Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 429
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo zusammen Wolf Larsen wäre der 2. gesuchte Name gewesen (Seewolf, wie Streitross richtig erkannte) Leider haben nur 2 Mitglieder sich an dem Dialog beteiligt, den ich anstoßen wollte. L

Hallo zusammen Mehr aus Zufall bin ich wieder mal auf meine alte Beitragsreihe gestoßen. Ihr hattet euch hier doch sehr stark engagiert und daher mal meine Frage, ob wir die Rätselecke wiederbele

Hallo Leute Bücher, Film und Musik sind seit nunmehr einem Monat in Vergessenheit geraten. In welches Bordbuch sollte die neueste Notiz eingetragen werden? Sternzeit 4711 Null acht 21

Posted Images

Hallo zuisammen,

@neffets hat mit seiner Antwort schon recht. Ich habe in meinen Bild eine Eigenart des Generalfeldmarschall´s verewigt, die "von Vorne Führung". Rommel war bei seinen Soldaten dafür bekannt das er zu unmöglichen Zeiten irgendwo an der HKL (Haupt Kampf Linie) auftauchte. Laut einer Anekdote soll er als Divisionskommandant der 7. Panzerdivision wärend des Westfeldzuges bei einen seiner Kampfpanzer per Anhalter mitgefahren sein, da sein Fahrzeug durch Feindbeschuß ausgefallen war.

Hier noch mal das Bild mit erklärung:

Literatur02.thumb.jpg.be7ab29e13ab2f83e477e3d2f60448d3.jpg

Jetzt aber zu besagten Buch, Erwin Rommel hat als Fähnrich (später Oberleutnand) als Infanterist im WWI gekämpft. Über seine Einsätze und den Schlachten an denen er teilgenommen hat, hat er eine Abhandlung unter dem Tietel "Infanterie greift an" geschrieben. Diese wurde 1937 als Gleichnamiges Buch zur Infanterieausbildung veröffendlicht. 1945 wurde sein Buch von den Alleirten verboten, später hat die Bundesregierung allerdings die annahme, dass Rommel ein überzeugter Nazi war, revidiert. Das Buch des dadurch rehabilierten Rommel war danach vom Index wieder verschwunden und gehört noch Heute zu einen der Internationalen Standartwerke über die Taktische Führung der Infanterie.

Er hat zwar noch an einen zweiten Buch über die Panzerkriegsführung gearbeitet, dieses ist allerdings bedingt durch seinen (vermutlich durch die GeStaPo erzwungenen) Suizid im Jahre 1944 nie volendet wurden. Nachzulesen unter anderen Hier.

HG

Wüstenfuchs

Edited by Wüstenfuchs
Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich hätte da noch ein Buch, Diesesmai ein Romanklassiker, der schon mehrmals verfilmt wurde.

Da ich allerdings mit meinen selbstgebauten Hinweisen nicht zufrieden bin, gebe ich dieses mal einige Bilder aus dem Netz als Hinweis.

5b57b62c3c6a5_Rtzel.jpg.83aace7aa102f4a13bcb193e23ded54e.jpg

5b57b62c90003_Rtzel01.jpg.e5e3380507707c9d0f8c3e984e719ac5.jpg

5b57b62d0008a_Rtzel02.jpg.625193e44eb8912cd0b4c98a7bf27ba9.jpg

5b57b62d5302c_Rtzel03.jpg.3e8878c99abf61b0f4ed26a85263468f.jpg

Zusätzlich noch einige Stichwörter: Erster Weltkrieg, Revolution, Arzt und Juri.

Viel Spaß beim Raten und vieleicht Antwortet Modelbahnspass ja mit einer Anlage;). Er kann sowas besser umsetzen als ich9_9.

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

Hallo Herr Doktor!

Solche "Schnulzen" schaue ich mir nicht gern an. Demzufolge kenne ich auch keine Szene, die für den Film allgemeingültig steht..

Und genau darum geht es mir in der Kolumne: Ein Bilderrätsel mit unserem geliebten Eisenbahnprogramm erstellen!

Die Fragestellung (hier die Literatur oder der Film) sind nur die Grundlage, um entsprechende Dioramenthemen zu finden und einen Dialog zu erzeugen. (So wie mit E.R)

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Hallo Wüstenfuchs,

der Autor dürfte Erwin Rommel sein und das Buch "Infanterie greift an".

