Jump to content

Timba

Members
  • Content Count

    1089
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Timba

  1. Timba

    Bug

    Hallo @Neo beim Anmalen der Bodenplatte ist mir gerade ein kleiner Bug aufgefallen. Im Bereich Texturen kann man im Eingabefeld "Deckkraft" Werte von weit über 100% eingeben. 5 Millionen nimmt MBS klaglos an, mehr habe ich nicht ausprobiert. Mit den NumericUpDown Buttons bewegt es sich korrekt zwischen 1 und 100, aber per Tastatureingabe werden Werte > 100 nicht automatisch korrigiert, wie es z.B. bei "Verlauf" korrekt durchgeführt wird. Auf die Nutzung hat das zwar keinen negativen Einfluss, es sieht nur irritierend aus. Gruß Timba
  2. Der soll sich lieber erstmal selbst daran anschließen lassen. Seine Schaltzentrale scheint ja auch unterversorgt zu sein.
  3. Hallo, das glaube ich auch nicht. Aber wenn mal ein Fremdthema eingestreut wird, ist das kein Weltuntergang. Ich kenne sogar ein Forum, da ist die Kategorie "Fremdthemen" die am stärksten genutzte. Seit vielen Jahren!! Und es schadet dem Forum und seinem eigentlichen Thema in keiner Weise, im Gegenteil. Schließlich ist es doch so: Wenn einem ein Problem / eine Sorge auf der Seele liegt und man hat das Bedürfnis, sich darüber auszutauschen, an wen wendet man sich? Doch meist an seine Freunde, nicht wahr? Betrachtet man die Kollegen hier im MBS im weitesten Sinn als Freunde (diese Annahm
  4. Oh, die Dame war ja vor 2 Jahren schon in Deutschland. Hat gar nicht bei mir reingeschaut. Naja, vielleicht nächstes Mal. Gefällt mir jedenfalls besser als unsere.
  5. Hallo @EASY das zerstreut nicht meine Zweifel an der Sinnhaftigkeit. Ok, was du über die Z-Richtung schreibst, dem stimme ich zu. In Z-Richtung könnte MBS ja den tiefsten Punkt annehmen, der in aller Regel die Bodenhöhe ist. In x/y-Richtung würde ich hingegen den geometrischen Mittelpunkt bevorzugen. Weil wenn ich dann eine Gruppe (Schienen, Häuser, oder was auch immer) in der Mitte haben will, dann wäre sie bei der Koordinateneingabe 0|0 auch in der Mitte und müsste nicht nachjustiert werden. Egal, so oft kommt das auch bei mir nicht vor und es gibt ja hinreichend andere Möglichkeiten, d
  6. Ja eben, Easy, rein optisch war der Eindruck so aufdringlich, dass ich mir die mathematische Prüfung gespart habe. Konnte ja kaum anders sein. Hat es eigentlich einen tieferen Sinn, den Mittelwert aller Bezugspunkte zu nehmen statt den geometrischen Mittelpunkt? Mir fällt irgendwie kein Verwendungszweck ein. Gruß Timba
  7. Hi Frank, selbstverständlich konnte ich dir folgen. Du hast es ja bestens erklärt. Deine Beobachtung habe ich sofort überprüft und ja, stimmt. Mathematisch verifiziert habe ich es noch nicht, aber rein optisch hat es den Anschein, dass MBS den Mittelwert aller Bezugspunkte aller an der Gruppe beteiligten Objekte bildet und diesen als gemeinsamen Bezugspunkt nimmt. Beinhaltet ja auch eine gewisse Logik. Wobei MBS auch nicht mehr rechnen müsste (eher weniger), wenn es einfach den geometrischen Mittelpunkt der Gruppe nähme. Aber ok, das Leben ist kein Ponyhof und man kann nicht alles haben.
  8. Hallo @Neo, mir ist schon öfter aufgefallen, dass der Bezugspunkt (Gizmo) bei Gruppen nicht genau in der Mitte ist. Jedenfalls nicht immer. Mal ja, mal nein. Bei einzelnen Objekten ist der Bezugspunkt dort, wo der Autor des Objekts ihn gesetzt hat, das ist klar. Ist aus gutem Grund ja auch nicht immer die Mitte (z.B. bei Signalen). Bei der Gruppierung wird der Bezugspunkt jedoch vom MBS gesetzt und da würde mich mal interessieren, welche Kriterien da einfließen. Meistens ist es sehr hilfreich für die exakte Positionierung, wenn der Bezugspunkt genau in der Mitte ist. Wenn er aber nicht in
  9. Hallo Max, auch wenn du darauf verzichtet hast, mich namentlich zu erwähnen, so wird aus dem Kontext heraus dennoch klar, wen du ansprichst. Halte deine Mitmenschen nicht für dümmer als dich selbst. Und noch mal: An deinen Aussagen in diesem Fall stimmt nichts. Gar nichts. Es wäre legitim, sie als Bullshit zu bezeichnen.
  10. Hallo @maxwei, was führt dich zu der Annahme, ich hätte nicht nachgedacht bevor ich geschrieben habe? Bauchgefühl? Gewohnheit? Einfach weil es gar nicht anders sein darf? Ich kann dich beruhige, ich habe sehr wohl nachgedacht und was ich geschrieben habe ist das Ergebnis dieses Prozesses. Ohne zu diskutieren? Ein Beitrag, insbesondere ein widersprechender, ist ja gerade Teil einer Diskussion. Rede und Widerrede, das nennt man diskutieren. Im Gegensatz dazu ist kollektives Beifallklatschen und Schulterklopfen kaum als Diskussion anzusehen. Ja, das Gefühl ha
