Jump to content

Modelle von Lothar


Recommended Posts

Hallo Lothar,

Komponenten sind doch normalerweise in spitzen Klammern eingefasst. Hast du die umbenannt? Geht das überhaupt? Weil die spitzen Klammern ja Sonderzeichen sind, würde das MBS diese gar nicht akzeptieren.

Ich habe selber noch nicht ausprobiert, ob Komponenten ins MBS importiert werden können, aber vielleicht liegt hier der Fehler?

HG
Brummi

Link to post
Share on other sites
  • Replies 323
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo zusammen, Faller B-925 ist gewachsen. Habe noch ein paar Lichter in der Planung und vom 5eck Haus Variationen ohne Fensterläden und eine mit Flachdach. Beim abgesetzten Haus gibt es einen

Hallo MBSler, habe soeben meine ersten Modelle als Entwurf veröffentlicht. ID: F7829CDC-3F37-4263-8EC7-86B5E9F7FC87 und ID: 6345BA57-31EE-48F7-9D7C-5836049F919C Möchte mich hiermit ganz offiz

Hallo zusammen, Die Firstziegel auf dem Fünfeckhaus sind verlegt, mit Huberts Hilfe konnte ich sie ausrichten. Das ist der Stand vom ersten Haus aus Faller B-925. 4 von 5 Wänden sind fertig.

Posted Images

Hi Brummi,

ja , da sind spitze Klammern und die gingen problemlos ins MBS. Ich benutze die Version Make 2017 von Sketchup.
Die flimmernden Schaufenster sind aber keine Komponenten. Der Schaufensterteil der nicht bewegt wird, ist teil des Grundkörpers. Dazu dann die Lichtelemente mit dem _AP.

Gruß

Lothar 

Link to post
Share on other sites

Hallo Lothar,

vor 1 Stunde schrieb MX1954LL:

Ich habe aber in der x-Datei der LOD1 keinen ANIM Zusatz eingebaut, sondern die LOD1 direkt aus dem Exporter übernommen. War das falsch?

nein. Es genügt wirklich, die AnimationSet-Erweiterung in der x-Datei und die zugehörige Anim-Datei nur für die LOD0-Stufe hinzuzufügen. In LOD1 und LOD2 kann man sich die AnimationSet-Ergänzung und die Anim-Datei sparen. Die Animationen werden trotzdem auch in den höheren LoD-Stufen wirksam, wenn die betroffenen (animierten) Baugruppen dort existieren.

vor 53 Minuten schrieb MX1954LL:

ja , da sind spitze Klammern und die gingen problemlos ins MBS.

Mit Komponenten habe ich bisher keinerlei Erfahrung - ich habe in meinen Sketchup-Modellen bisher ausschließlich Gruppen verwendet. Nichtsdestotrotz kann der Sketchup-DirectX-Exporter auch Komponenten exportieren. Diese werden genauso wie Gruppen behandelt. Aus Komponenten im Sketchup-Modell wird wie aus Sketchup-Gruppen in der x-Datei jeweils ein Frame erzeugt. Damit sind "Komponenten" und "Gruppen" in der x-Datei nicht mehr unterscheidbar. Beides sind einfach "Frames", die untereinander durch die in Sketchup für die Gruppen und Komponenten vergebenen Namen unterschieden werden).

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Guten Abend zusammen,

die Faller Volksbank ist nun umgesetzt und ich hoffe, alle eure Anregungen eingebaut. Das Licht flackert nicht mehr in LOD1 und einige hundert unnötige Poly's in jeder LOD Stufe beseitigt. In den Schaufenstern wurden Scheiben eingebaut, was die Helligkeit der Beleuchtung angenehmer macht. Die Treppenhaus Türe hinten hat Dauerlicht.
Ich lade den Bausatz B-921 nochmal als Entwurf hoch, damit ihr schauen könnt, ob noch Fehlstellen da sind.
ID: CB4128DA-BE8C-4C24-84B2-310A3622353E

Das kleine Tor ID: F7829CDC-3F37-4263-8EC7-86B5E9F7FC87 ist auch hochgeladen und wartet auf die Freigabe durch @Neo

Schöne Grüße und ein herzliches Danke an alle Helfer und Diskussionsteilnehmer.

Lothar

VobaGlas.jpg

Edited by MX1954LL
Korrektur
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Habe soeben die Volksbank hochgeladen, da keine Fehlermeldungen kamen ist jetzt @Neo dran für die Freigabe.
da der Wohnteil der Bank von Faller auch im Stadthaus B-906 verwendet wurde, habe ich das nachgeschoben.
Unter: 062B0D00-9E65-4997-8D2B-0F74DA5C229F zu finden. Bitte prüfen, Anregungen und Kommentare ausdrücklich erwünscht.

Schöne Grüße

Lothar 

Bank+.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Hubert,
das ist bestimmt nicht falsch, gibt aber trotzdem keinen Punkt :D
Schau mal auf der vorigen Seite. Das dürfte das Modell DM 9.75 sein ;)(y)

Gruß
  Andy

Edited by Andy
Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb hubert.visschedijk:

Lange lebe MBS...

Dazu muß jetzt besonders der Softwareentwickler geschützt werden. Im Mittelalter gab es sowas wie Keuschheitsgürtel. Vielleicht geht das auch bei Atemschutzmasken.

