Jump to content

Neue Beta-Version V7


Recommended Posts

Hallo @Neo,
ich habe jetzt Probleme wie im Bild von RoniHB an mindestens 6 Portalen. die ich gerade gezählt habe. Was soll ich da anfangen zu flicken, solange ich nicht abspeichern kann und das Problem vielleicht sowieso noch automatisch gelöst werden kann? Ich empfinde die Situation aus diesem Grund genau so, wie ich es geschrieben habe - insbesondere, da ich durch mehrere Vorkommnisse, derzeit ziemlich gereizt bin. Davor habe ich ja schon gewarnt.
Das 'Ausstanzen' von Löchern für Tunnelportale, in vollkommen unterschiedlichen Geländeverläufen, ist kritisch genug, wenn man Tunnelröhren und keine virtuellen Portale benutzen will. Da hat man entweder so Löcher wie s.o., oder Restfetzen der Landschaft im Tunnel. Das ist Piddelarbeit vom Feinsten - schon immer gewesen.
Eventuell würde da ein unteres Limit der Höhenwerte, dass praktisch mit der Portaldecke beginnt, helfen. Vielleicht sogar was mit mehreren Bodenplatten. Ich weiß es nicht. Und ich bin an einem Punkt, wo ich mir da auch keine Gedanken mehr drüber machen will.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites
  • Replies 444
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo, los geht es! Heute ist es endlich soweit und die neue Version V7 steht zum öffentlichen Testen und Ausprobieren bereit. Auf den folgenden Seiten findet ihr einen Schnelleinstieg:

Hallo, ich habe heute wieder ein Update für euch, siehe erster Beitrag für eine Liste der Änderungen. @michellombart Auch wenn es nicht explizit empfohlen wird, Objekte mit der Bodenplatte

Hallo, ich mache heute schon etwas eher Mittag, weshalb es jetzt schon das neue Update gibt . Die Änderungen könnt ihr wie gehabt im ersten Beitrag einsehen. Weiterhin viel Spaß mit V7, es m

Posted Images

Hallo Andy,

ich bin bei dir wenn es darum geht, Landschaftsdurchbrüche für Tunnel zu vereinfachen. Die langfristige Lösung kann nur eine automatische sein, Nutzer zieht Tunnel auf Landschaft -> Durchbruch -> Fertig. So weit sind wir leider noch nicht, aktuell interessiert mich eher, wie du mit den heutigen Mitteln zurecht gekommen bist? Hat der Pinsel "Quadratisch (am Raster ausgerichtet)" geholfen? Konntest du mit einer geringeren Rastergröße Abhilfe schaffen (die Rastergröße hat ab V7 keinen so starken Einfluss mehr auf die Performance).

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Eigentich ist das Problem ja nur ein Tunneleinfahrt-Objekt, das lückenlos mit der Bodenplatte sowohl physisch, als auch mit den gleichen Texturen abschließt und innen genug Platz bietet, um die Löcher ohne Pfriemelei "auszuschneiden". Und dazu die passende Tunnelröhre. Und Tauschtexturen.
Sowas müßte doch möglich sein?

Gruß
Thomas
 

Link to post
Share on other sites

Guten Tag zusammen,

habe gerade dieses entdeckt. Anlage in V6 erstellt und nun in V7 das erste mal geöffnet, kommt dieser Konvertierungsfehler.
Bei den Leitplanken kam das auch, habe ich aber schon mit Pfad folgen neu gemacht.
Gibt es dafür eine Lösung ohne eine neue Tunnelröhre verlegen zu müssen?