Weitere, wie Dieses und das von Andy weiter oben, kenne ich nicht von dem Autor.

Schönen Tag wünscht

Andreas (astt)

Nachtrag: wollte den Beitrag gerade wieder löschen, da bei mir irgendwie erst jetzt die Auflösung von Wüstenfuchs gepostet wurde. Als ich antwortete, waren nur die Fragestellung und ein paar Antworten da. Geht aber nicht, oder ich bin deppert.

Edited by astt
Link to post
Share on other sites

Oh Gott, ich will kein Engel sein! Lieber düse ich im Sauseschritt!

Das 'Schnuffeldischnauf' ist ein kultiger Sketch von Dieter Hallervorden, bei dem er an einer Kreuzung Passanten nach dem Refrain vom Dr. Schiwago fragt. Die Antwortgesänge reichen von 'La Paloma' bis 'Freude schöner Götterfunken'. Am Ende stehen zig Autos kreuz und quer auf der Kreuzung und alle Fahrer singen. Sagt bloß, den kennt ihr nicht.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

@Andy,

den kannte ich jetzt noch nicht, obwohl das Wolgalied da ehr zu gepasst hätte. Aber beruhige Dich ich arbeite gerade an der MBS-version eines Dramas. Schon mal soviel vorab es Handelt sich um eine reale Begebenheit, die vermutlich die gröste Katastrofe ihrer Art gewesen ist. Das Thema ist auch Heute Aktuel, auch wenn die Handlung schon sehr viele Jahre zurück liegt.

HG

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

hier die ersten zwei Bilder zu meinen Drama. Kurz jedoch erstmal die Handlung:

Drei Arbeitskolegen (zwei Männer und eine Frau, alle Arbeiten beim Rundfung) machen zusammen eine Kreuzfahrt. Die Frau ist mit den jüngeren ihrer Arbeitskolegen verlobt und die beiden wollen nach der Urlaubsreise Heiraten. An Bord wird die Frau von einen der Schiffsoffiziere umworben, was ihr durchaus gefällt, ganz im gegensatz zu ihren Verlobten. Die Reise wird jedoch vorzeitig abgebrochen, da ein Krieg ausbricht. Zuhause angekommen Heiratet die Frau Ihren Arbeitskolegen und sie Wohnen bei seinen Eltern. Ihr Mann wird jedoch zum Kriegsdienst einberufen, sodas sie jetzt alleine bei ihren Schwiegereltern (mit denen sie nicht das beste verhältniss hat). Auf einer Silvesterparty trifft sie den Schiffsoffizier (der zwichenzeitlich bei der U-Bootwaffe ist und sich auf Genesungsurlaub befindet) wieder. Zwichen den beiden entsteht eine kurzes aber intensives Verhältniss. Drei Monate später kommt ihr mann auf Heimaturlaub und die Frau hat in der zwichenzeit bemerkt das ihr Seitensprung nicht ohne Folgen geblieben ist. Um den Vorwürfen die besonders von ihrer Schwiegermutter kommen zu entgehen, beschliest die frau zu einer Freundin auf deren Landgut zu ziehen. Kurz vor Kriegsende müssen sie und ihre Freundin mit einigen Bekannten aus dem Ort vor den herannahenden Feind fliehen, Ihnen ist jedoch der Landweg vom Feind bereits abgeschnitten worden und nur noch der Seeweg ist offen. Im Hafen ergattern sie Tickets für eine Überfahrt und landen auf den Kreuzfahrtschiff auf den die Frau einst Urlaub machte. Dieses diente hier im Hafen als schwimmende Kaserne für eine U-Boot Lehreinheit und soll jetzt soviele Personen wie möglich hinter die eigennen Linien bringen. Hier trifft sie auch ihren ehemaligen Geliebten (der zwichenzeitlich Ausbilder der Lehreinheit ist) und ihren Verletzten Ehemann wieder. Während ihr Geliebter versucht ihr und seinen Kind die Überfahrt so angenehm wie möglich zu machen, versucht sie sich mit ihren Mann zu versönen. Doch schon in der ersten Nacht geschied das Unglück.

Film2.thumb.jpg.701be80ae95ae2b3b4a5e1e299cf122f.jpg

Film1.thumb.jpg.c0e5ad6283afc4acd4ba110dec1ec247.jpg

Das Boot müsst ihr euch als Torpedoboot vorstellen. Mein Bordmittelversuch war ein Desarter.

