Jump to content
maxwei

Maxwei's Modellbau-Werkstatt

Recommended Posts

Hallo Hans

ich hab's mal aufgeschrieben;)


lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @pfjoh,

den Henschel-Wegmann-Zug gibts doch schon, hat Franz mal zur Verfügung gestellt. Die BR61 in Dampflokomotiven / BR60-... und die Waggons in Personenwagen / 4-Achs-Wagen / Altbauwagen. Schau sie dir mal an

HG vom Michel, dem N-Bahn-Bastler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo oHans,

als Ergänzung zu Michel's Antwort hier noch ein paar Bilder des MBS-Zuges in verschiedenen Ausführungen:

Henschel-Wegmann-Zug.thumb.jpg.da14de937bfabd1258a506cacec15040.jpg
Henschel-Wegmann-Zug zur Reichsbahn-Zeit

1055866241_BR61001imNachkriegs-Zustand.thumb.jpg.3a71c11fff7bf1c073475d8f7dab09ff.jpg
BR 61 001 vor klassischem D-Zug im frühen Nachkriegs-Deutschland

1159168018_BlauerEnzian.thumb.jpg.e85d250a3ab443a015d6c79a0f652573.jpg
Wagen des Henschel-Wegmann-Zugs mit V200 als F-Zug "Blauer-Enzian" der jungen DB

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Hans,
als Kind war ich von der begeistert. Heute finde ich es fürchterlich, wie man die gute 01 so einpacken konnte. ;)
Aber ja - gehört schon in den Katalog. Ist ja schon was Besonderes.

Gruß
  Andy

p.s. huch, da kamen gerade noch ein paar Posts. Das ist die Hentschel??? Die fährt bei mir schon auf der Anlage rum...

Edited by Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo  zusammen, ich bitte mal um einen ersten Test:

for.thumb.jpg.19040e308ee225f7b4b775ce2bcb4876.jpg

for1.thumb.jpg.ff08a3cb5df27e81f2dcd5c6c1633871.jpg

AE1E2344-E79E-49D4-92AE-B7CAF0B6C746

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Max

très chic(y)

Aaaaber

594.thumb.jpg.fbb8aca55130d39be65640e322424bc8.jpg

ich würde jetzt mal meinen, dass die Kanten von der Radseite zur Lauffläche und an den Spurkränzen beim Vorbild scharf geknickt und nicht abgerundet sind.

HG

Brummi

Edited by Roter Brummer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Brummi,
die Kanten sind auch nicht abgerundet, sondern das erscheint so weil ich die Textur schattiert hatte mit Absicht, habe das aber jetzt geändert wenn es so gewollt ist.

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, erste Variation der 214:
etwas älter...
for.thumb.jpg.804ec57ccbdb1a4225cfb544002a88a3.jpg

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Likes, jetzt gibts eine weitere Variante, die 214.12
for.thumb.jpg.afc8dc03f146f9aabf20455030af2cce.jpg

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, nochmal vielen Dank für die Likes, jetzt noch die vorerst letzte: die 214.11 mit den großen Windleitblechen:
for.thumb.jpg.379151e6066d319e5c25c1c942bf3140.jpg

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

nach etwas längerer Bauzeit, dienstlich bedingt, habe ich jetzt die zugehörigen Tender der Baureihe 9184 zur BBÖ 214 fertiggestellt mit der Bitte um einen Test.
Es sollte auch nur dieser Tender verwendet werden da die Kupplung an der Lok nach vorne verschoben wurde um einen ordentlichen Übergang zu schaffen.
for.thumb.jpg.58b046a0b658e1a3bedc706432927d19.jpgfor1.thumb.jpg.7f2cffa9b771f4470717fe8144580da5.jpgfor2.thumb.jpg.142b5045de663b15f093daffca944b81.jpgfor3.thumb.jpg.1e0094f3a55885318ab4a28536ac18bd.jpg


7A7F7FA7-C73F-4213-99ED-4FAFA1663C36
 

lg max

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,

irgend etwas haut noch nicht so richtig hin. Entweder habe ich bei der Lok die falsche Content-ID erwischt (AE1E2344-E79E-49D4-92AE-B7CAF0B6C746 aus diesem Beitrag, eine neuere Content-ID habe ich nicht gefunden), oder die _Coupler-Punkte von Lok und Tender passen nicht so richtig zusammen.

1711203353_Lok-Tender-AbstandnichtinOrdnung.thumb.jpg.3ef1758ec7b81b766e2dd0d3cfcca2a5.jpg

Jedenfalls sieht bei mir der Lok-Tender-Abszand so aus - bei allen 4  Variationen von Lok und Tender.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bahnland,

Hab grad gesehen, die Lok ist noch nicht freigegeben nach der Änderung des _Couplers, bitte um Geduld:D

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,
die BBOE 214 ist nochmal freigegeben, Dank an @NEO, jetzt sollte der Tender mit der Kupplung passen.

