Jump to content

Vorschau auf 3D-Modellbahn Studio V7


Neo
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich habe es bereits angekündigt, die verbesserten Signale und Gleiskontakte in V7 stellen nur die Grundlage für ein weiteres, neues Feature dar - die native Unterstützung von Fahrstraßen.

 

Ab 3D-Modellbahn Studio V7 ist es nicht mehr nötig, Streckenblöcke oder Abschnitte aufwendig über die EV zu konfigurieren. Einfach visuell die Blöcke über Signale/Kontakte anlegen und mit einem Klick steuern. Das Studio kümmert sich dabei selbstständig um Reservierungen, Konflikte und Freigaben. Mit Hilfe der Fahrstraßen kann ein realistisches Bahnverhalten nachgebaut werden.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo @AndreasWB

vor 1 Stunde schrieb AndreasWB:

Da man dann also doch noch eigene EV braucht, bringt V7 an dieser Stelle keinen Mehrwert.

Das finde ich überhaupt nicht. 

Zu der neuen Funktionalität der Signale ab V7 muss man doch objektiv feststellen, das man manchmal aufgrund des bisher individuell angeeigneten Kenntnisstandes den Wert einer solchen Weiterentwicklung gar nicht mehr sofort erkennen oder den zukünftigen Nutzen richtig einschätzen kann.  

Wenn ich aber mal auf meine eigenen Anfänge und ersten Erfahrungen mit dem MBS zurückdenke und dabei berücksichtige wie viele Zeit, Mühe und Gehirnschmalz ich als Neuling in die ersten Versuchen bei der Programmierung der EV hineinstecken musste, um einen Zug vor einem Signal zum Halten zu bringen, oder das der richtige Zug bei geschaltetem Signal losfährt und nicht alle Züge auf der Anlage gleichzeitig, weil sich ein Fehler in der EV eingeschlichen hatte, dann ist diese neue automatische Funktionsweise für Signale in Verbindung mit der gerade von Neo vorgestellten innovativen Möglichkeit der Fahrstraßen schon als phänomenal zu bewerten. 

Ich freue mich jedenfalls schon darauf.

Viele Grüße                                      

Hawkeye

 

 

Link to comment
Share on other sites

Lieber Neo!
Einfach genial, was es für die Version 7 schon alles für Neuerungen gibt. Bin schon auf den Rest gespannt!
Danke für deine Mühe - auch an alle anderen, die sich bereits mit den Neuerungen eingehend beschäftigt haben.

Liebe Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Ich habe verstanden :D. Da ich diese Anwendung erst seit weniger als zwei Wochen kenne, werde ich die Entwicklung meiner Kontrollen und Routen in V6 einstellen und geduldig auf V7 warten, es gibt zu viele wirklich interessante neue Funktionen! Ich werde mich eher der Dekoration widmen, obwohl ich weiß, dass die V7 auch viele Neuerungen bringen wird, besonders beim Terraforming! Ich kann die Testphase kaum erwarten! 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Goetz,

ich hätte da mal eine große Bitte an dich. Kannst du mal das folgende kleine Ereignis in V7 testen.

Mich würde interessieren, ob sich die Abfahrt eines Zuges hierdurch in V7 tatsächlich verzögert, oder der Zug schon beim ersten Schalten auf "nicht 0" abfährt.

Hier die notwendigen Variablen für ein Signal im Bahnhof:

587863984_Screenshot2021-09-03140909.thumb.jpg.3ff440024cbd6638dc70279d1035248d.jpg

Und das dazugehörige Ereignis für die EV: 

 1897386066_Screenshot2021-09-03141014.thumb.jpg.b002fb822d4dbbfa741cce6b0b3b0dc5.jpg
Uupps: Korrektur! Die Variable „Signalstellung“ muss natürlich gespeichert werden, bevor das Signal auf „0“ gestellt wird.  So schnell schleichen sich Fehler in der EV ein.😂

 

 Das "Benutzerdefinierte Ereignis" und die Variable "Bahnsteigseite" können für den Test ignoriert werden.

