Jump to content

Brummis Bastelkiste


Roter Brummer
 Share

Recommended Posts

vor 6 Minuten schrieb Markus Meier:

Wo ist den der Schienenbus? bin gerade auf meiner Anlage im Katalog  unter Bahnfahrzeuge > Dieseltriebwagen > Nahverkehrstriebwagen seh ich den nicht. Nur die vom Seehund 

 

vor 6 Stunden schrieb Roter Brummer:

Hallo zusammen,

ja, Neo, das war der Fehler. Dieser und noch so einige andere sind beseitigt und der Schienenbus neu hochgeladen.



Content_ID:

69E9C95A-EBCF-4048-9C61-DA1FE4A94CFD

HG
Brummi

ENTWURF !

Edited by hubert.visschedijk
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb BahnLand:

Jetzt fehlt als Animation nur noch das Umklappen der Sitzlehnen. :D

Die gab es wirklich! Manche Menschen vertragen es ja nicht, wenn sie entgegen der Fahrtrichtung sitzen. Dafür konnte man die Rücklehne auf die andere Seite der Sitzfläche umklappen. Oder wenn man als Grüppchen zusammen sitzen wollte.

Aber das baue ich jetzt nicht nach;) Weil, im Steuerwagen ist ein Lastenabteil. Dort konnte man die Längsbänke hochklappen und auch größere Sachen abstellen. Da kommt dann noch einer auf die Idee mit den zuschaltbaren Fahrrädern. Ich könnte mir da schon einige Kandidaten mit so einem Vorschlag vorstellen.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb hubert.visschedijk:

 

ENTWURF !

Ok dann hab ich eine Frage. Wenn ich dieses Entwurfmodell auf meine Anlahe setze und etwaige verbesserungen an diesem Modell noch stattfinden, werden diese dann automatisch auch auf das Modell auf meiner Anlage implementiert oder muss ich es nach jedem Modellupdate wieder löschen und neu auf die Anlage setzen? 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Markus Meier:

Ok dann hab ich eine Frage. Wenn ich dieses Entwurfmodell auf meine Anlahe setze und etwaige verbesserungen an diesem Modell noch stattfinden, werden diese dann automatisch auch auf das Modell auf meiner Anlage implementiert oder muss ich es nach jedem Modellupdate wieder löschen und neu auf die Anlage setzen? 

Ich glaube das wenn es ein entwurf ist ja. Entgultige catolog modelle nicht...

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb hubert.visschedijk:

Nun, du entscheidest das.

Ich sehe immer wieder gerne, was wir als Geschenk bekommen. Schließlich baut jeder Modellbauer zum Vergnügen und teilt es kostenlos mit anderen!

Ja sowieso und die Modelle sind auch Qualitativ sehr Hochwertig. Jede Anlage ist nur so gut wie die Modelle die man zu verfügung gestellt bekommt. Allein die vielen tollen Züge. Ich versuche möglichst alle Modelle die mir gefallen auch zu verwenden. Aber leider kann ich nicht ein Bahnhof mit 20 Gleisen gleichzeitig bauen da mein läppi das nicht mitmacht, deshalb erstell ich auf Basis von 3 bis 4 Anlagen mehrere Varianten mit unterschiedlichen Zügen. Ich kanns kaum noch abwarten😊

Link to comment
Share on other sites

Ich kommentiere das jetzt faktisch.

vor 5 Stunden schrieb Markus Meier:

Ja sowieso und die Modelle sind auch Qualitativ sehr Hochwertig.

Rechtschreibprüfung: Ja(,) sowieso (,) und die Modelle sind auch Q (q) ualitativ sehr H (h) ochwertig.

vor 5 Stunden schrieb Markus Meier:

Jede Anlage ist nur so gut wie die Modelle die man zu verfügung gestellt bekommt.

Das ist relativ, aber was hat das mit diesen Thema gemein?

Rechtschreibprüfung: Jede Anlage ist nur so gut (,) wie die Modelle (,) die man zu v (V) erfügung gestellt bekommt.

vor 5 Stunden schrieb Markus Meier:

Allein die vielen tollen Züge.

Was sagt uns das?

vor 5 Stunden schrieb Markus Meier:

Aber leider kann ich nicht ein Bahnhof mit 20 Gleisen gleichzeitig bauen da mein läppi das nicht mitmacht,

Wen interessiert das hier, an dieser Stelle?

Rechtschreibprüfung: Aber leider kann ich nicht ein(en) Bahnhof mit 20 Gleisen gleichzeitig bauen(,) da mein läppi(?) das nicht mitmacht,

vor 5 Stunden schrieb Markus Meier:

deshalb erstell ich auf Basis von 3 bis 4 Anlagen mehrere Varianten mit unterschiedlichen Zügen.

Wie schön für dich.