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,

Deine 12er ist wirklich "erste "Sahne"!
ber bei der Variation mit den "großen Ohren" gibt es ein Problem mit der LOD1-Stufe:

867974059_01LOD0.thumb.jpg.8ea2911449e81c3dc115067edeaf39ba.jpg
LoD0 von der Seite

1023350468_02LOD1.thumb.jpg.fb64574f03576169fe21d154dcef6108.jpg
LoD1 von der Seite

1449068915_03LOD0.thumb.jpg.8c7b0238ebc02768d7f77f3d2b675b94.jpg
LoD0 von schräg vorne

248934759_04LOD1.thumb.jpg.a9694fb7ed7b68a23a6625f3f13a8904.jpg
LoD1 von schräg vorne

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hubert,

um die LoD-Stufen LOD1 und LOD2 für sich gesehen im Modellbahn-Studio anschauen zu können, lade ich sie einfach als "separate Modelle" hoch.

Um das Verhalten beim Übergang von einer LoD-Stufe zur nächsten zu betrachten, benötige ich natürlich das Modell, das alle erstellten LoD-Stufen enthält. Wenn ich dann im Modellbahn-Studio in den Einstellungen den Detailgrad auf "Niedrig" stelle, erfolgt insbesondere die Umschaltung zwischen dem Originalmodell und der LOD1-Stufe ziemlich schnell. Deswegen kann man hier solche Fehler, die beim Übergang von einer LoD-Stufe zur nächsten auftreten, ziemlich gut sehen (funktioniert telweise sogar noch beim Übergang von LOD1 nach LOD2 - wenn man eine hohe Bildschirmauflösung und gute Augen hat B|).

1206730788_Detailgradniedrig.jpg.12b25e18735f83521fb4180f8f4dfb9b.jpg

Ein Fehler der beim Übergang zwischen zwei LoD-Stufen sehr leicht passiert und sehr schwer zu finden ist, wenn man dieses Verhalten nicht kennt, ist die unterschiedliche Platzierung desselben Bauteils in verschiedenen LoD-Stufen. Die Ursache hierfür liegt darin, dass einerseits bei Bauteilgruppen des Modells, die sich in den verschiedenen LoD-Stufen durch ihre Größe unterscheiden können (wenn z.B. ausladende Antennen oder Geländer weggelassen werden), sich der für die Gruppe vom 3D-Modellierungsprogramm automatisch berechnete (Bauteilgruppen-spezifische) Koordinaten-Nullpunkt verschiebt, und andererseits das Modellbahn-Studio dann, wenn es in verschiedenenen LoD-Stufen dieselbe Bauteilgruppe (in der x-Datei einen Frame mit demselben Namen) antrifft, sich die Neu-Übernahme des Koordinaten-Nullpunkts in jeder LoD-Stufe spart und stattdessen immer die Nullpunkt-Koordniaten (bezogen relativ zum übergeordneten Modell) des Originalmodells (LOD0) übernimmt. Das Ergebnis ist dann, dass dieses Bauteil beim Übergang von einer LoD-Stufe zur nächsten an eine andere Stelle hüpft.

Man kann dieses Verhalten nur dadurch verhindern, dass man entweder gewährleistet, dass die äußeren Abmessungen des Bauteils in allen LoD-Stufen identisch sind, oder dass man für dieses Bauteil die Position des Koordinaten-Nullpunkts in allen LoD-Stufen explizit an derselben Stelle festlegt (in Sketchup beispielsweise durch das Hinzufügen eines _AP-Objekts, wodurch dann der Sketchup-DirectX-Exporter den Koordinaten-Nullpunkt des Bauteils exakt an der durch die Position des _AP-Objekts fesgelegten Stelle positioniert), oder dasselbe Bauteil in den verschiedenen LoD-Stufen unterschiedlich benennt (dann muss das Modellbahn-Studio die Nullpunkt-Koordinaten des Bauteils in jeder LoD-Stufe zwangsläufig neu übernehmen, weil es dann für das MBS verschiedene Objekte sind)..

