Jump to content

Karls Modellbau


brk.schatz
 Share

Recommended Posts

Hallo Brummi,
dann ist es diese definitiv auch nicht. Ich habe noch ein Bild, was leider nur den Rand der Brücke zeigt, aber da sieht man deutlich, dass sie bedeutend 'eckiger' beginnt. Vielleicht sollten wir es in unseren Rätselthread verschieben :D

Gruß
  Andy

brücke.jpg

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb brk.schatz:

Ich glaube  du hast einen Volltreffer gelandet!

...aber sowas von!!! Super Brummi. (y)(y)(y)
Und jetzt, wo's da steht, klingelt auch was ganz ganz leise im Hinterkopf. Ich glaube fast, mein Bruder hätte es gewußt.
Und die hat eine Spannweite von 46 cm! Damit erklärt sich einiges!!!
Aber Kalli - mit Deiner Bogenbrücke haben wir jetzt erst einmal noch eine sehr schöne im Katalog (ich denke mal, die geht durch!). Die tut's für mich auch!!!

Gruß
  Andy

p.s.: ...was uns nicht hindern sollte, auch mal ein paar Blicke auf deren Modelle zu werfen. Die sind ja nun auch Kult.

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl, Hallo Andy,

Von Märklin gibt es die Bogenbrücken 7163 und 7263. Erstere hat 19 vertikale Streben, letztere dagegen 13, bei gleicher Länge von 360 mm. Des weiteren gibt es noch die Bogenbrücke 74636 mit 13 vertikalen Streben und 360 mm Länge. 

7163 für M-Gleis

7263 für K-Gleis 

74636 für C-Gleis

Das jeweilige Typ-Gleis war im Original fest mit der Brücke verbunden. Das hat dann keine Bedeutung für eine Modellbrücke ohne Gleis.

Gruß

streit_ross

Edited by streit_ross
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Andy, hallo @streit_ross,

zwei Gitterbrücken die eventuell kurz vor Vollendung stehen:

217522072_BrckeAStre.thumb.jpg.8c8fe908d5e059c63647ab77da659f7b.jpg

Reinhold deine 7163 (Märklin) im Oliv - Design ist soweit fertig. Frage an Andy: im Bild oben von Brummi sind die Brückenlager zu sehen, soll ich die noch montieren? Es würden noch 4 Kästchen dazu kommen.

Gruß Kalli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kalli,
Du bist ja doch wieder unbremsbar. Feine Arbeiten!
Ich glaube, die Brückenlager sind eher im Weg, wenn die Gleise bis zur Brücke auf das Niveau der Brücke gezogen werden. Das sollte Brummi entscheiden. Farben sind gut. Für mich sind die Brücken fertig.

Gruß
  Andy

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Hallo Andy,

es ist kein großer Act mehr die Lager anzubringen. Nur ich sehe es mal so wie ein Anlagenbauer: der Brückenpfeiler bräuchte ja diese Aussparung, oder man "versenkt" die Lager in die Brückenköpfe.

Gruß Kalli

Link to comment
Share on other sites

:)Karl, nun ruh Dich mal im Sessel bei einem Pfeifchen aus und lass die Brückenlager weg. Andy hat es doch geschrieben: Die Brücke geht als fertig durch. 

Gruß

Reinhold

Edited by streit_ross
Link to comment
Share on other sites

Die Zeit, in der er das geschafft hat, erschreckt mich etwas. Ich glaube fast, er hat Rauchverbot bekommen und kompensiert das so. Kalli, denk' doch mal an den Stromverbrauch und die damit verbundenen Kosten! ;)

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,

die Brücke Reinhold sowie Gitterbrücke Reinhold habe als Variation zum Entwurf :   7F670E90-4797-4D58-91E5-A711EF9DF82E   (Metallbogenbrücke) eingefügt und wieder hochgeladen.

Andys Brücke mit der Content-ID:   81ED48CF-B8AA-46A3-A2CC-4D9C04FAA056     ist ebenfalls als Entwurf eingestellt und können begutachtet werden.

Gruß Kalli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kalli,
jetzt schau Dir doch mal an, wie die in den etwas größeren Radius reinpaßt. Die schließt wunderbar mit den angrenzenden Weichen ab. Einfach super!
Aber:
1. erstmal würde ich Brücke statt Bruecke schreiben. Dann muß sie im Englischen eben den Text Bridge bekommen.
2. für 'Brücke Andy' gehört Dir ein Verwarnungspunkt. Ich glaub' gar! Nenn die mal schön Stahlbogenbrücke Kibri, vielleicht mit Hinweis auf den neuen Firmennamen und Modellnummer 9700 oder 39700 oder 9701 oder was es da auch alles gibt! Go 'professionell' Kalli. Raus aus dem Schuhkarton!!!
3. die 'Bretterfarbe' neben den Gleisen. Was hast Du da geraucht? Die kommen doch nicht aus Schweden!!! Ich gebe zu, die Farbe ist schwer zu erkennen, weil die meisten Bilder immer genau so gemacht sind, dass man die Farbe nicht sieht. Aber hier ist noch ein Bild, da sieht man es sehr gut. Also - noch dunkler als Bodenplattenholz! Es sollte nicht viel heller sein, als die Stahlträger, sonst ist da zuviel Kontrast drin.
Im großen Bild sieht man's noch deutlicher, wie das 'brennt'. Bitte!
(und nein, die Anlage ist noch nicht im Katalog!)

