Jump to content
Roter Brummer

Sehenswerte Eisenbahnfilme

Recommended Posts

Hallo,

auch wenn es kein Film, sondern nur ein Bild ist, finde ich, dass dieses Motiv durchaus sehenswert ist (könnte man theoretisch auch schon heute mit einem vorhandenen Güterwagenmodell im MBS nachbauen).

3544890_XXL.jpg?1564550773

Hier der Link zur Seite, woher dieses Bild stammt, und wo die Brücke auch beschrieben ist.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Here are a couple of railroad videos (they are actually music videos of an old American Railroad song).  The first is by a well known Country and Western Artist - Johnny Cash. 

 It contains some excellent video of American Steam Locomotives.

The second is a different version of the same song by Boxcar Willie.  Boxcar Willie was famous for railroad songs and being able to whistle just like a steam Locomotive.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

ich habe das hier durch Zufall gefunden,

hätte aber nicht gedacht das so etwas in Germany möglich ist.

Es ist doch gefährlich oder ??

Gruß Easydiver

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Digi,

rate mal, was dieser Anlage (Content-ID = C0BEE470-29E1-4E9B-A1C0-975EF771D831) als Vorbild gedient hat (siehe auch hier). :P

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Easydiver,

der von Dir gefundene Film ist für uns "verwöhnte" Mitteleuropäer zwar ungewöhnlich, aber es gibt bei der DB sogar eine Vorschrift dafür. Wie ich die Situation sehe handelt es sich bei den Bahnübergang um einen ursprünglich durch einen Streckenposten (Schrankenwärter) gesicherten Übergang an einer wenig frequentierten Strasse. Der Sicherungsposten ist aus Kostengründen zwischenzeitlich den Rotstift zum opfer gefallen und bis der Übergang durch eine HET-Anlage (automatischer Bahnübergang) gesichert wird. fahren die Züge dort mit einen sogenannten Vorsichtbefehl auf Sicht. Das heißt der Tfz Führer fährt langsam an den Übergang heran und kündigt seinen Zug mittels Typhon an, ggf hält er vor dem Übergang an (kommt immer darauf an wie gut die Strasse vom Zug aus einsehbar ist) und passiert den Übergang nach erneuter Betätigung des Typhons mit Schrittgeschwindigkeit, um anschließend wieder auf Streckengeschwindigkeit zu beschleunigen ( wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe, darf er beschleunigen sobald ein Drittel des Zuges den Bahnübergang passiert hat). Das Gleiche gilt übrigens auch an HET-Übergängen die gestört sind, hier wird aber kein gesonderter Vorsichtbefehl vom zuständigen Fahrdienstleiter gegeben.

HG

Wüstenfuchs

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Wüstenfuchs:

ggf hält er vor dem Übergang an (kommt immer darauf an wie gut die Strasse vom Zug aus einsehbar ist)

soweit mir bekannt ist, muss er auf jeden Fall anhalten und den Fahrweg überprüfen, bevor er weiter fahren darf.

HG

Brummi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

Ich denke hier passt es zum Thema .....

 

Viel Spass und schöne Ostertage wünscht Euch 

Viele Grüße

H:xnS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sender 3sat hat heute Thementag: 'Auf Schienen um die Welt'. Derzeit läuft 'Auf den Schienen des Doppeladlers'. Von den Alpen an die Adria.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×