Grüße

Lothar

Fehler V7.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Neo,
bitte stelle diese Fragen anderen, die das Problem auch haben. Ich habe mir erst theoretisch Gedanken gemacht, was jetzt wohl ohne die Rasterpunkte in der Situation geschehen mag, dann kam Deine Antwort, dann die unterstützende von Götz, und bevor ich zu Werke gehen konnte, postet Ronald. Ich lade die Anlage und sehe, was da los ist. Was dann noch zu Berge stand waren die Haare. Fehlerstellen grob gezählt. Programm beendet. Und ich klinke mich derzeit für eine Weile aus.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

 

vor 27 Minuten schrieb HaNNoveraNer:

Eigentich ist das Problem ja nur ein Tunneleinfahrt-Objekt, das lückenlos mit der Bodenplatte sowohl physisch, als auch mit den gleichen Texturen abschließt und innen genug Platz bietet, um die Löcher ohne Pfriemelei "auszuschneiden". Und dazu die passende Tunnelröhre. Und Tauschtexturen.
Sowas müßte doch möglich sein?

Hallo Zusammen,

sooo einfach sehe ich das nicht. 

Es gibt auf meinen in V6 erstellten Anlagen nun in V7 jede menge Löcher, auch an "Untersuchungsgruben" oder selber gebaute Drehbühnen.

Wenn die Gruben nicht in 0° oder 90° liegen wird es kniffelig, da muss man Baumaterial dazu bauen.

Ich habe nun nur mal eine Lücke geschlossen und gespeichert.

Nun kann ich die Anlage nur noch mit V7 öffnen in V6 kommt Fehlermeldung.

Internette Grüße Maik

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 11 Minuten schrieb Easydiver:

Ich habe nun nur mal eine Lücke geschlossen und gespeichert.

Nun kann ich die Anlage nur noch mit V7 öffnen in V6 kommt Fehlermeldung.

 

vor 4 Minuten schrieb HaNNoveraNer:

Und V6 kann natürlich keine in V7 gespeicherten Anlagen öffnen, weil es die Neuerungen gar nicht kennt.

Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass eine ursprünglich V6-Anlage, die in V7 neu abgespeichert wurde, immer noch in V6 (im letzten V6-Zustad) geöffnet werden kann.

@Neo: Hat sich daran etwas geändert?

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 38 Minuten schrieb MX1954LL:

Bitte schön.

danke, ich schau es mir an.

vor 32 Minuten schrieb BahnLand:

Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass eine ursprünglich V6-Anlage, die in V7 neu abgespeichert wurde, immer noch in V6 (im letzten V6-Zustad) geöffnet werden kann.

Das ist auch weiterhin so, zumindest im Online-Katalog. Und wenn man für jede Programminstallation unterschiedliche Katalogverzeichnisse wählt (Standard).

@Easydiver
Verwendest du getrennte oder gemeinsame Katalogverzeichnisse?

vor 26 Minuten schrieb michellombart:

I believe that a shortcut ( F something or anything else ) would be useful to show / hide Gismo

Good idea, I will add a shortcut.

Viele Grüße,

Neo

 

Link to post
Share on other sites

hab noch einen Fehler beim Konvertieren entdeckt. Einspurige Faller AMS Schienen haben teilweise 2 zusätzliche Spuren bekommen. Nach dem Löschen der Spuren 1 und 2 ist wieder alles OK. Auch ohne Löschung war die Animation der Fahrzeuge problemlos gelaufen

Grüße

Lothar

Fehler2 AMS.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 1 Stunde schrieb MX1954LL:

Gibt es dafür eine Lösung ohne eine neue Tunnelröhre verlegen zu müssen?

das Problem wird mit dem nächsten Update behoben sein (wenn du die V6-Anlage neu in V7 reinlädtst).

vor 1 Minute schrieb MX1954LL:

Einspurige Faller AMS Schienen haben teilweise 2 zusätzliche Spuren bekommen.

Hier liegt die Ursache des Problems. Diese 2 Spuren gab es auch schon in alten Versionen, dort waren sie aber virtuell und somit nicht sichtbar. Durch einen Konvertierungsfehler sind sie nun in V7 sichtbar, was mit dem nächsten Update korrigiert wird. Die Spuren kannst du aber wie selber schon bemerkt löschen, und solltest dies auch tun um zukünftige Probleme zu vermeiden. Aus dem Online-Katalog wurden die Spuren schon in V6 entfernt.