augenzwinkernde Grüße
  Rassel-Andy

brücke_kalli2.jpg

brücke_kalli3.jpg

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Hallo @Andy, hallo an alle,

der "Laufsteg" hat 'ne neue Farbe und neuen Namen bekommen. Jetzt darf ich mich so schnell nicht mehr bei den Schweden blicken lassen:). Die neue Content_ID:                 434AE779-AE9E-4DBC-A464-F7C2BE0A38E6     Ich hoffe es brennt nicht mehr so in den Augen:).

Hierzu noch ein Bildchen dazu:

1336046278_Br.jpg.f01d398b513db2e4b42c16d987edec70.jpg

Die Schreibweise der Umlaute stammt noch aus meiner Beginner-Phase. Ich hab' sie so beibehalten. Den anderen Entwurf ziehe ich zurück.

Gruß Kalli

Link to comment
Share on other sites

Ja, genau so Kalli!
Hast mir damit eine sehr unerwartete, sehr echte Freude gemacht. Und ich denke, dem einen oder anderen wird sie so auch gefallen, sodaß sie eingesetzt wird.
Hut ab für alle drei Modelle. Hoffentlich gehen sie 'durch'. Meine Stimme haben sie.

bedanke mich vielmals
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl,

hast du mal darüber nachgedacht, die Brücken als Spline zu bauen? Damit könnte man sie in der Länge exakt an die örtlichen Begebenheiten anpassen. Da man bei den Splines inzwischen auch LOD-Stufen einbauen kann, bekommt man das mit den Polygonen auch in den Griff.

Die Variation "Unterzug Fischbauchbrücke" in meinem Brückensystem hat z.B. in LOD0 4220, in LOD1 3008 und in LOD2 64 Polygone. Damit ist alles im grünen Bereich.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Roter Brummer:

Hallo Karl,

hast du mal darüber nachgedacht, die Brücken als Spline zu bauen?

Ich weiß zwar, wie Modelle mit Spline funktionieren, aber ich weiß leider nicht, wie man das beim Modellbau umsetzt. Gibt es dazu ein Tutorial oder könnte mir jemand bei Gelegenheit das mal erklären?

Schönen Abend noch

Walter

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Klartexter,

ob es darüber ein Tutorial gibt kann ich nicht sagen, ich habe jetzt nicht nach geschaut. Aber ich weiß, irgendjemand von unseren Kollegen hat hier im Forum einmal eingestellt, welche Editor Einstellungen benötigt werden.  Weil ich die meiste Zeit ohne Spline arbeite, muss ich jedes mal wieder probieren bis es passt. Insgesamt gesehen ist es schon eine Erleichterung. @Roter Brummer, sehr guter Tipp von Dir und einleuchtend, danke!  Getestet und hat funktioniert. Muss ich mir unbedingt merken, also Brummi bis zu nächsten mal:).

Gruß an alle und danke für euer Interesse, Kommentare und Likes 

Kalli

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Klartexter,

 in Sachen Spline-Funktion: ich habe nochmal nachgeschaut, also : Im Bauprogramm erstellst du dein Modell anstatt auf der x - Achse auf der Y -Achse. 2.Möglichkeit auf der X- Achse bauen und vor dem abspeichern, dein Objekt um 90° auf die Y - Achse drehen. Speichern, exportieren. Den Modell-Editor stellst du so ein: 

editor1.thumb.jpg.291787e78d2f918d3faad0f833c34a70.jpg

und jenes 

editor2.thumb.jpg.cee2074b369b538def59def75bb40219.jpg

der Rest ist : speichern.   Werte Kollegen, ich hoffe ich habe hier keinen Mist geschrieben. 

Gruß Kalli

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb brk.schatz:

Werte Kollegen, ich hoffe ich habe hier keinen Mist geschrieben.

Nö. Genau so geht das.

Jetzt muss man nur sehen, dass der gelbe Warnhinweis verschwindet. Wenn man mit der Maus darüber fährt, sieht man, was zu tun ist.

Frage: Geht das Geländer wirklich durch die andere Konstruktion hindurch?

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...