Jump to content

Modelle von Reinhard


Recommended Posts

  • Replies 1.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Guten Abend, vielen lieben Dank für die positiven Reaktionen und aufmunternden Worte! Es ist ja nicht so, dass mich eine wie auch immer geartete Krankheit vom 3D-MBS und Blender fernhält. Es ist

Guten Abend, die letzte Variation ist fertig, der Fotoanstrich. Die BR 89 werde ich nicht als Variante einstellen. Sie wird, da doch mehr Veränderungen gegenüber der BR 80 bestehen als anfangs ge

Guten Abend, bei all den Ausflügen, die ich brauchte, um das neue Blender 2.8 ff zu erlernen (dazu diente die neue Holzeisenbahn), kann ich nun erstmals Fortschritte bei der BR 89.0 zeigen... sie

Posted Images

Hallo @KarlFerdinand,

freut mich, dass dir der ICE 1 gefällt!

vor 5 Stunden schrieb KarlFerdinand:

Allerdings würde es mir sehr gefallen, wenn die Scheiben wie im Orginal mehr spiegeln würden (Siehe Foto).

Die Spiegelung der Scheiben "meines" ICE 1 ist sozusagen "auf Maximum" - mehr geht nicht.

Wie ich in diesem Beitrag beschrieben habe, wird die volle Spiegelung erreicht, wenn "metallic" auf 100 % und "roughness" auf 0 % gesetzt wird. Das habe ich mit den Scheiben gemacht. Für einen vollkommenen Spiegel-Effekt müsste die Materialfarbe noch weiß sein. Dies funktioniert beim ICE nicht ganz so, weil das schwarze Band irgendwie auch eine Einheit bilden muss. Das heißt, der eigentliche Spiegel-Effekt leidet unter der Materialfarbe und der Transparenz der Scheiben.

Dein Wunsch nach vollkommenen Spiegel bei den Scheiben kann also nicht erfüllt werden. Allerdings bin ich ganz froh darüber, dass der Spiegeleffekt der Scheiben auf diese Weise wenigstens mit dem Spiegeleffekt des Gehäuses mithalten kann. Ich persönlich finde es schon großartig, dass das überhaupt so geht, was vor 3D-MBS V6 noch gar nicht denkbar war. Da habe ich das mit dem ICE 4 und dem ET 403 schon probiert - mit mäßigem Ergebnis. Dagegen sieht doch das schon ziemlich gut aus - finde ich jedenfalls

Bild01c.thumb.jpg.8c1a5fcb29ac152c57165fd18fc9c248.jpg

Ich hoffe, du kannst den Modellen trotzdem ein wenig Freude abgewinnen.

Gruß
Reinhard

Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

der erste Mittelwagen des ICE 1 ist soweit fertig - 2. Klasse Großraum

Bild02.thumb.jpg.9d5309741eeaa569d6b6628194180abb.jpg

Zum ersten Mal ein richtiges "Schwergewicht" mit fast 90.000 Polys. Diese Zahl ist allerdings ausschließlich den Sitzen geschuldet, die ja mit der "Licht-Version" auch noch 2mal vorhanden sind. Mit der LOD1 habe ich das natürlich drastisch reduziert.

Trotzdem meine Frage: ist es das Wert? Ne riesige Menge Polys für Sitze, für die ich mir absichtlich mal übermäßige Mühe gegeben habe.

Weiterhin der ICE 1 Triebkopf und nun der erste fertige Mittelwagen als Entwurfs-ID

ICE 1 Triebkopf: 7CCA6B3F-08FB-4522-91D4-FFAEB6951422
ICE 1 Mittelwagen: 7B0D7919-9214-451E-A15B-53F21D6F46C8

Bin bereits beim nächsten Mittelwagen: der "Buckel" - das Bordrestaurant...

Gruß
Reinhard

Edited by Reinhard
Link to post
Share on other sites

Hallo @Reinhard,

vor 5 Stunden schrieb Reinhard:

Trotzdem meine Frage: ist es das Wert? Ne riesige Menge Polys für Sitze, für die ich mir absichtlich mal übermäßige Mühe gegeben habe.

