Jump to content

StadtKanal und brucke / City canal and bridge


hubert.visschedijk
 Share

Recommended Posts

Hallo alle,
Nochmals vielen Dank für die freundlichen Worte und Klicks auf die Modelle. (Ich gebe Neo viel Arbeit, um sie frei zu geben)

Dies ist eine der letzten Optionen, die ich herausfinden musste. Eine Rückkehr mit gegenseitig verkehr und eine sehr kleine brucke.

Also hoffe ich in ein paar Wochen (2?) Sie alle zu laden. Und es gibt ziemlich viele Modelle ... Noch ein paar Überprüfungen, um noch ein paar weitere zu uberholen. Leider...aber geduld soll ich haben.
Mfg
Hubert

minibrucke.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Hallo alle,
Es ist schon eine Weile her, dass ich mich mit den Dingen, die ich tue, dem Forum angeschlossen habe. Leider hat mich mein Beruf in den letzten Monaten sehr beschäftigt.
Aber ich bin zurück und komme langsam zurück zu dem, was getan wurde.
Langsam sage ich, weil ich ein altes Haus gekauft habe und es auch reformiere, ganz alleine .... :-)

Mir ist aufgefallen, dass meine Kanalstraßen, Brücken und andere Sachen damit nicht von Neo freigegeben wurden. Ich denke, obwohl sie innerhalb der Parameter von MBS nicht den Standards entsprachen?
Also habe ich die Modelle zur Veröffentlichung herausgenommen. Vielleicht mache ich eine Website, auf der ich sie platzieren werde. (Muss nur die Zeit dafür finden)

Ich habe einige andere Dinge entworfen und werde sie in einem anderen Beitrag zeigen.

Wer weiß, sie werden geworfen kommen.

Viele Grüße meine Freunde

Link to comment
Share on other sites

HUBERT!
Das hat wirklich eine Weile gedauert, aber ich bin froh, dass Du (hoffentlich) gesund zurück bist. Ja, bastel mal an Deinem richtigen Häuschen. Das hast Du Dir bestimmt verdient.
Kannst Du sagen, dass Deine 'Mission' letztlich erfolgreich war?

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine Begrüßung !
Auf diese Weise ist es gelungen, dass wir trotz des schlechten Umfelds alles zu vernünftigen Konditionen an alle liefern konnten. Leider wurden von einem unserer Mitarbeiter keine Überreste gefunden. Bisher wurden 240 identifiziert, 30 fehlen noch. Die Mission wird fortgesetzt, bis die letzte gefunden wurde, auch wenn es ewig dauern muss.

Ich bin stolz darauf, geholfen zu haben, wenn auch aus traurigen Gründen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo @hubert.visschedijk,

schön, dass du wieder dabei bist! Wie es sich anhört, hast du ja eine besonders schwierige Mission hinter dich gebracht. Ich wünsche dir, dass du die Anstrengungen körperlich und mental bestens überstehst!

vor 23 Stunden schrieb hubert.visschedijk:

Also habe ich die Modelle zur Veröffentlichung herausgenommen. Vielleicht mache ich eine Website, auf der ich sie platzieren werde. (Muss nur die Zeit dafür finden)

Jeder kann natürlich machen, wonach ihm/ihr beliebt. Auch ich habe eine eigene Webseite, aber nicht für 3D-MBS-Modelle. Es gab bisher schon User, die eigene Webseiten erstellt haben, nur um Modelle für das 3D-MBS zu veröffentlichen, die es auf dem "üblichen" Weg nicht geschafft haben... das hat bereits in der Vergangenheit lange  - um nicht zu sagen endlose - Diskussionen ausgelöst.

Ich finde es im Sinne des 3D-MBS besser, die Modelle "fehlerfrei" zu bauen, also alle möglichen Fehler zu beseitigen. @Neo kann dir ganz sicher mitteilen, woran es liegt, dass deine Modelle nicht veröffentlicht wurden. Und wenn es Modell-Fehler sind, kannst du diese ganz sicher auch beseitigen.

Dann gilt es noch, die Bedingungen des 3D-MBS zu erfüllen - Polygon-Anzahl, Textur-Anzahl und Größe, LOD - (für diese Bedingungen gibt es Gründe, welche bereits auch an anderer Stelle intensiv diskutiert wurden). Ich habe inzwischen gelernt, dass die vorgegebenen Bedingungen weit mehr Möglichkeiten (z.B. an Details) zulassen, als es zunächst scheint (siehe "meine" BR 80).

Zugegeben, es kostet einigen Aufwand, sich an die Bedingungen zu halten, insbesondere die LOD sind immer eine zusätzliche Herausforderung. Für das 3D-MBS und seine User-/Fan-Gemeinde ist es aber nicht hilfreich, diese Bedingungen und die zusätzliche Arbeit (LOD) so zu umgehen, dass man seine Modelle einfach extern auf einer anderen Webseite zur Verfügung stellt.

