Jump to content
maxwei

Maxwei's Modellbau-Werkstatt

Recommended Posts

Hallo zusammen, mal eine kleiner Ausblick auf die Vectron, das Drehgestell unter Blender 2.8

for.thumb.jpg.a72e85e2a90031c0811213cae49ba9c6.jpg

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max.

das Drehgestell ist Dir sehr gut gelungen, eigentlich eine Augenweide, die man leider beim Einsatz auf einer Anlage so nicht mehr genießen kann. Einer Dame schaut man ja auch nicht unter den Rock. Auf jeden Fall steigt die Spannung auf das Gesamtmodell.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb streit_ross:

Einer Dame schaut man ja auch nicht unter den Rock.

Na das sag mal meinen kleinsten Neffen,:$ vor dem ist im Kindergarten kein Rock sicher.B|

aber wie heist es so schön: "Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum." Mein Bruder war früher auch nicht besser.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Andy, in Bezug auf das PN hier das Bild mit Volltextur aber inkl. ALphakanal im Vergleich zum o.a. Blender-Bild.

for1.thumb.jpg.b247025399d221ee6440b4d0cf570eb5.jpg

Damit lässt sich einiges kaschieren:D.

 lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,
wieder sehr filigran Deine Arbeit!
Ich habe die/den(?) Vectron so nicht gekannt, aber der Name sah so vielversprechend aus und einige Nachfragen nach dem Modell kamen ja auch schon. Als wär's so'n Wundertier. Nun, da ich sie zum ersten Mal sehe, bin ich unterm Strich ein kleines bißchen enttäuscht. Weiß Gott nicht von Deiner Arbeit, sondern von dem Lokdesign an sich. Was aufregendes Neues sehe ich da jetzt nicht. Wahrscheinlich ist sie einfach nur praktisch und gut - quadratisch geht ja nicht...

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andy, erstmal danke für die Blumen,... du hast recht sowas besonderes ist sie im Grunde nicht, ausser daß sie relativ neu ist, verschiedene Spannungen verträgt, europaweit, ebenso mit Diesel fahren kann, aber sonst nichts weiter als ein normaler neuer allumfassender Schienentraktor, der alles und jeden durch ganz Europa schiebt, oder zieht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Siemens_Vectron

… und für das MBS bis jetzt nicht verfügbar (aber bald:D).

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was wohl am ehesten in's Auge fällt, sind die fehlenden Seitenfenster am Führerstand. Rückblickkameras sind zwar High.Tech, aber wenn da mal nur eine Lötstelle locker ist, darf die ganze Lok nicht fahren. Den deutschen Ingenieuren ist das Normal einfach zu einfach. Gut, die Lok hat andere nicht sichtbare innere Werte, wie die Erfüllung strenger Umweltnormen. Aber auch mit ihrer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h ist sie kein Rennpferd. Darf sie bzw. braucht sie auch nicht zu sein, da die Durchschnittsgeschwindigkeit  der Züge auf deutschen Strecken zwischen 100 und 120 km/h , auf einzelnen Streckenabschnitten bei 140 km/h liegt. Zustand der Gleise und Dichte des Zugverkehrs lassen nicht mehr zu. Und im Vergleich zu Frankreich beispielsweise wird das Dilemma besonders drastisch deutlich, wenn man weiß, dass ein ICE von Hamburg nach Münschen für die 780 km 5 Stunden und 35 Minuten braucht, der TGV für die etwa gleichlange Strecke von Paris nach Marseille 3 Stunden und 11 Minuten. 

Aber trotz dieser Tatsachen sollte in erster Linie unser Dank an Max für das Modell gehen. Und jagt sie nicht zu schnell über Eure Anlage.

Gruß

streit_ross

Edited by streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Vorlage muß er auch besonders gut sichern, denn wenn man bei Siemens mal nachliest, kommt die Lok sehr gut an und es wird wohl eine ganze neue Generation darauf aufgebaut. Allein deshalb ist sie schon ein Muß für den Katalog. Vielleicht kriegt es Max ja sogar hin, die Prototyp-Lackierung aufzuziehen. Da sieht sie schon fein aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andy, ich werde nach Fertigstellung versuchen wieder viele Varianten verfügbar zu machen, inkl. dem Prototyp.

lg max

 

PS: Was wäre besser, eine Variation inkl. der Dieselversion oder ein eigenständiges Dieselmodell (ist halt schon eine ganz andere Dachkonstruktion)  inkl. Variationen was es eigentlich einfacher macht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,

das Zusammenpacken von elektrischer und Diesel-Version des Vectrons hat folgende Nachteile:

