Jump to content

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

könnte es in etwa so aussehen:

https://youtube/3h8WVIDLmnw

Schöne Grüße
SputniKK

Ich begreife es nicht, warum manchmal das Video eingebettet wird und warum jetzt nur der Link erscheint :x

Edited by SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die sind aber gut gefüttert, werden das Tauben? ;)
Als Schwarm fallen sie in jedem Fall mehr auf, insbesondere wegen dem Schatten!
Die Frage ist dann, läßt man sie dauernd rundfliegen, oder nimmt man einen kleinen Rundflug mit Start+Stop, sodaß man sie von einem Ast, oder einer Regenrinne aus fliegen lassen kann. Oder eine Horde Spatzen vom Boden vor der Imbissbude, die mal kurz weggescheucht werden, aber natürlich alle gleich wieder kommen. Als Animation kann man viel variieren. Da kann auch mal ein schneller Flügelschlag kommen, gefolgt von einer Schwebephase, in der gar nicht geschlagen wird. Ein Sturzflug mit angelegten Flügeln und anschließendem angestrengten Aufstieg. So viele Möglichkeiten!
Die Meister können ja mal einen ganzen Rabenschwarm versuchen B| Ich sehe da großes Potential.

Gruß
  Andy

Edited by Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb SputniKK:

Ich begreife es nicht, warum manchmal das Video eingebettet wird und warum jetzt nur der Link erscheint :x

Das liegt erstens an der Schreibweise der Adresse - youtu.be wird nicht eingebettet.

und zweitens kann man als Ersteller eines Videos das Einbetten erlauben/verweigern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Goetz,

danke für die Info, aber ich habe nichts anderes gemacht (glaube ich jedenfalls :/) als bisher und da hat das Einbetten funktioniert :x, aber sei's drum, Mann/Frau kann ja ansehen.

Hallo @Andy,

das war nur mal ein kurzer Versuch mit Blender 2.8x, bei dem ich drei Würfel ein wenig verzerrt habe und mit einer Animation versehen habe.
Die Vögel haben etwa die Größe eines Modellflugzeuges mit 2 m Spannweite.

Eine Horde Spatzen mit Blender zu modellieren und dann auch noch mit verschiedenen Flügelschlägen und mit Start/Lande-Sequenzen zu versehen halte ich für ein lebenserfüllendes Vorhaben, dass ich sicher nicht in Angriff nehmen werden. Spatzen sind im MBS-Massstab doch nicht größer als ein dicker Punkt und deshalb eigentlich nicht zu sehen 9_9.

Ich denke, ich lasse es mal bei dem "Muster".

Schöne Grüße
SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SputniKK,

es müssen ja keine Spatzen sein. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Bussard oder einem Seeadler? Da klappts auch mit dem MBS-Maßstab. Und die Kolibris heben wir uns dann für später auf... :D

Viele Grüße

Koriander

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Koriander,

das könnte ich mal versuchen, die Vögel sind sicher groß genug.

Schöne Grüße
SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SputniKK,

vor 14 Minuten schrieb SputniKK:

Eine Horde Spatzen mit Blender zu modellieren und dann auch noch mit verschiedenen Flügelschlägen und mit Start/Lande-Sequenzen zu versehen halte ich für ein lebenserfüllendes Vorhaben

ich denke nicht, dass irgendein Animationsstudio hier jeden einzelnen Vogel animiert, sondern Werkzeuge dafür nutzt. Auf die schnelle habe ich z.B. folgendes Video gefunden:

Vielleicht hast du Lust damit zu experimentieren. Auf jeden Fall fände ich es ein echtes Highlight, wenn ein Vogelschwarm durchs MBS zieht.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, damit habe ich mich auch schon beschäftigt, zwar nicht mit Vögeln(:D) aber in einer anderen Technik, soweit ich das sehe geht das nur mit einer Shape-Animation, welche zwar *.gltf unterstützt aber nicht das MBS, genauso wie ich Texture-Animation vermisse.

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,

das werde ich mir (trotzdem) mal ansehen.

Schöne Grüße SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 39 Minuten schrieb maxwei:

soweit ich das sehe geht das nur mit einer Shape-Animation, welche zwar *.gltf unterstützt aber nicht das MBS

oft haben die interessantesten Features des Studios ihren Ursprung in solchen Experimenten. Also wer weiß, womöglich rückt das Skinning-Feature etwas nach oben auf meiner ToDo-Liste :)

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb maxwei:

mit Vögeln

Sie: Was debattiert ihr eigendlich so intensiv in eurem forum?

Er: Was  mit voegeln.....

Sie: Maenner......immer nur das eine im kopp

:)Cheers:)

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb SputniKK:

ich habe nichts anderes gemacht

Meine Vermutung ist, dass du den Youtube Link an unterschiedlichen Stellen kopiert hast.

Je nachdem, wo du ihn hernimmst, hast du entweder die youtu.be oder die youtube.com Adresse bekommen. Fällt nicht auf, wenn man nicht darauf achtet.