Wenn man die Absicht hat, 200%ige 3D-Modelle zu erschaffen, die optisch in allen Details Meisterwerke sind, kann man das machen, aber das ist nicht das Ziel im 3D-MBS (hier soll mit möglichst einfachen Möglichkeiten nahe an die [Modell-]Realität heran gekommen werden) - für die 200%igen Modelle gibt es bereits unzählige 3D-Plattformen.

Gruß
Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hubert,

auch ich bin froh, dass Du (hoffentich unversehrt) wieder zurückgekehrt bist. So wie Du es schilderst, war das sicher keine (vor allem psychisch) angenehme Zeit für Dich. Jetzt erhole Dich mal richtig.

Auch ich freue mich wieder auf schöne Modelle von Dir. Und wie @Reinhard schon schrieb: Es ist immer besser, die Modelle so hinzutrimmen, dass sie vom Modellbahn-Studio akzeptiert werden, als sie auf einer privaten Homepage zum Download zu veröffentlichen. Anlagen mit Modellen, die nicht im MBS-Online-Katalog enthalten sind, können von anderen Nutzern nicht fehlerfrei betrachtet werden.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Was mich ein bischen stutzig macht: @hubert.visschedijk hätte doch, wenn denn seine Modelle nicht den Vorgaben des MBS in einem oder mehreren Punkten  entsprechen, beim Versuch des Hochladens normalerweise eine Fehlermeldung angezeigt bekommen müssen - also dieses gelbe Warndreieck- und hätte dann im weiteren weitere Informationen, wo es noch Nachbearbeiten bedurft hätte, erhalten. Du, @Reinhard und auch Du  @BahnLand,  geht ja beide von vornherein von der Annahme aus, dass Huberts Modelle  die Anforderungskriterien des MBS anscheinend nicht erfüllen. So wie ich Hubert einschätze, hätte er in solchen Fällen, wenn er denn keine eigene Lösung gefunden , sich an Euch Spezialisten um Hilfe gewand haben würde. Ansonsten, wenn also die Modelle tatsächlich nur noch nicht richtig "abgespeckt" sind, gebe ich Eurer Argumentation der Nachbesserung statt Eröffnung einer eigenen Webseite recht.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

Hallo @hubert.visschedijk

es ist schon etwas her, aber ich meine, deine Modelle sind damals automatisch wieder aus der Freigabe entfernt worden, weil das in einer Zeit lag, wo ich leider nicht regelmäßig die Freigaben prüfen konnte. Lade sie bitte noch einmal hoch, ich wüßte im Moment nicht, was gegen eine Freigabe spricht.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo alle,
Zunächst einmal vielen Dank für all Ihre Sorgen und Freundlichkeit.
Über die Modelle; Vielleicht hätte ich mich an Neo erinnern sollen, dass ich immer noch die Models hatte, die darauf warteten, für MBS frei gegeben zu werden.

Es ist nicht meine Absicht, Dinge aufzurühren.


Aber ich habe mir überlegt, eine Website für die Modelle zu machen, von denen ich denke, dass wir vielleicht schon genug haben. Aber auch in diesem Punkt können wir streiten; Je vielfältiger die Modelle, desto mehr können unsere Layouts variieren. Wie gesagt, bin ich auf den Gedanken gekommen, ich habe es mir überlegt.

Mein PC wird jetzt ein Update werfen. Ich entwerfe jetzt alles auf dem Laptop. Wenn es zurückkommt, grabe ich alles aus, überprüfe es noch einmal und fülle die Kanalstraßen usw. noch ein bisschen weiter aus. Und dann lade ich es wieder hoch.

Nochmals vielen Dank und ich hoffe immer noch zu diesem fantastischen Modell "Spiel" mit ein paar weiteren Modellen beizutragen, obwohl meine Zeit in diesen Tagen kurz ist.
(bitte schau dir meinen neuen Beitrag an)

Hochachtungsvoll, Hubert

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Am 13.12.2017 um 00:53 schrieb hubert.visschedijk:

Hallo allen,

Meine ersten Modelle innerhalb der Spielspezifika und die ersten in einer Reihe von Kanallandschaftsmodellen, alle kompatibel mit den Straßen der Stadt. Wenn 2 LK-Kreuzungen (als Gruppe) geliftet sind, werden die Verbindungspunkte sie an die richtige Stelle bringen. Die Säule auf den Bildern ist ein eigenständiges Modell. Es gibt 8 Verbindungspunkte an der Wand.

Bitte probiere das Modell aus, sobald es veröffentlicht wurde, um es selbst herauszufinden.

Hello everybody,

My first models within the game specifics, and the first in a row of canal scenery models, all compatible with the city streets. With 2 LK crossroads (as a group) lifted, the conecting points will make them fit on the right spot. The pillar on the pictures is an independent model. There are 8 connecting point on the wall.

Please try out the model, once released to find out for yourself.

Hubert

 

model1.jpg

model2.jpg

model3.jpg

model4.jpg

model5.jpg

model7.jpg

model6.jpg

hallo hubert.visschedijk

deine sachen sehen mega aus. gibt es diese schon und wenn ja wo finde ich diese im Katalog?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...