Von diesen Torpedoboot, das dem Schiff als Geleitschutz zugeteilt war, wurde volgender Funkspruch abgesetzt:

-.-.-

...---... ...---... ...---...

…. .. . .-. .-.. ---. .-- .

-.. .--- ...- –.. ..--- ...-- … . . – . .. .-.. . -. -. ---. .-. -.. .-.. .. -.-. …. … - --- .-.. .--. – ..-- -. -.. .

...- --- ...-- - --- .-. .--. . -.. --- … ---. . - .-. --- ..-. ..-. . -.

… -.-. …. .. ..-. ..-. … .. -.- - -.-. .- .---- ----- ----- ----- ----- .--. . .-. … --- -. . -. .- -. -... --- .-. -..

.-.-.

Frage, wie heist der Film und über welche Schiffskatastrofe handelt er?

HG

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

@Wüstenfuchs

Hallo Wüstenfuchs,

Der Film Heißt:       Die Gustloff

Der Film greift das erschütternde Schicksal der Menschen an Bord der "Wilhelm Gustloff" auf, die am 30. Januar 1945 versuchte, tausende Flüchtlinge vor der anrückenden Roten Armee in Sicherheit zu bringen.
Nach der Torpedierung durch ein sowjetisches U-Boot sank das Schiff in etwas mehr als einer Stunde. Über 9000 Menschen kamen dabei in der eiskalten Ostsee ums Leben, nur etwas mehr als 1000 Menschen überlebten. Es war die größte Schiffskatastrophe in der Geschichte der Seefahrt

Viele Grüße Steffen

 

Link to post
Share on other sites

eigentlich wollte ich es nicht...

allein der "Blutzeugen"  namensgeber des schiffes erzeugt ein gewisses unbehagen.

als kriegsschiff (dem kurz vorher erlaubt wurde zivilisten an bord zu nehmen), war sie leider nach damaligen kriegsrecht ein legitimes ziel gegnerischer angriffe...

...aber
wir (alle) in deutschland haben das glück noch ein einer zeit zu leben wie sie es nie zuvor gegeben hat. ich bin dafür sehr dankbar.

es würde mich freuen hier über andere literatur lesen und schreiben zu können. mal zb

loch in erde
bronze rin

... fertig
bim bim bim

vg quackster

Link to post
Share on other sites

Hallo Quackster

Ich kann vollkommen verstehen, das Kriegsliteratur ungute Gefühle auslöst. Andere Themenbereiche sollten daher bevorzugt werden. Leider ist die "Gefühlswelt" in der Literatur als "Software" schwerer im MBS darzustellen, wie die "Hardware".

Ich hatte daher bereits versucht, den Literaturbereich auszuweiten auf allgemeine Kultur (hier Musikkultur). Vielleicht fällt dem ein oder anderen was zur Eisenbahnliteratur/Film oder ein Eisenbahnlied ein, das es zu erraten gibt.

Gruß

Modellbahnspass

Link to post
Share on other sites

Nachtrag:

Während ich obigen Beitrag geschrieben habe, ist mir ein weiteres Rätsel aus der Rubrik Musik eingefallen.

Vielleicht was für @Schlagerfuzzi1

Der Interpret heißt genauso, manche sagen auch, er heißt Anders

5b603b9a0a16d_Rtselecke.jpg.c48d55b83edbeda524380ba0db5bcb86.jpg

Wie lautet der Titel des Songs?

Gruß

Modellbahnspass

 

Link to post
Share on other sites

@BahnLand "Auf der Schwäbchen Eisenbahne, ..."

@neffets Richtiges Schiff leider falsche verfilmung, gemeint war "Nacht fiel über Gotenhafen"

@Alle hier ein neues Rätzel aus dem Bereich Fernsehen / Musik:

5b6047ffe6a77_Bild3.thumb.jpg.4079c4f019e200ba144839d8f96a3b5f.jpg

Dieses Foto kennen einige von Euch ja schon, es ist aus meinen Anlgenthema. Die Tätigkeit der Kurzen mit ihren Ahnen ist als Frage gestellt der Titel des gesuchten Liedes, das von einer Frau gesungen wurde. Sie hat dieses Lied in einer etwas geänderten Version unter gleichen Titel auch als Titelmusik einer TV-Sendung über das Hobby meines Vaters gesungen.

Wer kennt das Lied oder die Sängerin? (Tipps gibt es hier.)

HG

Wüstenfuchs

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...