  1. Dem Diesel-Vectron fehlen die Stromabnehmer des Elektro-Vectrons. Wenn Du beide als Variationen eines Models zusammenpackst, entscheidet das erste Modell in der Varlist, welche Animationen für alle Variationen angezeigt werden. Steht am Anfang ein Elektro-Vectron, werden beim Diesel-Vectron ebenfalls die Stromabnehmer-Animationen angezeigt (zumindest, wenn es sich hierbei um durch den Benutzer steuerbare Animationen handelt). Die sind dann natürlich für den Diesel-Vectron "funktionslos". Steht am Anfang der Varlist ein Diesel-Vectron (der natürlicherweise keine Stromabnehmer-Animationen besitzt), stehen dem Benutzer auch bei den Elektro-Vectron-Variationen die Stromabnehmer-Animationen nicht zur Verfügung.
  2. Da in den MBS-Katalog nur "ganze Modelle" (auch wenn sie aus mehreren Variationen bestehen) hochgeladen werden können, müsste man das Modell mit beiden Traktionsvarianten entweder bei den Elektrolokomotiven oder bei den Diesellokomotiven unterbringen. Man müsste also entweder den Diesel-Vectron in der Kategorie Elektroöokomotiven oder den Elektro-Vectron bei den Diesellokomotiven suchen.

Ich würde deshalb dafür plädieren, die Elektro- und Diesel-Varianten in verschiedenen MBS-Modellen unterzubringen.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo BahnLand
 

vor 22 Minuten schrieb BahnLand:

Ich würde deshalb dafür plädieren, die Elektro- und Diesel-Varianten in verschiedenen MBS-Modellen unterzubringen.

Das wäre auch grundsätzlich meine favorisierte Methode, also beschlossenB|.

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max

So schnell hatte ich nicht gerechnet mit der Vectron - Siemens .

Tauschtexturen sind aber möglich - oder ? 

Bemerkung : die neuen Loks und auch die Triebwagen besitzen mittler Weile auch Fernlicht ( wie bei den ICE 4 ) .

Wie dein Bild zeigt ist es Dir sehrgut gelungen der Vectron :x(y):o

100% " Gefällt mit "

Vielen Dank für meinen Wunsch - ein Modellvariante sollte deinen Logo besitzen :D

Viele Grüße

H:xnS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hans

vor 5 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Vielen Dank für meinen Wunsch - ein Modellvariante sollte deinen Logo besitzen :D

Du wirst es nicht glauben aber ich habe mich auf jeder Lok von mir verewigt, nur nicht immer so leicht zu finden:).

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, der erste Test für die Siemens-Vectron habe ich gerade hochgeladen, komplett erstellt in Blender 2.8

Schlagt mich nicht wenn etwas noch nicht ganz so funzt wie es soll, deshalb ist es ja ein erster Test.:D.

for.thumb.jpg.8c08530c641f2c3335dc911c8f2f868e.jpg

alles unter: 4F1FA1B4-DA32-4E08-9432-EA24FC30CDF2

lg max

PS: noch keine LOD-Stufen, keine Variationen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @maxwei, hallo Max,

1. Bemerkung:
du baust fantastische Modelle, die mich begeistern! Die Vectron ist ein weiteres Highlight von dir für das 3D-MBS! Und: dass du das konsequent mit Blender 2.8 durchziehst, finde ich super! Es gibt einen Grund, warum ich Blender 2.8 noch meide, dazu aber später, wenn ich wieder "richtig" weitermachen kann, dazu aber 2. Bemerkung.

2. Bemerkung:
Es tut mir sehr leid, dass ich zur Zei nicht richtig dabei sein kann. Die "irdische" Arbeit ist mal wieder allumfassend, aber was noch viel schlimmer ist: mein PC ist wirklich "krank", daher kann ich seit Tagen (Wochen) nicht richtig mit Blender arbeiten, die Hoffnung lebt, dass ich nächste Woche meinen PC "gesund" wieder bekomme (mit dem Laptop fällt mir die Arbeit mit Blender unendlich schwerer, auch wenn ich ein paar kleine Schritte mit der VT 8.05 weiter gekommen bin).

3. Bemerkung:
Du hast den Entwurf der Vectron freigegeben, den ich mir angesehen habe. Nochmal: ich bin von deinem Modellbau begeistert! Aber folgende Punkte sind mir bei dem Vectron-Entwurf aufgefallen

1. das "Rotlicht hinten" geht nicht an, da fehlt irgendwie die Animation, alle anderen Animationen funktionieren (dass du das mit Blender 2.8 hinbekommen hast: Hochachtung!)