846720826_ICE(Reinhard).thumb.jpg.181da707a313a1a4d525c9fadb4f7c5e.jpg

Bei den Sitzen, die Du da gebaut hast, ist das ja auch kein Wunder. Schönheit kostet halt :D. Bei diesen Sitzen hast Du Dir ja auch wirklich Mühe gegeben. (y)

474869069_Groraumwagen(BahnLand).thumb.jpg.bc98d24bbcacda631b4db9aeb80e4b1d.jpg

Dagegen sehen meine aus den Großraumwagen ja richtig "eckig und globig" aus. Dafür verbrauchen sie auch erheblich weniger Polygone. Mir ist es vor allem wichtig, dass der Innenraum der Wagen "gefüllt" ist. Auf das letzte Detail muss es da meiner Meinung nach nicht ankommen.

1978137912_Speisewagen(BahnLand).thumb.jpg.faa9f065c5e1da7b64b2bb6fd305fb0e.jpg

Bei mir befinden sich die "Polygon-Fresser" dagegen im Speisewagen. Auch da musste ich die Stühle gewaltig abspecken, um in LOD0 von ursprünglich 90000 Polygonen auf 50000 zu kommen.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb BahnLand:

90000 Polygonen auf 50000

(y) 

Es ist eine Kunst, jedes Mal zu entfernen, was Sie gemacht haben, ohne dass es im endgültigen Modell auffällt. Und manchmal tut es nach all der Arbeit, die es geleistet hat, im Herzen weh.

Gibt es diesen Spruch auch auf Deutsch?
"Etwas Wasser in den Wein hinfugen"?

Viele Grüße.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb hubert.visschedijk:

Gibt es diesen Spruch auch auf Deutsch?
"Etwas Wasser in den Wein hinfugen"?

Hallo Hubert,
noch nicht gehört. Hier heißt das 'Panschen' und ist was für das Strafgesetzbuch :D

Mal ehrlich, so schön die Sitze auch sind (gilt für beide!), Speisewagen gibt es ja immer nur 1 pro Zug, wie ist das bei Deinen Reinhard? Loks ja, aber bei Wagen muß schon gespart werden, es sei denn, die Anlage ist nicht so groß. Aber dort kommt ein ICE gar nicht auf Tempo. Also, ich habe da gemischte Gefühle. Andererseits ist bei größeren Anlagen auch entweder die Kamera weiter weg und LOD1 kommt schnell zum Tragen, oder bei einer Detailansicht ist sowieso nicht viel anderes in der Nähe. Ich denke, ihr habt da genügend Erfahrung, unter den Gesichtspunkten eine vernünftige Entscheidung zu treffen.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

und danke für die vielen Kommentare!!

Vorweg @BahnLand: was mir bei deinen Großraum-Sitzen auffällt ist, dass da kein "smooth", "weichzeichnen", "Kantenglätten" oder wie immer das bei SketchUp heißt, drauf ist. Ich glaube, dieselben Sitze würden mit weichen Kanten noch viel toller aussehen!

vor 9 Stunden schrieb hubert.visschedijk:

Es ist eine Kunst, jedes Mal zu entfernen, was Sie gemacht haben, ohne dass es im endgültigen Modell auffällt. Und manchmal tut es nach all der Arbeit, die es geleistet hat, im Herzen weh.

Das mit den LOD - also die Modelle drastisch zu reduzieren, das klappt bei mir inzwischen schon ganz gut. Das mit den Sitzen habe ich mir nur "erlaubt", weil ja inzwischen die Obergrenze (um die 60.000 Polys) im 3D-MBS weggefallen ist.