Es geht nur darum, ob der Zug tatsächlich erst nach der zusätzlichen Verzögerung abfährt.

Wenn das klappt, habe ich für V7 schon das erste Ereignis fertig bevor V7 veröffentlich ist.  :D

Vielen Dank im Voraus.

Hawkeye

PS: Du sieht, wie ungeduldig wir auf die Veröffentlichung der Beta-Version warten. 9_9

Edited by Hawkeye
Korrektur Reihenfolge
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Roter Brummer:

gibt es die Sendung von gestern nicht mehr?

Leider nein, Brummi. Da die nur ein "zugeschaut und mitgebaut" war, habe ich sie gleich wieder gelöscht.
Das war mir streckenweise fürs Archiv zu peinlich. Aber die Verschmelzung deiner Minimax Module auf einer gemeinsamen Bodenplatte habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gezeigt. Das macht nämlich gewaltigen Spaß.

 

vor 10 Minuten schrieb HaNNoveraNer:

Hat sich bei den Verfolgungskameras auch was getan?

Hallo Thomas,
die sind unverändert.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Goetz:

Das war mir streckenweise fürs Archiv zu peinlich. Aber die Verschmelzung deiner Minimax Module auf einer gemeinsamen Bodenplatte habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gezeigt. Das macht nämlich gewaltigen Spaß.

Das wäre nämlich meine nächste Frage: Wie bekomme ich die Landschaft des Brückenmoduls auf die richtige Höhe?

HG
Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hawkeye,

vor 47 Minuten schrieb Hawkeye:

Kannst du mal das folgende kleine Ereignis in V7 testen.

du möchtest - wenn ich deine EV richtig lese - ein Signal, welches in eine Stellung anders als Halt schaltet,

  1. auf Halt zurück setzen,
  2. die Stellung speichern
    und dann nach Ablauf der Verzögerung
  3. auf die gespeicherte Stellung umschalten?

Da sehe ich zwei Probleme:
Erstens speicherst du in deiner Variablen die Stellung 0. (Hast du schon bemerkt.)
Und zweitens würde das Umschalten auf jede andere Stellung von deiner EV gleich wieder rückgängig gemacht, weil das die Bedingung erfüllt um dasselbe Signal erneut auf Halt zu setzen.

Aber eventuell habe ich noch nicht richtig hingeschaut? Ich habe gerade nicht die erforderliche Konzentration.

Viele Grüße
Götz

P.S.: Davon unabhängig kannst du das Signal so einrichten, dass der Zug nicht bei Fahrtstellung lossprintet. Du musst es auch gar nicht zurück setzen. LAss einfach bei diesem Signal die Beschleunigung raus, starte bei Signalstellung Hp1 (oder Hp2) deinen Timer und gib dann nach Ablauf dem Zug den Befehl abzufahren. Das ist auch realistischer, denn das Signal zeigt an, dass die Strecke frei und für diese Fahr gesichert ist. Es ist kein Startsignal für den Lokführer. Dafür gibt es im Bahnverkehr andere Signale. Zum Beispiel die klassische grüne Kelle.

Edited by Goetz
Ergänzungen
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Roter Brummer:

Wie bekomme ich die Landschaft des Brückenmoduls auf die richtige Höhe?

Derzeit geht es wahrscheinlich noch nicht. Denn bei der Verschmelzung ist die Null Ebene jeder Platte die Referenz. Und die ist bei deinem Brückenmodul nicht auf Bodenhöhe, weil du derzeit noch nicht nach unten bauen konntest. (Ausprobiert habe ich es noch nicht. Tue ich aber gleich.)

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb HaNNoveraNer:

Das wäre natürlich schön, wenn man die Module in bliebiger Höhe verschmelzen könnte.