2. Du hast die Pantografen hinten und vorn animiert, aber jeweils nur einen von 2. Wenn die Vectron weitere Pantografen hat, sollten die nicht auch animiert werden? (Beim ICE 4 habe ich die Gleich- und Wechselstrompantografen gesondert animiert)

Vectron02.thumb.jpg.c349c20ed0d495d284596a394ed02823.jpg

 

3. Bei deinen Modellen fallen mir einige "unschöne" Schattenprobleme auf. Bei der Vectron z.B. an den Pantografen:

Vectron03.thumb.jpg.236caa3e9469483863414a460f0f484d.jpg

aber auch bei weiteren Modellen von dir gibt es diese Schatten. Wenn nur ich das so sehe, dann ist es bis hier ok.

Wenn du (oder andere) dieses Schattenproblem auch sehen, biete ich hier meine Hilfe an. Ich weiß, wie man die beseitigen kann.

Ich hoffe, du siehst konstruktive Kritik wie ich: nur positiv! Sie ist nicht abwertend gemeint, sondern soll deine fantastische Arbeit vielleicht noch ein kleines Stück aufwerten.

Gruß
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,

ich kann mich dem Lob von @Reinhard nur anschließen! (y) Dein Vectron sieht einfach super aus.

Allerdings habe auch ich ein paar kleine "Macken" entdeckt:

  1. Sollte das Fernlicht eigentlich nicht heller als die normalen Scheinwerfer sein? Zumindest bei den Autos ist das Fernlicht heller als das Abblendlicht.
  2. Der vordere Radsatz Deines Vectron "eiert" (oder "hüpft"). Es hat zumindest bei mir den Anschein, als ob bei diesem Radsatz der Nullpunkt nicht auf der Achse liegt. Die anderen 3 Radsätze rollen dagegen sauber auf dem Gleis ab.
  3. Bei den Stromabnehmern würde auch ich dafür plädieren, dass alle 4 animierbar sind. Das habe ich auch so beim Motorwagen meines RAe TEE II gemacht.
  4. Die von @Reinhard angesprochenen "Flecken" auf den Stromabnehmer-Gestängen resultieren vermutlich aus einer "zu starken" Glättung. Zumindest bei meinen mit Sketchup hergestellten Modellen habe ich auch solche Effekte bekommen, wenn ich es mit der Glättung "übertrieben" hatte.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max

Das hintere Licht " Rot " geht schon an , aber nur wenn das Fahrlicht eingeschaltet ist .

Gehe mal davon aus , das es mit dem dem Fahrlicht ( weiss ) ausreichend nach vorne geschoben ist ( Animation-Frame ? ) .

Screenshot_9.thumb.jpg.0463fe456b0026ccbfb5c1e87f3fb1a9.jpg

Scheinwerfer-hinten an und Rotlicht-hinten an

Screenshot_10.thumb.jpg.d3161a74aba992f25c5bf1167cc8e749.jpg

Scheinwerfer-hinten aus und Rotlicht-hinten an ( Rotlicht-hinten schaltet schon , aber kommt nicht ausreichend nach vorne durch ( Sichtbarkeit ))

Screenshot_11.thumb.jpg.964ad71fafcecb9c138418fd6e907068.jpg

Rotlicht-hinten an 

Screenshot_12.thumb.jpg.9d9d957179d7d12599b689d9f3a9da8d.jpg

Rotlicht-hinten aus

Könnte sein , das deine Lichtscheiben nicht richtig in der Position sich befinden .

 

Die erste Achse ( Kabinentür 1 ) kann ich bestätigen hier im Bild ..

Screenshot_7.thumb.jpg.49eb1b181712699f0561d6cd7b61c098.jpg

 

Geht man von den Fehler ab , hast DU es sehr sehr gut den Vectron-Siemens getroffen .

Auch die Beschriftungen ....

 

Screenshot_13.thumb.jpg.16306ec34f5692a0ef2611c3b1240291.jpg

sind fantastisch deutlich erkennbar . Top !(y)

 

Ist das hier deine Kennung im Modell ?

Screenshot_14.thumb.jpg.4d20dfbca9c3b07448e5f1263013c8ee.jpg

 

Vielen Dank !     Testfahrt erfolgreich !

Viele Grüße

H:xnS   , freut sich auf die Freigabe !