Aber @Andyhat ja recht

vor 10 Minuten schrieb Andy:

Mal ehrlich, so schön die Sitze auch sind (gilt für beide!), Speisewagen gibt es ja immer nur 1 pro Zug, wie ist das bei Deinen Reinhard? Loks ja, aber bei Wagen muß schon gespart werden, es sei denn, die Anlage ist nicht so groß. Aber dort kommt ein ICE gar nicht auf Tempo. Also, ich habe da gemischte Gefühle.

Geht mir auch so, deshalb habe ich die Sitze reduziert

alt (allein die Sitze ca. 35.000 Polys wegen der Lichtversion doppelt: ca. 70.000 Polys!!!)

Bild03a.thumb.jpg.e3732b28b3d2bd951067c8b08051bc9e.jpg

neu (die Sitze ca. 16.000 Polys wegen der Lichtversion doppelt: ca. 32.000 Polys)

Bild03b.thumb.jpg.69495ab6c54a9dc52fe34cf8857f3c64.jpg

Ich fühle mich damit besser und ich denke, mit diesen Sitzen "kann man auch leben".

Bis zur Entwurfs-Veröffeentlichung dauert es noch ein bisschen, bis ich sie in alle Versionen eingebaut habe.

Gruß
Reinhard

Link to post
Share on other sites

Ja hallo!

Da liegen ja Welten zwischen dem, was bisher im Programm ist und Deiner Neuentwicklung. (y):)
Selbst den Führerstand hast Du klasse nachgebildet. Da könnte man die Kamera der Funktion "Cockpit betreten" da drin positionieren.

Ich hoffe bald einen ganzen Zug auf meiner Anlage einsetzen zu können.

Gruß

Andreas

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Andy:
vor 12 Stunden schrieb hubert.visschedijk:

Gibt es diesen Spruch auch auf Deutsch?
"Etwas Wasser in den Wein hinfugen"?

Hallo Hubert,
noch nicht gehört. Hier heißt das 'Panschen' und ist was für das Strafgesetzbuch :D

Auf Niederländisch bedeutet das, dass man manchmal ein wenig nachgeben muss ...:D
Und in diesem Fall meine ich das, wenn man ein Modell macht. Ich finde es manchmal bedauerlich, dass ich Dinge löschen oder einfacher machen muss, um die MBS-Kriterien zu erfüllen. Ich persönlich liebe die Art und Weise, wie diese Wagen gebaut werden. (y)(y)(y) Schließlich will das Auge auch etwas. :D

Link to post
Share on other sites

Lieber Reinhard ich bin ja kein Modellbauer. Aber mir als aussenstehender fällt da kein unterschied auf bei den polygonen oder wie das heisst. Ich hab davon 0 ahnung. Aber ich kann mir vorstellen das mehr polygone auch mehr frames brauchen und wenn es auch mit weniger so gut aussieht dann ist das auch die bessere lösung für den rechner. Und meistens betrachtet man den Zug eh von aussen.

 

Ich selber baue momentan eine Standanlage als Hauptbahnhof ohne grosses Tamtam. Nur der Gleisteil wird dor gezeigt. Werden wahrscheinlich um die 18 bis 20 gleise werden. Da kann ich dann viele züge dort ausstellen. Jedes solcher tollen Modelle ist auch für mich im Anlagenbau eine große Motivation sie landschaftlich einzubringen

 

Ist halt viel copy and paste working 😁

 

Weiter so 

Link to post
Share on other sites

Hallo @Markus Meier,

vor 6 Stunden schrieb Markus Meier:

Ich hab davon 0 ahnung. Aber ich kann mir vorstellen das mehr polygone auch mehr frames brauchen und wenn es auch mit weniger so gut aussieht dann ist das auch die bessere lösung für den rechner.

Genau so ist es! Die Polygone beeinflussen die Darstellung und stehen damit direkt im Zusammenhang mit der jeweiligen eigenen Rechnerleistung. Das heißt: je mehr Polygone ein Modell hat, desto besser sieht es aus, aber umso mehr Rechnerleistung braucht es auch.