Ja, das ist mir bei meinem gestrigen Versuch auch aufgefallen.
Und eventuell hat Neo da noch Möglichkeiten, die Funktonalität zu erweitern? 
Ebenso gut kann es auch sein, dass ich noch nicht alles durchschaue und bislang einen Trick übersehen habe.

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Goetz,

ich hatte gerade die falsche Reihenfolge in dem obigen Beitrag korrigiert. Also:

1. Signalstellung speichern.

2. Signal auf „0“ zurückschalten.

3. Nach einer im Signal definierten Verzögerungszeit das Signal auf den vorher gespeicherten Wert der Signalstellung schalten. Damit in der entstandenen Pause eine Animation ausgeführt werden kann.

 

🤔Aber du hast recht, dann befinde ich mich wohl in einer Endlosschleife.

Also muss wohl noch eine Variable herhalten, die dafür sorgt, das das Ereignis auch nur einmal ausgelöst wird.

Danke erstmal, werde damit dann doch erst rumexperimentieren, wenn die Beta da ist.

vor 22 Minuten schrieb Goetz:

Du musst es auch gar nicht zurück setzen. LAss einfach bei diesem Signal die Beschleunigung raus, starte bei Signalstellung Hp1 (oder Hp2) deinen Timer und gib dann nach Ablauf dem Zug den Befehl abzufahren.

Oder so, mit deiner eleganteren Version. 😂😂

Danke

 

VG

Hawkeye

Edited by Hawkeye
Link to comment
Share on other sites

Am 2.9.2021 um 11:29 schrieb Goetz:

Guten Morgen zusammen,
vielen Dank für eure netten Komplimente!

Und vielen Dank für eure Überlegungen zu diesen Neuerungen. Die sind sehr willkommen.

 

Klartexter Falls dir der Hinweis von Wüstenfuch noch nicht weitergeholfen hat,
hier noch einmal der Link zu meinem Twitch Kanal:   https://www.twitch.tv/goetz

 

Hallo Goetz,

jetzt habe ich mehrmals versucht, das Video anzusehen, aber ich bekomme immer nur diese Meldung: Ein Netzwerkfehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut. (Fehler #2000). Da ich YouTube und andere Plattformen problemlos aufrufen kann, dürfte das Problem wohl nicht an meinem Netzwerk liegen. Sei es drum, ich hätte mir das zwar gerne angesehen, aber dann warte ich eben auf die Version 7 und auf die Erfahrungsberichte hier im Forum. Ich komme noch früh genug zu spät ;)

Link to comment
Share on other sites

Mit FireFox habe ich das selbe Ergebnis, aber mit Edge konnte ich jetzt das Video Highlight: 3D-Modellbahn Studio - Bodenplatte gestalten aufrufen und kann es auch sehen. Der FF ist auch nicht mehr das, was er mal war. Interessant die Straßenszenen am Anfang, das sieht ja viel versprechend aus.

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Goetz,
ich habe hier mal in V6 eine Konstruktion erstellt, die so mit meiner eigenen Fahrstraßenlogik nicht lösbar ist. Hoffentlich erkennst Du die Problematik.
Die kleine Rangierlok soll geradeaus fahren und (ohne Stop) wieder an ihren Ursprung zurückkehren. Bei mir wäre dies nicht möglich, da sie auf einen (von ihr selbst) reservierten Block an der Weiche der Wendeschleife treffen würde.
Ein weiteres Problem sehe ich nun für die große Diesellokomotive. Wenn die Kleine ihren Weg macht, wann würde die Große (die den Weg kreuzen soll) losfahren?
Sobald die Kleine über die Weichen weg ist? Oder erst wenn die Kleine nach der Runde wieder über die Weichen weg ist? Beides recht kniffelig, oder?

Gruß
  Andy

p.s.: und sag jetzt nicht, laß die Große doch zuerst fahren ;) Das darf sie nicht!

fahrstrassenproblem.mbp

Edited by Andy
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...