Die Tunnelröhren und die Leitplanken haben das gleiche Problem.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo MBS-Gemeinde,

auch ich habe etwas mit V7 gespielt, vorrangig mit den neuen Funktionen zur Landschaftsgestaltung, den neuen Signaleigenschaften und den virtuellen Depots.

Zunächst mal "Hut ab" @Neo, da hat sich eine Menge getan, Klasse.

Ich habe mit den neuen Funktionen zur Landschaftsgestaltung mal eine neue Anlage angefangen, zunächst nur Gleise und Landschaft mit ein klein bisschen drumherum. Die Landschaft konnte realistisch gestaltet werden. Mit den Funktionen kommt man intuitiv sehr gut klar. Allerdings fände ich es besser, wenn es wie in den vorigen Versionen eine Schaltfläche zum Aktivieren/Deaktivieren der Modellierungsfunktionen (Höhen, Löcher, Texturen) vorhanden wäre. So muss man immer auf eine andere Registerkarte klicken, um z.B. die Eigenschaften eines Objekts einzusehen. Außerdem vermisse ich die Anzeige der aktuellen Höhe des/der markierten Kontrollpunkte sowie die Kontrollpunkte selbst (zumindest beim Rasterpinsel).

Hier ein paar Ansichten:

MM_0700_20_1.thumb.jpg.fe489ee5a7ff373cf511e621762a31d6.jpg

MM_0700_20_2.thumb.jpg.450d0bf0ee1a5c98a8b15649be0bc12a.jpg

MM_0700_20_3.thumb.jpg.0d45dc1d51bb7cc6e8261e2986bb9460.jpg

Die neuen Signalfunktionen sind hilfreich, zumindest bei Blockstrecken, weniger bei Bahnhöfen, da hier meist Erweiterungen vorhanden sind (Mittig zum Bahnsteig halten, Verzögerungen für z.B. Türfunktionen, etc.).

Die Depots ersparen hier Schattenbahnhöfe. Da kann ich meine alte EV hierzu entsorgen. Nur beim Starten von Zügen aus virtuellen Depots über die EV passiert nichts, auch keine Fehlermeldung im Protokoll. Vielleicht mache ich hier was falsch? (Umstellung von Schlagwort auf Objekt und Umstellung des Ziels von [aktuelles Depot] auf konkretes Objekt brachten nichts). Die Depots waren gefüllt und bei Starten über die Eigenschaften gab es keine Probleme.
MM_0700_20_5.thumb.JPG.bbf558b06f31b5348f4c390d0e5b1859.JPG

Grüße,

 

Wolfgang

 

 

 

 

MM_0700_20_4.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo Prinz,

vor 4 Minuten schrieb prinz:

beim Starten von Zügen aus virtuellen Depots über die EV passiert nichts

Enthält dein Depot eventuell nur diesen einen Zug, der gerade eingefahren ist?
Dann ist es für eine Ausfahrt noch zu früh, weil das Ereignis schon ausgelöst wird, wenn die Aufnahme des Zuges ins Depot angestoßen wird. Zu diesem Zeitpunkt ist er dort noch nicht vollständig angekommen. Versuch bitte mal, vor den Befehl zur Ausfahrt eine Verzögerung zu setzen. Eventuell reichen schon 0 Sekunden aus, weil damit ein weiterer Programmzyklus abgewartet wird, bevor dieser Befehl zur Ausführung kommt. 

Viele Grüße
Götz

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe soeben ein neues Update veröffentlicht, bei dem ich euer erstes Feedback eingearbeitet habe. Eine Liste der Änderungen findet ihr am Ende des ersten Beitrags. Speziell die verbesserte Prüfung von Fahrstraßen wird euch jetzt die ein oder andere Fahrstraße als ungültig anzeigen, falls ihr nachträglich die Start- oder Endpunkte verschoben habt. Hier genügt eine Aktualisierung der Fahrstraße, die nun auch mit 2 Klicks erledigt ist.

vor 51 Minuten schrieb prinz:

Ich habe mit den neuen Funktionen zur Landschaftsgestaltung mal eine neue Anlage angefangen

Das Ergebnis gefällt mir sehr gut!

vor 49 Minuten schrieb prinz:

Außerdem vermisse ich die Anzeige der aktuellen Höhe des/der markierten Kontrollpunkte sowie die Kontrollpunkte selbst (zumindest beim Rasterpinsel).