Rechtschreibprüfung: deshalb erstell (e) ich auf Basis von 3 (drei) bis 4 (vier) Anlagen mehrere Varianten (Variationen) mit unterschiedlichen Zügen.

vor 5 Stunden schrieb Markus Meier:

Ich kanns kaum noch abwarten

Dann habe Geduld und schreibe nicht immer unbedingt etwas.

Rechtschreibprüfung: Ich kanns (kann es) kaum noch abwarten (.)

Edited by Roter Brummer
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

vor 13 Stunden schrieb fmkberlin:

ist das die nächste Stufe von "Dach Ausblenden"?

das hat etwas mit den Vektoren zu tun (steht weiter oben). Dach und Seitenwände mussten zusammengefasst werden. Der Animationsname wurde auf "Gehäuse ausblenden" umgeändert.

Dann ist mir beim Ansehen eines Videos noch aufgefallen, dass der Klapperatismus der Türen anders klappert, als bisher dargestellt. Also habe ich die kompletten Animationen für die Türen umgeschrieben. Jetzt klappern die Türen genau wie beim Original.

Hier nachzusehen:

Content_ID:

69E9C95A-EBCF-4048-9C61-DA1FE4A94CFD

Außerdem ist der Steuerwagen schon recht weit:

641.thumb.jpg.a143c68b7fab4da6bfd611d2d3c4f830.jpg

Wobei ich bisher noch nicht herausbekommen habe, ob in der Trennwand zwischen Dienstraum und Fahrgastabteil eine Türe, oder ein Durchgang war. Weiß da jemand etwas genaueres?

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

mir ist da noch was aufgefallen>:

Treppenstufen.thumb.jpg.3fc620ea529fd78e993960ca29ead777.jpg

Waren die Treppenstufen tatsächlich farblich so abgesetzt, oder musst Du da noch "nachfärben"?

vor 52 Minuten schrieb Roter Brummer:

Wobei ich bisher noch nicht herausbekommen habe, ob in der Trennwand zwischen Dienstraum und Fahrgastabteil eine Türe, oder ein Durchgang war. Weiß da jemand etwas genaueres?

Ich bin gerade unteregs. Wenn ich weder zuhause bin, schaue ich mal nach, ob ich in meiner Literatur darüber etwas finde.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

der Steuerwagen hatte eindeutig eine Tür zwischen dem Fahrgast- und dem Gepäckraum. Ich habe zwar kein Bild davon, aber im Eisenbahn-Journal 6.1987 wurde berichtet, dass bei der Anpassung zweier Triebwagen 798 und eines Steuerwagens 998 für die Chiemgaubahn (u.a. Neulackierung in den aktuellen Produktfarben des Nahverkehrs Mintgrün-Lichtgrau mit blassgrünem Begleitstreifen) bei letzterem die Trennwand zwischen dem Fahrgastraum und dem Gepäckabteil einschließlich der Tür entfernt wurden.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo @BahnLand,

vielen Dank für deine Information. Ich habe zwar Grundrisszeichnungen, aber diese sind sehr klein und von daher stark verpixelt. Mit viel Fantasie könnte man erkennen, dass da eine Türe ist und diese zum Fahrgastraum hin öffnet. Jetzt ist das ja bestätigt. Danke nochmals.

Zum Warnanstrich der Trittstufen:

Wenn ich "Uerdinger Schienenbus" als Bildsuche eingebe, bekomme ich direkt am Anfang ein Bild, wo diese an den Stufen vorhanden ist. Ich habe mir jetzt allerdings etliche Bilder und Videos angesehen und komme zu dem Schluss: eher selten.

Dafür fiel mir auf, dass die Türen innen sehr oft mit oranger Warnfarbe gestrichen sind. Auch bei ganz alten Farbaufnahmen ist das schon der Fall. Ob das schon bei den ersten Auslieferungen der Fahrzeuge in den 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts der Fall war, kann ich nicht beurteilen, da hiervon nur Schwarzweiß Aufnahmen vorliegen.

Jedenfalls habe ich den Anstrich an den Stufen entfernt und an den Türen aufgetragen.

So ist der Entwurf jetzt neu eingestellt.

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

wie Bahnland schon geschrieben hat, hat der 798 definitiv eine Trennwand mit Tür zwischen Dienst/Lade- und Fahrgastraum, die in der Regel auch verriegelt war. Im Laderaum wurde üblicherweise das Bahnexpressgut befördert. Ich bin als Schüler sechs Jahre mit dem "Schienenbus" zur Schule und zurück gefahren. Bei einigen Schaffnern - nach heutigem Sprech: Zugbegleiter - durften wir bei den stets überfüllten Zügen sogar im Dienstraum auf den Klappbänken sitzen. Wenn mich meine Erinnerung nicht völlig täuscht, gab es auch an der hinteren Stirnseite noch eine Klappbank.

