Jump to content

Historische Gebäude und mehr


kdlamann
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Das nächste Modell entsteht, diesmal wieder angelehnt an reale Gebäude.

Die Ostseebäder zeichnen sich durch eine ganz besondere Architektur aus. Allerdings sind meist nur die Fronten sehr filigran, der Straße abgewandte Seiten sind relativ schlicht gehalten. Sehr viele Häuser entstanden in der Gründerzeit. Die Gebäude decken aber die Stile des KlassizismusHistorismus bis Jugendstil ab. Diese Mischung macht die Ostseebäder so attraktiv. Auch neue Gebäude werden- abgesehen von einigen Bausünden - in diesem Stil erbaut, um den Geamteindruck zu wahren.

Eine wahre Fundgrube für diese Architektur ist Binz. Dieses Modell entsteht in Anlehnung an Gebäude an der Hauptstraße. Die meisten Detaills müssen durch die Textur dargestellt werden, da sonst zu viele Polygone entstehen (ja, ich weiß, es gibt LODs). Im Moment habe ich ca 5000 Polys.

Modell.thumb.jpg.0e6cac8f047192df3a3e375c2e2baaf5.jpg

Wenn Interesse besteht, werde ich im Laufe der Zeit noch weitere Modelle dieser Art "bauen". Ob die Seebrücke in Sellin dabei sein wird, kann nich nicht versprechen...

Zu Binz gehört auch Prora (siehe oben: "Bausünden"). Dieser Bau würde aber nur ab einer gewissen Länge wirken und wäre dann für eine Modellanlage wohl zu groß.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Danke für die "Gefällt"-Klicks! Das Haus hat Strom bekommen, den Dachausbau und noch ein paar Accessoirs. Dank der Fernheizung ist kein Schornstein notwendig.

Modell.thumb.jpg.b99b9cd3832644b5cea5a1c86681031a.jpgModell2.thumb.jpg.494c38bb8d8dad28015c3739dbef74af.jpgModell3.thumb.jpg.22f021756e2735f29178cc445c2f05b4.jpgModell4.thumb.jpg.d488dfeddf81de5bb8c03a292cabc092.jpg

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo @Roter Brummer,

hier mal ein paar Links:

https://vermieter.urlaub-abc.de/_img/objekt/26254803-ferienwohnung-ruegen-binz_zoom_pic.jpg

https://www.schwarzaufweiss.de/deutschland/images/binz2.jpg

https://www.exklusiv-usedom.de/ferienwohnung/image/crop/700x558/0//ferienwohnung/image/1610/32048_o.jpg

Die meisten Häuser im Zentrum von Binz, wie auch z.B. in Sellin oder Granitz, sind tatsächlich so weiß. Sassnitz z.B. hat eine etwas andere Bebauung. Weiter südlich und auf dem Festland findet man auch Backsteingotik, wie z.B. in Stralsund oder Lübeck.

Die Häuser in deinem Link sind übrigens auch einfach weiß. Tonunterschiede kommen teilweise durch unterschiedliche Oberflächenstrukturen. Ein farblicher Absatz durch dezentes Abtönen ist recht selten.

Viele Grüße

kdlamann

Edited by kdlamann
Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Noch ein Gebäude im Stil der Bäderarchitektur. Das Fastfood-Restaurant kann "belebt" werden.

Eckhaus2.thumb.jpg.447c511c3d211a3253ff1a7985d461ba.jpgEckhaus1.thumb.jpg.c611e5dc981a05bf3a79ae84d1284049.jpgEckhaus4.thumb.jpg.05b4df1ae85c95df9439257147e19f14.jpgEckhaus3.thumb.jpg.155cb9bfe76a70fbd0e4db8f49ae23d6.jpgEckhaus5.thumb.jpg.8628c176d04f24f4eef7c2757bd00255.jpg

Ein paar Korrekturen und vor allem eine LOD kommen noch.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo!