Hier noch ein Anwendungsbeispiel, bei dem bei mir dieser Fehler in gravierender Weise auftrat:
Bei meinen Straßenbahn-Triebwagen hatte ich für den Fahrgastraum genau eine Sitzreihe modelliert, sie zu einer Gruppe zusammengefasst, dieser die Bezeichung "Siítzreihe" gegeben, und sie dann weitere Male kopiert, um alle Sitzreihen in dem Straßenbahn-Fahrzeug auszufüllen. Im Hauptmodell ging alles gut: Jede Sitzreihe wurde auch im MBS-Modell genau an de richtigen Position wiedergegeben. Dasselbe stimmte auch für die LOD1- und LOD2-Stufe, wenn ich sie zur Kontrolle als separate Modelle hochlud und dann im Modellbahn-Studio betrachtete. Wenn ich dann aber das Modell zusammen mit den LoD-Stufen hochlud, verschwanden in LOD1 plötzlich alle Sitzreihen bis auf eine. Der Grund hierfür lag in der identischen Benennung aller Sitzreihen. Bei der Darstellung jeder Sitzreihe in LOD1 findet das MBS die Bezeichnung "Sitzreige" vor. Das MBS sucht daher im Originalmodell (LOD0) nach einer Baugruppe mit dieser Bezeichnung und übernimmt beim ersten Treffer dessen Nullpunkt-Koordinate für die Positionierung des Bauteils im LOD1-Modell. Weil dies für alls Sitzreihen dann immer dieselbe Koordinate ist, werden im LOD1-Modell alle Sitzreihen an derselben Stelle positioniert, weshalb sie als eine Sitzreihe erscheinen und alle anderen Sitzreihen-Plätze leer bleiben. Dieses Problem läst sich alledings ganz einfach lösen, inem man die Sitzreihen nach dem Positionieren einfach durchnummeriert (wodurch jede Sitzreihe ihre eigene Bezeichnung bekommt) oder - sofern die Gruppierung nach dem Platzieren der Sitzreigen nicht mehr benötigt wird, diese einfach aufgelöst werden.

Mir ist klar, dass @Neo diese Koordinaten-Übernahme ais Optimierungsgründen durchführt. Wenn man aber beim Erstellen des Modells und seiner LoD-Stufe dieses Verhalten nicht im Hinterkopf hat und die oben beschriebenen Vorkehrungen unberücksichtigt lässt, kann man bei der Wiedergabe des Modells beim LoD-Stufen-Übergnag sein "blaues Wunder" erleben, wobei der Fehler "nicht greifbar" ist, wenn man das oben beschriebene Verhalten nicht kennt.

Viele Grüße
BahnLand

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo zusammen, LOD1 wurde korrigiert, am Tender habe ich auch noch ein paar Kleinigkeiten geändert, der Tender ist noch als Entwurf hochgeladen, die Lok wartet auf Freigabe (Danke an @Neo für das 3. Mal veröffentlichen:D).

lg max

PS: Als nächstes kommen noch 2 Varianten der BB63000 die ich schon länger versprochen habe.

Edited by maxwei

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

die 2 Varianten der BB63000 "Colas Rail" und "Europorte" sind fertig hochgeladen und warten auf Freigabe.

for.thumb.jpg.344519e5e0a9e857c8870cf8cedfbaa8.jpg

lg max

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb maxwei:

Bonjour tous le monde,

les 2 variantes du BB63000 «Colas Rail» et «Europorte» ont été téléchargées et sont en attente d'approbation.

for.thumb.jpg.344519e5e0a9e857c8870cf8cedfbaa8.jpg

lg max

 

thanks a lor!!!! And now what are you on your beautiful model list ? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,
gute Wahl. Auch so ein Klassiker der noch fehlt.

Beim Suchen nach Bildern habe ich noch folgendes gefunden. Ist zwar offtopic, da es die E10 ist, aber das Bild könnte gefallen. Ist bestimmt auch eine seltene Kombination.

Gruß
  Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Max,

Dein geplantes Projekt dürfte vor allem Eisenbahnfans aus den neuen Bundesländern besser als "Karpatenschreck" bekannt sein. Ein Pleiten-Pech-und Pannenprodukt von Rumänien für die DDR hergestellt. war es berüchtigt für hohe Ausfallzeiten durch schlechte Materialkomponenten, daher der nicht liebevoll  gemeinte Kosename. Selbst der Begriff "Germanisierung" für den Austausch minderwertiger Teile durch die DR selbst ist im Zusammenhang mit dieser Lok ein durchaus geläufiger Begriff. Allein wegen dieser beiden historischen Charakteristika muss man sich auf Dein neues Vorhaben freuen.

Gruß

streit_ross

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, habe jetzt etwas gegoogelt, finde aber keinerlei Zeichnungen zur 219 mit den dementsprechenden Abmessungen, die WIKI bietet da zu wenig, Bilder genügend, aber nichts verwertbares mit den dementsprechenden Dimensionen, Seitenriss, Aufriss,...

Wenn jemand sowas hat bitte ich um Übermittlung, wenn nicht öffentlich dann per PN.

lg max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×