Gruß

Werner

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Maxxx:

definitiv eine Trennwand mit Tür zwischen Dienst/Lade- und Fahrgastraum, die in der Regel auch verriegelt war.

Nicht für mich. Als Sohn eines Eisenbahners hatte ich den passenden Vierkantschlüssel.:PB| Mein alter Herr hatte mehrere davon und ließ die öfter mal zuhause rumliegen.9_9

@Roter Brummer, Der Schienenbus wird ja fast schöner als das Original.(y)(y)

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe dann mal einen Entwurf des Steuerwagens eingestellt.

642.thumb.jpg.6fffe5663bc3912886397341ee7f497a.jpg

Das Modell hat bestimmte Merkmale, um es effektiv einsetzen zu können.

  1. Die Links-Rechts Orientierung ist in Bezug zum Triebwagen gedanklich anders herum. Natürlich läuft das Fahrzeug in dieselbe Richtung, aber wenn ich am Triebwagen z.B. die rechten Türen öffne und mach das auch am Steuerwagen, dann sind in jedem Fall die Türen auf derselben Seite geöffnet.
  2. Wenn ich die Modelle auf die Platte ziehe, stehen sie automatisch in der richtigen Ausrichtung. Triebwagen schaut nach rechts, Steuerwagen schaut nach links. Da muss nichts mehr gedreht werden.
  3. Der Steuerwagen sieht nicht nur anders aus, sondern hat vorbildgerecht auch keinen Antrieb. Deswegen ist er keine Variation des Triebwagens. Als Variation kommen dann noch die Beiwagen dazu, die ja ebenfalls keinen Antrieb haben. Wenn man später an den Beiwagen die Ausrichtung nicht ändert, bleibt auch hier die Animation der Türen gleich.

Achtung! Das Testmodell hat noch keine LOD-Stufen! Diese werden später nachgeliefert.

Content-ID:
A77A5BC7-F8DA-4C80-9513-0B732A8470B5

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

der Beiwagen war jetzt einfach, weil er eigentlich einfach ein abgespeckter Triebwagen mit ein paar Teilen aus dem Steuerwagen ist. Ebenso mussten nur die entsprechenden Blöcke aus der Animationsliste des Triebwagens gelöscht werden.

643.thumb.jpg.a702e6c2a12617e156f4eaa291b18ece.jpg

Wer jetzt die ganze Garnitur testen möchte, findet alles hier:

Steuer- und Beiwagen
A77A5BC7-F8DA-4C80-9513-0B732A8470B5

Triebwagen
69E9C95A-EBCF-4048-9C61-DA1FE4A94CFD

Im Original waren ja Garnituren mit bis zu drei Beiwagen unterwegs. Brauchen wir jetzt deshalb vom Beiwagen noch zwei Variationen, die sich nur in der Betriebsnummer unterscheiden, oder kann man da gnädig drüber wegsehen?

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Roter Brummer:

Hallo zusammen,

der Beiwagen war jetzt einfach, weil er eigentlich einfach ein abgespeckter Triebwagen mit ein paar Teilen aus dem Steuerwagen ist. Ebenso mussten nur die entsprechenden Blöcke aus der Animationsliste des Triebwagens gelöscht werden.

643.thumb.jpg.a702e6c2a12617e156f4eaa291b18ece.jpg

Wer jetzt die ganze Garnitur testen möchte, findet alles hier:


Steuer- und Beiwagen
A77A5BC7-F8DA-4C80-9513-0B732A8470B5

Triebwagen
69E9C95A-EBCF-4048-9C61-DA1FE4A94CFD

Im Original waren ja Garnituren mit bis zu drei Beiwagen unterwegs. Brauchen wir jetzt deshalb vom Beiwagen noch zwei Variationen, die sich nur in der Betriebsnummer unterscheiden, oder kann man da gnädig drüber wegsehen?

HG
Brummi

Hast du den jetzt im Katalog oder immer noch als Entwurf? 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Roter Brummer:

Im Original waren ja Garnituren mit bis zu drei Beiwagen unterwegs. Brauchen wir jetzt deshalb vom Beiwagen noch zwei Variationen, die sich nur in der Betriebsnummer unterscheiden, oder kann man da gnädig drüber wegsehen?

Hallo @Roter Brummer,

das wäre mMn. wohl etwas viel des guten. Wenn mann das Ganze auf die spitze treibt, bräuchte man dan auch für die anderen Wagen auch mehrere Betriebsnummern falls sich irgendwo auf der Anlage zwei Züge begegnen.

Für Tata und seine GenussfreundeB|:DB| könntest Du ja evtl noch eine Version machen, wenn Du das möchtest.

HG

C:Fuchs

Edited by C.Fuchs
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...