Vielen Dank für die Likes! Haus Binz (Id 9DDF1960-7716-4C3F-AEDF-60DCF09B59E3) und Haus Elysee (Id 84EEA3B4-5C9C-41A8-BA7B-11C6E09029F8) warten auf die Freigabe durch @Neo.

Angelehnt an ein Hotel in Baabe auf Rügen entstand dieses Modell. Im Sommer 2018 habe ich einige Zeit in diesem Hotel verbracht. Es fehlt noch eine LOD, rund 12000 Polys müssen reduziert werden.

Seeblick1.thumb.jpg.4f289352e0442d18725ecf7a7025a22c.jpgSeeblick3.thumb.jpg.fbf2d61d12e74222251159dcdedee1ab.jpgSeeblick2.thumb.jpg.815ce55f45672b0ed9cfe0fa99fcdbfe.jpgSeeblick4.thumb.jpg.6a566ea12369b7fdf5910d8b3122b8f3.jpg

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Hallo kd,
da hast Du Dich aber mal wieder richtig ausgetobt, Glückwunsch!
Die großen Gebäude haben einen großen Vorteil: sie nehmen viel Platz weg, den man sonst mit polygonlastiger Vegetation füllen müßte. CO2-Probleme haben wir ja nicht.
Aber ich bin mal gespannt, wie Du hier die Polygoneinsparung schaffst. Das ist schon mächtig viel Holz.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 4 weeks later...

Hallo!

Für die Freunde von Modellhäusern auf der virtuellen Anlage:

a.thumb.jpg.dd59ee7f4aec7f677f124950cbd78555.jpg b.thumb.jpg.c8f463fec602a8a0ae25327768960567.jpg c.thumb.jpg.59da6a8d4e8a381c8970e4fdc8f17dbe.jpg

 

Gestaltet nach Vollmer N7740.

Die Glasfenster werden noch weniger "knallig" und 13089 Polygone schreien nach einer LOD-Stufe. Die Uhr steht auf der modellbahntypischen Zeit von fünf vor fünf.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo!

Ein neues Ostsee-Modell ensteht: eine Seebrücke. Die Grundstruktur orientiert sich ein wenig an der Seebrücke von Sellin. Allerdings habe ich das Modell so verändert, dassie es in den Proportionen besser in eine Modelllandschaft passt. Steege kommen natürlich auch noch dazu.

Ansicht1.thumb.jpg.9b4ed27e67f31c31e439508d228275ed.jpg

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Die Seebrücke nimmt Gestalt an. Lampen und "Möblierung" im Aussenbereich habe ich nicht vorgesehen, die können aus dem Katalog nach Bedarf hinzugefügt werden.Bild1.thumb.jpg.00630c76de91bac3562ed142c3a6897a.jpg Bild2.thumb.jpg.e38700fd2861706573a6a1846a7b84fc.jpg

Die Treppe und der Steg sind dem Modell als Variationen hinzugefügt. Im Bild oben links sind zwei Stege eingebaut. Stege, Treppe und der Brückenkopf sind mit Kontaktpunkten ausgestattet.

Bild3.thumb.jpg.00e9492ac488ddb5d963404bb4a7fc35.jpg Bild4.thumb.jpg.a5d19b147115e586fd0151e7ee9b7581.jpg

Auf der Rückseite wird - ebenfalls als einzelnes Modell in den Variationen - eine Treppe zum Wasser hin angebaut. Auch Regenrinnen fehlen noch.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Die Alpenkirche ist im Katalog - Danke an @Neo!

Die Seebrücke gedeiht weiter. Um den total verarmten Energielieferanten unter die Arme zu greifen, hat die Kurverwaltung für eine angemessene Beleuchtung gesorgt.

Bild5.thumb.jpg.60bf7f9c4ca9a371a9e758e5b9ef6c19.jpg   Bild6.thumb.jpg.0a57a16b946d630a13b59dd8922a796c.jpg

Bild7.thumb.jpg.3d8e0fd0adb16f5063e1f76bbd3899eb.jpg

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...