlüssig ob ich ihn als Variation im Set oder solo @Neo zur Überprüfung anbieten soll. Wie denkt ihr darüber?

bleibt weiterhin gesund

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl,

wenn du den Texturatlas so anlegst:

489.jpg.ae41c5ce885c8a45ea4dda1ce683f8e4.jpg

kommst du mit einer sehr kleinen Textur aus.

Die drei Bereiche sind in x-Richtung nahtlos. Du kannst so z.B. die Bretter um die Wände endlos herum wickeln. Mit dem Werkzeug "Skalieren" kannst du jeden Texturbereich auf eine unterschiedliche Größe bringen, ohne die anderen Bereiche zu beeinflussen. Damit bekommst du z.B. das Dach passend.

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi, hallo an alle,

ich möchte mich noch entschuldigen, vorhin war ich zeitlich knapp dran. Vieh.thumb.jpg.8cc1cffd5b80719fb16414571df63d04.jpg

Auf dem Bild habe ich das Dach jetzt neu "eingedeckt". Brummi hast ja recht: das was wir tot vor uns auf dem Teller liegend lieben, dem sollte im Leben an nichts mangeln. Auch wenn´s mal regnen sollte..... Dein Texturbeispiel habe ich abgespeichert mit der Vorraussetzung: du hast nichts dagegen.

Gruß Karl 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Neo,

könntest du den Viehunterstand Content-ID hierzu:    53CC1C23-6C55-414A-8135-B56613C79F5E  den ich als Variation zu meinem Feldheuschober mit der Content-ID               2A7D134F-48BD-441C-8D98-5F1577421835   beigegeben habe überprüfen und beides gemeinsam hochladen?      (Ruprik:  ......... Hütten und Schuppen)

Vielen Dank an dich und bleib gesund

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,

@Neo war so freundlich (vielen Dank nochmal) und hat beide Modelle überprüft und nochmals freigegeben. Die Gebäude sind als Variation erhältlich und unter......... Hütten und Schuppen zu finden.

bleibt weiterhin gesund.

Gruß Karl 

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle, @Neo,Pfalz_Elsass.thumb.jpg.af6b7dd1951b66d047f7bef74b24441f.jpg

Ein Motiv für eine Hintergrund-Textur? Pixels: 1024 x 512. Ich würde es (diese) gerne zur Verfügung stellen.

           FCD69A10-6878-4F77-BF78-6F454F8F11D5    wäre die Content-ID. Neo es ist meine erste Textur daher kenne ich das Procedere hierzu nicht. Sei so gut und werfe einen prüfenden Blick darauf. Wenn die Textur so in Ordnung wäre, dann bitte ich um Freigabe. Danke schon mal im voraus. Betitelt ist dieses Motiv mit Pfalz_Elsass.#

Bleibt alle gesund

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl,

ich behaupte jetzt einfach mal, dass dein komplettes Bild so als Hintergrund eher nicht geeignet ist. Da sind zu viele große Pflanzen im Vordergrund.

Ich versuche das, einmal zu verdeutlichen. Zunächst habe ich dein Bild unverändert übernommen und in meiner im Moment entstehenden Anlage als Hintergrund eingesetzt.

494.thumb.jpg.a1e3b62311f31aafdce1637f4d6731d1.jpg

Wie man sieht, erschlägt speziell der linke Baum die ganze Szene, weil er viel zu groß ist. Ich habe das Bild übrigens noch einmal gespiegelt erzeugt, damit man einen endlosen Hintergrund bekommt.

Wenn man jetzt aus deinem Bild nur die rechte obere Ecke ganz ohne Vordergrund übernimmt, erhält man z.B. ein solches Bild:

493.jpg.67a47a9551966a0d8146d59d6a4923c9.jpg

Wenn ich diesen Bildausschnitt und sein gespiegeltes Pendant benutze, bekomme ich einen solchen Effekt:

495.thumb.jpg.cadc70e2f2bac841e3a43d5fd6f590f0.jpg

Wie gesagt, es ist immer noch dein Bild, nur ohne Vordergrund und mit viel mehr Himmelsanteil. Und die Spiegelung ist extrem wichtig, wenn man endlose Hintergründe haben will.

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

wunderbar das du mich dazu aufgeklärt hast. Wie angedeutet, hier betrete ich "absolutes Neuland".  Da hast du wirklich etwas tolles daraus gemacht.(y)

Gruß Karl

selbstverständlich bedanke ich mich auch für alle Klicks und Kommentare

Edited by brk.schatz
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl,

vielen Dank für dein Verständnis.

Ich habe mal mit einem Alpenpanorama experimentiert.

496.thumb.jpg.24f9e1118d3ad0faad86d5a574293736.jpg

Die Grafik besteht aus zwei gleich großen Teilen.

497.thumb.jpg.88293442102fa54c31e6eb8d519c9dda.jpg

Diese wurden jeweils noch einmal gespiegelt.

Wie man sieht, ist es immer vorteilhaft, wenn das Bild aus einer erhöhten Kameraposition heraus aufgenommen wurde. Leider sind solche Bilder ziemlich schwierig zu erstellen, resp. lizenzfrei zu bekommen.

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,

es tut mir leid, dass die angesagte Textur für eine Hintergrund-Textur eher nicht geeignet ist....Schade. Brummi hat sich dieser Sache angenommen und ist dann zu diesem Ergebnis gekommen. Ich nehme es "sportlich fair" hin und bedanke mich bei Brummi der sich, seine Zeit geopfert, diese Sache auch aus einer gewissen Distanz betrachtet und bewertet hat.... Okay es hat nicht sollen sein.

bleibt weiterhin gesund

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,Maison.thumb.jpg.5f1567fee5de31b7bf1d9c0bb9e16610.jpg

mein neuestes "Werk", noch unvollendet, momentan aufgefallene Fehler ausbügeln, fehlende Fenster usw. muss ich noch anbringen, Motive in der 2.Etage aussuchen, etc. Ich hoffe ich kann die, von mir gesetzte Marke (2000 Polygone) einhalten. Und dann zum Schluss: meine "Hassliebe"  - die Multitextur erstellen. So mancher wird sich jetzt fragen: Multitextur(Sammeltextur) erst zum Schluss erstellen? Nun die Antwort ist einfach: ich baue nicht nach Vorlage. Zu Beginn des Projektes weiß ich noch nicht welche Farbgebung, welche Texturen ich verwende, verwenden kann. Okay, dies sei am Rande bemerkt. Nun die Frage an euch: soll ich mir denn die Mühe machen und dieses Objekt zu Ende bringen, was meint ihr?.... Ach, dass ich es nicht vergesse: Bilder und Personen sind auf dem Foto "eingeschleußt".

bleibt gesund

Gruß Karl 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...