Aber mal nur als Kurzeinstieg:

Bild04.thumb.jpg.c897424332496ef2ae71088f894b712c.jpg

Jede Fläche eines Modells besteht aus Dreiecken. Auch die im Bild markierten Vierecke bestehen aus Dreiecken (nur dass Blender es erlaubt, trotzdem Vierecke zu zeigen). Jedes Viereck besteht also immer aus 2 Dreiecken. Diese Dreiecke sind die Polygone (Polys).

Links im Bild der Sitz hat 482 Polygone, also Flächen, die aus Dreiecken bestehen. Das war da oben die Version, wo der Mittelwagen des ICE 1 fast 90.000 Polys hatte.

Rechts im Bild habe ich einige dieser Polys entfernt - du siehst das im direkten Vergleich. Nun hat der Sitz nur noch 226 Polys und in der Gesamtzahl der Sitze im Modell des Mittelwagens kommt dieser nur noch auf etwas über 60.000 Polys.

Diese Zahl ca. 60.000 Polys war früher ein Grenzwert, den ein Modell nicht übersteigen durfte. Das hat @Neogenau aus diesem Grund vorgegeben: damit nicht so leistungsstarke Rechner mit einer Vielzahl von Modellen auf der Platte noch klarkommen.

Es gab inzwischen einige Modellbauer, die das 3D-MBS verlassen haben, weil sie mit dieser Vorgabe nicht einverstanden waren - oder weil sie die Herausforderung gescheut haben, diese Vorgabe einzuhalten.

Diese Grenze ist nun seit Version 6 des 3D-MBS gefallen, aber das Beispiel mit den Sitzen des ICE 1 zeigt uns Modellbauern, warum wir daran als Richtwert festhalten sollten. Auch mit dem ICE 1 werde ich das schaffen, wie du mit dem Beispiel der Sitze siehst.

Gruß
Reinhard

 

Edited by Reinhard
Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

beim ICE 1 fehlt gerade noch der Mittelwagen "1. Klasse Abteil und Großraum", den ich gerade in Arbeit habe.

Alle anderen sind soweit fertig:

ICE 1 Triebkopf
ICE 1 Mittelwagen 2. Klasse Großraum
ICE 1 Mittelwagen 2. Klasse Abteil und Großraum
ICE 1 Bordrestaurant

Alles in den Farben rot-pink, rot, blau und grün.

Weiterhin unter den Entwurfs-ID

ICE 1 Triebkopf: 7CCA6B3F-08FB-4522-91D4-FFAEB6951422
ICE 1 Mittelwagen: 7B0D7919-9214-451E-A15B-53F21D6F46C8

Bild06.thumb.jpg.8b1ab43e43c34edba091cea87ca47167.jpg

Gruß
und schönes Wochenende
Reinhard

Link to post
Share on other sites

Guten Abend und vielen lieben Dank für die vielen Klicks!

Der ICE 1 ist aus meiner Sicht fertig:

Bild07.thumb.jpg.9f8506865a1e2561670333f0777a8eef.jpg

Die Mittelwagen haben nun die Varianten
1 Kl Abteil und Großraum
2 Kl Abteil und Großraum
2 Kl Großraum
Bordrestaurant

Triebkopf und Mittelwagen gibt es jeweils in den Farbvarianten
rot-pink
rot
blau
grün

Hiermit meine herzliche Bitte an @Neoum Freigabe. Nach Freigabe ist der ICE 1 zu finden unter
Bahnfahrzeuge > Elektrotriebwagen > Fernschnelltriebwagen

Bis dahin sind sie weiterhin unter den Entwurfs-IDs zu finden
ICE 1 Triebkopf: 7CCA6B3F-08FB-4522-91D4-FFAEB6951422
ICE 1 Mittelwagen: 7B0D7919-9214-451E-A15B-53F21D6F46C8

Meine Frage nun - das ist für mich zum ersten mal - sollten für den "neuen" ICE 1 die bisherigen Modelle ausgeblendet werden?
ICE 1: 21F29748-7D46-4AB1-A820-6F68F73EE045
ICE 1 Bordrestaurant: AA045ABC-2A07-4EA4-BDB7-AAD12A123838
ICE 1 Personenwagen: 60B2EBF5-8792-46E2-8C9B-FA43102E8F37

