Jump to content

Historische Gebäude und mehr


Recommended Posts

Ha, ein waschechtes Plumpsklo. Habe ich als Kind noch in der Gärtnerei meines Großonkels kennengelernt. Mitsamt der zugehörigen Fliegen. Kannste ein 'Wusel'-Partikel mit einbauen. :D Ob sich mein Busfahrer jetzt freut? Das Dixiklo mochte er ja nicht...

Edited by Andy
Link to post
Share on other sites
  • Replies 470
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Der Jugendstil oder Art nouveau liegt zeitlich an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Die teilweise extrem bunt bemalten Gebäude sich sicher nicht jedermanns Sache, aber auch auf der Modelleisenbah

Mal ein "echtes Modellhäuschen" nach einem Vorbild von 1979. Die Bausätze der Vollmer Fachwerkhäuschen  konnte man prima mischen und dadurch neue Häuschen zusammenbasteln. 3

Hallo! Ein Set für einen modernen Bahnsteigübergang entsteht. Es besteht aus einem animierten Aufzug, einer Treppe, Übergängen für ein Gleis und zwei Gleise, einem „Anschlussstück“ zum Ankoppel

Posted Images

vor 2 Stunden schrieb maxwei:

Hallo kdlamann, zumindest eine Zeitschrift hättest du bereitlegen können, kann ja mal länger dauern:D.

lg max

Wo bleibt die epochenunabhaengigkeit? Der moderne zeitgenosse hat doch ein smartphone bei sich! Vielleicht waere ein stromanschluss mit USB da praktischer:)

Cheers

Tom

Link to post
Share on other sites

Willst Du da auf eine Japanvariation mit Po-Dusche hinaus? :P

p.s.: nicht dass ich auf einen Busfahrer mit animierter Hose hinaus will :D:D
eieiei, wo bin ich hier gelandet :x

Gruß
 Andy

Edited by Andy
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb metallix:

epochenunabhaengigkeit

Hallo!

Hätte beinahe mein Bier verschüttet bei den Kommentaren:D:D:D!

Überlege jetzt, ob ich noch eine Variante mit Hotspot, LCD-Bildschirm und X-Box mache, für den echten Sitzgenuss!

Viele Grüße

kdlamann

Link to post
Share on other sites
Am 8.7.2019 um 23:32 schrieb kdlamann:

Hallo kdlamann,

bei der Variation 4 ist die kurze Brüstung im 1. und 2. Stockwerk oben offen und auf der Rückseite flackert unten links das Fenster. Wäre es auch möglich von dir eine weitere Variante von dem Stelzenhaus zu bauen, wo auf der rechten Seite auch ein Abschluß für den Laubengang im Erdgeschoß ist. Dann könnte man auch auf der rechten Seite noch ein Mittelstück oder Abschlußstück platzieren.

Viele Grüße
Stephan

Link to post
Share on other sites

Hallo @stephan,

vielen Dank für den Hinweis!

Die Korrektur ist erfolgt und wartet auf die Übernahme.

Das Modell "Laubengang" mit den Varianten richtet sich nach der Architektur des Originals. Jede Einheit beginnt mit dem Treppenhaus, aus dem die Türen auf die Laubengänge nach rechts (von vorne gesehen) abgehen. Wenn jetzt ein Anschluss links ohne Treppenhaus wäre, gäbe es von links keinen Zugang zum Gang oder auch das Treppenhaus müsste eine Variante mit Ausgang links haben.

Viele Grüße

kdlamann

Edited by kdlamann
Link to post
Share on other sites

Mir fällt gerade die Platzierung des USB-Symbols auf. Ist das zufällig an der Stelle oder Absicht? Normalerweise steht dieses Symbol doch dort, wo auch der Stecker reingesteckt wird. Da hoffen wir mal, dass keine auf die Idee kommt, sich das Ding in den After einzuführen. :D

Link to post
Share on other sites
 
 
 
 
vor 12 Minuten schrieb Timba:

Mir fällt gerade die Platzierung des USB-Symbols auf. Ist das zufällig an der Stelle oder Absicht? Normalerweise steht dieses Symbol doch dort, wo auch der Stecker reingesteckt wird. Da hoffen wir mal, dass keine auf die Idee kommt, sich das Ding in den After einzuführen. :D

Hi

Erstens .) Das gebaeude ist doch bestimmt unisex und nun mit der massgeschneiderten einrichtung eher fuer maenchen-menschen praedestiniert. Also sollte deiner hoffnung eher in der form keine(r) oda keine/keiner lesbarer ausdruck verliehen werden.:D

Zwotens.) Das symbol USP (YOU SHOVE it UP) waere hier die eindeutigere anweisung:D

Supa modell (y)(y)(y)

Link to post
Share on other sites

"Ja, aber", fragte die Frau bei der Visite des Bauernhof, den Familie Neureich zu kaufen gedachte, "wo ist denn die Toilette?".
"Schau'n sie mal aus dem Fenster",  sagte der Bauer. "Da steht unser Klohäuschen. Nur eine Minute vom Haus weg.".
"Ja - und nachts?"
"Auch nur eine Minute!"

Ihr seid doch alle gaga :D

amüsierte Grüße
  Andy

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...