  11. Hallo streit_ross, spaßeshalber habe ich einen Test gemacht. Die Zeitersparnis beträgt (bei mir) 2,5 bis 3 Sekunden. Bist du sicher, dass es an "wenig Zeit" liegt? Oder ist es doch eher die Bequemlichkeit und die Gewohnheit? Wie es bei anderen aussieht weiß ich natürlich nicht, ich jedenfalls verbringe täglich mindestens 3 bis 4 Stunden (= knapp 15.000 Sekunden!!) mit MBS, sei es Forum oder Programm. Angesichts dessen käme ich mir ziemlich doof vor wenn ich sagen würde, ich hätte zu "wenig Zeit", den Begriff in drei Sekunden auszuschreiben. Allerdings gebe ich zu, dass auch ich meist P
  12. Hallo @streit_ross, Dazu ist mir noch Folgendes eingefallen: Woher weiß ein Neuhinzugekommener, dass eine Auflistung über Abkürzungen irgendwo im Forum existiert? Was ändert es an seiner Frustration oder seinem Bedürfnis, nachzufragen, wenn er keine Ahnung hat vom Vorhandensein einer solchen Auflistung? Oder ist die Idee, dass neue Nutzer ähnlich der Akzeptanz der Nutzungsbedingungen bei der Anmeldung die Kenntnisnahme der Abkürzungsliste bestätigen müssen? Das sind Fragen, die tatsächlich geklärt sein sollten, wenn so ein Projekt überhaupt Sinn machen soll. Mein Weg wäre, lieber
  13. vehicle.acceleration = x vehicle.deceleration = x
  14. Hallo bleibt die Frage, was "standard-üblich" ist und wer dieses Prädikat vergeben darf. Das meine ich jetzt mal so allgemein und keinesfalls auf dich bezogen. Mein Betätigungsfeld im Netz ist ja nicht bloß MBS, sondern ich treibe mich auch auf einer Reihe anderer Plattformen herum und da ärgert es mich auch schon immer sehr, dass manche Leute für alles mögliche ihre eigenen Abkürzungen erfinden. Aus welchen Gründen immer das geschieht, es nervt. Für mich ist eine "standard-übliche Abkürzung" eine, die man im Duden oder wenigstens an anderer Stelle im Netz finden kann. Alles andere, vo
  15. Hallo MBS-Kollegen, heute Abend sah ich auf WDR 3 in der Aktuellen Stunde diesen Beitrag vom Computerexperten Jörg Schieb. Darin berichtet er, dass die medizinische Forschung auch mit Computersimulationen auf der Suche nach Proteinen zur Abwehr des Virus arbeitet. Ich kann es nicht gut erklären, da ich nur die Hälfte kapiert habe. Wen's interessiert, bitte den Beitrag in der Mediathek ansehen. Jedenfalls wird für diese Arbeit sehr viel Rechnerleistung benötigt. Jeder, der möchte, kann ein bisschen Rechnerleistung von seinem privaten PC zur Verfügung stellen und so mithelfen. Mich hat das
  16. Vielleicht missverstehe ich das ganze Problem ja, aber wenn ich mit der "Ersetzen"-Funktion ein Gleis zu einem Tunnel konvertiere, dann braucht das Ziel eigentlich weder Spuren noch Kontaktpunkte. Es soll einfach die Geometrie und Position der Quelle übernehmen und still und brav dort verharren bis zum jüngsten Tag. Oder watt? Gruß Timba
  17. Wenn das ohne Prüfung tatsächlich entstandener Verluste gezahlt werden sollte, dann sind die 50 Mrd. nach einem Tag weg und ein großer Teil der Empfänger hätte das Geld nicht unbedingt gebraucht, während andere nichts mehr bekommen und dann pleite gehen. Gesetze, die mit der heißen Nadel gestrickt wurden, waren schon immer fragwürdig. Gruß Timba
  18. Hab's gefunden! Wenn ich uBlock deaktiviere, dann geht's.
  19. Im Ernst? Bei mir kommt: Und zwar bei allen Videos. Wenn ich allerdings auf die Seite von Youtube gehe und dort über die Suchfunktion die Datei suche und abspiele, dann geht's. Das ist ja mal merkwürdig. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Gruß Timba
  20. @h.w.stein-info, der Link in diesem Beitrag scheint defekt zu sein, jedenfalls lädt das Video so nicht bei mir. Wenn ich es über Youtube direkt aufrufe, funktioniert es. Das Video selbst ist also nicht korrupt, daher habe ich den Link in Verdacht. Gruß Timba
  21. Ereignis -> Gleiskontakt wird ausgelöst Welche Aktionen sollen ausgeführt werden? -> Bedingungen -> Eigenschaften/Variable existiert Variable -> Werttyp (Zahnrad) ändern -> Auslöser Gleiskontakt aufklappen und auf Richtung ändern.
  22. Nun habe ich mal versucht, auf dem Notebook von meiner Frau das Tool einzurichten. Ohne Installation geht's nicht. Das ist nun klar. Beim Aufruf von Setup hat der dort installierte Avast ebenfalls gemeckert. Das ist aber normal und liegt wahrscheinlich daran, dass diese Zertifizierung und Herausgeberdaten etc. fehlen. Mein Dr. Web hat nicht gemeckert, aber ich erinnere mich, dass der Virenscanner, den ich davor hatte auf meinem alten PC, ebenfalls bei jedem selbst erstellten Programm meckerte. Nicht nur bei der Installation, sondern auch danach noch bei jedem Scan. Das ist ja auch seine A
  23. Was für ein Alarm? Unbekannte Quelle? Kein Zertifikat? Das hatte ich auch, ist ja auch klar, weil ich das nicht eingetragen habe. Da ich mir selbst vertraue habe ich entsprechend auf "Weiter" geklickt und die Installation durchgeführt. Computer hat nicht gemeckert.
×
×
  • Create New...