"Ausblenden" heißt, dass sie nicht gelöscht, sondern ins Archiv verschoben werden. Der Unterschied besteht darin, dass gelöschte Objekte bei allen, welche diese "auf der Platte" haben, unweigerlich zu "Fragezeichen-Symbolen" führen würden. Ins Archiv verschobene Modelle, sind für alle Userinnen und User weiterhin vorhanden (vor allem für die, welche sie gerade in Gebrauch haben). Alle anderen würden sie bei gezielter Suche im Archiv finden.

Neu ist das deshalb für mich, weil ich erstmals darum bitte, Modelle auszublenden, deren Erbauer ich nicht war. Allerdings hat mir @Neoberichtet, dass auch er nicht der Erbauer war, sondern die Modelle lediglich übernehmen konnte. Deshalb traue ich mich, um das Verschieben ins Archiv zu bitten.

Gruß
Reinhard

 

Edited by Reinhard
Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard,

sehr schöne Modelle, und selbstverständlich ist die Frage berechtigt, was mit den alten ICEs passiert. Diese wandern definitiv in das Archiv, denn diese gehören schon seit langer Zeit dorthin, bisher gab es lediglich keinen Ersatz.

Du musst deine Modelle noch final hochladen, damit ich sie freigeben kann.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard

Bei den " ICE 1 Mittelwagen " Varianten " Blau 2 Kl Grossraum " und " Grün 2 Kl Grossraum " ist keine Innenlicht-Animation !

Bitte überprüfe diese beiden Wagen , sie bleiben bei mir trotz der 0 -1 und 1 - 0 Stellung dunkel .

Vielen Dank und sehr gut gelungen , gefällt mir !! (y)

Viele Grüße

H:xnS

 

Link to post
Share on other sites

Hallo @h.w.stein-info,

danke fürs aufmerksame Testen!

vor einer Stunde schrieb h.w.stein-info:

Bei den " ICE 1 Mittelwagen " Varianten " Blau 2 Kl Grossraum " und " Grün 2 Kl Grossraum " ist keine Innenlicht-Animation !

Bei den beiden Mittelwagen gab es sogar überhaupt keine Animation. Mein Fehler: Ich habe die entsprechenden glb-Dateien versehentlich mit "ss" anstatt" mit "ß" geschrieben.

Ist behoben und wie es aussieht, noch vor der endgültigen Freigabe.

Gruß
Reinhard

Link to post
Share on other sites

Hallo @AndreasWB,

vor 30 Minuten schrieb AndreasWB:

Allerdings sind z. Zt. nur Triebkopf und ein Mittelwagen online. Bistro ist noch das "alte" Modell.

Eigentlich nicht. Ich habe jede neue Variante immer als Entwurf veröffentlicht - zum Schluss eben auch die finalen Versionen als Entwurf.

ICE 1 Triebkopf: 7CCA6B3F-08FB-4522-91D4-FFAEB6951422
ICE 1 Mittelwagen: 7B0D7919-9214-451E-A15B-53F21D6F46C8

Bis zur Freigabe von @Neo sollten sie unter den Entwurfs-ID zu finden sein. Allerdings weiß ich nicht, ob sich Modelle im Entwurfs-Modus automatisch aktualisieren, wie das der Fall wäre, wenn ein aktualisiertes Modell erneut freigegeben wurde. Eventuell musst du die Modelle erneut mit den Entwurfs-ID suchen.

Danke für dein Lob.