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max

Da es ja noch ein Prototyp ist , habe ich mal versucht eine Tauschtextur nach Vorbild .

Screenshot_16.jpg.8418ff5bc7b4236297ba4c86813d78d6.jpg

Bezugsquelle https://de.wikipedia.org/wiki/Siemens_Vectron#/media/Datei:193_293_Dresden_Hbf.jpg

Und nun mal ein Test einer Tauschtextur nach dem Vorbild ....

Screenshot_17.thumb.jpg.ffe87239f962cc8d9cf73789b97aeb08.jpg

Screenshot_18.thumb.jpg.53f2f3a308aba95ed4628b5b9999d9bf.jpg

 

Konnte leider nicht die Rundung erreichen , gibt es da noch eine andere Möglichkeit , wie sie hier in der Wiki zusehen ist .

Es gibt ja so viele Varianten an Auswahl . Ich hab es mit " paint.net v4.2.5 " erzeugt .

Problem sind die Ecken der Seiten und der Türbereich , wie man es sehen kann .

Ansonsten kommt es schon ganz gut herüber .

Die Nummer der Seiten an den Türen muss ich noch genau Position finden .

 

Du hast hier eine DB Variante , aber eine muss  solltest Du noch als ÖBB bzw SBB dabei legen .

Es gibt ja einige hier , die keine eigene Tauschtexturen anfertigen .

 

 

Ich hab noch ein ganz kleinen Fehler entdeckt bei den Pantographen ( Beide ) .

Screenshot_15.thumb.jpg.b0503fa14b3fcf273fcfceb3b73489a3.jpg

Bei der Oberleitung von " Roter Brummer " liegt der Pantograph in der Mitte der Oberleitung ( Fahrleitung ) .

Könnte man das noch ein klein wenig anpassen ? 

PS : Ich hab deine Kennung gefunden :D .

 

Vielen Dank und viele Grüße

H:xnS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die Likes,ansprechenden Worte, nicht zuletzt auch die Mühe die ihr euch gemacht habt mir zu sagen was alles noch zu tun ist, was ich heute noch in Angriff nehmen werde.

vor 8 Stunden schrieb Reinhard:

Wenn du (oder andere) dieses Schattenproblem auch sehen, biete ich hier meine Hilfe an. Ich weiß, wie man die beseitigen kann.

Ja damit habe ich immer wieder Probleme, ich weiß zwar, meistens geht es mit "Edge SPlit" weg, habs da aber noch nicht probiert, da ich die Schattierung am Pantografen eigentlich als eher willkommen ansehe, kann es aber trotzdem gerne entfernen wenn es mir gelingt. Sollte ich nicht hinkommen werde ich deine Hilfe dankbar annehmen.

vor 2 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Du hast hier eine DB Variante , aber eine muss  solltest Du noch als ÖBB bzw SBB dabei legen .

Es kommen von mir noch einige Versionen mehr.

vor 2 Stunden schrieb h.w.stein-info:

Bei der Oberleitung von " Roter Brummer " liegt der Pantograph in der Mitte der Oberleitung ( Fahrleitung ) .

Wird sich vielleicht wieder geben wenn die Radsätze angepasst sind.

vor 7 Stunden schrieb BahnLand:

Sollte das Fernlicht eigentlich nicht heller als die normalen Scheinwerfer sein? Zumindest bei den Autos ist das Fernlicht heller als das Abblendlicht.

Der Hintergrund ist der originale welcher so dunkel ist, ich kanns aber machen indem ich eine weiße Scheibe davorlege.

lg max

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, ich habe jetzt die meisten Fehler ausgemerzt, 2. Pantograf dauert aber noch da ich eine komplette Animation neu machen muß bzw. Erlernen wie ich in 2.8 eine komplette Animationskopie erstelle, aber wird schon werden.

Was mich immer wieder erstaunt, da machst du 100e Tests und trotzdem übersiehst du vieles, "betriebsblind" glaube ich nennt man sowas.

Wenn sie neu veröffentlicht wird melde ich mich wieder.

lg Max

PS: Manchmal treiben mich die Animationen, vor allem über "Armatures" in den Wahnsinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb maxwei:

da machst du 100e Tests und trotzdem übersiehst du vieles

ich denke, da bist Du in bester Gesellschaft. Das ist absolut normal.
Reinhard wünsche ich immer noch viel Glück mit seinem PC. Sowas zerrt gewaltig an den Nerven, ist aber leider auch normal. Tand, Tand, Gebilde aus Menschenhand.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×