Jump to content

Jim Knopfs Bastelecke 2020


JimKnopf

Recommended Posts

Hallo Axel

vor 47 Minuten schrieb JimKnopf:

Wie macht ihr das mit der Beschriftung das man sie am Modell noch lesen kann ?

Ich persönlich zeichne alle selber, nach langer Suche nach Vorlagen dass ich zumindest weiß was da stehen sollte.

lg max

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jim,
Ich weiß nicht, wie andere es machen, aber ich kann Ihnen nur mitteilen, wie ich es in diesen Zügen gemacht habe, um diesen kleinen Text zu haben.
Hier ist ein Foto des Modells, in das ich zum Vergleich die Textur eingefügt habe, die es darstellt

Der Text wurde selbst geschrieben und nicht als Foto in die Textur übernommen.

Vielleicht eine Idee, den Text auf einen transparenten Hintergrund zu schreiben und ihn dann genau vor die braune Textur zu stellen? Und vielleicht einen separaten für den Text, auf dem Sie dann genügend Platz haben. Nur eine Idee.

Ich habe transparenten Text für die amerikanischen Wellcars verwendet ...

 

pixels.jpg

gunder1.jpg

Edited by hubert.visschedijk
Link to comment
Share on other sites

Hallo Axel,

wie die Vorredner ("Vorschreiber") benutze ich auf meiner Multitextur einige Bereiche, wo ich solche Details vergrößert ablege. Beim Verkleinern auf die Modellfläche bleibt dann die Auflösung des vergrößerten Bildausschnitts erhalten. Allerdings kann ich das nicht mit allen Beschriftungen am Fahrzeug machen (das würde die Textur sprengen), weshalb es bei meinen Modellen auch Bereiche gibt, wo die Schrift bei der Nahansicht eben nicht mehr leserlich oder zumindest verschwommen ist. Da man "nicht immer" auf dem Bahnsteig unmittelbar neben dem Wagen steht, sondern ihn meistens aus größerer Entfernung betrachtet, "lebe" ich mit diesem "Manko".

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich steh vor einem Rätsel, und komme nicht weiter.

Warum werden Modellteile in der LOD2 Stufe ausgeblendet, die eigentlich zu sehen sein sollen.

Wenn ich das Modell ohne LOD2 in den Katalog laden tritt der Effekt nicht auf, bekomme natürlich aber auch keinen grünen Haken.

10.thumb.jpg.be7f5080abb7cfcebc498a5ffef161e0.jpg

11.thumb.jpg.27ce5a3963af928689b04091e5a48b87.jpg

Auf dem zweiten Foto habe ich bis zur LOD2 Stufe weg gezoomt - die halben Seitenwände und Räder werden ausgeblendet. Warum ist das so ?

Im Zip-Ordner habe ich alle Sketchup-Dateien gepackt.

Laaes 541 X- Texturdateien.zipLOD Test.mbp

Schöne Grüsse, der auf Hilfe wartende Axel

Link to comment
Share on other sites

Jim,

Drehen Sie zuerst das Modell um die x-Achse.
Nehmen Sie dann die Räder aus der Gruppe heraus, in der sie sich befinden, und benennen Sie das erste Rad auf der x-Achse _Wheel0 und das zweite _Wheel1
Sie können den Rest des Modells in einer Gruppe ausführen und ihm auch einen Namen geben.
Und das auch für die LOD_2
Dann versuchen Sie es erneut. Ich hoffe das behebt es.

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Jim,

Es ist ideal, jedes Rad wieder in ein _Wheelset zu setzen, damit das gesamte Modell auf den Schienen etwas besser läuft.
_Wheel0 in _Wheelset0

und

_Wheel1 in _Wheelset1

Dazu muss man eine kleine quadratische Fläche zeichnen und die unterseite malen.
Aber Sie wussten das wahrscheinlich schön ... (beachten Sie diesen Rat nicht, da es sich um redundante Informationen handelt)

Edited by hubert.visschedijk
Link to comment
Share on other sites

Moin zusammen,

brauche mal Entscheidungshilfe. Ich habe einen Golf mit nur 214 Polys und in 7 Farben für den DB Laaes 541 gebaut, nur als Modell nicht als Fahrzeug. In welcher Kategorie gehört er jetzt Ladegüter oder Fahrzeuge ?

1.thumb.jpg.7f0005e7fff83ea127afc58a16edc6ec.jpg

Es fehlen nur noch die Kontaktpunkte auf dem Wagon.

Der Rote als Entwurf 839886D1-F942-4774-84C6-BDAB5C4060A3 :)

Gruß Axel

Edited by JimKnopf
Entwurf hinzugefügt
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe fertig :D Der Autotransporter Off 52 (Laae 540) hat jetzt Kontaktpunkte für die Ladung. Passend dazu als Ladegut der Golf (214 Polys) in 8 Farbvarianten, er hat auch einen Kontaktpunkt. Bei dem Golf habe die Karosse und die Textur etwas Augenfreundlicher gemacht.

Zum Testen gibt es den Waggon unter ID 03CED123-1F63-49FF-9A29-D0765FD0CB3F und das Ladegut Golf unter ID 32579A50-9B12-43FB-8F3E-B2134BEC032C

In den nächsten Tagen werde ich die Modelle für den Online-Katalog hochladen, und wenn Neo sie abnickt würde ich mich freuen.

Gruß Axel

Link to comment
Share on other sites

Hallo Axel,

der Waggon ist dir gut gelungen, der Golf als Ladegut ist jedoch leider nicht für den Online-Katalog geeignet. Ob ein Modell als Ladegut oder als Fahrzeug genutzt wird ist unabhängig der Polygonanzahl, soll heißen, auch Fahrzeuge als Ladegut müssen sich vom Design her an normalen Fahrzeugen orientieren. Viele Polygone sind dank LOD kein Problem.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...