Bild :D

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Andy:

Andy aber das ist ja die böse Seite der Macht, da gehört unser Software Entwickler sicher nicht dazu.
Dafür habe ich die Kino Eingangs Seite des Reli fertig. Für heute ist genug.

Schönen Abend

Lothar

Faller Kinoseite B-927.jpg

Link to post
Share on other sites

Aber vielleicht hält dann der eine oder andere doch etwas Abstand. Für eine 100%-Quote bräuchte es natürlich noch ein Laserschwert. Gelegentlich hilft aber auch ein Regenschirm mit der Spitze nach hinten. Was läuft denn im Kino? Star Wars? :P

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Oh stimmt. Oben sieht man's ja. Und der Schimanski hat Dich dann rausgeholt, und wird am Ende von Winnetou und Old Shatterhand selbst gerettet, oder wie war das?

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb brk.schatz:

das ist ein seriöser Film

Karl hat recht und zudem noch Epochengerecht, was hab ich den anderen Karl verschlungen:D zwei Reihen in meinem Regal waren voll.

Schöne Grüße

Lothar

Link to post
Share on other sites

Hallo Lothar,

in den neuen Bundesländern "musste" noch ein anderer Autor mit Vornamen Karl gelesen werden. Der hatte dicke Wälzer ohne Bilder mit so so wenig reisserischen Titeln wie "Das Kapital" oder "Das kommunistische Manifest" geschrieben. Einen Film nicht von ihm aber über ihn gibt es auch. Der Karl aus Ernstthal hat sich mit seinen Büchern selbst ein Denkmal geschaffen, für den anderen wurden weltweit welche gebaut. Der Indianer-Karl füllte seine Kassen und die der Buch/Filmverlage, der andere Karl hielt sich knapp über Wasser. Mit Trivialliteratur lässt sich heute noch mehr Geld verdienen als mit wissenschaftlichen Abhandlungen. Traurige Vergangenheit und Gegenwart

Gruß

streit_ross

Link to post
Share on other sites

Ach, das waren zwei? Hab mich schon gewundert, warum im Kapital kein Indianer vorkommt.  (sorry, der mußte jetzt noch kommen :D)
Aber jetzt schnell wieder zurück zum Wohnblock. B|

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Guten Abend zusammen,

es gibt ein paar Fortschritte beim Reli Kino. Die mittlere Kino Eingang kann geöffnet werden und es gibt 2 Variationen. Da Faller bei diesem Gebäude auf einer Seite 3 und auf der anderen 4 Stockwerke realisiert hat, habe ich mein Reli anders gebaut, als dies auf der Bausatz Schachtel abgebildet war. Mich hatte damals gestört, dass in einer Gebäudefront 2 verschiedene Stockwerkseinteilungen vorhanden sind. Deshalb kann man nun auf der Kurzen Seite die Fronten variieren. Es fehlt aber noch die Textur und die Lichter. Durch die animierte Türe können nun auch einfach Möbel und Personen in den Innenraum des Kinos gebracht werden.

Franz @fmkberlin hat mich angeschrieben, bei der Volksbank doch Varianten zu erstellen. Ich kannte bisher nur die Voba und habe jetzt im Netz die von Franz genannte Nummer gesucht. Da @Neo die Voba noch nicht freigegeben hatte konnte ich sie jetzt zurückziehen und werde noch eine Hotel Variante erstellen. Danach werde ich sie neu hochladen.

Bei der Treppe aus dem Fred von Wüstenfuchs habe ich spaßhalber weiter gesponnen und nun 6 Variationen gebaut, was die Anregungen von Andy aufgegriffen hat.
Es sind noch keine Geländer realisiert und die Kontaktpunkte wollen noch nicht alle, wie ich will. 
Zu allem noch ein paar Bilder.

Gruß

Lothar 

 

Reli animiert.jpg

Reli variante.jpg

Treppe Module.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

meine Versuche mit Kontaktpunkten waren relativ erfolgreich. Die Treppe hat jetzt 6 Variationen und damit kann man einiges anstellen.
Ein Start Segment, welches nur oben einen CP hat. Ein Segment 2, was oben und unten andockt und somit Treppen in 3er Schritten möglich macht.
eine quadratische Platte mit 4 CPs und eine lange Platte mit 6 CPs. Dann noch 2 Anschlüsse für nach oben und nach unten.
Im Bild einige Möglichkeiten. Manchmal muss man die Anschlussteile noch über die Koordinaten drehen.
Soll ich weiter machen? Mit Geländer? Mit geschlossener Version?

Grüße

Lothar 

Treppenelemente.jpg

Treppenvarianten.jpg

Treppegeschlossen.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Lothar,

unabhängig davon, ob Du diese vielen Variationsmöglichkeiten der Treppe als "Bausatz" veröffentlichst oder nicht: Das Ausprobieren spezieller Kniffe am kleinen Objekt ist genau die Technik, mit der man sich die Möglichkeiten im Modellbau auch für größere Bauvorhaben am besten aneignet. Das hast Du hier mit den bisher erstellten Modellen eindrucksvoll bewiesen. Ich finde es großartig, wie schnell Du Dich in den 3D-Modellbau eingearbeitet hast und hier Deine tollen Modelle präsentierst.

WEITER SO !!! (y)

Viele Grüße
BahnLand

Edited by BahnLand
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...