Gruß
Reinhard

Link to post
Share on other sites

Hallo Reinhard,

wenn das Modell als Entwurf veröffentlicht ist, steht es ja bekanntlich den Anwendern zur Verfügung , wenn diese die Content-ID kennen. Wenn man dann anschließend dasselbe Modell noch endgültig veröffentlicht (ohne Entwurfshäkchen), ändert das bis zur Freigabe durch @Neo nichts an der Verfügbarkeit des Entwurfs. Erst wenn die Freigabe durch @Neo erfolgt ist, ist das Modell "permanent" im Online-Katalog verankert und dann auch ohne Kenntnis der Content-ID sichtbar. Die Content-ID wird dabei nicht verändert. Und das Modell ist dann über die Freigabe durch @Neo hinweg durchgehend verfügbar.

Sollte aus irgend einem Grund die 30-Tage-Frist für den Entwurf ablaufen, bevor die "offizielle" Veröffentlichung von @Neo freifgegeben wurde, ist das Modell in der Zeit zwischen dem Ablauf der 30-Tage-Frist und der Freigabe durch @Neo nicht mehr verfügbar. Nach der Freigabe wird das Modell wieder angezeigt - mit der ursprünglichen Content-ID.

Ist ein Modell bereits veröffentlicht, und soll dieses durch einen Update aktualisiert werden, muss man zwischen der Veröffentlichung als Entwurf und einer endgültigen Veröffentlichung unterscheiden:

Ist ein Modell als Entwurf veröffentlicht, und wird dieses Modell durch eine aktuellere Version ersetzt, indem diese wiederum als Entwurf veröffentlicht wird, steht das aktualisierte Modell mit der Kenntnsis der Content-ID ebenfalls wieder sofort zur Verfügung. Die 30-Tage-Frist beginnt dann wieder von vorne zu laufen.

Ist das ursprüngliche Modell als Entwurf veröffentlicht, und veröffentlicht man den Update direkt "endgültig", bleibt für die Anwender die ursprüngliche Version des Modells sichtbar, bis die Freigabe des Updates durch @Neo erfolgt ist.

Wurde das ursprüngliche Modell bereits endgültig veröffentlicht, kann das aktualisierte Modell nicht mehr als Entwurf veröffentlicht werden (der Veröffentlichungsversuch bleibt hängen - so meine persönliche Erfahrung). Man kann also einen Update für ein bereits endgültig veröffentlichtes ebenfalls nur endgültig veröffentlichen.  Solange das aktualisierte Modell von @Neo noch nicht freigegeben ist, bleibt auch hier für die Anwender das bisherige Modell sichtbar.

Frage an @Neo:

Wie weit ist dieses Vorhaben gediehen? Es würde das oben beschriebene Prozedere "zuerst Veröffentlichung als Entwurf - dann endgültig" überflüssig machen.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo,

@Reinhard

Dein ICE 1 steht jetzt zur Verfügung, den alten ICE 1 habe ich archiviert. Eventuell wäre es noch vom Vorteil, wenn du in der Beschreibung des Mittelwagens die enthaltenen Variationen auflistet, analog zu deinem ICE 4. Dann findet man das Bordrestaurant z.B. auch schneller per Suche.

vor einer Stunde schrieb Reinhard:

Allerdings weiß ich nicht, ob sich Modelle im Entwurfs-Modus automatisch aktualisieren

Modelle werden automatisch beim Nutzer aktualisiert. Der Entwurf ist am Ende nur eine Markierung die verhindert, dass das Modell schon im Online-Katalog angezeigt wird. Unabhängig davon ist die Arbeit mit Online-Inhalten immer gleich.

vor 6 Minuten schrieb BahnLand:

Wie weit ist dieses Vorhaben gediehen?

Leider noch nicht sehr weit fortgeschritten, ich bin gerade gut mit der Entwicklung von V7 ausgelastet, weshalb ich solche "Nebenschauplätze" aktuell etwas niedriger priorisiere.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Bahnland, Neo,

z. Zt. wie gesagt online nur Triebkopf und Mittelwagen ICE 1.
Zu den weiteren Wagen Deiner Neuentwicklung ist auch hier im Thread keine ID zu finden.

btw. anbei ein Bild der Führerstandsmitfahrt. ;)

Gruß

Andreas

ICE1-Mitfahrt.jpg

Edited by AndreasWB
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...