(sorry für die Themenabweichung)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andy

Am 6.2.2020 um 23:50 schrieb Andy:

Vielleicht ist dieses Video dann auch ein Thema für EASY, 

... als Studienobjekt sehr interessant... ein gefiedertes Tier mit Flugeigenschaften(*)... mit Motor und Zahnrädern:o...
@metallix ...(*) ich habe es extra so umschrieben, damit bei Dir die Phantasie nicht gleich wieder durchgeht.... (Vogel, Vögel, vögeln...)

Gruß
EASY

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen, @Neo,

das Tutorial über die Animation von Vogel-Schwärmen ist sehr interessant, obwohl ich noch lange nicht die Kenntniss über Blender habe, die dort "verlangt" werden.
Ebenso sind meine Kenntnisse in Englisch zwar vorhanden, aber bei weitem nicht so, dass ich alles verstehen kann, was da in einer für mich hohen Geschwindigkeit gesagt wird.

Nichts destro trotzdem; was ich gesehen habe, ist, dass die Animation der Vögel mit "bones" gemacht wird und bones werden im MBS ja bekannterweise nicht unterstützt.
Was ich übrigens sehr schade finde, denn eine halbwegs flüssige Animation von Menschen und Tieren ist ohne bones m.M. nach nur sehr schwer zu realisieren.

Ob die Vögel im Schwarm animiert sein müssen oder nicht, werde ich mir noch genauer ansehen, aber dafür muss ich mir das Video mal öffter ansehen und das kann ein wenig dauern.

In der Zwischenzeit habe ich mal mit einem Storch experimentiert und hoffe, dass die rudimentäre Animation für's MBS durch gehen kann.

Sollte Interesse an den Viechern bestehen, kann ich sie ja in den Katalog laden.

Schönen Sonntag wünscht
SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 7 Minuten schrieb SputniKK:

Was ich übrigens sehr schade finde, denn eine halbwegs flüssige Animation von Menschen und Tieren ist ohne bones m.M. nach nur sehr schwer zu realisieren.

wie bereits angedeutet, stehen die Chancen gut, dass ich die Bones (Skinning) in V6 implementiere. Du kannst also gern damit schon in Blender arbeiten und als glTF exportieren, dann habe ich gleich Beispielmaterial für die Entwicklung.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Neo,

das "hört" sich ja gut an. Dann will ich mich (und andere sicher auch) mal an die "Knochen" heranmachen. (y)

Das "Skinnig" und "Bones" scheinbar das selbe/gleiche sind/bedeuten, liegt wohl nur an meinen (begrenzten) Englischkenntnissen, aber ich arbeite daran :x.

Schöne Grüße
SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 15 Minuten schrieb SputniKK:

Das "Skinnig" und "Bones" scheinbar das selbe/gleiche sind/bedeuten, liegt wohl nur an meinen (begrenzten) Englischkenntnissen, aber ich arbeite daran

die Begriffe bedeuten zwar verschiedenes, meinen am Ende aber das gleiche. Die Bones (Knochen) steuern die Animationen. Per Skinning (Haut) wird ein Objekt mit den Bones verknüpft, sodass die Knochen dieses Objekt beeinflussen.

Viele Grüße,

Neo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SputniKK,

vor einer Stunde schrieb SputniKK:

Sollte Interesse an den Viechern bestehen, kann ich sie ja in den Katalog laden.

auf alle Fälle das sieht doch schon genial aus.(y)

Gruß

FeuerFighter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Störche selbst sind hübsch, aber bei den Flügeln sollten wir doch auf die Bones warten. Bei Korianders Vogel geht das gerade so durch, da er relativ kurze Flügel hat, aber bei den Störchen fällt es dann doch auf. Ich denke, man müßte jeden Flügel doch wenigstens dreiteilen.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Bones-Animation  funktioniert ja jetzt auch sofern man diese dann "baked", meine sämtlichen Gestänge-Animationen (oder Stromabnehmer) der Dampf-Loks wurden mit Bones erstellt und das ist auch mit Menschen oder Störchen möglich

lg max

Edited by maxwei

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo max,

kannst Du bitte mal zeigen, wie "backen" geht?
Ich finde das nicht.

Danke!
SputniKK

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb SputniKK:

Hallo max,

kannst Du bitte mal zeigen, wie "backen" geht?
Ich finde das nicht.

Danke!
SputniKK

Hallo @SputniKK

Die Funktion backen: siehe Foto

Gruß Steffen

355408759_Funktionbacken.thumb.jpg.b92987348d18b275dd76c565debb4b37.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es hängt leider davon ab, welches YouTube Filmchen man gerade erwischt, was eine Bones-Animation erklärt. Die meisten beziehen sich darauf, dass das Modell aus nur einem Objekt besteht und das mesh von diesem Modell dann mit den Bones "verbogen" wird. Dies kann das MBS (noch) nicht darstellen. (Soll gerüchteweise in V6 kommen:)).
Eine Bones-Animation kann allerdings auch mit einem Modell gemacht werden, das aus mehreren Objekten desteht. Wenn man diese Animation (für die einzelnen Objekte) dann backt, können die Bones wieder weg und das Modell läuft im MBS.

Kleines Video zum Zeigen, wie es prinzipiell geht (nur das Backen ist nicht mit dabei) [Ab der Mitte des Filmes kommt die Animation]

https://www.youtube.com/watch?v=vWjxdn1R0Ek

Gruß
EASY

Edited by EASY

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×