Die Höhe wird dir unten links im 3D-Fenster angezeigt. Die Anzeige der Kontrollpunkte beim Rasterpinsel habe ich noch auf meiner Liste.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo Modellbahnfreunde

 Hallo Götz    -     Hallo Neo

Ich bitte um ein ( Vorschlag ) Beschriftung eine Liste zufüllen und leeren , bevor das Fahrzeug / der Zug im Depot herein fährt .

Also , wenn Fahrzeug ein Gleiskontakt betritt ( vor dem Depot ) und jedes weitere Fahrzeug addiert ( Liste/Tabelle ) .

Beim verlassen sollte das Fahrzeug aus der Liste/Tabelle ) subtrahiert ( entfernt ) werden .

 

Man kann zwar manuell im Depot die Fahrzeuge/Zug sehen in einer Art Liste ,

aber diese ist z.Zt nicht auf eine Beschriftung zubekommen ( wenn ich das richtig verstanden habe ) .

2 bis 3 kann man sich noch merken , aber werden es mehr und auch mehr Depots , ist es nicht mehr möglich .

Da ist eine Beschriftung oder ein extra Fenster ( ähnlich wie bei Fahrstraßen ) doch hier sehr hilfreich .

 

Eine andere Idee von mir ist , wie man aus ein Depot in ein anderes Depot wechseln kann ( +/- Zeichen ) 

Beispiel :

Depot 1 angewählt , mit Pluszeichen in ein nächstes Depot vorwärts = Depot 2

; oder mir Minus in ein nächstes Depot rückwärts = Depot 6

( hier wären 6 Depots auf der Anlage )  ;  entweder mit einer EV/Lua Unterstüzung oder bis zu 10 Depots pro Anlage mit Fenster ( Steuerung wie bei der Kameras ) .

 

Was ich bis jetzt geschafft habe ist über ein Gleiskontakt einen Zug/Lok auf der Beschriftung ( mit Lua Befehl ) gezeigt zu bekommen ,

ist der Zug/Lok aus dem Depot wird die erste Beschriftung angezeigt ,  eine zweite Beschriftung zeigt schon den nächsten " Zug/Lok " , der danach heraus kommen wird .

War wahrscheinlich bei mir ein Zufall , den ich nicht vorgehabt habe .    Die Abfrage läuft über einen Timer ab ( Automatische ......  angeklickt ) .

 

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe !

Viele Grüße 

H:xnS

Link to post
Share on other sites

@Neo : Thanks for the rapid update to new version, its installation took only a few seconds. Good Job.
A very tiny suggestion..? Is it possible (and a Good Idea...) to have the System add the version (-v6, -v7...) to the name of the Backup file..? It would be useful when restoring a backup, for those maintaining multiple versions. Just a thought. 

Vielen Dank für das schnelle Update auf die neue Version, die Installation dauerte nur wenige Sekunden. Gut gemacht.
Ein ganz kleiner Vorschlag..? Ist es möglich (und eine gute Idee...), dass das System die Version (-v6, -v7...) zum Namen der Backup-Datei hinzufügt...? Es wäre nützlich, wenn Sie ein Backup wiederherstellen, für diejenigen, die mehrere Versionen verwalten. Nur ein Gedanke.

Douglas

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb h.w.stein-info:

Man kann zwar manuell im Depot die Fahrzeuge/Zug sehen in einer Art Liste ,

aber diese ist z.Zt nicht auf eine Beschriftung zubekommen ( wenn ich das richtig verstanden habe ) .

Hallo Hans,

doch - du kannst aus dem Depot die komplette Liste auslesen und auf das Textfeld übertragen.
Ich hatte das bisher nur selbst noch nicht verstanden und dir daher zunächst eine falsche Antwort gegeben. Tut mir leid.

Ein Beispiel folgt ...

Viele Grüße
Götz

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...